unsere so über alles geliebte DAGI

Diskutiere unsere so über alles geliebte DAGI im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo miteinander Unsere süsse 5-jährige Dagi, das allererste gemeinsame Meerschweinchen, haben wir 3 Wochen nach Früherkennung eines Sarkoms...
Y

Yvonne

Gast
Hallo miteinander

Unsere süsse 5-jährige Dagi, das allererste gemeinsame Meerschweinchen, haben wir 3 Wochen nach Früherkennung eines Sarkoms (Tumor), trotz versuchter Operation, leider, leider doch schon verloren.



Dagi - oder wie wir dich liebevoll nannten "Dägeli, Joggeli oder Teddybär" - du bist am 19. Dezember 1998 zusammen mit Bubble bei uns eingezogen. Wir haben dich in einer Zoohandlung, ca. 8-wöchig, gesehen und uns sofort in dich süsse "Maus" verliebt. Du warst in der Tat "Liebe auf den ersten Blick".

Du warst in deinem Wesen so einzigartig, einfach allerliebst, sehr zahm und immer super drauf. Wenn wir abends nach einem anstrengenden Tag nach Hause gekommen sind, mussten wir nur dein Gesichtlein anschauen und schon sprang der Funken deiner Fröhlichkeit auf uns rüber. Du hast uns soooo gut gefallen und warst einfach goldig. Deine Liebeserklärungen an deine Freunde (ins Öhrchen klemmen) bleiben unvergessen und sowieso auch deine liebevolle Art. Wie gerne habe ich immer mit dir geflirtet und dich gestreichelt.

Vor exakt drei Wochen entdeckten wir bei dir eine kleine Verhärtung auf der rechten Seite bei den Rippen. Unverzüglich suchten wir natürlich unseren Tierarzt auf, welcher sofort ein Röntgenbild anfertigte. Leider stellte sich dann ein Tumor heraus, welcher bereits Ableger verzeichnete. Eine Biopsie bestätigte uns, dass es sich um ein Sarkom handelte, welches sich sehr aggressiv und rasant verhielt. Trotz eines Eingriffes unseres Chirurges konnte leider nur ein kleiner Teil entfernt werden, weil der Tumor sehr schleimartig auftrat. Von dieser Operation hast du dich aber, grosse Kämpferin, ganz schnell wieder bestens erholt und auch wieder schnell zugenommen. Leider wolltest du dann plötzlich nur 1 ¾ Wochen später (seit dem DO-Abend) nicht mehr fressen, deine Äuglein wurden immer kleiner, dein herziger Blick wirkte apathisch und deine Bewegungen sehr träge. Deshalb wussten wir ganz genau, dass der Zeitpunkt leider Gottes bereits schon gekommen ist, um dich zu erlösen. Dieser gestrige Gang zum TA war für uns beide besonders schwer ...., aber mit der liebevollen Betreuung in der Praxis, während der Zeit des Abschied nehmens, können wir deinen Verlust mit der Zeit besser verkraften. Momentan überfallen uns immer wieder Tränen, wenn wir an dich denken oder dich vor Augen sehen.

Dagi, unser Trost ist es, dass du jetzt wieder deinen so geliebten Freund Bubble getroffen hast und auch deine Kollegin Suli. Wir hoffen, dass ihr alle freudig auf einer grünen saftigen Wiese umher springt und dass ihr euch wieder genau so lieb habt wie damals. Bitte richte den beiden liebe Knuddels von uns aus. Wir lieben euch und vermissen euch alle drei so sehr.

Liebe Dagi, wir und natürlich auch deine langjährige Kollegin Pinga, deine Daisy, Bubble jun. und die kleine quirlige Gin(i), welche dich leider nur noch kurz kennen lernen durfte vermissen dich ganz, ganz fest. Die Gruppe ist immer noch wie durch den Wind und muss erst merken, dass du leider jetzt definitiv nicht mehr zurückkehrst.

Mach's guet ond du besch emmer euses Schätzi, wo mer em Härze träge. Mer beidi send so sehr, sehr trurig.

Traurige Grüsse

dini Yvonne & Andi
 
09.11.2003
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: unsere so über alles geliebte DAGI . Dort wird jeder fündig!
Christina

Christina

Beiträge
1.964
Reaktionen
47

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hallo Yvonne und Andi,

tief bestürzt habe ich gerade euren Beitrag gesehen und beim Lesen sind mir die Tränen gekommen. Eure Dagi ist wirklich etwas ganz besonders gewesen.
Ich wünsche euch in der nächsten Zeit ganz viel Kraft.

Alle Gute und liebe Grüße
Christina
 
S

Simone Kl

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hallo Yvonne!

