is das normal wenn die krallen schief und krum wachsen???

Diskutiere is das normal wenn die krallen schief und krum wachsen??? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, hätte da mal ne frage, is das den normal das krallen schief wachsen?? den beim SirHenry ist das so dem wachsen die krallen schief kp wieso...
S

SirHenry

Gast
Hallo, hätte da mal ne frage, is das den normal das krallen schief wachsen?? den beim SirHenry ist das so dem wachsen die krallen schief kp wieso, könnt ihr mir da weiter helfen?? muss ich nach jedem schneiden sofort wieder schneiden wenn die krallen etwas da sind??
 
11.11.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: is das normal wenn die krallen schief und krum wachsen??? . Dort wird jeder fündig!
S

Snoopy

Gast
Ja,

ab dem etwa 2. Lebensjahr fangen die Krallen an schief zu
wachsen.An den Krallen kann man in etwa das alter der
Meerschweinchen feststellen.
Du mußst die krallen nur dann schneiden,wenn sie zu lang sind.
Frage beantwortet? :verw:
 
S

SirHenry

Gast
das kann doch nicht sein oder, mein meeri is noch nich mal ein jahr laut der tierhnadlung ich hab ihn zu pfingsten geholt da war er 3-4 monate laut tierhandlung und rechen mal fast ein jahr alt wie kann das sein das ihm da jetzt schon die krallen schief wachsen???? oder ham die mich vera......???? jetzt bin ich sauer falls as so ist nie wieder ein tier ausser zoohandlung tssssss:ohnmacht: :ohnmacht:
wie soll der 2 jahre alt sein :verw: wenn er doch erst ein jahr ist :eek: ....:eek:
 
B

Bambi

Gast
Nicht aufregen.
Ich habe von meinen 22 Meeris auch eins darunter wo die Krallen total schief wachsen.
Eine liegt sogar so seitlich.
Bei den anderen Meeris ist das nicht so, nur die eine.
Es stört sie aber überhaupt nicht.
Ich schneide nur immer etwas nach und mehr kann ich nicht tun.
Sie ist überings auch erst ein paar Monate alt.
Ich glaube das kann schon mal vorkommen.
Was mal draus wird wenn sie Älter wird weiss ich nicht, aber ich kann ihr im moment nur weiterhelfen indem ich etwas nach schneide.
 
S

SirHenry

Gast
k danke, wollts nur mal wissen weil ich mir sorgen mache, hätte da aber noch ne frage er liegt mittlerweile nur noch in der hütte er kommt nur noch zum fressen und trinekn aus der hütte an wa kann das liegen?
 
S

Simone Kl

Gast
Hallo!

Ich habe mal gehört, daß die krummen Krallen auch mit am Gewicht liegen.

Ich habe hier zum Beispiel ein MS (Max), der hat 'ne total lange Blutbahn in den Krallen. Und wenn ich da die Krallen schneide, bis kurz vor die Blutbahn, sehen sie immer noch lang aus, als ob ich die nicht geschnitten hätte. Und krumm sind die sowieso. Na ja, ihm stört's nicht und ich kann nichts dagegen machen ;) .

Ich denke mal, das hat auch ein bißchen der Vorbesitzer mit "vers......" , da er Max nur 2 mal im Jahr die Krallen geschnitten hatte (und als wir ihn holten, waren sie viel zu lang).
 
sabine und thomas

sabine und thomas

Beiträge
5.130
Reaktionen
0
Hallo Sebastaioan!

Also wir können uns da nur unseren Vorrednern anschließen. Ab ca. 1 Jahr kann es vorkommen, besser passiert es, das die Krallen schief werden. Das ist eines der besten Indizien, jedenfalls für uns Laien, das Alter halwegs abzuschätzen. Bis zu 1 Jahr sind die Krallen wie kleine Rasiemesser. Auch mit stetigem Schneiden kann man das nicht verhindern. Die einzigen Schweinchen die wir kennen, und bei denen dieser Prozess erst später einsetzt, sind die in außenhaltung, weil die halt mehr scharren.
Wenn Dein Schweinchen nicht mehr aus der Hütte kommt, kann das ganz woanders dran liegen, denn die normalen kurzen aber krummen Krallen stören nicht.
 
