Wenn man einmal was selber macht...

Diskutiere Wenn man einmal was selber macht... im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr! Ich bin soooo deprimiert. Heute war ich bei Christina zu Besuch und habe mal wieder ihre tollen Eigenbauten (neben den süßen Meeris)...
N

Nadia

Gast
Hallo Ihr!

Ich bin soooo deprimiert.
Heute war ich bei Christina zu Besuch und habe mal wieder ihre tollen Eigenbauten (neben den süßen Meeris) bestaunt. Gruß an dieser Stelle.

Da fahre ich so nach Hause und mach mir meine Ideen wie ich denn wohl mal selbst so einen tollen Bau herzaubern könnte.

Nachdem ich dann beim Baumarkt eingekauft habe entstand nach spontaner Eigenplanung ein (wie ich finde) nicht schlechtes Objekt von einer Fläche 1,20m mal 0,60cm unten und oben nochmal die gleiche Fläche. Für meine 4 Meerschweinchen.

Auf dem Bild unten seht ihr ein Meerschweinchen probeschnüffeln. (Ihm gefiel es zumindest).

Aber jetzt kommts:
Als mein Göttergatte dann nach Hause kam, und mein fast fertiges Eigenheim bewunderte, da bekam er einen Lachanfall!
Er lachte mich mitsamt dem Eigenbau aus! :ohnmacht:
"Das ist jawohl nicht Dein Ernst", sagte er und beäugte kritisch meine mühsam verschraubten Elemente.

Dabei dachte ich, er könne ja dann prima den Feinschliff, wie PVC reinlegen übernehmen.

Nachdem er sich so. ca. eine Stunde über Stall und Aquariumfolie lustig gemacht hat, ist er nun dabei das Objekt wieder ausseinander zu schrauben. Was mir bleibt ist das unten angeführte Erinnerungsfoto!

Er hat mir aber hoch und heilig versprochen mit mir gemeinsam einen neuen Stall nach SEINEN Vorstellungen zu bauen...

Das baut zumindest mich im Moment nicht wirklich auf, denn ich trauere dem Stall, worin ich soviel Herzblut gelegt habe ein bisschen nach. Habe ich doch heute voller Enthusiassmus reingehauen!

Hier seht ihr das Foto von dem Stall. Das einzige das davon geblieben ist, ist das kleine Schweinchen Scooter, der absolut auf MEINER Seite war.

Shit happens!
LG
Nadia

 
21.05.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wenn man einmal was selber macht... . Dort wird jeder fündig!
N

Nadia

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Uuups, war etwas groß. Ist besser so?
 
S

Susanne

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

also ich finde den stall soweit schon echt prima :)

frag mich echt was dein männe daran auszusetzen hat :runzl:

lass dich nicht ärgern - selbst ist die frau :troest:
 
N

Nadia

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hi,

er sagt, ich hätte Massivholz nehmen müssen...:runzl:

LG
Nadia
 
S

Schneerose

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

*grins* naja... so ein rohbau sieht aber immer irgendwie komisch aus.

Und so schlimm ist er ja wirklich nicht!

*muß-da-glatt-mal-mit-Deinem-Mann-schimpfen!!*

Liebe Grüße, Liane
 
L

Lilly

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hallo Nadja!
Was hatte er denn an dem Stall auszusetzen? Ich find ihn auf den ersten Blick nicht schlecht...
PVC-Folie und Plexi-Glas rein, und dann ist es doch ein schicker Stall, der den sChweinchen bestimmt super gerecht wird. Männer halt... :rolleyes:
 
S

Sandwich123

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Toll

Schaut doch toll aus!!!:D
So was sollen die erst mal bauen ;)
Noch ein Gitter davor und Streu rein und er ist perfekt!!!:p
 
L

Libertina

Rosetten-Fan =)
Beiträge
5.371
Reaktionen
224

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Massivholz - so ein Quatsch. Ich hab auch dieses Holz benutzt, das auf deinem Bild zu sehen ist und daran ist nichts auszusetzen. ;)

Aber manche Männer haben leider einen Perfektionswahn... :rolleyes:

Mir hat dein Rohbau jedenfalls sehr gut gefallen! :einv:
 
B

Blondi

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Klar - Massivholz sieht besser aus. Aber Spanplatte ist billiger und tuts genauso! Mir gefällt er trotzdem!
 
N

Nadia

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

hoch...ich könnt heulen.
Meine ganze Arbeit ist dahin!

