Was ist das denn für eine Farbe?

Diskutiere Was ist das denn für eine Farbe? im Rassen, Farben und Züchter Forum im Bereich Zucht und Genetik; Hallo Ihr Lieben Wollte mal wissen, wie sich die Farbe von meinem Meerschweinchen genau nennt. Als ich sie gekauft habe sah es noch richtig...
A

Apiz

Gast
Hallo Ihr Lieben

Wollte mal wissen, wie sich die Farbe von meinem Meerschweinchen genau nennt. Als ich sie gekauft habe sah es noch richtig Schwarz aus, aber jetzt ist der Haaransatz eher grau!? :verw:

Hab gleich mal eine paar Bilder gemacht:
(Sie sieht zur Zeit nur etwas fettig und zottig aus, weil sie noch in Pilzbehandlung ist)




Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen...



...meine süße ist auch schon ganz neugierig :D

Liebe Grüße
Steffi
 
03.08.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was ist das denn für eine Farbe? . Dort wird jeder fündig!
K

kleiner_Engel

Gast
Hi steffi


deine süße ist schwarz-weiß. das schwarz ist nur im unterfell aufgehellt. also es ist nur ein aufgehelltes schwarz nichts anderes. süße maus.

LG Vicky
 
J

JennySt

Gast
Sorry;) :D , aber für mich sieht das aus wie aufgehelltes schoko.;)
 
K

kleiner_Engel

Gast
Hi

nein sie ist eindeutig schwarz-weiß. schoko hat feueraugen kann ich aber nicht erkennen auf den fotos. sie ist schwarz-weiß wo das schwarz nur aufgehellt ist. manche nennen das auch sepia aber ist völliger quatsch es ist nur aufgehelltes schwarz.

LG Vicky
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Original geschrieben von kleiner_Engel
manche nennen das auch sepia aber ist völliger quatsch es ist nur aufgehelltes schwarz.

... genauso wie (pigmentiertes) Buff bloß aufgehelltes Rot ist ;) .
Ist derselbe Verdünnungsfaktor.

@steffi: Ist nur der Haaransatz betroffen oder werden die Haare komplett so hell?
Wenn es sich auf das Unterfell beschränkt, könnte es sich bei Deinem Meerschwein um ein Schwarz-Weißes, welches Schokoträger ist, handeln.
Weißt Du näheres über seine Eltern?

Viele Grüße
Bianca
 
J

JennySt

Gast
Warum hat das Tier dann so einen schoko schimmer????
 
A

Apiz

Gast
Hallo

Also die Haarspitzen sind schon schwarz und werden dann grau. Von braun kann ich da auch nicht´s sehen, aber ich kenn mich auch noch nicht wirklich mit den Farben aus. Auch die Augen sind Schwarz also keine Feueraugen.

Da hätte ich dann auch noch eine Frage: Was versteht man unter blauen Augen? Meine Minka hat an sich Schwarze Augen mit einem kleinen hellblauen Rand. Das Schwarz ist doch dann die Pupille, aber ihre Augen sind blau!?



Liebe Grüße
Steffi
 
A

Apiz

Gast
Hallo Bianca

Über die Eltern der kleinen weiß ich leider garnicht´s. :runzl: Hab sie aus der Zoohandlung "gerettet", und da bekommt man ja leider garkeine Infos, weil die das nicht wissen. :mad:

Wie schon geschrieben, der Haaransatz ist Grau und dieses Grau geht dann langsam in Schwarz über... die Haarspitzen sind also Schwarz.
Das es so bräunlich aussieht kann auch an meiner Digi liegen... die Bilder sind nicht ganz Farbecht... Dazu macht Mulli mir das Fotografieren sowieso schwer, weil sie nie still sitzen bleibt, und immer wieder gleich auf meine Schulter springt :D (sie mag mich wohl)...

