Würdet ihr nochmal Meeris nehmen??

Diskutiere Würdet ihr nochmal Meeris nehmen?? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi! War grad so ein Gedanke von mir... Würdet ihr, wenn ihr jahrelang meerschweinchen hattet, und dann alle tot wären, würdet ihr dann nochmal...
J

Jolly

Gast
Hi!
War grad so ein Gedanke von mir...
Würdet ihr, wenn ihr jahrelang meerschweinchen hattet, und dann alle tot wären, würdet ihr dann nochmal Meeris nehmen oder Hamster, Rennmäuse etc. ??????
Würd mich mal interessieren!!
Ich glaub', ich würde nochmal Meeris nehmen!!! vll noch rennmäuse dazu! Ich finde die soooo süß!!
Und was würdet ihr machen?


Fragende Grüße
Jolly
 
02.06.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Würdet ihr nochmal Meeris nehmen?? . Dort wird jeder fündig!
J

Jinny

Gast
Gute Frage!!

Ich hatte lange einen Bock, bis er aus altersschwäche gestorben ist (da war er 8 Jahre) und danach wollte ich erst mal kein neues Meeri. Allerdings war ich zu diesem Zeitpunkt auch nicht auf ein anderes Tier erpicht.
Jetzt - ein halbes Jahr später- habe ich wieder zwei Meeris!

Hoffe ich habe dir weiter geholfen... Jinny
 
M

*Maus*

Gast
Ich glaube wenn meine zwei Meeries sterben würden,
bräuchte ich erst mal Zeit um das zu verarbeiten. Aber
ich denke schon das ich mir noch mal MS holen würde.

*Maus*
 
S

Settergirl

"Danke Milka-Maus"
Beiträge
3.385
Reaktionen
25
Hallo

wenn jetzt alle sterben würden, dann würde ich mir sicher wieder welche holen aber dann böcke und nur 2 stück ;)
 
N

Neo Geisha

Gast
Hallo Jolly

Nachdem mir damals alle 8 Meeris an Meerschweinchenlähme gestorben sind, habe ich mir gesagt, daß ich keine mehr haben möchte.

Hat dann insgesamt 2 Jahre gedauert und jetzt habe ich wieder 3. So kanns gehen;)

Ich glaube so ganz ohne Meeris möchte ich auch nicht mehr sein

Tina
 
S

Sabusab

Gast
Hi,

ich denke, dass ich sicherlich wieder Meerschweine nehmen würde, allerdings nicht mehr 19 auf einmal. Ich würde dann wohl eher mit 3-4 Schweinen anfangen und dann höchstens 10 Schweine haben wollen. Zusätzlich hätte ich dann noch gerne ein paar Ratten, für die ich jetzt keinen Platz und Zeit habe.
 
Annika

Annika

Allons-y Alonso!
Beiträge
5.982
Reaktionen
102
Hi,

ich denke ja. Ich komme von den Tierarten, die ich jetzt auch halte, einfach nicht mehr los :rolleyes:

Nach einem Jahr Abstinenz zog auch bei mir wieder ein Hamster ein, obwohl ich letztes Jahr gesagt habe, es gibt keinen mehr und mit den Farbmäusen habe ich auch wieder angefangen, auch da hatte ich mir gesagt, erst mal keine mehr, aber es kommt immer anders, als man denkt :D

Nur ob ich nach meinen beiden Wellis bzw. wenn einer davon gestorben ist, ob ich den anderen dann weggeben werde oder wieder einen 2. anschaffe, also weiter mache mit der Wellensittichhaltung, weiß ich nicht. Aber das wird sich zeigen, wenn der Fall eintreten sollte.
 
N

Natascha

Gast
Hmmm... letztes Jahr hätte ich noch glattweg behauptet, bei mir gibt es keine neuen Meeris mehr wenn mal alle tot sind und dann musste ich mein erstes Meerschweinchen Penelope gehen lassen und da tat mir die übriggebliebene Krümel so leid, dass Willow einzog und dann Pikatchu und im Januar Polly! Also soviel zum Thema "Ich will keine Meeris mehr!" ;)
 
M

Mela

Gast
Ich auf jeden Fall ich möchte nicht mehr ohne Tiere sein.
Andere Tiere darf ich leider nicht, da hat mein Freund was dagegen.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.197
Reaktionen
1.560
Hallo,

ich glaube ich werde immer irgendwelche Haustiere haben. Ob es Meerschweinchen sein werden kann ich nicht beschwören.

