Eigenwilliges Verhalten

Diskutiere Eigenwilliges Verhalten im Igel Forum im Bereich Wildtiere; Hallo, ich habe vor einigen Wochen einen Igel im Garten gehabt. Dieser war ja eigentlich ganz so, wie man sich diese Tiere vorstellt. Nur, einmal...
T

totenkopf

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe vor einigen Wochen einen Igel im Garten gehabt. Dieser war ja eigentlich ganz so, wie man sich diese Tiere vorstellt.
Nur, einmal habe ich beobachtet, wie dieser Igel sich auf groteske Weise verdrehte und reichlich Speichel auf sein Stachelkleid
auftrug. Nun überlege ich schon länger, was dies zu bedeuten hatte. Nicht, das der HERR mir eine Seuche ins Haus geschickt hat.
Vielleicht war es Tollwut? Glücklicherweise hatte ich danach aber keine gesundheitlichen Probleme, was wohl daran lag, das ich
im Anschluss an diese Beobachtung viel zu IHM gebetet habe. Oder ist das ganze natürlichen Ursprungs?
Vielen Dank für die Hilfe.
 
20.11.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Eigenwilliges Verhalten . Dort wird jeder fündig!
Karin G.

Karin G.

Beiträge
254
Reaktionen
1
hallo totenkopf

welch ein Glück, dass dich der HERR verschonte ....... :christk
du hättest allerdings auch bei Google mal nachfragen können, und zwar HIER https://www.igelzentrum.ch/biologie steht:
Eine der wohl eigentümlichsten Verhaltensweisen des Igels, das Sich-Einspeicheln, steht ebenfalls in Zusammenhang mit der Geruchswahrnehmung. Der Igel kaut dabei auf einem Gegenstand herum, bildet eine grosses Menge schaumigen Speichel, prüft die darin enthaltenen Geruchsstoffe im Jacobsonschen Organ und spuckt den Speichel anschliessend auf seine seitlichen Stacheln. Das Verhalten tritt vermutlich vor allem dann auf, wenn der Igel auf ihm bis anhin unbekannte Gerüche trifft und kann deshalb bei Jungtieren häufiger beobachtet werden als bei ausgewachsenen Igeln.
 
Thema:

Eigenwilliges Verhalten