Meerschweinchen sind echte Schweine...

Diskutiere Meerschweinchen sind echte Schweine... im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; HI, also ich habe jetzt wieder 4 Meeris und ich muss sagen, meine Schweinchen sind echte Schweine. Jeden Tag ist der Wasserpott vollgekackt und...
N

Nadine

Gast
HI,

also ich habe jetzt wieder 4 Meeris und ich muss sagen, meine Schweinchen sind echte Schweine. Jeden Tag ist der Wasserpott vollgekackt und vollgepieselt. Und auch in den Futterpott kacken sie rein. Machen eure das auch oder nur meine? Ich habe schon überlegt wieder eine Nippeltränke zu verwenden, aber ich bin eher für Schüsseln.

Meine Kaninchen machen nie so eine Sauerei.... :rolleyes:
 
01.01.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meerschweinchen sind echte Schweine... . Dort wird jeder fündig!
G

Gizmo

Gast
Ich habe gehört Wasserschalen bringen auch Krankheiten wenn sie dreckig sind (ich weiß es aber nicht).
Ich nehme Nippeltränke, die sind bequwemer:D
 
S

sweeti222

Gast
Hi!
Vor allen die meeri-babys setzen sich bei uns liebend gern in die Futterschüssel:rolleyes: Ich hab auch eine Nippeltränke.
pia
 
V

Vanys

Gast
Also bei mir ist das auch so meine schweinchen piesseln auch immer in ihre Futterschale das scheint also normal zu sein.:D
 
C

Chrissy

Gast
Also Trinknäpfe find ich auch unpraktisch...ich hab auch nicht Zeit alle 15 Minuten das Wasser zu wechseln :eek:
Ich finds ja schon schlimm wenn die Babys in den Futternapf kacken...Ich glaub ich kauf mir für die Mamas+Babies kleinere Futternäpfe :eek:
 
L

Leela

Gast
Meine Schwein machen es sich auch liebend gern im Futternapf bequem... Un dann wird da auch reingepieselt usw. Das regt mich immer so auf, ich mein die sollen das zeug ja auch noch essen.
Fürs Wasser hab ich auch ne Nippeltränke, find ich praktischer.
 
G

Gizmo

Gast
Unsere kleinen Ch-Teddybabys sind richtig ordentlich:)*stolzbin*
Manche setzen sich zwar auf den Napf, pieseln aber nicht.
Und die restlichen Babys von Soleika (sind ja 4, 3 Böcke und 1 Weib) essen wie ihre Eltern:
Strecken sich (weil ja angeblich der Napf soooo riesig ist:D)
und essen.
 
Eickfrau

Eickfrau

Beiträge
7.282
Reaktionen
244
Original geschrieben von Gizmo
Ich habe gehört Wasserschalen bringen auch Krankheiten wenn sie dreckig sind
In feuchter Umgebung (am liebsten feucht und warm) kommt es schnell zum Algenwuchs ... und Bakterien können sich auch einnisten :rolleyes: .
Klar, das kann krank machen - dennoch finde ich es einfacher, täglich schnell mal mit der Schrubbürste durch den Wassernapf zu fahren beim Wasserwechsel, als regelmäßig die Wasserflaschen auseinander zu nehmen und die Trinkröhrchen nicht zu vergessen ;) .
Also "bequemer"? Nee, nicht so in Wirklichkeit.

Gegen "ins Futter sch***", da helfen nur kleinere Näpfe - oder ein Stein rein ;) .
Oder Näpfe zum Einhängen - da müssen sie sich auch ein bissel recken zum Trofu-Futtern. Ist aber nix für Babys!

Gruß Bianca
 
B

Bridget02

Gast
Gute Idee, das mit dem Einhängen. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin *vordieStirneschlag*:ohnmacht:
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.195
Reaktionen
1.555
Hi,

also wenn wir Wassernäpfe hätten würde meine Bande ständig baden :ohnmacht: U.a. deswegen haben wir nur Wasserflaschen und keine Näpfe...

