NEEEIIIIINNNNN - ich möchte brüllen

Diskutiere NEEEIIIIINNNNN - ich möchte brüllen im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Ein schrecklicher Fund heute morgen. Ich wunderte mich, wo denn DJ sei beim Füttern. Ich fand ihn unterm STreu. wenn ich gewust hätte, daß...
M

Mausbrand

Gast
Ein schrecklicher Fund heute morgen. Ich wunderte mich, wo denn DJ sei beim Füttern. Ich fand ihn unterm STreu.



wenn ich gewust hätte, daß ich dich hier das letzte mal fotografiert habe - dich das letzte mal danach im Arm hielt - ich hätte dich länger gehalten.



Machs gut mein kleiner Engel und danke das es dich gab.

Mit total verheulten Augen winke ich dir ein letztes mal hinterher.

Warum und Wieso und weshalb dies wird mir keiner sagen können. Es tut grausam weh.

Mit unendlicher Liebe lasse ich dich zu deinen Geschwistern gehen.

Deine Mama
Karin
 
21.10.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: NEEEIIIIINNNNN - ich möchte brüllen . Dort wird jeder fündig!
M

Mausbrand

Gast
Danke Julie!

Mein Nesthäkchen - Mein Sorgenkind. 7 Wochen Hoffnung und Bangen. 7 Wochen Liebe gegeben - gepäppelt - gestreichelt.

Und von jetzt auf gleich weg - nichts mehr.

Mein Gott - ich bin nur noch am heulen. Warum hast du ihn zu Dir genommen Gott ? Warum? Warum durfte nicht wenigstens er bleiben und sein Leben genießen. Ich find es so ungerecht - so gemein.
 
D

Dari

Gast
Hallo Karin..
menno..es tut mir sooo schrecklich leid für Dich :heul:
Fühl dich mal umarmt:troest: :troest: :troest:
 
N

Nanook

Gast
*drück dich auch ganz fest*

Was hatte der Kleine denn?

Das letzte Foto, dass ich von meinem Blinky geschossen hab, war auch sehr schlecht. Das Foto war so dunkel, dass man garnichts sehen konnte.

Dein Kleiner sah auf dem oberen Foto noch sehr happy aus. Aber der Schein trügt wohl.
 
M

Mausbrand

Gast
Der Fuzzy DJ war quietschfidel. Er hatte nichts. Er war vollkommen gesund. Munter und lebendig.

Daher weiß ich ja nicht, was er hatte. Er lag unterm Streu halb verbuddelt drunter und war schon kalt. Er sah so aus, als ob er eingeschlafen wäre und nicht mehr wach geworden wäre.

Oh man kackeee. Wenn es doch nicht soo schwer wäre.

Karin
 
N

Nanook

Gast
Original geschrieben von Mausbrand
Der Fuzzy DJ war quietschfidel. Er hatte nichts. Er war vollkommen gesund. Munter und lebendig.

Daher weiß ich ja nicht, was er hatte. Er lag unterm Streu halb verbuddelt drunter und war schon kalt. Er sah so aus, als ob er eingeschlafen wäre und nicht mehr wach geworden wäre.

Oh man kackeee. Wenn es doch nicht soo schwer wäre.

Karin
Hallo du,

das ist schlimm. Erstickt kann er aber auch nicht sein?
Toll, bei Menschen könnte man jetzt eine Obduktion (oder wie man das schreibt) machen.
 
Y

Yaliza

Gast
Hallo Karin,

tut mir leid :troest:. Du hast so für den Kleinen gekämpft, dass die Geschichte jetzt so traurig enden musste, als man gedacht hat, dass er jetzt über den Berg ist :runzl:.

LG

Verena
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.078
Reaktionen
378
Oh Gott, das tut mir so leid... :runzl:
 
B

Bambi

Gast
Karin mir fehlen die Worte.:runzl:
Es tut mir so leid.:troest:

DJ, machs gut auf der Regenbogenwiese.
Keiner weiß warum du gegangen bist, so plötzlich.


Ich wünsche dir viel Spass da oben mit all den anderen Meeris.
Ich hoffe du findest viele Freunde.

