Gibt es Ziervögel die eher ruhig sind?

Diskutiere Gibt es Ziervögel die eher ruhig sind? im sonstige Vögel Forum im Bereich Vögel; Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem passenden Vogel und bräuchte nun Eure Hilfe. Mein Wunschvogel lebt in einer harmonischen kleinen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
bin auf der Suche nach einem passenden Vogel und bräuchte nun Eure Hilfe.

Mein Wunschvogel lebt in einer harmonischen kleinen Gruppe, ist eher ruhig und "schreit" nicht rum, ist nach Möglichkeit nicht all zu gross (ca wie ein Nymphensittich oder ein kleines bisschen grösser), nicht all zu nervös und nach Möglichkeit auch nicht all zu ängstlich/schreckhaft und sich einigermassen an meine Katzen gewöhnen können, und nicht gleich in Panik geraten, wenn die Katze mal vorbei geht oder zuschaut

Ich kann ihm bieten: Viel Platz, Ruhe,Freiflug (auch könnte ich mir vorstellen einen Selbstbau zu machen, dass die Vögel wahlweise auf den Balkon können im Sommer)

Was ich mag, sind viele der Vögel die am Morgen in der Natur den neuen Tag begrüssen, also die Geräusche.

Folgende Vogelarten kenne ich und sie kommen nicht in Frage: als Kind hatte ich Wellensittiche, aber ihr Gekeife machte mich mit der Zeit mürbe, Freunde hatten Nymphensittiche, aber die konnten wirklich sehr laut werden, wenn sie balzten, meine Grosseltern hatten Zebrafinken, aber die sind mir dann doch etwas zu nervös und meine Querflötenlehrerin hatte Kanarienvögel, aber die gefallen mir schlichtweg nicht, auch wenn es bestimmt tolle Vögel sind.Meine Mutter hat sich neu zwei Vögel zugelegt, die von der Form wie Nymphensitiche aussehen und knallrote Stellen im Federkleid haben, kenne den Namen nicht, aber da ist das selbe Problem wie bei den Nymphen, zu hohe Lautstärke

Die Frage ist ernst gemeint, Vögel machen unterschiedliche Geräusche, von daher bin ich überzeugt dass es auch leisere Vögel geben muss, nur weiss ich nicht wo ich suchen muss

LG
 
26.04.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gibt es Ziervögel die eher ruhig sind? . Dort wird jeder fündig!
Emma131

Emma131

Tierliebhaberin
Beiträge
1.075
Reaktionen
0
Leider habe ich keine Ahnung von Vögeln aber du könntest dir mal Filme (You tube oder änliches)anschauen wo die Vögel "Singen" um zuhören ob das von der Lautstärke geht .
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Danke für die Antwort, bringt mich leider nicht weiter, falls jemand einen Rat aus Erfahrung geben kann, bitte her damit :)
 
Reptiles

Reptiles

Beiträge
2.169
Reaktionen
1
HUhu !

Na was stellst du dir denn vor ? Ich meine von der Lautstärke her...? Ich kann aus Erfahrung sagen dass Ziegensittiche recht still sind. Aber wenn sie mal loslegen auch nicht leise. Wobei ich mich ehrlich gesagt an die Töne gewöhnt habe. Das Schröppen der Wellis,das pffeifen der Nymphen, die recht hohen,schrillen Töne des Beos sowie das Gekrächze von den Gelbstirnamazonen hör ich gar nicht mehr. :) Andere kriegen Kopfschmerzen, speziell vom Beo... aber das ist Gewohnheit. Aber was genau du mit - ruhig - meinst ist wohl ungeklärt^^

LG

Bea
 
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

danke für Deine Antwort, mit 'eher ruhig' meine ich sowohl Lautstärke als auch das Teperament, wenn ich da an die kleinen Federbälle meiner Oma denke, wie die bunte Hagelkörner im Käfig hin und her gespickt waren...gar nicht mein Ding.

