Kaum zu glauben aber Susi ist heute PAPA geworden :-(((

Diskutiere Kaum zu glauben aber Susi ist heute PAPA geworden :-((( im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo alle zusammen, also ich kann euch sagen, heut war ein TAG, kaum zu glauben. Ich hol mal ein wenig aus. Und zwar haben wir im Mai diesen...
B

Bernerpetra

Gast
Hallo alle zusammen,

also ich kann euch sagen, heut war ein TAG, kaum zu glauben.

Ich hol mal ein wenig aus. Und zwar haben wir im Mai diesen Jahres aus dem Tierheim einen kastrierten Bock u. ein wahrscheinlich trächtiges Weibchen geholt, mit der Auflage wenn trächtig das wir die Jungen gegebenenfalls ins Tierheim bringen könnten.

Im Juni dann kamen noch zwei Mädels und noch einmal etwas später noch zwei Mädels dazu. Heute dann kam mein Sohn ins Wohnzimmer gerannt u. schrie ich solle mal schnell nach draußen zu dem Meeristall kommen. Was soll ich sagen eines der Weibchen hatte drei Junge zur Welt gebracht, ich war geschockt. Zuerst hatte ich das Weibchen im Verdacht (sie saß bei den Jungen u. frass augenscheinlich die Nachgeburt) das wir seit Samstag hier als Notmeeri haben. Bis wir dann mal die Mutter rausgefunden hatten dauerte etwas. Dann die Suche nach dem Vater. Und es ist kaum zu glauben das das vom Tierheim als wahrscheinlich trächtige Weibchen angepriesene Meeri ist in Wirklichkeit ein unkastrierter Bock u. hat hier mehrere Wochen sich mit einem kastrierten Bock u. vier weiteren Mädels im Stall amüsiert. Ich bin begeistert!!! Und morgen ruf ich erst einmal im Tierheim an u. lass Dampf ab!!

Also wenn jemand von euch einen Stall übrig hat bitte melden!!!!

Ich bin geschockt.
 
20.09.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kaum zu glauben aber Susi ist heute PAPA geworden :-((( . Dort wird jeder fündig!
M

Menzana

Gast
Ich äh--- einfach nur krass.....weiss garnicht was ich sagen soll, na das das ein schock ist ist wohl klar....:ohnmacht: :mad:
 
W

Wuppermeerlis

Gast
Das darf doch nicht wahr sein!
Da meint man das man da gut beraten ist und man auch das Tier bekommt was man will und dann kriegt man ein Kuckuksei ins Nest gelegt!
Vielleicht haste ja Glück und bei den anderen Weibchen war er nicht erfolgreich, aber ich würde denen das Futter ect in Rechnung stellen und auch eventuell anfallende TA kosten!
Sowie die Kosten für die Kastration würde ich mir von denen erstatten lassen!
Das ist ja echt der Gipfel!
*Hammer*

Greetz Kerstin
 
M

Michelle-Louise

Gast
HIHIHI ich muß da auch mal was zu schreiben....
also als Meerschweinchenmama wirste wohl erst im 2. Anlauf gelacht haben.... wenn überhaupt...
Aber du liebst doch alle deine Meerschweinchen oder ?? und du kannst davon ausgehen, das sie alle Spaß hatten :D
Aber Luft ablassen würde ich im Tierheim auch .... das ist der "Renner schlechthin"

Bin Gespannt auf den weiteren ABlauf und die anderen weibchen mit Ihren Babys ... und wieviel es dann zusammen sind..
Aber mit Käfig kann ich auch leider nicht mit dienen


lg Claudid
und sorry ist nur Ironisch und witzig gemeint, da ändern kannste da eh nichts mehr dran....
 
Ina

Ina

Beiträge
2.653
Reaktionen
9
Hi!

Boah, das ist ja unglaublich :mad:
Würde denen echt mal den Marsch blasen :D
 
C

cgfelix

Gast
Hallo,
also ist doch schon mal großartig, wenn sich zwei Böcke problemlos verstehen, obwohl noch Mädls mit dabei sein.
Machst Du keinen Schweinetüv, da müßte Dir doch in drei Monaten mal aufgefallen sein, daß einer noch seine Hoden hat.
Der intakte Bock saß seit Mai bei den Mädls? Normal ist die Tragzeit ja ca. 10 Wochen. Und nie bemerkt, daß ein Schwein trächtig ist?
Fragende Grüße
Christine
 
B

Bernerpetra

Gast
Hallo Christine,

klar mache ich Schweine-TÜV, nur leider ist Susie´s Geschlechtsteil wirklich schlecht zu enttarnen, wobei ich ja auch erst seit Mai Meeris habe und mir da schlicht u. ergreifend Erfahrung fehlt!!!