Karin lass dich mal dolle drücken.:troest: :troest:

Traurige Grüße
Bambi (Claudia)
 
L

Lina1020

Meerschweinsklavin :D
Beiträge
5.027
Reaktionen
0
Oh nein das kann doch nicht sein :runzl:
Ich weiß garnicht was ich sagen soll.... :runzl:
 
M

Minou

Gast
Scheisse, das muss ich jetzt aussprechen, mensch habe gestern noch meine Jil geknuddelt und ihr gesagt wie groß und wie hübsch sie doch geworden ist und wie qietschfidel, solche Nachrichten machen einem dann doch wieder angst, fast wie bei meiner Mexiin, es ist schrecklich so eine kleine Maus einfach so da zu finden, generell sein geliebetes Meerschwein, aber grade für die, um die man soooo gekämpft hat. Mist aber auch, es tut mir sehr sehr leid *schnief* :runzl:

So ein süßer Fratz.........
 
M

MS-Fan016

Gast
Oh nein süße, lass dich drücken! das tut mir so leid. ich weiß wie du dich fühlst *knuddel*

Ich hoffe es ghet ihm gut wo er jetzt ist!

Liebe Grüße Sabrina
 
M

Mausbrand

Gast
Oh man, ob das weinen heute noch nachläst ??? Hab schon total rote Augen und werd von den Nachbarn dumm angeguckt deswegen.
Ich dröhne mir die Ohren zu - daß es weh tut - nur um den anderen Schmerz nicht zu spüren.
Ausgerechnet er - in den ich soviel Hoffnung investiert hatte. Alle seine Geschwister sind gegangen - und ich dachte schon naja er ist überm Berg. Inzwischen fast 8 Wochen alt - wird wohl nix mehr passieren.
Und dann dieser grausame Fund heute morgen. Ich dachte in dem Moment, mich hauts aus den Latschen. Vor allem absolut keine Anzeichen, daß irgendwas war. Nichts rein gar nix.
Immer wieder seh ich mich da mit ihm sitzen - die Spritze ins Mäulchen gestopft und hinein mit dem Zeug. Dann gestern noch - ich hielt ihn auf meiner Brust und er kuschelte sich richtig in meine Hand rein. Da dachte ich noch - sowas liebes und zutrauliches wie den wirste wohl nie mehr finden.
Und wieder muste ich eben erleben, daß auch Meerschweine Abschied nehmen müssen.
Seine Mutter - bei der er ja noch saß (er war nunmal zu klein und zu leicht für sein Alter - und hatte mit bromseln absolut null am Hut) die hat alles aufm Kopf gestellt und kam aus dem Häuschen wo er lag nicht mehr raus. Alles locken mit lecker nützte nix. Da hatte ich den Eindruck sie sucht ihn. Ich hab ihn nochmal ausgepackt aus seiner letzten Ruhestätte und bin mit ihm zu ihr hin. Sie schnupperte an seinem Bauch - ging zum Kopf leckte ihm die Ohren sauber und die Augenlieder - dann drehte sie sich um zu mir und kletterte mir auf den Schoß. So als ob sie sagen wollte - nun hab ich verstanden. Sie quiekte in ganz kurzen Tönen dabei. Dann setzte ich sie wieder rein und sie ging wieder herum. Also doch Abschied nehmen.

Oh man kacke schon wieder heul ich hier rotz und Wasser. Wenn er doch sterben sollte, warum lieber Gott, hast du ihn nicht direkt am gleichen Tag wie seine Geschwister zu dir geholt. Warum hast du ihm 7 Wochen das Leben geschenkt um ihn dann doch zu dir zu holen.

Karin
 
M

Minou

Gast
Original geschrieben von Mausbrand
(er war nunmal zu klein und zu leicht für sein Alter - und hatte mit bromseln absolut null am Hut)
Das selbe war bei Mexiin auch, viel zu klein, viel zu leicht, wir vermuten einen Gendefekt bzw. war es das wohl, denn sie wuchs einfach nicht mehr, war aber genau wie DJ putzmunter, gut sie bekam mal Kokzidien, wurde aber behandelt und alles war wieder normal und sie war schon längst wieder gesund, da fand ich sie auch am nächtsen Morgen, das schlimmste daran war, das sie noch zuckte und ich ihren Todeskampf mitansehen und sie dann doch noch beim TA erlösen mußte *schnief*
 
B

bockerna

Beiträge
1.954
Reaktionen
2
Mir fehlen absolut die Worte. Wir haben doch alle gehofft, daß er wenigstens durchhält.