Mein Onkel hatte einen einzelnen Papagei für ein paar Wochen in Pflege, der war ruhig vom Temperament, aber einerseits wäre mir das zu gross, und anderseits kann der wohl auch einen ziemlichen Lärm machen, was für eine Mietwohnung sowieso nichts wäre. Vom Platz her ganz zu schweigen, und da es mindestens zwei sein müssten, wüsste ich nicht woher einen passenden Käfig bekommen...das schöne Tier war riesig.

Von der Lautstärke her, vielleicht so wie man sich unterhält...

Bin mir bewusst, dass ich wohl zu wählerisch bin, aber was bringt es, wenn am ende beide leiden, die Vögel, weil sie vielleicht merkten, dass sie stören und ich weil sie zu laut oder nervös sind - dennoch hoffe ich darauf, dass es auch für mcih den passenden Vogel gibt :)
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Reaktionen
6
Hi,
mal eine andere Frage.... Warum müssen es unbedingt Vögel sein? Gibt andere Haustiere, die wahrscheinlich viel besser in deine Kriterien passen.
 
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Eddy,

gute Frage. Ich suchte lange nach einem passenden Haustier, dem ich u.a. die äusseren Salatblätter füttern kann, aber viele kommen nicht in Frage weil ich aufgrund eines Vorfalls der im Krankenhaus endete, eine Phobie vor Mäuseartigen habe. Ich versuchte es mit Meerschweinchen, musste aber nach wenigen Monaten kapitulieren und ihnen einen schönen Platz suchen (leben jetzt in einer grossen Gruppe in einem Aussengehege), weil die Angst vor einem Biss zu gross war und ich sie nicht ohne Hilfe misten konnte. Ich war dankbar für die Hilfe meiner Freunde, die mir versuchten zu helfen und mir x mal vorzeigten dass die wirklich nicht beissen, aber es sollte nicht sein.

Hasen und Kaninchen kommen aus dem selben grund nicht in Frage, möchte mich nicht nochmals von einem Tier zu seinem Besten trennen müssen, dass ich einerseits liebgewonnen habe, aber nicht vernünftig alleine pflegen kann.

Schildkröten sind nicht so mein Ding, auch mit dem Winterschlaf könnte es Probleme geben, in meinen Kühlschrank kommt kein Tier, egal ob es nur schläft oder in Stücke geschnitten und/oder gefrohren ist, und in den Keller möchte ich sie lieber nicht stellen, nebst dem dass unsere Hausverwaltung den Keller heizt *kopfschüttel*

Schlangen fressen kein Grünfutter, und mit der Fütterung hätte ich Probleme

Katzen habe ich, aber die fressen ebenfalls kein Grünfutter

Hunde mag ich nicht

Frösche, Echsen, Agamen, etc kenne ich mich nicht aus, und ich hätte doch gerne ein Tier das etwas länger lebt als nur 2-3 Jahre.

Pferd, Pony, Lama, Ziege, etc passen nicht in eine Wohnung

Ameisen würden mich sehr interessieren, aber erst wenn ich umgezogen bin, aber auch keine guten "Mitesser"

Aber falls jemand einen Vorschlag hat für ein passendes Haustier oder einen passenden Vogel, bitte her damit :)
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Reaktionen
6
Wenn es zu persönlich ist, kannst die Frage gerne ignorieren.
Würde gerne wissen, was dieser Vorfall gewesen ist. Farbmäuse würden z.B. hervorragend zu deinen Kriterien passen, wenn man davon absieht das sie "nur" 2 Jahre alt werden.

Was mir noch einfallen würde und du schon zu einem Teil gemacht hast, einen Blick ins Insektenreich werfen. Schaben (die gibt es in den tollsten Färbungen, Mantiden usw.
Schlangen würden mir nur auf Umwegen Salatfresser einfallen. Diverse Grasnattern, die sich von Insekten ernähren und die Zucht der Futterinsekten würde dann den Salat fressen.

Wenn du Platz hast, wäre vielleicht noch Streifenhörnchen etwas für dich?
 