Ich habe sogar letzte Woche noch (eben weil die jetzige Mama so "dick" war) allen Meeris unter den Rock geschaut u. auch bei Susi hab ich das getan:ohnmacht: aber für mich waren das alles Mädels u. deswegen habe ich das auf die reichhaltige Fütterung geschoben, da unsere Pam doch soooo mager war!!! Ausserdem wäre ich nie u. nimmer auf die Idee gekommen das das Tierheim sich so hat irren können.

Glaubs mir ich war gestern Nachmittag ziemlich geschockt.

Aber zumindestens eines der Baby´s hat schon ein neues Zuhause u. zwar bekommt sie eines bei der Sprechstundenhilfe unseres TA.:D Und die anderen Zwei bzw. alle die da noch kommen (fürchte das noch mind. zwei Damen tragend sind) dafür finde ich auch noch ein gutes Zuhause. Und für Susie´s hormonelle Triebe läuft der Countdown!!!:mad: Danach werde ich auch sie/ihn vermitteln, da er sich nun augenscheinlich nicht mehr mit dem kastrierten Bock Paul versteht. Zumindestens hatten die beiden sich gestern mächtig in die Köppe. Wir wollten eben Susie dann doch trennen von den Damen u. damit er nicht alleine ist sollte Paul ihm Gesellschaft leisten. Das ging aber nicht gut und somit mußten wir die beiden dann wieder trennen. Er war enttarnt, warum sollte er dann noch mit Paul "liebkind" tun!:eek:
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.083
Reaktionen
385
Original geschrieben von Bernerpetra
Und für Susie´s hormonelle Triebe läuft der Countdown!!!:mad: Danach werde ich auch sie/ihn vermitteln, da er sich nun augenscheinlich nicht mehr mit dem kastrierten Bock Paul versteht. Zumindestens hatten die beiden sich gestern mächtig in die Köppe. Wir wollten eben Susie dann doch trennen von den Damen u. damit er nicht alleine ist sollte Paul ihm Gesellschaft leisten. Das ging aber nicht gut und somit mußten wir die beiden dann wieder trennen. Er war enttarnt, warum sollte er dann noch mit Paul "liebkind" tun!:eek:
Hmm... Weiß nicht... Finde, das klingt komisch... Plötzlich verstehen sich die beiden nicht mehr? Und meinst du wirklich, daß Susi jetzt so ist, weil er enttarnt wurde? :eek:
Kann es sein, daß du einfach enttäuscht bist, daß Susi ein Kerl ist und ihn deswegen nun schnell loswerden willst?
Bitte richte deine Unzufriedenheit darüber nicht auf Susi, sondern auf die, die dafür verantwortlich sind.
Versuche erstmal, ob alle sich noch verstehen, wenn Susi "entmannt" wurde. Daß Susi und Paul sich heute, als sie allein zusammensaßen, nicht verstanden haben, kann ja auch 'ne Ausnahme sein.
Eigentlich ist es recht selten, daß sich zwei Böcke, die zusammen mit ein paar Weibern leben, vertragen, aber bisher ging es bei dir doch auch gut?! Und das hat sicher nix damit zu tun, daß ihr Susi für ein Mädel gehalten habt... :rolleyes:
 