Aber sooo schnell gebe ich meine Meerihaltung nicht auf, es werden wohl weniger sein oder eventuell mehr. Je nach Lage meiner Finanzen :ohnmacht:

LG
Tasha
 
L

Löne

Gast
ich denke schon, dass ich wieder meeris haben würde wollen..

meeris, nen hund und ein pferd =)

aber normalerweise (...) sterben ja nicht alle auf einmal und dann hat man ja eh ewig schweinus, da man ja keins alleine sitzen lassen kann..
 
N

NoZi

Gast
Also als ich meine Zucht damals einstellen musste, weil ich aus dem Studium in die "mehr-als-Vollberuflichkeit" eingestiegen bin und wirklich alle Tiere weggegeben habe (was ich heute zutiefst bereue), hab ich ehrlich gesagt erst mal die Nase vollgehabt von Tieren ... bzw. hatte ich ja noch zwei Katzen. Aber ich habe mir immer gesagt, dass später mal wieder ein paar Schweinchen (aus dem Tierheim) einziehen würden.
Tja, dann kamen meine Kinder zur Welt und mein Freund wollte eigentlich keine Tiere ... aber ich habe ihm immer gesagt, dass unsere Kinder nicht ohne Tiere aufwachsen werden und wollte nächstes Jahr zwei Meerschweinchen kaufen ... doch dann hab ich mich neulich urplötzlich mit dem Schweine-Virus infiziert ... eine hochansteckende Krankheit .... und bubs ... jetzt wohnen Spencer und Balou bei uns *g*

Liebe Grüße, Katja
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Haj Jolly,

mir ist das passiert. Jahrelang hatte ich Meerschweinchen - eine richtige kleine Herde. Mit 11 Jahren habe ich angefangen (unter der Aufsicht meines Opas) Meerschweinchen zu züchten - Hausmeerschweinchen ;) .
10 Jahre später starb ein Großteil meiner Zucht an einer Infektion mit Yersinien (Yersinia pseudotuberculosis).
Mit den restlichen wenigen Tieren wollte ich sicherheitshalber nicht weiterzüchten. Und ehrlich gesagt, wenn man innerhalb von 2 Wochen fast 60 Tiere tot aus dem Stall sammeln darf ... ich war geschockt.
In diesen Stall kamen nie wieder Meerschweinchen!

Ja, ich habe wieder Meeris. War kreuzunglücklich ohne die kleinen quiekenden Knuddelmonster :D .

Viele Grüße
Bianca
 
G

gurgi

Gast
also ich würde auch immer wieder neue nehmen :) kann mir gar nicht mehr vorstellen ohne die zu sein und ich hoffe mal , dass meine (bald drei) noch lange leben werden
 
Tanja_Sunny

Tanja_Sunny

Beiträge
2.092
Reaktionen
17
Also ich brauch da gar nicht überlegen, ich liebe Meerschweinchen über alles. Habe nun seit 12 Jahren immer welche gehabt und ich kann mir mein Leben ohne die süssen Quicker nicht mehr vorstellen... Ich liebe es schon von dem lauten quicken begrüßt zu werden wenn man nach hause kommt, wenn ich keine Meerschweinchen mehr hätte, dann würde mir ganz eindeutig was in meinem Leben fehlen und dann wäre ich auch nicht glücklich. Also ich bin mir sicher, so schwer es auch fällt, sich von einem geliebten Tier zu trennen, ich würde immer wieder einem neuen Tier die Chance auf ein wunderschönes zuhause geben. Die Meerschweinchen gehören einfach zu meinem Leben!
 
G

Gela

Gast
Ohne ein Haustier möchte ich nicht mehr sein.
Das ist soooo schön - egal zu welcher Tages- und Nachtzeit mit nen *Muig* begrüßt oder geschimpft zu werden.
Und auch wenn meine kleinen Tyrannen manchmal richtig nervig und so überhaupt keine Kuschelschweinis sind - ich möchte sie keinen Tag mehr vermissen!
 
S

Susanne

Gast
wenn ich mich genau jetzt für oder gegen meeris entscheiden müsste, dann wohl ehr dagegen :rolleyes: meine zeit ist momentan superknapp und ehrlich gesagt kommen die jungs im gegensatz zu früher schon recht kurz.

allgemein würde ich aber schon sagen das es sicher immer 2 quietscher bei mir geben wird :) schon alleine weil ja keiner alleine sein soll !!
 
P

phil

Gast
Hm, auf Anhieb würde ich sagen ja.
Aber wenn ich genauer drüber nachdenke, würde ich nicht sofort ein neues Schweinchen holen, wenn jetzt eins gehen würde.
Ich weiss nicht genau wie meine Privatleben sich in Zukunft gestalten wird und abhängig davon wäre natürlich auch ob und wieviele neue Schweinchen kommen dürften.