Das sind echt so Tage an denen man lieber Single wäre, das könnt ihr mir echt glauben!!!:runzl:

Ich hab' mich jedenfalls für heute abend ins PC-Zimmerchen verzogen, denn wenn ich ins Wohnzimmer komme, ernte ich nur Spott und Hohn!
Man bin ich sauer.
Aber danke dass ihr meinen "Versuch" wenigstens ganz annehmbar fandet. Das lässt die Sache leichter verschmerzen.

LG
Nadia

PS: Ach, ja: Auf meine Frage, ob das denn als Kellerregal nutzen dürfte, bekam ich belächelnd gesagt: "Das ist sogar zu hässlich für den Keller!"
Ganz schön fies!
 
N

Nemo

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Nur 4 Worte: Schmeiß den Kerl raus! :D

Nee, mal ehrlich. Was hat der zu nörgeln? Zeig uns dann bitte mal, was er fabriziert, ich hoffe, wir kriegen dann wirklich was zu lachen! :p

Denn ich wüsste nicht, was da nicht okay sein sollte an deinem Stall. Wir verwenden auch Spanplatte, schon allein aus Kostengründen. Bin mir sicher, dass das mit PVC-Belag genauso lange hält! Spinner, der :rolleyes:

Und lass dich bloß nicht auslachen :mad:
 
Krissi

Krissi

Diplom-Kelly-Fan
Beiträge
15.203
Reaktionen
37

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Heute verbannst du dein Männeken eindeutig auf die Couch und dafür darf Scooter dann bei dir schlafen! :D
 
Christina

Christina

Beiträge
1.964
Reaktionen
47

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hallo Nadia,

ich muss ehrlich sagen, der sieht doch gut aus. Wenn die Stabilität ebenfalls o.K. ist ( und davon gehe ich aus), hätte ich das Ding durchgezogen.
Aber so sind Männer, die brauchen das für ihr Ego. Mir ist es im letzten Jahr mit dem Flurstreichen so gegangen. Nachdem ich drei Jahre darum gebeten habe, dass endlich der Flur gestrichen wird, habe ich die Sache selber in die Hand genommen. Mit dem Ergebnis, dass Carlo abends leicht angesäuert war und mir erzählte, was ich alles falschgemacht habe. Er hat die Arbeit dann zu Ende geführt und ich durfte nur noch Handlangertätigkeiten übernehmen. Eigentlich schade, denn ich war mit viel Freude an die Arbeit gegangen.

Laß dich bloß nicht unterkriegen. Mein Motto ist da: besser man traut sich an eine Arbeit ran und riskiert dabei Fehler zu machen, als erst gar nicht mit einer Sache zu beginnen, weil man ja etwas falsch machen könnte. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Liebe Grüße an die Ahauser Bande
Christina
 
N

Nadia

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hi,

Dem Micha kam gestern netterweise noch ein kurzes 'Tut mir Leid, aber...' über die Lippen.
Jetzt muß ich wohl, oder übel warten bis er Feierabend hat, und von der Firma das Holz (für den bereits neu gezeichneten Stall) mitbringt, dass wir uns erneut an die Arbeit machen können.

@ Christina: Ich habe sogar gestern meine andere Verabredung für meine Idee flöten lassen, so ein Ärger - jetzt hatte ich von beidem nichts.

Natürlich werde ich aber auch ein Bild von dem fertigen neuen Stall online stellen. Er soll Räder haben und ein asymetrisches Dach mit jeweils zwei Etagen für beide Meerschweinchenpäarchen, soviel weiß ich schon...na dann?

LG
Nadia
 
M

maiglöckchen

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Ich finds -ganz ehrlich gesagt- total daneben, dass du ausgelacht worden bist! Das würde ich nicht einfach so runterschlucken, ich würd mit Garantie stinksauer aus der Wohnung dampfen und meinem Mann zu verstehen geben, dass ein solches Betragen nicht geduldet wird! :mad:

Wenn er wirklich findet, dass es nicht i.O. ist, hätte er dir das auch liebevoller sagen können. Ausserdem, ich finde deinen Stall gut! :einv: Selbst würde ich sowas gar nicht hinbekommen ;)

Lg, Mirjam
 
H

Honeymoon

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hallo,

das mit dem Auslachen ist ja nicht so schön. Hätte er doch netter verdeutlichen können.