B

Bernerpetra

Gast
Original geschrieben von koinko
Hmm... Weiß nicht... Finde, das klingt komisch... Plötzlich verstehen sich die beiden nicht mehr? Und meinst du wirklich, daß Susi jetzt so ist, weil er enttarnt wurde? :eek:
Eigentlich ist es recht selten, daß sich zwei Böcke, die zusammen mit ein paar Weibern leben, vertragen, aber bisher ging es bei dir doch auch gut?! Und das hat sicher nix damit zu tun, daß ihr Susi für ein Mädel gehalten habt... :rolleyes:
Hallo,

lach klar vertragen die sich jetzt nicht nur weil Susie enttarnt wurde. Aber Susie hat nun einige Tage alleine mit Pam in einem Stall gelebt, da ich ja dachte das ich ein Weibchen vor mir habe was Gewichtsmäßig ruhig etwas zulegen könnte. Damit Pam, die wir ja zwangsernähren mußten, nicht alleine sitzt. Hätte ich gewußt das es ein Bock ist hätte ich ihn ja nie u. nimmer zu unserem Mickerschwein gesetzt. Und mir wurde gesagt das die sich nun, da sie sich ja schon mal gefetzt haben, wohl nicht mehr vertragen würden. Und noch einen Bock halten, das geht nun mal nicht, da muss ich dann auch leider mal den Verstand einschalten. Aber ich werde / würde auf jeden Fall ein gutes Zuhause für ihn suchen, das ist sicher. Vielleicht versuchen wir es nach der Kastration ja auch noch mal mit Susie (männlich) u. Paul??? Schaun wir mal. Gibt es da Tips wie ich das am besten versuche damit wir große Erfolgschansen haben???

Und ich richte meine Enttäuschung darüber das sie nun er er ist mit Sicherheit nicht gegen Susie, glaubs mir das kann ich schon unterscheiden. Das Tierheim werde ich auf jeden Fall anrufen u. mal nachfragen was die Gedenken zu tun. Also zumindestens die Kastration finde ich ist deren Sache. Von Rechts wegen müßte ich denen doch wohl die ganzen Susie-Kinder bringen. Das wiederrum wiederstrebt mir, da such ich lieber selbst ein gutes Zuhause. Hoffe mal das mir das gelingt!!!

So nun muss ich gleich ins Büro. Wir hören uns!!!
 
S

Snoopy

Gast
Also klingt irgendwie alles komisch.Geh mal mit "susi" zum
TA und lass 100 ig das Gechlecht bestimmen.

LG
Tina
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
*susi*

Hallo Petra,

ist ja echt ein Ding.

Aber zumindestens eines der Baby´s hat schon ein neues Zuhause u. zwar bekommt sie eines bei der Sprechstundenhilfe unseres TA.
....aber sicher nicht alleins..richtig? :runzl:

*susi* wird sich auch nach der Kastration nicht mehr mit dem anderen Bock vertragen. Das ging wohl nur deshalb gut, weil sie Beide zu sehr mit den Damen beschäftigt waren. So allein ..beide in einem Gehege ist nix mehr zum ablenken da.

*susi* sollte aber jetzt nicht mehr bei den Damen sitzen ;) sonst werden's noch mehr. Nach der OP ist dann noch eine Isolation von 4-5 Wochen angesagt..

Dann mal alles Gute für die werdenden Mütter.

lg
Heike
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bernerpetra

Gast
Original geschrieben von Snoopy
Also klingt irgendwie alles komisch.Geh mal mit "susi" zum
TA und lass 100 ig das Gechlecht bestimmen.

LG
Tina
Hallo Tina,

das war so eines der ersten Dinge die ich gestern nach entdecken des Nachwuchses gemacht habe. Ich war beim TA u. er hat meinen (aufgrund des Aussehens der Baby´s) Verdacht bestätigt. Meinte aber auch das es bei "Susi" wirklich nicht einfach zu erkennen sei als Laie.
 
B

Bernerpetra

Gast
Re: *susi*

Original geschrieben von Heidi*
Hallo Petra,

ist ja echt ein Ding.


....aber sicher nicht alleins..richtig? :runzl:

*susi* wird sich auch nach der Kastration nicht mehr mit dem anderen Bock vertragen. Das ging wohl nur deshalb gut, weil sie Beide zu sehr mit den Damen beschäftigt waren. So allein ..beide in einem Gehege ist nix mehr zum ablenken da.

*susi* sollte aber jetzt nicht mehr bei den Damen sitzen ;) sonst werden's noch mehr. Nach der OP ist dann noch eine Isolation von 4-5 Wochen angesagt..

Dann mal alles Gute für die werdenden Mütter.

lg
Heike
Hallo Heike,

nein die Sprechstundenhilfe meines TA hat bereits Meeris. Die Baby´s werden auf keinen Fall in Einzelhaltung vermittelt, das ist sicher!!!!

