Fragen zur kastration

Diskutiere Fragen zur kastration im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Leute!!! Ich wollte mein Meerschweinchen bald kastrieren lassen. Was muss man da beachten? lg Jana
M

Meerschweinchenfreak

Gast
Hallo Leute!!!

Ich wollte mein Meerschweinchen bald kastrieren lassen.
Was muss man da beachten?



lg Jana
 
20.12.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Fragen zur kastration . Dort wird jeder fündig!
M

Meerifan

Beiträge
4.708
Reaktionen
172

AW: Fragen zur kastration

Ich habe noch nie ein Meerschwein kastrieren lassen, habe in der "Praxis" also noch keine Erfahrungen. Soweit ich weiß, sollte der Bock möglichst ausgewachsen sein und natürlich gesund und fit. Nach der Kastration sollte er ein paar Tage einzeln auf einem sauberen Handtuch gehalen werden (damit kein Dreck an die frisch vernähte Wunde kommt). Nach der Kastration sollte das Böckchen noch mind. 6 Wochen allein bleiben (außer, es soll zu einem anderen Bock, aber dann wäre die Kastration Unfug), weil es bis dahin noch zeugungsfähig ist, also wirklich erst nach 6-8 Wochen zu den Weibchen setzen!

LG
Maria-Laura:D
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast

AW: Fragen zur kastration

danke für die schnelle Antwort!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Lg
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Fragen zur kastration

Hallo!

Das Kerlchen sollte fit und gesund sein. Ansonsten gibt es nichts zu beachten, außer das er immer was zu fressen dabei hat und auch nicht vorher nüchtern sein darf.
 
T

Tina12

Gast

AW: Fragen zur kastration

von meinen erfahrungen her muss der bock 3-4 monate alt sein, nach dem kastrieren musst du dein schwein auf handtücher setzen, nicht ins streu, sonst kommen kleine partikel in die wunde!
heu musst du weiterhin geben, sonst gibts durchfall. nach 5-6 wochen kannst du dein schwein zu den anderen setzen. dann sind die hormone soweit geschwunden und die spermien weg :)

viel glück bei deinem schwein!

christina + schweine nelly, mona und kastrat sunny
 
S

Schoki

Gast

AW: Fragen zur kastration

zu beachten gibt es nicht viel. das mit den handtüchern wurde schon gesagt. aber bei mir war es nicht so, dass es solang gedauert hat das chandler und joey wieder zusammen sitzen durften. das war vielleicht ne woche oder so.
 
N

Nicky

Gast

AW: Fragen zur kastration

Es gibt die "normale" Kastration und die Frühkastration, also vor der Geschlechtsreife (das war bei meinem Mika mit 240 g und ca. 4 Wochen). Die Hoden müssen halt tastbar sein.

Bei der Frühkastration muss das Böckchen danach nicht vom Weibchen getrennt werden, weil es ja praktisch nie geschlechtsreif wurde. Das machen aber nicht alle TÄ.

Ich würde ein paar Tage vor der Kastration Vitamin C geben und danach das Böckchen mindestens eine Woche auf Handtüchern halten (diese dann 3 x täglich komplett wechseln).

Achte darauf, dass sich keine Abszesse bilden, das ist häufig. Ich würde also lieber einmal mehr zur Nachsorge gehen - bei meinem Charlie fühlte sich das "da unten" verhärtet an und es war dann leider doch ein Abszess.

Wenn das Böckchen zu Weibchen soll musst Du ihn 6 Wochen alleine bzw. besser mit anderen Böckchen halten ;) weil der Kastrat noch "einen Schuss" hat.

Edit: Schmerzmittel nicht vergessen für die ersten beiden Tage nach der OP und darauf achten, dass das Böckchen direkt wieder köttelt, pieselt und isst!!!
 
