Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Diskutiere Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? im Der erste Hund Forum im Bereich Hunde; Hey, ich studiere zur Zeit und habe zu Hause bei meinen Eltern (6-10 Stunden Zugfahrt) einen Jack-Russell-Terrier, den ich leider nicht mit...
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #1
J

Jo August

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hey, ich studiere zur Zeit und habe zu Hause bei meinen Eltern (6-10 Stunden Zugfahrt) einen Jack-Russell-Terrier, den ich leider nicht mit hierher nehmen konnte. Aber eigentlich denke ich, solange ich hier wohne, über ein Haustier nach. Folgende Dinge sind dabei leider sehr wichtig: 1.Hunde und Katzen (und logischerweise alles, was größer ist) sind per Mietvertrag erstmal ausgeschlossen, ich finde es auch nicht artgerecht (22-Quadratmeter-Wohnung) 2. ich muss dieses Tier auf die Zugfahrt mitnehmen können, egal ob in einer Reisebox oder im Käfig oder wie auch immer (das ist bisher mein Knackpunkt) 3. Es darf nicht allzu viel Lärm machen - ich wohne mitten in der Stadt, da ist es nicht schlimm, wenn das Tierchen mal ein paar Geräusche von sich gibt, aber nicht rund um die Uhr; Vögel sind also meines Erachtens ebenfalls ausgeschlossen. 4. Zeit habe ich ohne Ende; das ist nun wirklich nicht das Problem - es darf also ruhig ein zeitintensives Tier sein 5. Reptilien und Amphibien, falls die überhaut in Frage kommen angesichts der oben stehenden Punkte, sind in Ordnung, aber nicht meine erste Wahl. Ich hätte gern ein aktiveres Tier und außerdem möchte ich auf gar keinen Fall lebend füttern. 6. Ich hatte bisher einen Hund, Kaninchen und Meerschweinchen sowie Wellensittiche. 7.nachtaktiv ist in Ordnung, aber auch nicht meine erste Wahl - dämmerungs- oder tagaktiv wäre super. 8. Ein Tier, eventuell zwei, aber keine Art, von der ich mir gleich einige Exemplare anschaffen müsste, damit es artgerecht ist. 9. Kostenpunkt: Studentin - sagt eigentlich alles. Monatlich 20€ max. für Futter etc. wäre ideal; wenn es unmöglich ist, würde ich etwas tiefer in die Tasche greifen. 10. Insekten und Spinnen sind ausgeschlossen, da ernsthafte Phobie. Bitte sagt mir eure ehrlichen Meinung: würdet ihr mir eher davon abraten, ein Haustier anzuschaffen, oder gibt es eins, das passt? Wenn ja, wo kaufe ich am besten eins und worauf muss ich achten? Danke im Voraus für eure Antworten. LG, Jo
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #2
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.783
Punkte Reaktionen
9.495

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Hallo Jo, da du viel mit dem Zug unterwegs bist und die Tiere, Regen, Wind und Kälte ausgesetzt wären rate ich dir zu einer momentanen Tierhaltung ehrlich gesagt ab. Vernunft ist hier besser, vielleicht klappt es ja später mal.
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #3
J

Jo August

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Wind und Regen? Die Züge sind schon überdacht und der Weg zum Bahnhof ist auf beiden Seiten fünf Minuten lang, also das sollte nicht das Problem sein. Nebenbei bemerkt bin ich nur so alle zwei Monate bis maximal einmal im Monat bei meinen Eltern, nicht jedes Wochenende. Ich dachte eher daran, dass es einfach nur stressig für viele Tiere ist, Zug zu fahren, fremde Leute und so weiter. Ich dachte nicht an klimatische Bedingungen.
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #4
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.783
Punkte Reaktionen
9.495

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Stressig ist es auf jeden Fall für z. B. Kleintiere. Zum Streß gehören Temperaturunterschiede usw. Wer das am besten schaffen würde ist leider nur ein Hund der mir da einfallen würde. Ich würde keinen Haustieren, also Kleintieren eine Zugfahrt zumuten das ist eben wirklich purer Streß.

Für Kleintiere bräuchtest du eine zuverlässige Versorgung während deine Abwesenheit einfach Zuhause.
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #5
M

Miezii

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
4

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Hi,
nach den ganzen Faktoren die du beschreibst würde ich dir wie @Wolke24 auch eher davon abraten.
Allein wenn ich den Faktor Geld lese. Du sagst 20€ sind in Ordnung. Dir muss aber bewusst sein das Tiere an sich nun mal teuer sind und das immer was unvorhergesehenes passieren kann. Selbst ohne einen Unfall ist das ein schmales Budget.
Allgemein konzentier dich vielleicht wirklich erst mal auf dein Studium und dann stehen dir immer noch alle Möglichkeiten offen
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #6
A