A

Anni+ Meerlis

Gast
das kann auch daran liegen, das die Krallen
irgendwann mal zu lang wurde Der Knochen
biegt sich dann mit der Kralle zur Seite.Das ganze
ist irreversibel,macht aber dem Schweinchen keine
Probleme und muss nicht unbedingt am Gewicht liegen.:einv:
 
S

SirHenry

Gast
hmm? k danke, muss sowieso bald wieder krallen schneiden is wieder soweit, aber da smit der hütte is was anderes er verkriecht sich förmlich dahin ich mach mir scho a bissl sorgen den früher hat er immer rumgetobt aber nu is er mehr so komisch
 
E

Evi

Gast
Hallo Sebastian,

ich habe auch ein paar Kandidaten, denen die Krallen trotz regelmäßigen Schneidens krumm wachsen. Meine sind allerdings schon um die 5 Jahre. Es stört sie aber überhaupt nicht.

Das Dein Schweinchen nur noch im Häuschen liegt, hat vielleicht doch andere Gründe:verw:
 
S

SirHenry

Gast
Hallo, hmm? um ehrlich zu sein weiss ich es jetzt glaub ich, er wollte wieder auslauf haben, hatte die letzten3 tage keine zeit gehabt, nu is er wieder fröhlich und düst hier rum, die lösung lag ja in annehmbarer nähe naja danke, und krallen schneiden so bald wie mäglich, sieht jka furchtaber aus
 
V

verena76

Gast
Also von meine Schweinis haben auch einige schiefe und krumme Zehe+Krallen. Am Gewicht kann es bei uns nicht liegen da ein leicht Schwein und ein schwer Schwein dabei ist. Stören tun sich meine überhaupt nicht dran, den das regelmäßige Krallen schneiden finden sie nicht gerade prickelnd.:D
 
Thema:

is das normal wenn die krallen schief und krum wachsen???

is das normal wenn die krallen schief und krum wachsen??? - Ähnliche Themen

  • Normales Verhalten?

    Normales Verhalten?: Hallo ihr lieben :lach: Am Freitag war es jetzt endlich soweit Wuschel und Nelly durften zusammen ihr neues Gehege beziehen. Und da ich ja...
  • 2qm pro Tier normal?

    2qm pro Tier normal?: Hi, ich lese immer öfters auf Tierheimseiten (z.B. Tierheim Aachen oder Tierheim Peine), dass Meerschweinchen nur in eine Haltung von mindestens...
  • Gruppendynamik: ist das noch normal?

    Gruppendynamik: ist das noch normal?: Hallo, seit gut einer Woche habe ich nun drei Meerschweinchen. Ein Kastrat (Professor) und zwei Weibchen (Urmel und Wutz). Der Kastrat ist der...
  • Wie lange ist es normal, dass Meerschweinchen trauern?

    Wie lange ist es normal, dass Meerschweinchen trauern?: Hallo, kann mir jemand sagen, wie lange es für Meerschweinchen normal ist, dass sie trauern? Ein Schweinchen meiner Schwester ist am Montag...
  • Schweinchen zuckt nach Stress - ist das normal?

    Schweinchen zuckt nach Stress - ist das normal?: Mir ist das schon ein paar Mal aufgefallen. Zb wenn sich die beiden gestritten haben, also wenn es auch eine Beisserei gab, und ich einen von...
  • Ähnliche Themen
  • Normales Verhalten?

    Normales Verhalten?: Hallo ihr lieben :lach: Am Freitag war es jetzt endlich soweit Wuschel und Nelly durften zusammen ihr neues Gehege beziehen. Und da ich ja...
  • 2qm pro Tier normal?

    2qm pro Tier normal?: Hi, ich lese immer öfters auf Tierheimseiten (z.B. Tierheim Aachen oder Tierheim Peine), dass Meerschweinchen nur in eine Haltung von mindestens...
  • Gruppendynamik: ist das noch normal?

    Gruppendynamik: ist das noch normal?: Hallo, seit gut einer Woche habe ich nun drei Meerschweinchen. Ein Kastrat (Professor) und zwei Weibchen (Urmel und Wutz). Der Kastrat ist der...
  • Wie lange ist es normal, dass Meerschweinchen trauern?

    Wie lange ist es normal, dass Meerschweinchen trauern?: Hallo, kann mir jemand sagen, wie lange es für Meerschweinchen normal ist, dass sie trauern? Ein Schweinchen meiner Schwester ist am Montag...
  • Schweinchen zuckt nach Stress - ist das normal?

    Schweinchen zuckt nach Stress - ist das normal?: Mir ist das schon ein paar Mal aufgefallen. Zb wenn sich die beiden gestritten haben, also wenn es auch eine Beisserei gab, und ich einen von...