Quarantäne sinnvoll

Diskutiere Quarantäne sinnvoll im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen! Da ich morgen eeeendlich mein Viertschwein bekomme, würde mich interessieren, ob ich die Kleine gleich zu den anderen setzen...
M

Mümmeline

Gast
Hallo Zusammen!

Da ich morgen eeeendlich mein Viertschwein bekomme, würde mich interessieren, ob ich die Kleine gleich zu den anderen setzen kann.
Oder wäre eine Quarantäne die ersten paar Tage besser? Wie macht ihr das immer, wenn ihr einen Neuzugang habt?
 
05.02.2004
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Quarantäne sinnvoll . Dort wird jeder fündig!
S

Simone Kl

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hallo!

Ich hab eigentlich noch nie ein MS in Quarantäne gesetzt.
Meine letzten 3 hab ich von Brigitte aus Mannheim geholt. Die waren alle gesund.
Aber ich glaube, wenn ich mir ein MS aus dem Zooladen holen würde, würde ich bestimmt eine kurze Quarantäne-Zeit einhalten, denn weil ich in Zooläden einfach schon zu viel gesehen habe, wie dort die Tiere aussehen.
 
A

Annabelle

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Auch net

Hab ich auch nieeeee macht, bei normal aussehenden Terrorquickern:D Gruß Archi
 
A

Alexandra T.

Beiträge
6.066
Reaktionen
18

AW: Quarantäne sinnvoll

Ja.. vier Wochen Quarantäne da dies die Inkubationszeit der Meerschweinchenlähme ist.

Die Krankheit sieht man einem Tier erst an wenn sie aussgebrochen ist. Bis dahin ist aber jedes Tier infiziert. Zudem gibt es ja noch Sachen wie die Meerschweinchenpest, die Rodentiose und und und...


Gruss
Alexandra
 
A

Annabelle

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Mh ermutigend... am besten gleich einschläfern?

Also wir hatten immer Glüch dabei. Es ist nie was schlimmes passiert. Naja mal ne Milbe, aber das passiert auch so.Gruß Archi
 
M

Mümmeline

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hallo zusammen,

ich weiß jetzt auch nicht was ich machen soll...

Mein TA meint, 14 Tage Quarantäne und eine 3-Tages-Kotprobe bei ihm vorbeibringen.
Wie soll ich denn das arme Kleinschwein 4 Wochen lang alleine lassen? :ohnmacht: Meinst du nicht, Alexandra, 2 Wochen reichen aus? *seufz*, das gefällt mir gar nicht...
Aber ich möchte auf keinen Fall was verkehrt machen...
Nochdazu weil der Max ja eh mit seinem Leberschaden nicht unbedingt einem solchen Risiko ausgesetzt werden sollte.
 
S

Snoopy

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hi,

woher bekommst du denn das neue Tierchen?

Grüßi
Tina
 
M

Mümmeline

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hall Tina,

das Schweinchen kommt von einer Züchterin, die sehr gut sein soll. Was meinst du, kann man die Wartezeit auch verkürzen? Oder ist so eine Quarantäne nicht notwendig, wenn man weiß, dass das Tier aus guten Händen kommt?
 
A

Alexandra T.

Beiträge
6.066
Reaktionen
18

AW: Quarantäne sinnvoll

Original geschrieben von Mümmeline
Meinst du nicht, Alexandra, 2 Wochen reichen aus? *seufz*, das gefällt mir gar nicht...
Nach 14 Tagen kannst Du davon ausgehen, dass die Rodentiose und Meershcweinchenpest nicht eintrifft. Aber wenn Du auch bei der doch nicht sehr häufigen Krankheit Meerschweinchenlähme sicher sein willst müssen es 4 Wochen sein. Meistens passiert nichts.. aber wenn doch ist der Verlust an Tieren riesig. Die MSL greift seuchenartig in einem Bestand um sich.

Gruss
Alexandra
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mümmeline

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Mmmh...

Mal schauen, wie lange ich das durchhalten werde...
Jetzt hol ich morgen erstmal die süße Maus ab und lasse sie auf jeden Fall alleine, bis ich den Kot untersuchen lassen hab. Und dann schau ich mal weiter...