Die Futternäpfe sind selten vollgeschi**en oder gepinkelt da Trockenfutter ein seltener Gast ist und ich die Näpfe wenn sie leer sind wieder rausnehme. Eine kaputte Absperrung reicht mir erstmal für die nächste Zeit :rolleyes:

LG
Tasha
 
M

MS-Fan016

Gast
Also ich ahbe auch Nippeltränken! Aber eine Freundin von mir, hat einen hänge napf fürs Wasser! ich meine, da müssten sie doch eigentlich nicht reinpinkeln und ködeln, oder??? :verw:

In meinen Futternapf pinkeln und ködeln meine auch! Aber meist erst wenn er leer ist (was meißt in 10 sek. passiert ist :D ) oder wenn nurnoch sachen drinn sind die sie nur ungern fressen!!! Also ich nehme ihn dann auch meißtens raus, damit das erst garnicht passiert!

Bye Sabrina
 
L

Löne

Gast
mal ganz im ernst.. wassernäpfe sind ja wohl äußerst unpraktisch und unhygienisch *_*

ich hab ne nippeltränke.. niks reinpieseln also..

und in den futternapf setzt sich niemand rein außer das baby manchmal.. un reinpieseln/kütteln tut erst recht keine von meinen 4 damen :)
 
D

Dahla

Gast
Also meine 4 sind da ganz ordentlich sie machen nicht ins Fressnapf .und auch nicht auf das haus wo zusätzlich noch heu liegt (freeesen sie lieber als aus der heuraufe) meine Pinkeln auch meist nur in 2 ecken. ausser manchmal wenn sie es nicht da hin schaffen.

Frohes Neues Dahla
 
D

Dahla

Gast
hm das haben sie alleine gemacht.
auser die köttel sind zwar auch die meisten in den ecken aber auch im ganzen käfig.
ich mache i meinen käfig nur kleintierstreu ausser in die ecken wo sie hin machen bischen stroh (war eigentlich zum benagen da )aber sie meinten das als tolette zu nutzen :rolleyes:

MFG Dahla
 
C

Chrissy

Gast
Original geschrieben von Eickfrau

Gegen "ins Futter sch***", da helfen nur kleinere Näpfe - oder ein Stein rein ;) .
Oder Näpfe zum Einhängen - da müssen sie sich auch ein bissel recken zum Trofu-Futtern. Ist aber nix für Babys!
Denkst du! :D In einem der Käfige hab ich nen Hängenapf und da kacken dir trotzdem rein (also die Großen)...wie die das hibekommen weiß ich nicht...ich vermute sie klettern da irgendwie drauf und kötteln während dem Fressen :eek:
 
N

Nadine

Gast
So, dann werd ich mal antworten :) Also ich bin immer der Meinung Wassernäpfe kann man besser saubermachen. In eine Nippeltränke kommt man vielleicht nicht immer in jede Ecke. Und in dem Buch von Ruth Morgenegg steht, dass Nippeltränken nicht empfehlenswert sind, wegen der unnatürlichen Haltung beim trinken.

Ich habe den Napf jetzt mal auf drei Ziegelsteine gestellt, mal sehen ob das hilft :)
 
M

monithemagician

Gast
Hi!

Ich habe einen Wassernapf zum Einhänge - ertsmal ist der recht klein (paßt kein Schwein rein), und außerdem hängt er erhöht (so einer wie in Sittichkäfigen).

In die auf dem Boden pieseln sie auch zu gern ;)

Auf jeden Fall sind Näpfe besser als Flaschen. Auf den ersten Blick scheinen Flaschen bequemer, aber man merkt nur schwer, wenn sie veralgt sind, Diese ALgen sind aber gefährlich für die Schweinchen. Wer einen Napf hat, der wird schon nach ein bis zwei Tagen, auch wenn er das Wasser wechselt, merken, daß sich ein Film über den Boden bildet - die ALgen. Im Napf kann man sie aber einfach wegwischen oder mit der Spülbürste schrubben. In die Nippeltränken kommt man zwar mit einer Flaschenbürste, aber nicht an die Stelle, die den nach unten zeigenden Boden bildet - und auch in die Trinkröhrchen kommt man wegen dieser Kugeln schwer. Und Ihr glaubt kaum, was da nach nur einem halben Jahr an grünen Algen drin ist: Steckt 'mal 'nen Pfeifenputzer 'rein - und alles bekommt man nicht heraus.

