Gottesanbeterin mit schwarzen Beinen?? Warum???

Diskutiere Gottesanbeterin mit schwarzen Beinen?? Warum??? im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Seid stunden durchsuche ich das internet nach antworten. meine GA hat schwarze Beine bekommen, die...
K

Khujo

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. Seid stunden durchsuche ich das internet nach antworten.
meine GA hat schwarze Beine bekommen, die gesamten augen waren bräunlich verfärbt. kurze zeit später waren sie wieder normal.
gehäutet hatte sie sich auch schon. die haut war komplett auch von den beinen ( hatte in manchen foren gelesen das schwarze beine von hautrückständen kommen könnten). könnten das auch parasiten sein? leider habe ich auch den fehler gemacht und heimchen gefüttert.
die luftfeuchtigkeit ist auch zu hoch, ich bekomme sie aber nicht runter. ich muss das gesamte terrarium neu einrichten nachdem was ich hier gelesen habe. meine "echte pflanze" ist ungeeignet, aber der rest stimmt. ich gebe mir die größte mühe, das es ihr gut geht und mache mir schon große sorgen. Bitte helft mir.

MfG
Khujo
 

Anhänge

24.10.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gottesanbeterin mit schwarzen Beinen?? Warum??? . Dort wird jeder fündig!
OlliH

OlliH

Beiträge
343
Reaktionen
0
Hi!

Gehe ich richtig davon aus, das es sich um eine Hierodula membranacea handelt?

Schreib doch mal ein paar Daten zur Haltung - also Beckengröße, wo sind Lüftungsflächen, was für Boden, wie oft sprühst du, was für Beleuchtung (wenn vorhanden), Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
Stell auch am besten mal ein Foto vom gesammten Terrarium ein.

Es könnte mehrere Gründe haben.
Zum einen wie du schon gemerkt hast - Heimchen sind ein NO-GO für Mantiden!
Es könnte also eine Virusinfektion sein.

Zum anderen die hohe Luftfeuchtigkeit - diese fördert natürlich Pilz und Schimmelbildung.
Es könnte also auch eine Pilzinfektion sein.

Ich würde dir erstmal raten:
- Becken durchtrocknen lassen - bei ausreichend Lüftungsflächen zieht die Luftfeuchtigkeit von selbst ab.
Kann es evtl. sein das du zu oft und dann zu viel sprühst? Kaufe dir ein Hygrometer, dann kannst du immer ablesen was du für eine LF im Becken hast und ggf. das Sprühen auslassen. Hast du das Becken irgendwie beleuchtet? Wärme läßt die LF natürlich auch wieder schneller verdunsten und abziehen.
Wichtig ist jedoch das dein Terrarium 2 Lüftungsflächen hat - einmal vorne unten und einmal oben - so entsteht ein Kamineffekt und alte Luft zieht oben ab und neue unten rein.
- Fütter keine Heimchen! Grillen jeglicher Art, Heuschrecken und Schaben sind ausgezeichnetes Futter.
- Und niemals das Tier direkt mit ansprühen! Das Tier wird sich bei Bedarf die Tropfen von der Einrichtung trinken.
 
K

Khujo

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hi Olli,
erstmal danke für deine antwort.
mein becken ist 20x20x30 wenn sie noch größer wird hole ich ein größeres, das war die "erstausstattung".
ja, ich habe eine lichquelle, ein halogenstrahler 35W ( nicht zu hell, wegen der erblindungsgefahr). terraboden ( für Reptilien), lüftung ist leider nur eine oben, hintere ecke.
temperatur ist zwischen 22 - 26 grad. Hygrometer hatte ich eins, anscheinend war das kaputt. hat immer 97 - 93 % angezeigt. habe mir jetzt ein neues geholt das zeigt 55 % an.
wegen dem evtl pilzbefall o. pilzinfektion usw hab ich das ganze becken mit essig ausgewaschen, neue erde und pflanzen rein.
neues futter hab ich auch geholt: steppengrillen und wachsraupen.
die wachsraupen frisst sie sofort, aber die steppengrillen kann sie irgendwie nicht packen und manchmal scheint es so als ob sie vor den bisschen angst hat.

Zu den Foto´s:
normal habe ich nur eine lampe die zweite die ihr seht war nur damit die "überflüssige" LF verdunstet, Kletteräste kommen heute auch noch hinein. Lasse jetzt ab und zu vorne ein spalt bei der glasscheibe offen, damit der kaminofeneffekt entsteht. die lampe hänge ich noch ein stück über das terrarium, damit die glasplatte nicht so heiß wird und sie sich verletzt.
ich hoffe ich mache jetzt alles richtig, wenn nicht bitte sag´s mir wie.
Schon mal ein dickes danke schön, für deine hilfe!!

MfG
Khujo
 

Anhänge

OlliH

OlliH

Beiträge
343
Reaktionen
0
Hi!

Also Maße sollten vorerst ausreichend sein - Becken willst du ja eh später ein etwas größeres.
Für eine bessere Belüftung pack am besten eine 1Cent Münze unten zwischen Bodensteg und Falltür.
Dann ist immer ein kleiner Spalt für die Durchlüftung - aber nicht so breit das Futtertiere rauskommen.
Denn nur ab und an Lüften ist noch blöder als gar nicht lüften.

Dein neuer Boden sieht auch schon wieder zu nass aus.
Es muss immer nur so viel gesprüht werden, dass die Feuchtigkeit innerhalb weniger Stunden wieder verflogen sein kann.
In der Regel reicht ein kurzer Sprühstoß 1x am Abend.
Das dein Hygrometer immer 93-97% angezeigt hat kommt aber ziemlich gut hin bei der Feuchtigkeit im Becken.
50-60% LF ist in etwa die normale Raumluftfeuchtigkeit in Wohnräumen.