Noch ´ne Doofi-Frage: das Neuschwein muss ich dann in der Zeit aber schon in einem anderen Zimmer unterbringen, oder?
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hallo!

Jetzt vielleicht mal 'ne blöde Frage.
Wieso wird eigentlich davon ausgegangen (oder auch nicht), daß da gleich 'ne Meerschweinchenpest ausbricht? Da müssten ja erst mal alle MS einzeln gesetzt werden, die man so neu dazu bekommt. Und ich denke, das machen bestimmt nur die wenigsten, oder? Also, ich hab's z. B. noch nie gemacht.
 
M

Mümmeline

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hi Simone,

ich weiß nicht wer das so macht und ob überhaupt. Deshalb hab ich ja gefragt. Aber anscheinend ist es sinnvoll.
Ich hab mit der Züchterin grade nochmal telefoniert, sie hat den ganzen Stall vor zwei Wochen mit Ivomec gespritzt. Jetzt setz ich das Kleinschwein übers Wochenende mal allein, bis ich den Kot zusammen hab, und dann schau mer mal...

Mich würde schon mal interessieren, ob die breite Masse so eine Quarantäne macht oder nicht? Anscheinend wirklich nur die wenigsten...
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Original geschrieben von Mümmeline
Ich hab mit der Züchterin grade nochmal telefoniert, sie hat den ganzen Stall vor zwei Wochen mit Ivomec gespritzt.
Hallo Kerstin!

Ehrlich gesagt, das ist jetzt aber meine persönliche Meinung, wenn die Züchterin gegen Milben schon spritzen musste, würde ich von dort vielleicht kein Schweinchen holen. Auch wenn's mir um die Tiere leid tun würde, aber was bringt es Dir, wenn Du Dir ein krankes Schweinchen holst?
Klingt jetzt vielleicht etwas krass, aber ich würde mich da doch schon mal woanders umschauen.
Das kann natürlich jeder so machen, wie er will ;) .
Klar kann man sich nie sicher sein, ob man ein gesundes oder krankes Tier bekommt, aber wenn ich schon von vornherein höre, daß sie spritzen musste, dann täte ich's mir überlegen. Wie schon gesagt, ist meine persönliche Meinung ;) .
 
L

lucky81

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Genau vor diesem Problem stand ich auch vor kurzem...

Ich habe ein Baby neu dazubekommen und konnte es natürlich nicht lassen sie zusammen zu setzen.
Ist auch alles wundrbar verlaufen, allerdings nach ca. 3 Wochen hatten 3 meiner Schweinchen Abzesse unterm Hals.

Das hieß, ca. 3 Wochen fast täglich zum TA etc pp... Das war wirklich eine Tortur für Mensch und Tier und vorallem Portmonaie.

Meine Tiere hatten sowas noch nie und die TA konnte sich das überhaupt nicht erklören warum 3 Schweine zum gleichen Zeitpunkt und exakt der gleichen Stelle diese Eiterabzesse hatten.
Das kann nicht sein das alle sich auf einmal weh tun und genau gleich krank werden.
Daher kam die Vermutung auf das meine Tiere die ... Steptokokken...?!?!, na auf jeden Fall die Bakterien die jedes Tier individuell hat, des neuen Babys so schnell nicht vertragen haben und dadurch krank geworden sind.

Tja, 300 EUR TA Kosten, nur weil ich zu unvorsichtig war.

Aber ih weiß ja nicht obs stimmt, ist für mich allerdings die einzige halbwegs plausible Erklärung.

Jetzt hab ich noch ein Baby und die 2 Kleinen sitzen jetzt erstmal nur zusammen. Werde sie jetzt bald zusmanntun, jetzt sind 2 Wochen um.
Kann nur hoffen, das der Stress nicht von vorne los geht.

So, mein kleiner Beitrag zum Thema Quarantäne...:D :D :D
 
N

Nemo

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Bei mir war's noch nie nötig. Ich hab 2 Schweine von sandaara (Notschweinevermittlung -> sie kannte sie schon lange und hätte von Krankheiten gewusst) und 2 von speedy (aus eigener Zucht), der vertrau ich auch voll und ganz. Hermine damals war ja das einzige Schwein *immer noch schäm* unter Kaninchen.