Ich bin eben richtig erschrocken, als ich Deine Zeilen las. Daß Eure Dagi nun doch schon so früh gegangen ist, damit hatte ich nicht gerechnet und Ihr ja sicherlich auch nicht.
Ich hatte wirklich gedacht, sie bleibt noch ein Weilchen bei Euch.

Yvonne, ich kann Euch sehr gut verstehen, wie es im Moment in Euch aussieht.
Dagi hat wirklich ein sehr schönes Alter erreicht und sie hatte ein wunderschönes Leben bei Euch.
Sie durfte in Eurem Beisein und mit all Eurer Liebe friedlich einschlafen, wofür sie Euch sicherlich sehr dankbar war.

Behaltet sie in Eurem Herzen! Sie wird viele viele Freunde treffen, vielleicht sogar auch auf meinem Lupo treffen und sie wird mit allen anderen Schweinchen zusammen über die weiten Wiesen herumtollen und sich den Bauch mit Löwenzahn vollschlagen. Ihr geht's dort oben gut und sie wird an Euch denken und von Euch erzählen.

Ich drück Dich mal ganz fest.

Tröstende Grüße
von Simone!
 
speedy

speedy

für immer im Herzen, Don
Beiträge
9.140
Reaktionen
0

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hallo Yvonne und Andi

Es tut mir so sehr leid das es nun so schnell gehen mußt :runzl:
tröstende Grüße
Eve
 
Gabi G.

Gabi G.

Beiträge
2.296
Reaktionen
0

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Liebe Yvonne, lieber Andi,

wir sind zutiefst erschüttert, dass das Unabwendbare nun so schnell eingetroffen ist. :runzl:
Es tut uns sehr, sehr leid um Dagi, und wir fühlen aus ganzem Herzen mit Euch!

Nicht zuletzt auch deshalb, weil wir unseren Bossy ebenfalls gehen lassen mussten (Donnerstag, 6.11.).

Wir denken ganz fest an Euch!

Süße und tapfere Dagi, auf der Regenbogenwiese wirst Du nie wieder Schmerzen leiden müssen. Mit Deinen Freunden, allen voran Bubble und Suli, kannst Du nun wieder sorgenfrei herumtoben, Dir den Bauch vollschlagen und sanft an ihren Öhrchen knabbern. Mach's gut, liebe Maus...
 
S

susu

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

:runzl:

*mitfühlende Grüße suse
 
B

bine26

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Yvonne und Andi,

tut mir leid, dass Dagi nicht noch viel länger bei euch bleiben durfte.
 
A

Aikamaus

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Liebe Yvonne, lieber Andi,

mitfühlende und zugleich tröstende Grüsse von mir. Ich sitz im Moment auch hier und hab Tränen in den Augen. Ich und eine Menge andere haben die Geschichte Dagis verfolgt und Euch und Ihr gewünscht das es gut ausgeht und ihr noch lange von ihr habt.
Aber ihr habt die richtige ENtscheidung getroffen, Dagi wird für immer in Eurem HErzen bleiben.

Tröstende Grüsse
Yvi
 
M

Mel

Beiträge
2.064
Reaktionen
114

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Ich war eben total geschockt als ich gelesen habe, dass du einen Thread bei der Regenbogenwiese eröffnet hast.

Als ich gelesen hatte, dass es ihr nach der OP so gut geht, hab ich mich richtig für eure Dagi gefreut. Als das Ergebnis der Biopsie vorlag, war ich erschüttert.
Ich hatte so gehofft, dass ihr noch viele schöne Tage mit ihr erleben könnt.

Denkt immer dran:
Weint nicht, weil sie gegangen ist, sondern lächelt, weil es schön mit ihr war.

Tröstende Grüße :troest:

Mel
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Iris

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Ach Yvonne ....:runzl:
Tut mir sehr leid, daß ihr eure Dagi nun doch so bald gehen lassen mußtet. Ich hatte gehofft, daß euch mehr Zeit bleibt. Aber ihr habt getan was gut und richtig für die Kleine war.

Liebe Grüße,
Iris
 
U

Ulli

Beiträge
1.093
Reaktionen
0

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Liebe Yvonne, lieber Andi,

nun musste es doch so schnell gehen - :runzl: ich habe viel an Euch und Dagi gedacht.
Aus Deinen Worten spürt, wie sehr Ihr sie geliebt habt - um so schwerer fällt einem so eine Entscheidung. Aber es gehört eben leider auch zu der Verantwortung, die wir gegenüber den Tieren haben. Und so musste sie nicht lange leiden.

Ich wünsche Euch sehr, dass Ihr bald wieder an Sie denken könnt ohne gleich die letzten Momente beim TA vor Augen zu haben.