Bei der Lampe hätte ich Angst das es punktuell zu heiß wird oder sogar das Glas platzt.
Das bei dir nur 22-26°C angezeigt werden ist weil dein Termometer mittig an der Seite platziert ist.
Du musst bedenken das es direkt unterm dem Lichtstrahl nochmal VIEL wärmer ist.
Ich schätze punktuell bringt der 35W Spot bis zu 40°C.

Ich verwende immer Energiesparspots - z.B. sowas hier KLICK - die reichen vollkommen aus.
Und das mit der Erblindung von GA bei zu hellem oder Röhrenlicht ist Humbuk - hat sich irgendwer mal ausgedacht, stimmt aber nicht.

Jedoch ist die Einrichtung zu spartanisch.
GA hängen gerne bzw. fast ausschließlich kopfüber von der Decke oder Deko.
Doch bei den Pflanzen die du drin hast ist dies ja nicht möglich und sie hat an der Decke nur den schmalen Lüftungsstreifen an dem sie sich gut festhalten kann.

Besorg dir mal ein paar unterschiedlich dicke Zweige (von 3-10mm Durchmesser), die du am besten so einbringst/biegst das sie gebogen unter der Decke her gehen, und biete ihr so mehr Lauf- und Hängefläche.
Das Tier soll ja auch das ganze Becken ausnutzen können.
Natürlich nicht zu voll stopfen damit sie auch noch Platz nach unten an manchen Stellen hat um sich problemlos zu häuten.
Oder was auch noch sehr gut von den Tieren angenommen wird, ist wenn man Fliegengitter unter den Glasdeckel klebt.
Daran können sie sich dann auch gut festhalten.
Eine optimale Erweiterung ist natürlich eine raue Rück oder auch Seitenwand, z.B. aus Kork, an der die Tiere auch klettern können.

Beim Futter musst schauen - nicht jede GA frisst alles gleich gerne.
Manche fressen lieber Grillen andere lieber kleine Heuschrecken, wieder andere Fliegen oder Schaben.
Darum immer schön vielseitig füttern.
 
Mantis MB

Mantis MB

Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo warum ist es ein no go Heimchen zu füttern , die augen werden glaub ich oder hab ich zu mindestens gelesen werden immer abends braun schwarz ist auch bei meiner GA so ich hab auch eine Hierodula membranacea
 
Thema:

Gottesanbeterin mit schwarzen Beinen?? Warum???

Gottesanbeterin mit schwarzen Beinen?? Warum??? - Ähnliche Themen

  • Bitte bin Anfänger und brauch hilfe bei meiner Gottesanbeterin Indischeriesengottesan

    Bitte bin Anfänger und brauch hilfe bei meiner Gottesanbeterin Indischeriesengottesan: Bin neu hier und bin ein Neuling in Sache Gottesanbeter und brauch unbedingt Rat :hilfe
  • Gottesanbeterin - Alles richtig verstanden?

    Gottesanbeterin - Alles richtig verstanden?: Hallo allseits :) Meine Wenigkeit hat schon länger Interesse an Insektenhaltung, bislang konnte ich mich aber aus widrigen Umständen meiner...
  • Ein neues Haustier ? - Gottesanbeterin

    Ein neues Haustier ? - Gottesanbeterin: Huhu, Wir haben schon lange den wunsch nach einer Gottesanbeterin :alien Und da ich gerade erfahren habe,dass ich eine im 30x30x60cm großen...
  • Mantiden Gottesanbeterinen gesucht

    Mantiden Gottesanbeterinen gesucht: Hallo ich habe noch ein paar Terrarien leerstehend und suche noch Gottesanbeterinen. im moment habe ich 2 junge phyllocrania paradoxa...
  • Gottesanbeterin

    Gottesanbeterin: Hallo Leute, ich habe mit meiner Freundin in Biologie ein Referat über die Gottesanbeterin gehalten und nun müssen wir noch einen Steckbrief...
  • Gottesanbeterin - Ähnliche Themen

  • Bitte bin Anfänger und brauch hilfe bei meiner Gottesanbeterin Indischeriesengottesan

    Bitte bin Anfänger und brauch hilfe bei meiner Gottesanbeterin Indischeriesengottesan: Bin neu hier und bin ein Neuling in Sache Gottesanbeter und brauch unbedingt Rat :hilfe
  • Gottesanbeterin - Alles richtig verstanden?

    Gottesanbeterin - Alles richtig verstanden?: Hallo allseits :) Meine Wenigkeit hat schon länger Interesse an Insektenhaltung, bislang konnte ich mich aber aus widrigen Umständen meiner...
  • Ein neues Haustier ? - Gottesanbeterin

    Ein neues Haustier ? - Gottesanbeterin: Huhu, Wir haben schon lange den wunsch nach einer Gottesanbeterin :alien Und da ich gerade erfahren habe,dass ich eine im 30x30x60cm großen...
  • Mantiden Gottesanbeterinen gesucht

    Mantiden Gottesanbeterinen gesucht: Hallo ich habe noch ein paar Terrarien leerstehend und suche noch Gottesanbeterinen. im moment habe ich 2 junge phyllocrania paradoxa...
  • Gottesanbeterin

    Gottesanbeterin: Hallo Leute, ich habe mit meiner Freundin in Biologie ein Referat über die Gottesanbeterin gehalten und nun müssen wir noch einen Steckbrief...