Bei nem Tier aus der Zoohandlung würd ich auch erst den Tierarzt alles checken lassen. Oder wenn ich es selber gerade aus schlechter Haltung befreit hätte.
 
M

Mümmeline

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hi Simone,

so wie ich die Frau verstanden habe, hat sie das vorsorglich gespritzt. Außerdem hat mir Lilly die Züchterin empfohlen, also denke ich schon dass ich ihr vertrauen kann.
Und natürlich möchte ich, seit ich das erste Mal dein Bällchen gesehen habe, auch ein Schweizer Teddy haben. Das Schwein ist für mich reserviert und kommt 100%ig zu mir :D. Ich nehms dir nicht übel, gell. Bin ja froh, wenn du mir deine Meinung sagst.

@ Lucky: Oh, danke, jemand hat schon Quarantäne-Erfahrung :D. Muss ich die Schweins räumlich trennen?
Was dir passiert ist ist sicherlich nicht der Regelfall, aber allein an deinem Beispiel sieht man schon, dass es Sinn macht. Ich habe die letzten Monate schon wirklich genug am Hals mit schweinschen Krankheiten, da stehe ich lieber zwei Wochen durch, dann kann ich mir sicher sein dass alles i.O. ist.

@Nemo: in der Regel passiert wohl auch nichts, vor allem wenn man die Züchter persönlich kennt, und weiß wie gut sie sind. Ich möchte halt lieber vorsichtig sein, da meine Drei das Pech eh magisch anziehen :rolleyes:...
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Original geschrieben von Mümmeline
Hi Simone,

so wie ich die Frau verstanden habe, hat sie das vorsorglich gespritzt. Außerdem hat mir Lilly die Züchterin empfohlen, also denke ich schon dass ich ihr vertrauen kann.
Und natürlich möchte ich, seit ich das erste Mal dein Bällchen gesehen habe, auch ein Schweizer Teddy haben. Das Schwein ist für mich reserviert und kommt 100%ig zu mir :D. Ich nehms dir nicht übel, gell. Bin ja froh, wenn du mir deine Meinung sagst.

Hallo Kerstin!

Ach so, na dann ist das was anderes. Ich dachte, die Züchterin hätte lauter kranke Tiere im Stall. So was gibt's ja leider auch und diese Züchter geben dann die Tiere ja auch noch ab, was ich nicht verstehen kann. Deshalb hatte ich so reagiert ;) . Aber ist schon okay ;) .

Ja, mein Bällchen war ein Traumschweinchen, das schönste was ich je hatte *ihn ganz schlimm vermiss*. Ich hätte auch gerne noch mal so ein's, aber in nächster Zeit erstmal nicht.

Ich möcht dann aber mal ein Foto sehen ;) .
 
M

Mümmeline

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Keine Sorge, Fotos kriegst du noch bald genug zu sehen. Sie ist allerdings nicht weiß, sondern buff oder creme. Aber bestimmt auch eine ganz Süße.
Auch wenn ich in letzter Zeit so gut wie nie im Forum war, möchte ich doch nachträglich mein Beileid aussprechen, dass dein Bällchen in einem so zarten Alter schon von dir gehen musste...*fühldichgedrückt*.
Aber ich denke, eine Schweine-Dame wird dich ganz schön fordern und ablenken, schließlich ist das ja Neuland für dich :D
 
S

Simone Kl

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Original geschrieben von Mümmeline
Auch wenn ich in letzter Zeit so gut wie nie im Forum war, möchte ich doch nachträglich mein Beileid aussprechen, dass dein Bällchen in einem so zarten Alter schon von dir gehen musste...*fühldichgedrückt*.
Aber ich denke, eine Schweine-Dame wird dich ganz schön fordern und ablenken, schließlich ist das ja Neuland für dich :D

Hallo Kerstin!

Danke :) ! Das ist lieb.

Ja, die Dame wird mich dann sicherlich ganz schön auf Trab halten. Vor allen Dingen weiß ich ja nicht, wie sich Max dann so gibt. Kann dann schon passieren, daß ich hier im Forum kräftig nerve, weil ich nicht weiter weiß :D . Aber wird schon werden *gg*.