Aber also, sooooo dolle finde ich den Stall jetzt auch nicht. Ich finde er sieht recht naja zu eben aus. Mit den Seitenteilen, die ja komplett zu sind, kann ich persönlich mich gar nicht anfreunden. Finde die offene Bauweise doch eher schöner.

Ist jetzt nicht böse gemeint oder so. Ist halt Geschmackssache.

Allerdings muss ich sagen, für den ersten Spontan-Eigenbau ist es ganz ok. Nur durchdachter Bauen ist cleverer, weiß ich aus eigener Erfahrung ;)
 
N

Nadia

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hallo Ihr!

Naja, ich gebe Dir sogar Recht Honeymoon, einen Schönheitspreis hätte ich damit nicht gewinnen können.
Aber ich hatte halt keine Stichsäge und mir daher alles so fertig vom Baumarkt geholt.
So wie Du es ausdrückst hätte ich es als Laie ja noch verkraften können, aber mein Micha hat echt kein Feingefühl für sowas und mit allem richtig viel Salz in die Wunden gestreut.

EGAL.
Die Platten sind bereits ausseinandergeschraubt und ich mache gerade Pause vom "Handlangern", denn eines hat meine Spontanaktion wenigstens genützt:
Jetzt sitzt Micha schon den ganzen Mittag an dem künftigen Meerschweincheneigenbau. Sogar mit Treppen. Auch unser dicke Idefix musste schon als Model durch das Treppenloch gehalten werden. :D Ansonsten entspricht es bis jetzt schon voll meinen Wünschen und Erwartungen, so wie ich skizziert hatte.
Letztlich bin ich doch froh dass er mir die Sache aus der Hand genommen hat.

Vielleicht können wir ja, wenn der Eigenbau fertig ist, beide über die Situation gemeinsam lachen, aber bis der Stall noch nicht fertig ist (spiel ich noch leicht angesäuert)

Jetzt werde ich gleich mal Häuschen anmalen und später habe ich für Euch vielleicht schon erste Resultatfotos!

LG
Nadia

PS: Danke dass ihr mich gestern so aufgebaut habt, das tat echt gut!!!
 
Christina

Christina

Beiträge
1.964
Reaktionen
47

AW: Wenn man einmal was selber macht...

Hallo Nadia,

eben habe ich Carlo deinen Eigenbauversuch gezeigt.
Hier O.-Ton Carlo: "der sieht doch gar nicht so schlecht aus, mit ein paar Feinarbeiten kann man da gut was draus machen."

Aber wie ich lese, entsteht jetzt ein Luxuseigenbau, da kann Michael ja was gut machen :D . Ist ja auch nicht schlecht.

Freue mich schon auf die Fotos, die hoffentlich in den nächsten Tagen folgen werden.

Liebe Grüße an die ganze Bande ( auch an Michael, wenn er fleißig ist ;) )

Christina
 
S

Sweetangel

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

gut das es mir nicht alleine so0 geht *gg*wenn ich irgenwas will muß ich betteln und es passiert nix also setzt ich mich hin und fang selbst an. wenn markus dann meine windschiefen häuschen sitzt macht er lieber selbst welche *gg* und schon hab ich das was ich gerne hätte :D
 
N

Nadia

Gast

AW: Wenn man einmal was selber macht...

So ihr lieben,

dann habe ich hier nun schonmal die ersten Ergebnisse zu verbuchen.

Micha hat gestern und vorgestern an Stall und Treppen gearbeitet. Unten drunter (was man noch nicht sieht) soll noch eine Art Schränkchen für diverses Futtermaterial usw.

Das hier ist quasi die erste Etappe nach dem ersten Grundieren. Der Grundierungslack muß jetzt 24h aushärten und dann kommt eine Schicht Holzlasur. Dies muß ich täglich wiederholen und immer 24h aushärten lassen bis Donnerstag/ Freitag.
Dann kann endlich das Linoleum reingetackert werden.

Da Michael einen kombinierbaren Stall für Draussen und Drinnen möchte, kommt noch ein Wetterfestes Dach oben drauf.
Vorne wird noch eine 10cm hohe Plexiglasklappe davor gemacht.

Jetzt sind wir nur noch am Überlegen wie wir den Abschluß bis oben durchsichtig aber dicht machen, damit keine Vögel oder evt. Katzen die nachts draussen umherschleichen die Tiere gefährden können...

Wenn alles fertig ist kommt ein neues Foto.


LG
Nadia
 
Thema:

Wenn man einmal was selber macht...