Meinst du auch das die beiden Herren sich wohl nicht mehr vertragen werden? Hmmmm, dann werden wir wohl oder übel einer der Beiden abgeben müssen. Na ich warte erst einmal ab bis "Susi" kastriert ist. Im Moment sitzt er alleine, tut mir zwar in der Seele weh, aber was soll ich machen:eek:
 
S

Snoopy

Gast
Original geschrieben von Bernerpetra
Hallo Tina,

Ich war beim TA u. er hat meinen (aufgrund des Aussehens der Baby´s) Verdacht bestätigt. Meinte aber auch das es bei "Susi" wirklich nicht einfach zu erkennen sei als Laie.
Wie?
Er hat das Geschlecht nur aufgrund des Aussehens der Babys
bestätigt :verw:

Oh man wie gerne würd ich mich jetzt mal ins Auto setzen und
selber nach sehen ;)

Neugierige Grüße
Tina
 
P

phil

Gast
Hi!

Ich vermute mal, dass sich die Herren nicht alleine vertragen werden.
Sie sind es gewohnt mit Weibchen zusammen zu sein und vermissen natürlich ihre Weibchen, wenn sie nun auf einmal nur noch zu zweit sitzen sollen.

Vielleicht klappt es in der alten Gruppenkonstellation wieder, wenn Susi kastriert ist?
 
B

Bernerpetra

Gast
Original geschrieben von Snoopy
Wie?
Er hat das Geschlecht nur aufgrund des Aussehens der Babys
bestätigt :verw:

Oh man wie gerne würd ich mich jetzt mal ins Auto setzen und
selber nach sehen ;)

Neugierige Grüße
Tina
Hallo Tina,

nicht er sonder ich habe aufgrund des Aussehens vermutet das Susi der pot. Vater sei. Und mein TA hat mir das nach eingehender Untersuchung (von Susi) bestätigt!!! Also er hat da schon genauer nachgesehen.
 
B

Bernerpetra

Gast
Original geschrieben von phil
Hi!

Ich vermute mal, dass sich die Herren nicht alleine vertragen werden.
Sie sind es gewohnt mit Weibchen zusammen zu sein und vermissen natürlich ihre Weibchen, wenn sie nun auf einmal nur noch zu zweit sitzen sollen.

Vielleicht klappt es in der alten Gruppenkonstellation wieder, wenn Susi kastriert ist?
Hallo Phil,

ich hoffe doch das es so sein wird wenn "Herr Susi" dann kastriert ist. Wir werden es dann so auf jeden Fall noch einmal ausprobieren bevor ich das Handtuch schmeisse u. ihn vermitteln muss. Übrigens auf dem Weg zum TA haben zwei Mädels mit den beiden Herren in eines Box gesessen u. da ist auch nix passiert. Hoffen wir mal das du Recht hast u. die beiden mit Damen an ihrer Seite sich wieder vertragen. Ich würde es Susi wünschen!!!
 
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
361
Meinst du auch das die beiden Herren sich wohl nicht mehr vertragen werden? Hmmmm, dann werden wir wohl oder übel einer der Beiden abgeben müssen. Na ich warte erst einmal ab bis "Susi" kastriert ist. Im Moment sitzt er alleine, tut mir zwar in der Seele weh, aber was soll ich machen

Mit größter Wahrscheinlichkeit *ja*
Außnahmen gibt es natürlich immer ;) Teste es am Besten aus.

Glaub ich, daß *susi* nun leidet, aber da muß er leider durch, außer er paßt auf eine Dame in der Aussenwelt, wo er seinen *goldenen Schuß* abgeben dürfte. Den hat er ja noch 4-5 Wochen ca.
 
M

MöSchnu

Gast
Original geschrieben von Heidi*
Glaub ich, daß *susi* nun leidet, aber da muß er leider durch, außer er paßt auf eine Dame in der Aussenwelt, wo er seinen *goldenen Schuß* abgeben dürfte. Den hat er ja noch 4-5 Wochen ca.
Hallo,

soweit ich alles richtig verstanden habe, saß Herr Susi doch die ganze Zeit mit einem kastrierten Bock und mehreren Weibchen zusammen, oder?