Viel Spaß mit Deinem neuen Schweinchen :) !
 
L

Lilly

Gast

AW: Quarantäne sinnvoll

Hallo Kerstin!
So, dann hast Du wohl zugeschlagen, was? Freut mich für Dich! :hüpf:
Die Züchterin macht regelmäßig Ivomec-Kuren, bei dem Bestand find ich das auch in Ordnung.

Ich selbst hab, zugegeben, nie eine Quarantäne eingehalten. Ich wollte das einfach dem Tier nicht antun, es 4 Wochen lang alleine zu setzen. Ich hab damals den anderen vorsichtshalber Ivomec hinters Ohr getan. Wenn deine Schweine ansonsten gesund sind, würd ich mir auch wegen der Verdauung keine Sorgen machen. Gib vorsichtshalber etwas Vitamin C ins Wasser und fütter die nächste Zeit, auch wegen der Aufregung, keine schwer verdaulichen Sachen. Das wird schon. Und Fotos nicht vergessen ;)

PS: Hast Du ihr erzählt, dass Du von mir kommst? Hab ihr nämlich vor Kurzem ein paar Bilder geschickt, leider hat sie nicht geantwortet :runzl:
 
Thema:

Quarantäne sinnvoll

Quarantäne sinnvoll - Ähnliche Themen

  • Quarantäne, wie?

    Quarantäne, wie?: Hallo. Wenn man sich ein neues Meerschweinchen anschafft sollte das unbekannte Tier ja in Quarantäne sitzen. Mich würde interessieren, wie eine...
  • Quarantäne??

    Quarantäne??: Hallo... Wie schon in einem anderenThread geschrieben bekommnt unser Wischmopp Bruno nach der Kastrafrist zwei Mädels dazu. Die Kleine, die wir...
  • fragen zur quarantäne

    fragen zur quarantäne: hallo ihr lieben... hätte da mal wieder ne frage...:fg: wir möchten ja ende diesen monats notschweinchen aufnehmen. jetzt hab ich mich folgendes...
  • Quarantäne- wie lange noch?

    Quarantäne- wie lange noch?: Hallo, ich habe ja ein Notschweinzel aufgenommen, das aus ziemlich bescheidenden Verhältnissen stammte. Sie ist aber total fit und munter, läuft...
  • Neues Meerschweinchen aus der Zoohandlung nach Kauf in Quarantäne?

    Neues Meerschweinchen aus der Zoohandlung nach Kauf in Quarantäne?: Hallo, wir haben 2 Weibchen und möchten uns einen Bock anschaffen, der mit dem einen Weibchen (ca. 7-8 Monate alt) vor der Kastration Nachwuchs...
  • Ähnliche Themen
  • Quarantäne, wie?

    Quarantäne, wie?: Hallo. Wenn man sich ein neues Meerschweinchen anschafft sollte das unbekannte Tier ja in Quarantäne sitzen. Mich würde interessieren, wie eine...
  • Quarantäne??

    Quarantäne??: Hallo... Wie schon in einem anderenThread geschrieben bekommnt unser Wischmopp Bruno nach der Kastrafrist zwei Mädels dazu. Die Kleine, die wir...
  • fragen zur quarantäne

    fragen zur quarantäne: hallo ihr lieben... hätte da mal wieder ne frage...:fg: wir möchten ja ende diesen monats notschweinchen aufnehmen. jetzt hab ich mich folgendes...
  • Quarantäne- wie lange noch?

    Quarantäne- wie lange noch?: Hallo, ich habe ja ein Notschweinzel aufgenommen, das aus ziemlich bescheidenden Verhältnissen stammte. Sie ist aber total fit und munter, läuft...
  • Neues Meerschweinchen aus der Zoohandlung nach Kauf in Quarantäne?

    Neues Meerschweinchen aus der Zoohandlung nach Kauf in Quarantäne?: Hallo, wir haben 2 Weibchen und möchten uns einen Bock anschaffen, der mit dem einen Weibchen (ca. 7-8 Monate alt) vor der Kastration Nachwuchs...