Liebe Grüße
Steffi
 
K

kleiner_Engel

Gast
Hi

das schweinchen muß dann aus verdünnungsfarben gezogen sein. deswegen kann das unterfell aufhellen.
was sepia betrifft diese farbe exestiert eigentlich nicht wirklich. da sagt jemand ach das kann man sepia nennen daweile ist es nicht anderes wie aufgehelltes schwarz. einer sagt sepia und alle sagens dann auch und was buff betrifft die farbe ist anerkannt und gibt es schon länger und diese finde ich auch in meinen büchern was ich über sepia nicht sagen kann. aber egal das ist meine einstellung. und noch was,was ist dann gold auch nur aufgehelltes rot. buff und gold sind 2 eigenständige farben was sepia nicht betrifft. ist eben nur aufgehelltes schwarz :)

LG Vicky
es ist und bleibt schwarz-weiß mit aufgehellten unterfell!
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64
Hallo Vicky!

Ich muss da eher Bianca recht geben. Sepia ist genetisch gesehen eine eigene Farbe. Da ist es auch egal, was in manchen Büchern steht. Sicher ist es vom Erscheinungsbild her "nur" aufgehelltes schwarz, aber ich bin mir sicher, würde jemand sein Herz für sepia entdecken, wäre es auch irgendwann eine Standardfarbe.

Die Sables zBsp. sind für viele auch nur schlechte schokos, schwarze, silberagoutis usw. Und das verbitte ich mir nun wirklich!
:p

Liebe Grüße, Claudia
 
K

kleiner_Engel

Gast
Hi

naja vielleicht irgendwann mal aber solange es nicht so ist bleibt sepia für mich einfach und schlicht aufgehelltes schwarz. ich hatte mal eine sheltiedame in sepia-creme damals habe ich gedacht was ist sepia für mich war diese süße einfach nur schwarz-creme deren unterfell nur aufgehellt ist. aber egal ich bleibe bei meiner meinung und ihr bleibt bei eurer meinung dann sind alle glücklich.
mal noch ne frage. man zieht aus einer verpaarung slate blue x schwarz woraus wieder schwarze slbltrg. entstehen die wären dann ja auch nicht mehr schwarz sondern sepia. ach menno sowas ist quatsch. ist trotzdem schwarz nur eben aufgehellt.
naja was solls. ist doch eh schnuppe :)

na denn lg vicky :)
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64
Hallo Vicky!

mal noch ne frage. man zieht aus einer verpaarung slate blue x schwarz woraus wieder schwarze slbltrg. entstehen die wären dann ja auch nicht mehr schwarz sondern sepia. ach menno sowas ist quatsch. ist trotzdem schwarz nur eben aufgehellt.
Nee eben nicht. Das sind dann schwarze, die slate blue tragen. Sepia entsteht durch den chinchilla-Faktor, also c^rc^r. Schwarz hat CC. Schwarz, dass Slate blue trägt, hat trotzdem CC. Slate blue wird durch den slat blue-Pale-Faktor (hat der eigentlich einen eigenen Namen???) vererbt. Das liegt praktisch an einem ganz anderen Genort. Und da dass nix mit dem Chinchilla-Faktor zu tun hat, kann es auch kein sepia sein.

Ist das schwarz bei solch einem Tier aufgehellt (was ich mir durchaus vorstellen kann), DANN ist es WIRKLICH ein aufgehelltes schwarzes!

Liebe Genetik-Grüße, Claudia ;)
 
K

kleiner_Engel

Gast
Hi Claudia

so nen plan wie du möchte ich auch mal haben. ich bin noch in der lernphase. genetik dauert bestimmt bis ich das drauf habe

gut zu wissen das ich jemanden kenne der sich mit genetik auskennt. :)

LG Vicky:p
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64
Hallo Vicky!

Ja das ist nicht so ganz einfach. Ich kenn mich auch nur einigermaßen aus, weil ich Genetik in der Schule schon geliebt habe und mich dieses Thema schon am Anfang, als ich mit Züchten angefangen habe, am meisten interessiert hat!

Wenn du willst können wir ja da auch mal drüber plaudern, wenn wir uns mal wieder sehen. Wird bestimmt demnächst mal auf einer Ausstellung sein oder so.