Die anderen Mädels dürften mit ziemlicher Sicherheit auch trächtig sein, da ich mir nicht vorstellen kann, daß ein Bock sich nur mit einer Dame begnügt, wenn er doch alle haben kann, richtig?

Wenn die anderen Mädels trächtig sind, kann er sofort nach der Kastration wieder dazugesetzt werden ... das Kind ist ja eh schon in den Brunnen gefallen und noch mehr Schaden kann er nicht anrichten.

Also laßt ihn schnellstmöglich kastrieren, ab zu den trächtigen Mädels und bis zur Geburt der Babies hat er seinen letzten Schuß schon längst irgendwo "entsorgt".
 
S

Snoopy

Gast
Original geschrieben von Bernerpetra
Hallo Tina,

nicht er sonder ich habe aufgrund des Aussehens vermutet das Susi der pot. Vater sei. Und mein TA hat mir das nach eingehender Untersuchung (von Susi) bestätigt!!! Also er hat da schon genauer nachgesehen.
:D Na dann hoffe ich nicht,dass Du in naher Zukunft noch mehr
Nachwuchs bekommst :runzl: Oh je

LG
Tina
 
Thema:

Kaum zu glauben aber Susi ist heute PAPA geworden :-(((

Kaum zu glauben aber Susi ist heute PAPA geworden :-((( - Ähnliche Themen

  • Neues Meerschweinchen bewegt sich kaum

    Neues Meerschweinchen bewegt sich kaum: Hallo, Wir haben sein 1 Woche ein kleines Peruaner Meerschweinchen (ca.2 Monate alt), welches bald kastriert werden soll und dann mit 1-2 Damen...
  • Neuzugang frisst kaum

    Neuzugang frisst kaum: Jetzt bräuchte ich vielleicht doch mal einen Tipp. Bisher waren meine Neuzugänge immer alle so gierig nach Futter, dass die bereits am ersten Tag...
  • Meine Merlis fressen kaum Grünfutter

    Meine Merlis fressen kaum Grünfutter: Ich habe da mal ne Frage. Ich muß nun erstmal erwähnen,das ich grad gelesen habe,das man junge Merlis nicht alleine halten sollte. Dies ist nun...
  • kaum ein Schwein mag es angefasst zu werden...

    kaum ein Schwein mag es angefasst zu werden...: Keines meiner Schweine lässt sich gern fangen und rausholen, das tue ich auch nur beim kontrollieren jede Woche...aber 3 meiner schweinis lassen...
  • Kaum ist noch ein Platz im Gehege frei...

    Kaum ist noch ein Platz im Gehege frei...: ...wird der besetzt :nuts: Unser 4,5 m²-Gehege wird derzeit von 6 Schweinen bewohnt (2,4) und theoretisch wäre immer noch ein Plätzchen frei...
  • Ähnliche Themen
  • Neues Meerschweinchen bewegt sich kaum

    Neues Meerschweinchen bewegt sich kaum: Hallo, Wir haben sein 1 Woche ein kleines Peruaner Meerschweinchen (ca.2 Monate alt), welches bald kastriert werden soll und dann mit 1-2 Damen...
  • Neuzugang frisst kaum

    Neuzugang frisst kaum: Jetzt bräuchte ich vielleicht doch mal einen Tipp. Bisher waren meine Neuzugänge immer alle so gierig nach Futter, dass die bereits am ersten Tag...
  • Meine Merlis fressen kaum Grünfutter

    Meine Merlis fressen kaum Grünfutter: Ich habe da mal ne Frage. Ich muß nun erstmal erwähnen,das ich grad gelesen habe,das man junge Merlis nicht alleine halten sollte. Dies ist nun...
  • kaum ein Schwein mag es angefasst zu werden...

    kaum ein Schwein mag es angefasst zu werden...: Keines meiner Schweine lässt sich gern fangen und rausholen, das tue ich auch nur beim kontrollieren jede Woche...aber 3 meiner schweinis lassen...
  • Kaum ist noch ein Platz im Gehege frei...

    Kaum ist noch ein Platz im Gehege frei...: ...wird der besetzt :nuts: Unser 4,5 m²-Gehege wird derzeit von 6 Schweinen bewohnt (2,4) und theoretisch wäre immer noch ein Plätzchen frei...