Ich weiss dass ich irgendwann mal einen Hund haben möchte, aber das liegt noch weit entfernt. Vorher stehen noch andere Dinge an.
Aber meine jetztigen Schweinchen möchte ich nicht mehr missen und ich hoffe dass ich noch lange von ihnen habe.
 
S

SpookysDarling

Gast
das ist echt eine interessante frage, die ich mir ja selbst vor kurzen noch gestellt hatte.
Ich hab, noch gar nicht so lange her, gesagt, nachdem meine beiden meeris und mein nickel verstorben sind mach ich erstmal eine tierpause.
Dann sind ja woody und maja beide im februar verstorben und ich hab gesagt: so, ich bleib vorerst ohne Meeris, mal mein zimmer ganz nutzen und so :D und es ist ja sehr angenehm, mal nur ca 5 bis 10 minuten zum käfig einfüllen zu brauchen aber irgendwo gings dann doch net ohne (hab manchmal gedacht, ich hör meeri-quieken) und jetzt hab ich mich wieder für die süßen viecher entschieden :rolleyes: :D
 
Thema:

Würdet ihr nochmal Meeris nehmen??

Würdet ihr nochmal Meeris nehmen?? - Ähnliche Themen

  • Was würdet ihr tun?

    Was würdet ihr tun?: Hallo! Seit kurzem habe ich wieder Meerschweinchen, nachdem ich jetzt zwei Jahre lang keine hatte. Ich habe eine bestehende Gruppe von einer...
  • Urlaubspflege-wieviel würdet ihr geben?

    Urlaubspflege-wieviel würdet ihr geben?: Unser Sommerurlaub dauert 10 Tage.Ich hab eine prima Pflege gefunden,die aber NICHTS verlangt.Nur umsonst ist der Tod... Ich gebe natürlich das...
  • Was würdet ihr raten ?

    Was würdet ihr raten ?: Morgen zusammen. Ich wollte euch mal um Rat fragen. Und zwar bin ich ja zZ dabei meinen Eigenbau zu vergrößern, weil ich gerne noch ein 4...
  • Vermittlungsgebühren - was nehmt ihr bzw. was zahlt ihr/würdet ihr zahlen ?

    Vermittlungsgebühren - was nehmt ihr bzw. was zahlt ihr/würdet ihr zahlen ?: Hey, ich weiß, das Thema gab es bereits, aber mich würde das ganz aktuell nochmal interessieren. Also - bitte einmal abstimmen ;) Möglichst...
  • Bruder gestorben, was würdet ihr machen?

    Bruder gestorben, was würdet ihr machen?: Hallo Darf ich als vorbeisurfende um Rat fragen? Es ist so. Wir haben vor ungefähr 2 Jahren zwei unkastrierte Brüder aufgenommen. Sie sind...
  • Ähnliche Themen
  • Was würdet ihr tun?

    Was würdet ihr tun?: Hallo! Seit kurzem habe ich wieder Meerschweinchen, nachdem ich jetzt zwei Jahre lang keine hatte. Ich habe eine bestehende Gruppe von einer...
  • Urlaubspflege-wieviel würdet ihr geben?

    Urlaubspflege-wieviel würdet ihr geben?: Unser Sommerurlaub dauert 10 Tage.Ich hab eine prima Pflege gefunden,die aber NICHTS verlangt.Nur umsonst ist der Tod... Ich gebe natürlich das...
  • Was würdet ihr raten ?

    Was würdet ihr raten ?: Morgen zusammen. Ich wollte euch mal um Rat fragen. Und zwar bin ich ja zZ dabei meinen Eigenbau zu vergrößern, weil ich gerne noch ein 4...
  • Vermittlungsgebühren - was nehmt ihr bzw. was zahlt ihr/würdet ihr zahlen ?

    Vermittlungsgebühren - was nehmt ihr bzw. was zahlt ihr/würdet ihr zahlen ?: Hey, ich weiß, das Thema gab es bereits, aber mich würde das ganz aktuell nochmal interessieren. Also - bitte einmal abstimmen ;) Möglichst...
  • Bruder gestorben, was würdet ihr machen?

    Bruder gestorben, was würdet ihr machen?: Hallo Darf ich als vorbeisurfende um Rat fragen? Es ist so. Wir haben vor ungefähr 2 Jahren zwei unkastrierte Brüder aufgenommen. Sie sind...