Es sind also nicht die Näpfe gesundheitsschädlich, sondern die Flaschen. Wenn schon Flaschen, dann alle halbe Jahr wechseln (hatte früher auch welche und wollte kweine Näpfe - nun nie mehr ohne Napf (die kann man auch leicht in 'nen Eigenbau hängen ;) ). Auch für die natürliche Kopfhaltung sind Näpfe besser...

LG,

Moni

PS:

Hier sieht man so einen Napf (links im Bild - recht klein):

 
S

Sarah

Gast
Hallo

meine Meeris haben am Anfang auch in ihre Näpfe gepi**** und gesc******. Das war zum verzweifeln:ohnmacht: .
Dann sagte mir die Tierärztin das Meeris nicht so viel Körnerfutter bräuchten. :verw:
Also gab ich nur noch ein- bis zweimal die Woche KF und auch nur eine kleien Menge. Das Ergbnis wahr, das alles Aufgefressen wurde, und auch nicht mehr reingep. und ges. wurde:D
Nur die Babys setzen sich noch gerne hinein. Dann nehme ich die Schale eben so lange raus, bis es das nächste mal KF gibt.

Wasser bekommen meine Meeris aus einer Nippeltränke. Ich find das sauberer und praktischer.

Liebe Grüße

Sarah
 
Thema:

Meerschweinchen sind echte Schweine...

Meerschweinchen sind echte Schweine... - Ähnliche Themen

  • vergleich nutria-meerschweinchen... is das echt??

    vergleich nutria-meerschweinchen... is das echt??: sorry, in überschrift verschrieben!!! (falls nochmehr bemerkungen kommen!) wasserschwein & meerschwein! hey leute, ich hab im internet nach...
  • Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?

    Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?: Hallo Ich hab eine frage und zwar ich habe 2 Meerschweinchen (weibchen) und wir überlegen uns ein drittes zuholen. Also wir haben genug Platz...
  • Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt

    Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt: Buchtipp Neuerscheinung Das beste Meerschweinchen der Welt ein Kinderbuch von Linda Maria Koldau mit Bildern von Hannah Hugger Viel Spaß beim...
  • Meerschweinchen allein zu Haus

    Meerschweinchen allein zu Haus: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauche Rat/Hilfe. Wir hatten eine Gruppe Meerschweinchen (vier Stück) die Altersbedingt nach und nach...
  • Meerschweinchen Bähungen Schilddrüse

    Meerschweinchen Bähungen Schilddrüse: Halo zusammen, wir haben mit unserer einen Schweinedame immer wieder Probleme mit Blähungen. Der TA hatte festgestellt, dass sie eine...
  • Ähnliche Themen
  • vergleich nutria-meerschweinchen... is das echt??

    vergleich nutria-meerschweinchen... is das echt??: sorry, in überschrift verschrieben!!! (falls nochmehr bemerkungen kommen!) wasserschwein & meerschwein! hey leute, ich hab im internet nach...
  • Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?

    Soll ich mir ein drittes meerschweinchen holen?: Hallo Ich hab eine frage und zwar ich habe 2 Meerschweinchen (weibchen) und wir überlegen uns ein drittes zuholen. Also wir haben genug Platz...
  • Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt

    Buchtipp: Das beste Meerschweinchen der Welt: Buchtipp Neuerscheinung Das beste Meerschweinchen der Welt ein Kinderbuch von Linda Maria Koldau mit Bildern von Hannah Hugger Viel Spaß beim...
  • Meerschweinchen allein zu Haus

    Meerschweinchen allein zu Haus: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauche Rat/Hilfe. Wir hatten eine Gruppe Meerschweinchen (vier Stück) die Altersbedingt nach und nach...
  • Meerschweinchen Bähungen Schilddrüse

    Meerschweinchen Bähungen Schilddrüse: Halo zusammen, wir haben mit unserer einen Schweinedame immer wieder Probleme mit Blähungen. Der TA hatte festgestellt, dass sie eine...