*dichmalganzfestindenarmnehm*

Bianka
 
M

Marion/47509 Rheurdt

Gast
...

hallo karin,

auch wenn wir uns nicht mehr mögen, möchte ich trotzdem was sagen!

habe gestern die fotos mit deiner neuen cam gesehen und musste auch lächeln als ich den süßen dj sah! und heute das! es tut mir sehr leid für dich, ich dachte auch, dass er überm berg ist, als ich immer auf deine hp sah, wo dann auch sein gewicht usw. stand!

lass dich trösten :troest:

lg marion
 
M

Mausbrand

Gast
So langsam fang ich micht.
Zwar immer und immer wieder bilder vor dem geistigen Auge aber es ist erträglich.

Was mir enorm fehlt, ist das laute und durchdringende Quieken von ihm. Er war die letzten 7 Wochen einfach der lauteste hier. Und dies zeigte er immer und immer wieder. Wenn ich Abends zu Bett ging, er hörte unter Garantie meine Schritte und fiepste nochmal kurz. Wenn ich morgens aufstand - er hörte meine Schritte und machte sich bemerkbar. Und da war ihm die Uhrzeit egal. Ich hab eben mal darüber nachgedacht, wann hab ich ihn das letzte mal gehört. Gestern Abend als ich zu Bett ging. Er fiepte kurz und das wars. Dann schlief er auch.
 
Gypsi

Gypsi

Beiträge
927
Reaktionen
0
Hallo Karin,

da ist man wirklich fassungslos. Kann gar nicht glauben, daß es wahr ist :heul:

Es tut mir so leid, daß Dich der kleine DJ so unerwartet verlassen hat.

Kann Deine Fragen nach dem Warum verstehen. Warum ist er nicht gleich über die RBB gegangen, sondern warum mußte er noch so kämpfen und die Aussicht auf ein längeres Leben bekommen, wenn dieses doch nach sieben Wochen schon vorbei sein sollte....

Ach, Karin, stell' Dir diese Fragen nicht.
Oder versuche, es mal andersherum zu "erklären": er sollte diese sieben Wochen noch erleben, um Deine Liebe und Fürsorge zu spüren, zu erkennen, daß es sich lohnt, um das Leben zu kämpfen und man nie aufgeben darf. Und diese Erfahrungen nimmt er mit, die kann ihm niemand nehmen.
Sicherlich war es zu kurz, aber so manch' anderes älteres Schweinchen hat vielleicht noch nicht einmal sieben glückliche Wochen.

Ich weiß, das ist nur ein sehr schwache Trost, wenn überhaupt, aber eine Antwort auf die Frage nach dem Warum bekommen wir sowieso nicht.

Traurige Grüße
Gypsi
 
Thema:

NEEEIIIIINNNNN - ich möchte brüllen

NEEEIIIIINNNNN - ich möchte brüllen - Ähnliche Themen

  • Sissy möchte sich Verabschieden.

    Sissy möchte sich Verabschieden.: Liebe Sissy,Dein Leiden war zu schwer,fing auf dem Tisch sogar noch mal zu Eitern an. Ich weiss noch wo du klein warst,war Finja deine...
  • Tietje, ich möchte dich tragen!

    Tietje, ich möchte dich tragen!: Gestern ist ein toller Freund von mir gegangen. Du spieltest noch die ganze Zeit mit den Kleinen von Finia, sie schenkte den drei vor 4 Tagen das...
  • Ähnliche Themen
  • Sissy möchte sich Verabschieden.

    Sissy möchte sich Verabschieden.: Liebe Sissy,Dein Leiden war zu schwer,fing auf dem Tisch sogar noch mal zu Eitern an. Ich weiss noch wo du klein warst,war Finja deine...
  • Tietje, ich möchte dich tragen!

    Tietje, ich möchte dich tragen!: Gestern ist ein toller Freund von mir gegangen. Du spieltest noch die ganze Zeit mit den Kleinen von Finia, sie schenkte den drei vor 4 Tagen das...