Stabschrecken-Sauna

Diskutiere Stabschrecken-Sauna im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Manchmal verwandelt sich mein Badezimmer in eine Schrecken- und Topfpflanzen-Sauna :crazy: Und das geht so: Topfpflanzen in die Wanne stellen...
S

sind

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Manchmal verwandelt sich mein Badezimmer in eine Schrecken- und Topfpflanzen-Sauna :crazy: Und das geht so:
Topfpflanzen in die Wanne stellen, schön warm abbrausen; eine lange Brombeerranke oder einen Rosenzweig darüber legen; die Stabis (z.B. meine 2,3 Malaiischen Riesenstabschrecken) darauf verteilen. Schließlich noch einen Liter Wasser über einem Wasserkocher verdunsten lassen - Tür zu, Licht aus!

Am nächsten Morgen vielleicht mal lüften - wie nicht neu, brauchen Stabis nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Luftbewegung (Pflanzen übrigens auch). Um die Szene perfekt zu machen, etwas Licht von einer Vollspektrum-Lampe - gibt ein richtiges Urwaldfeeling!

Den Stabschrecken tut so eine Kur ungemein gut (den Pflanzen nebenbei auch). Genüßlich hängen sie in den warmfeuchten Schwaden, die aus dem Wasserkocher hochziehen. Auch geknickte, angeknabberte oder sonstwie gestresste Exemplare werden wieder wie neu. Nebenbei zeigen sie ein viel größeres Repertoire an Verhaltensweisen, als das in dem ewig engen Einerlei eines Terrariums Sinn macht.

Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass eine Schrecke bei einem Gekraxel entlang der Badezimmerwand an feuchten Kacheln abrutscht und auf dem Boden weiterläuft.

Natürlich wird das Bad hinterher wieder blitzblank geputzt - bevor die Eltern, der Partner, die Oma . . . auf dumme Gedanken kommen.
 
Thema:

Stabschrecken-Sauna

Oben