Fühlt Euch ganz doll umarmt von einer
traurigen Ulli mit Bess, Fluffy und Sam :troest: :troest:
 
P

pflock

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Oh nein.... ich war das ganze Wochenende weg und nun das! Mir sind die Tränen gekommen, ich hätte es dir doch so gegönnt, dass Dagi noch eine schöne Zeit bei euch verbringen dürfte.

Ich wünsche dir alles Gute in dieser schweren Zeit, ich hab das ja vor nicht allzu langer Zeit auch erlebt, wie schwer es ist ein geliebtes Tier zu verlieren.
 
I

Ilki

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hallo Yvonne,

das tut mir so furchtbar leid.
Wenn man erst liest, wie gut sie sich nach der
Tumor-OP erholt hat, dann denkt man, dass es
wirklich Wahrnsinn ist. Ich hab gedacht: es geht doch,
man darf nur nicht aufgeben. Ich war total schockiert,
als ich las, dass sie unheilbar ist.
Trotz dem schlimmen Ende, müsst ihr euch vor Augen halten,
dass sie sich nicht lange Zeit gequält hat...
Mein tiefstes Beileid, jetzt fehlen wir die Worte....

Tröstende Grüße
 
I

Ilki

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Wenn die Liebe einen Weg zum Himmel fände
und Erinnerungen zu Stufen würden,
dann würden wir hinauf steigen
um Dich zurück zuholen.

nochmal traurige Grüße
 
B

Bambi

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Ach Yvonne, es tut mir schrecklich Leid.
Ich hatte das mitgelesen und auch Daumen gedrückt gehabt.
Es ist so traurig.
Lass dich von uns allen trösten.:troest:

Traurige Grüße
Bambi ( Claudia )
 
S

SirHenry

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

mein herzlichstes beileid ich hoffe sie musste nicht so sehr leiden und das es ihr jetzt da wo sie ist gut ghet.
 
M

Melanie

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hallo!

Auch von mir mein Beileid das ist aber echt schade das Dagi schon gehen mußte:runzl: :troest:
 
Y

Yvonne

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Meine lieben Forumsfreunde

Vielen, vielen Dank für eure bewegenden, herzlichen und aufmunternden Worte. Wir sind gerührt über die grosse Anteilnahme und Reaktionen - auch via PN und persönlich - beim Abschied unserer über alles geliebten Dagi. Ihr könnt mitfühlen und versteht auch unsere Trauer und das hilft uns den grossen Verlust zu verarbeiten.

Obwohl uns beim Lesen die Tränen gekommen sind geht es uns wieder etwas besser. Dieses Meerschweinchen war für uns wirklich etwas ganz Spezielles und darum ist jetzt auch das loslassen ungeheuer schwierig.

Ja, wir und auch unser TA waren völlig überrascht, dass es jetzt doch so schnell gegangen ist. Niemand hätte mit diesem rasanten Ausgang gerechnet, obwohl wir von ihm vorgewarnt wurden, wie sehr heimtückisch und aggressiv ein solches Sarkom eben doch sein kann.

Die OP war ja erst zwei Wochen her und die Beule war schon wieder sehr dick und ganz hart geworden. Für uns alle unfassbar, wie extrem schnell so etwas wachsen kann, welches natürlich Dagi ganz viel Kraft wegnahm. Ihr Körperchen war auch in den letzten 2 Tagen nicht mehr ruhig, es polterte richtiggehend .... Deshalb wurde sie viel schwächer und verspürte einfach keine Lebenskraft mehr. Unser Männchen Bubble schubste sie am Freitagabend noch 3 - 4 Mal mit seinem Näschen, weil er merkte, dass etwas nicht stimmte, aber Dagi mochte nicht mehr darauf reagieren.

Wir sind wirklich froh, dass wir die OP gewagt haben auch wenn der Kampf jetzt leider doch sehr schnell verloren war. Dagi erholte sich dermassen super und komplikationslos, dass wir auch für ein nächstes Mal einen Eingriff auf jeden Fall wieder wagen würden.

@Ilki
Dein Gedicht ist wunderschön und hat mich sehr berührt. Ich werde den Thread dann auf jeden Fall ausdrucken und in unserem Meeri-Ordner einsortieren.

@Gabi
Immer wieder haben wir die letzten Tage an euren herzigen Bossy gedacht und ich wollte dir eigentlich schon längst schreiben ...
Es tut uns beiden furchtbar leid, dass Ihr nun auch noch Bossy gehen lassen musstet. Wir können euch momentan so sehr nachfühlen und wissen ganz genau, wie es um euch steht. Es sind sehr harte Tage, welche plötzlich auf einem zukommen. Auch wenn man vor dem Käfig steht und das eine Tier nicht mehr wartet und nach Futter bettelt. Das ist so unendlich traurig.
Fühlt euch umarmt und wir sind in Gedanken bei euch. Viel Kraft und tröstende Grüsse von uns zwei.