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Eddy,

zu Deiner Frage bekommst Du gleich eine PN.

Die Idee mit den Grasnattern gefällt mir, müsste ich näher anschauen, nur ist da die Frage, wieviel Salat so eine Insekten-Futtertierzucht zu fressen vermag...allerdings hätte ich da auch gleich "Lebendfutter" zur Bespassung meiner Katzen, falls sie drauf anspringen...Schaben würde sich wohl mein Vermieter quer stellen

Bei den Streifenhörnchen wäre da leider das Problem mit dem potentiellen Beissen wieder, der Platz ist eher weniger das Problem.
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Reaktionen
6
Musst es ihm ja nicht erzählen und Quer stellen darf er sich da nicht :froi
Hier auf der Seite hast mal eine nette Übersicht was es da alles gibt .:www.schaben-spinnen.de - Jörg Bernhardt :. Shop

Wie viel so eine Zucht frisst, liegt auch etwas an der Größe der Zucht. Genügend Heuschrecken können ein Feld Kahl fressen :D
 
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Habe mir die Seite nun angeschaut, aber ehrlich gesagt, ich glaube Schaben sind doch nicht das richtige Haustier für mich, auch wenn die Zebradinger und die gepunkteten toll aussehen. :liebhab

Heuschrecken sind doch die netten Tierchen welche diese "Wiesengeräusche" machen? Ich glaube das möchte ich auch nicht permanet in meiner Wohnung, dann doch lieber etwas grösseres
 
W

Wolke24

Gast
hallo Wolfram ich kann dir nur zu einem Allergie Test zuerst raten, gerade auf Vögel reagieren viele Menschen eben allergisch. Die äusseren Salatblätter in der heutigen Zeit der Spritzmittel würde ich gar nicht verfüttern, überleg dir die Anschaffung für ein Haustier gut...

Manche Vögel fressen den Salat überhaupt nicht, zudem sollte er unbelastet sein, aber was ist heut zu Tage noch unbelastet???
 
W

Wolfram_Fan

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Wolke,

vielleicht war es in meinem Eingangsposting nicht ersichtlich, aber ich bin mit Vögeln aufgewachsen, von daher denke ich nicht dass ich allergisch auf sie reagiere :nixweiss

Wegen der äusseren Blätter mache Dir mal keine Sorgen, ich kaufe ausschliessliche Bio-Grünfutter und pflanze auch auf meinem Balkon einige Sachen an, will mich ja selber auch nicht vergiften - Es müssen ja nicht unbedingt Vögel sein, es kann auch ein anderes Tier sein, aber da gibt es halt ein kleines Problem, falls es erlaubt ist, mache ich noch einen Thread auf um nach einer Alternative zu suchen, da ich mittlerweile gemerkt habe, dass es mit Vögeln wohl etwas schwierig werden könnte.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gibt es Ziervögel die eher ruhig sind?

Gibt es Ziervögel die eher ruhig sind? - Ähnliche Themen

  • Ziervögel

    Ziervögel: Gibt es hier auch Vogel-freunde,- liebhaber nicht Züchter? Was Züchter mir raten würden kann ich mir denken. (Hals umdrehen,kann ich nicht) Es...
  • Hat jemand Ziervögel?

    Hat jemand Ziervögel?: Hallo! Ich war heute beim Raiffeisen und habe mich ein bisschen umgesehen, die haben auch lebende Tiere....:hmm:...naja, aber gucken kann man...
  • Ähnliche Themen
  • Ziervögel

    Ziervögel: Gibt es hier auch Vogel-freunde,- liebhaber nicht Züchter? Was Züchter mir raten würden kann ich mir denken. (Hals umdrehen,kann ich nicht) Es...
  • Hat jemand Ziervögel?

    Hat jemand Ziervögel?: Hallo! Ich war heute beim Raiffeisen und habe mich ein bisschen umgesehen, die haben auch lebende Tiere....:hmm:...naja, aber gucken kann man...