Angelika

Beiträge
21.615
Punkte Reaktionen
9.519

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Bei diesen Bedingungen und dem Finanzrahmen rate ich von jeder Tierhaltung ab.
Die einfachste körperliche Untersuchung bei einem Kleintier kostet gute 10 Euro, ohne Medikamente, Labor, bildgebende Verfahren, weitere Behandlungen. Zu den Praxisöffnungszeiten wohlgemerkt - im Notdienst liegt schon die "Eintrittsgebühr" bei 50 Euro plus Mwst.
Wenn dir der Kontakt zu Tieren wichtig ist, wäre vielleicht eine tätige Unterstützung für das örtliche Tierheim oder eine Notstation etwas für dich.
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #7
G

Gast80410

Gast

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Thread ist schon 1 1/2 Jahre alt 😊. Jo hat vllt ein Tier. vllt auch nicht 🤷🏻‍♀️
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #8
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.783
Punkte Reaktionen
9.495

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Auch wenn der Thread schon 1,5 Jahre alt ist, ist die Antwort von @Angelika trotzdem richtig🙂
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #9
Dalmatiner

Dalmatiner

Beiträge
6.083
Punkte Reaktionen
2.239

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Ich wäre ja für ein Aquarium........nur mitnehmen sollte man es nicht.
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #10
MarNic

MarNic

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
19

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Hey, ich studiere zur Zeit und habe zu Hause bei meinen Eltern (6-10 Stunden Zugfahrt) einen Jack-Russell-Terrier, den ich leider nicht mit hierher nehmen konnte. Aber eigentlich denke ich, solange ich hier wohne, über ein Haustier nach. Folgende Dinge sind dabei leider sehr wichtig: 1.Hunde und Katzen (und logischerweise alles, was größer ist) sind per Mietvertrag erstmal ausgeschlossen, ich finde es auch nicht artgerecht (22-Quadratmeter-Wohnung) 2. ich muss dieses Tier auf die Zugfahrt mitnehmen können, egal ob in einer Reisebox oder im Käfig oder wie auch immer (das ist bisher mein Knackpunkt) 3. Es darf nicht allzu viel Lärm machen - ich wohne mitten in der Stadt, da ist es nicht schlimm, wenn das Tierchen mal ein paar Geräusche von sich gibt, aber nicht rund um die Uhr; Vögel sind also meines Erachtens ebenfalls ausgeschlossen. 4. Zeit habe ich ohne Ende; das ist nun wirklich nicht das Problem - es darf also ruhig ein zeitintensives Tier sein 5. Reptilien und Amphibien, falls die überhaut in Frage kommen angesichts der oben stehenden Punkte, sind in Ordnung, aber nicht meine erste Wahl. Ich hätte gern ein aktiveres Tier und außerdem möchte ich auf gar keinen Fall lebend füttern. 6. Ich hatte bisher einen Hund, Kaninchen und Meerschweinchen sowie Wellensittiche. 7.nachtaktiv ist in Ordnung, aber auch nicht meine erste Wahl - dämmerungs- oder tagaktiv wäre super. 8. Ein Tier, eventuell zwei, aber keine Art, von der ich mir gleich einige Exemplare anschaffen müsste, damit es artgerecht ist. 9. Kostenpunkt: Studentin - sagt eigentlich alles. Monatlich 20€ max. für Futter etc. wäre ideal; wenn es unmöglich ist, würde ich etwas tiefer in die Tasche greifen. 10. Insekten und Spinnen sind ausgeschlossen, da ernsthafte Phobie. Bitte sagt mir eure ehrlichen Meinung: würdet ihr mir eher davon abraten, ein Haustier anzuschaffen, oder gibt es eins, das passt? Wenn ja, wo kaufe ich am besten eins und worauf muss ich achten? Danke im Voraus für eure Antworten. LG, Jo
Konzentriere dich aufs Studium…danach sind Optionen einfach besser, für ein Haustier!
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #11
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.783
Punkte Reaktionen
9.495

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Hallo @MarNic das wäre dann auch ein Beitrag von 2019😁

Lg wolke24🌥
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #12
MarNic

MarNic

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
19

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #13
S

SusanneSchuster

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Was wäre mit Fischen?
 
  • Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? Beitrag #14
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.783
Punkte Reaktionen
9.495

AW: Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?

Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt? - Ähnliche Themen

Brachypelma smithi klettert und wandert - warum finde ich keinen Fehler?: Hallo ihr Spinner, ich habe jetzt auch mal meine erste VS bekommen. Doch leider befindet sie sich mehr auf Wanderschaft als mir lieb wäre…! Ihr...
Kurzinfo zur Haltung winterschlafender Landschildkrötenarten: :turtles: :turtles: Kurzinformation zur Haltung winterschlafender Landschildkrötenarten (Verbreitungsgebiete Europa, Asien und Nordafrika)...
Hammy und Gizmo: So, nachdem ich gerade Zeit habe, will ich mal gaaaanz von vorne anfangen. ;) Als mein Freund und ich im Sommer 2007 zu meiner Mutter gezogen...
Anderer *Gruppen*nager als Maus?: Hiho, meinereiner wollte umbedingt Steppenlemminge.. aber leider bekommt man die im Raum München null und nicht die Bohne - und die Zeit groß...
Die Industrie und Ihr „Futter“: 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Das Industriefutter ( Übersicht ) 4.Die Sache mit den 4 % 5.Mein Hund bekommt Premiumtrockenfutter a.) Die Gehirnwäsche...
Oben