Danke nochmals für alles, denn es tut gut, in solch schweren Momenten nicht alleine dazustehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Danynany

Silberfan
Beiträge
16.379
Reaktionen
993

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hi,

es tut mir sehr leid, dass Dagi Euch verlassen hat.

Ich kann gar nichts dazu sagen, es schmerzt leider immer ein Meeri gehen lassen zu müssen. Dagi hatte wundervolle Menscheneltern und ist sehr stolz auf Euch und erzählt allen auf der großen Regenbogenwiese von Euch.

Liebe Dagi schick ab und an Deinen Eltern auf der Erde einen Regenbogengruß.

Mit lieben Gruß

Dany & Rasselbande & Notmeeris
 
L

Leila

Gast

AW: unsere so über alles geliebte DAGI

Hallo Yvonne, hallo Andi

Habe leider gerade Eure Nachricht gelesen..das ganze tut mir so leid und vor allem, dass es jetzt doch so rasant ging.

Ich weiss gar nicht mehr was ich sagen soll mir kommen nur noch die Tränen. Herzliches Beileid.

Tröstende Grüsse und viel Kraft.

Liebe Grüsse Leila
 
Thema:

unsere so über alles geliebte DAGI

unsere so über alles geliebte DAGI - Ähnliche Themen

  • Unsere hübsche Flocke ist über die Regenbogenbrücke gegangen

    Unsere hübsche Flocke ist über die Regenbogenbrücke gegangen: Hallo. Am 05.01.2011 ist unsere Flocke nach 5 Jahren und 4 Monaten bei uns über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie kam zusammen zu uns mit Maxi...
  • Heute morgen mußten wir unseren Knolli über die Regenbogenbrücke schicken

    Heute morgen mußten wir unseren Knolli über die Regenbogenbrücke schicken: Vielleicht können sich einige von euch noch an Knolli erinnern, den ich vor etwa 15 Monaten aus der Tierarzpraxis mit nach Hause genommen hatte...
  • Unsere Regenbogenschweinchen 2018

    Unsere Regenbogenschweinchen 2018: Liebe Meerschweinchenfreunde und -freundinnen, heute am Ewigkeitssonntag möchte ich die Forums-Tradition der letzten Jahre fortführen, einen...
  • Für unsere Regenbogenschweinchen 2017

    Für unsere Regenbogenschweinchen 2017: Beginnen wir wieder eine seite für alle von uns gegangenen Schweinchen 2017. Liebe Regenbogenschweinchen lasst es euch weiter gut gehn. Wir...
  • Unsere Mona-Lisa

    Unsere Mona-Lisa: Mona-Lisa, eines der ersten Schweinchen, die wir bekommen hatten, ist nun leider auf der Regenbogenwiese. Vor 5 Jahren haben wir sie aus dem...
  • Ähnliche Themen
  • Unsere hübsche Flocke ist über die Regenbogenbrücke gegangen

    Unsere hübsche Flocke ist über die Regenbogenbrücke gegangen: Hallo. Am 05.01.2011 ist unsere Flocke nach 5 Jahren und 4 Monaten bei uns über die Regenbogenbrücke gegangen. Sie kam zusammen zu uns mit Maxi...
  • Heute morgen mußten wir unseren Knolli über die Regenbogenbrücke schicken

    Heute morgen mußten wir unseren Knolli über die Regenbogenbrücke schicken: Vielleicht können sich einige von euch noch an Knolli erinnern, den ich vor etwa 15 Monaten aus der Tierarzpraxis mit nach Hause genommen hatte...
  • Unsere Regenbogenschweinchen 2018

    Unsere Regenbogenschweinchen 2018: Liebe Meerschweinchenfreunde und -freundinnen, heute am Ewigkeitssonntag möchte ich die Forums-Tradition der letzten Jahre fortführen, einen...
  • Für unsere Regenbogenschweinchen 2017

    Für unsere Regenbogenschweinchen 2017: Beginnen wir wieder eine seite für alle von uns gegangenen Schweinchen 2017. Liebe Regenbogenschweinchen lasst es euch weiter gut gehn. Wir...
  • Unsere Mona-Lisa

    Unsere Mona-Lisa: Mona-Lisa, eines der ersten Schweinchen, die wir bekommen hatten, ist nun leider auf der Regenbogenwiese. Vor 5 Jahren haben wir sie aus dem...