G

Gala

Gast

AW: Fragen zur kastration

Hallo!
Wie Nicky schon meinte gibt es nur wenige Tierärzte die die Frühkastration machen. Es ist halt ein ziemliches Gewurschtel für den Tierarzt, so kleine Mini-Hoden zu entfernen. Gut, wenn der Tierarzt das oft mit so kleinen Meeris macht hat er darin sicher eine gewisse Routine.
Besser wäre eigentlich schon, es würde ca. ab 4-5 Monaten gemacht werden.
Da sind die Hoden schon viel größer und es ist einfacher für den Tierarzt, sprich die Operation verläuft flotter und das Risiko ist für ältere Schweinchen auch nicht so hoch als für 4 Wochen alte.

Man muss ja auch immer die Narkoserisiken bedenken und die sind bei älteren Tieren niedriger.
Übrigens gibt es auch Tierärzte, die vorher empfehlen das Meeri nüchtern zu lassen :ohnmacht:

Also bitte nicht ausnüchtern!

Schönen Gruß,

Mirjam
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast

AW: Fragen zur kastration

huhu

Hallo,danke für die tipps.
Hoffentlich schaffe ich das.

Also der kleine ist am 13.7 geboren und soll irgentwann im februar kastriert werden.

Ach nochwas also das Schweinchen kommt erst wieder zu mein anderen bock(7 jahre alt)kann ich den kleinen denn nach ne woche schon wieder zu blacky setzen?


lg
 
M

Muckimaus

Gast

AW: Fragen zur kastration

Ich habe einige Jahre in einer TA-Praxis gearbeitet und assistiere auch heute bei meinem TA, wenn er meine (meist Notfall-) Böckchen kastriert. Ich habe bei ihm in den letzten 4 Jahren ca. 40-50 Böcke kastrieren lassen, war bei allen OP's dabei und denke, dass ich deine Fragen recht gut beantworten kann... (jaja, Eigenlob stinkt gewaltig!).

Zum Narkoserisiko: Alle Tiere, die ich bisher kastrieren lassen habe, haben die Narkose ohne Probleme überstanden. Mein TA mischt zwei verschiedene Mittel (Namen weiß ich leider nicht, könnte ich aber erfragen) und ein erwachsener Bock bekommt ca. 0,3ml von dieser Mischung direkt in den Muskel am Hinterbein. Nach ca. 3-5 Min schlafen die Süßen dann tief und fest.
Die Kastration dauert nur ca. 10-15 Min. es wird jeweils rechts und links ein kleiner Schnitt (ca. 1 cm) gemacht, der ganze "Gedöns" wird vorsichtig durch das Loch rausgeholt, mit einem auflösbaren Faden abgebunden und dann abgeschnitten. Die Haut wird mit einem Stich (auch resorbierbarer Faden) vernäht und oben drauf kommt noch ein Aluspray. Bluten tut das dann gar nicht mehr (auch während der OP fließt nur wenig Blut).
Die Tiere sind immmer schon nach einer Stunde wieder wach und die meisten knabbern dann sogar schon wieder Heu oder Grünzeugs.
Seit vorsichtig, wenn der TA angibt, dass die Tiere mehrere Stunden schlafen werden. Das ist dann tatsächlich ein großeses Risiko für die Tiere! Bei einer Freundin von mir (sie war bei einem anderen TA) hat das Tier von 11 Uhr bis 17 Uhr geschlafen und ist dann verstorben!
Die Tiere bekommen noch während der Narkose ein Antibiotikum gespritzt und während der nächsten 3-4 Tage bekommen sie auch vorsorglich täglich ein Antibiotikum. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sie dann wesentlich seltener eine Sepsis (Blutvergiftung durch eine Entzündung) bekommen.
Ich setzte meine Jungs immer sofort wieder auf Späne (natürlich frische!), sie hatten noch nie Probleme mit einem Abzess oder ähnlichem. Den auflösbaren Faden an der Haut beißen sich die Jungs meist selbst irgendwann ab, ich hatte sogar mal einen Spezi, der das schon am zweiten Tag gemacht hat und trotzdem ging alles gut.
Die kastrierten Jungs setzte ich dann entweder zusammen (soweit sie sich verstehen), oder ich setzte sie zu tragenden Weibchen, dann können sie ja nichts anstellen. Dort werden sie dann auch ziemlich schnell den letzten "Schuß" los, und sie können schon sehr schnell wieder zu den anderen Weibchen, ohne was "anzurichten"... Ansonsten warte ich ca. 3-4 Wochen mit dem Zusammensetzten.
Ich hoffe, ich habe alle Fragen ausreichend beantwortet.
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast

AW: Fragen zur kastration

hi

Haalo,oh ja hast du,danke.
Ich hoffe mal das unsere tierärtzin den kleinen bei sich behaät bis er wieder wach ist.
Weil ich das bestimmt nicht hinkriege.

lg
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0

AW: Fragen zur kastration

Hallo!

Ein guter und verantwortungsvoller tA behält ein narkotisiertes Tier immer da bis es wach ist
 
M

Meerschweinchenfreak

Gast

AW: Fragen zur kastration

hallo

huhu leute.


Ja das will ich hoffen.
Nicht das mir der kleine racker auskühlt.
Ohne mich,ich kann das nich.


lg
 
Thema:

Fragen zur kastration

Fragen zur kastration - Ähnliche Themen

  • Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden

    Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu bei euch und hoffe ich habe das Thema an die einigermaßen richtige Stelle platziert. Ich würde euch gerne...
  • Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede

    Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich da jemand aus. Ich habe demnächst zwei Böckchen die frühkastriert werden sollen. Ich habe da erst bei dem...
  • Meerschweinchen gefunden und Frage wegen Kastration

    Meerschweinchen gefunden und Frage wegen Kastration: Hey ihr Lieben, ich bin neu hier. Ich habe am Montag ein ausgesetztes Meerschweinchen gefunden. Er ist ein Bock und ca 10-14 Wochen alt. Der...
  • Erste Kastration - Viele Fragen

    Erste Kastration - Viele Fragen: Hallo an alle, ich möchte mein knapp 13 Wochen altes Böckchen kastrieren lassen und habe einen Riesenbammel davor. Könnt ihr mich ein bisschen...
  • Morgen früh Kastration und Frage

    Morgen früh Kastration und Frage: Hallo! Morgen früh wird unser Paul kastriert. Jetzt frag ich mich aber, darf er vorher was fressen? Wie sieht es später aus? Ab wann darf er...
  • Ähnliche Themen
  • Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden

    Fragen über Fragen, Kastration, werden es noch mehr, Gruppe bilden: Hallo liebes Forum, ich bin ganz neu bei euch und hoffe ich habe das Thema an die einigermaßen richtige Stelle platziert. Ich würde euch gerne...
  • Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede

    Frage zum GOT - Kastration - Unterschiede: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich da jemand aus. Ich habe demnächst zwei Böckchen die frühkastriert werden sollen. Ich habe da erst bei dem...
  • Meerschweinchen gefunden und Frage wegen Kastration

    Meerschweinchen gefunden und Frage wegen Kastration: Hey ihr Lieben, ich bin neu hier. Ich habe am Montag ein ausgesetztes Meerschweinchen gefunden. Er ist ein Bock und ca 10-14 Wochen alt. Der...
  • Erste Kastration - Viele Fragen

    Erste Kastration - Viele Fragen: Hallo an alle, ich möchte mein knapp 13 Wochen altes Böckchen kastrieren lassen und habe einen Riesenbammel davor. Könnt ihr mich ein bisschen...
  • Morgen früh Kastration und Frage

    Morgen früh Kastration und Frage: Hallo! Morgen früh wird unser Paul kastriert. Jetzt frag ich mich aber, darf er vorher was fressen? Wie sieht es später aus? Ab wann darf er...