Liebe Grüße, Claudia
 
Caro

Caro

Beiträge
1.550
Reaktionen
4
Hallo ihrs,

zum Vergleich Sephia buff oder ich nehme mal lieber creme...bei creme sagt niemand etwas dagegen, obwohl es eine spalterbige aufgehellte Form von Rot ist, also gaaaanz schlechtes rot...nur für creme haben sich ein paar Leute begeistern können , haben sich damit beschäftigt und in den Standart gebracht...wenn dies mit Sephia einer machen würde und sich auf richtig eisengraue Tiere konzentrieren würde, könnte es genau wie creme anerkannt werden und würde gut aussehen (man stelle sich vor ein richig schönes graues MS)...und von den Erbformeln ist creme genauso das gleiche Niveau *g* wie Sephia, z.b. können beide aa B c(r)c(d) S P haben...nur unterschieden durch E bzw. ee...

Caro
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Haj Caro,

Sepia könnte man sogar "noch besser" als Creme ziehen - nämlich reinerbig:
aa BB cdcd EE PP SS

*gg* Es gibt zZt noch mehrere Varianten des Sepia (mit unterschiedlichem genet. Code).
Ilse Pelz spricht in ihrem Buch ("Mehr über Meerschweinchen") von Hell- und DunkelSepia.

Wow - so richtig schön eisengraue Schweinchen ... das hätte was!
Nur wird dann vermutlich so manch einer versucht sein, mit diesem Grau sein Slate Blue aufbessern zu wollen :ohnmacht: ;) .

Viele Grüße
Bianca
 
M

Marion/47509 Rheurdt

Gast
...

also, ich habe das buch: *mehr über meerschweinchen*
und in dem buch ist die farbe sepia vermerkt!!!! also gibt es die doch oder?
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64
Hallo Marion!

Vieles in Deutschland richtet sich nach dem MFD. Im MFD gibt es sepia nicht, die sehen auch nicht unbedingt das Buch von Ilse Pelz als Standardwerk, sondern das von Gaby Prust.

Ich geh immer davon aus, was für mich zählt, und lass mir da von keinem eine Meinung aufdiktieren. Es sind Richtwerte, die die einzelnen Vereine und Fachbücher vorgeben, keine Gesetzmäßigkeiten.

Denn wie viele von uns sicher schon bemerkt haben, sind Meerschweinchenrassen und -farben alles andere als endgültig durchgezüchtet und ich bin mir auch sicher, dass noch längst nicht alle Mutationen und Faktoren aufgetaucht sind.

Es wird also noch spannend! Mal sehen was die Zukunft noch so bringen wird...

Liebe Grüße, Claudia :D
 
Caro

Caro

Beiträge
1.550
Reaktionen
4
Bianca, ja genau bei den c(d)c(d) Tieren als Gegenstück zum Buff müsste es am besten gelingen...ja genau so richtig eisengrau, das muss so genial aussehen, aber leider, da vom MFD verpönt, wagt sich garnicht erst jemand an diese Farbe heran...

leider habe ich mit meinen Unstandartisierten Farben genug zu tun, obwohl mich das Sephia schon reizen würde...

Caro
 
claudia

claudia

Claudia
Beiträge
835
Reaktionen
64
Hallo Caro, hallo Bianca!

Meint ihr nicht, das c^rc^r bei sepia am besten geeignet wäre? Das wäre auch reinerbig, aber weiter von schwarz an sich entfernt. Wie der Unterschied zwischen rot und weiß d.e. ...

Da müßte das grau doch besser rauskommen...

Am Ende könnte man aber auch genau wie in der Rotreihe eine richtig schöne neue schwarz-reihe eröffnen. ;)

Mit so eindeutigen Abstufungen zwischen den einzelnen "sepia-Farben" wie wie bei rot-buff-creme-weiß...

Ich merke schon, ich gerate ins Schwelgen!:rolleyes:

Liebe Grüße, Claudia
 
Thema:

Was ist das denn für eine Farbe?