Rennmäuse beißen plötzlich

Diskutiere Rennmäuse beißen plötzlich im Rennmaus: Allgemeines Forum im Bereich Rennmäuse; Hallöchen. Ich bin momentan etwas ratlos. Habe seit ca drei Wochen eine neue 3er rennertruppe. Eingewöhnungszeit soweit gut überstanden. Doch seit...
N

Nadine26

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen. Ich bin momentan etwas ratlos. Habe seit ca drei Wochen eine neue 3er rennertruppe. Eingewöhnungszeit soweit gut überstanden. Doch seit ca einer Woche werde ich von den Mäusen attackiert. Sobald ich die Hand im Terra habe, kommt eine wie aus dem nichts und beißt mich. Meine Mäuse leben in einem Terra 1,20 lang. Was kann das bedeuten?! Haben sie nie gemacht. Vielleicht hat jemand Tipps für mich. Wäre euch echt dankbar. Hatte schon mehrere Mäuse, dich bissige noch nicht..;) lg
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
2.471
Punkte Reaktionen
94

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

Könnte mehrere Ursachen haben... Was hast du bisher mit denen gemacht?

Rechne aber bitte damit, dass die sich selbst beißen... 3er Gruppen sind schwierig, in der Natur leben sie zwar in Kolonien, aber pro Bau nur ein Pärchen.
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

Hallo wie alt sind denn die Mäuschen??? Woher hast du sie??? Weiblich oder männlich??? Reibe deine Hand zuerst in der Einstreu, vielleicht hast du vorher was in den Händen gehabt und sie meinen es sei was zu fressen. Sie müssen begreifen, dass von der Hand nichts böses kommt. Leg mal einen Kürbiskern auf die Hand, aber zuerst die Hand in der Einstreu reiben.

Eine 3er Gruppe solltest du auch immer gut beobachten, da es schnell zu Streitereien kommen kann. Das heisst, immer ein Notaqua parat haben. Vielleicht magst du uns mal ein Bild von deiner Unterkunft zeigen, genug Papprollen zur Beschäftigung.....
 
C

CoB

Gast

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

Hallo,

eine Dreiergruppe halte ich nicht so groß. Dreiergruppen brechen sehr schnell auseinander und mehr als 80 cm ist hier falsch. Das ist das Erste. So wie Du das beschreibst hat sich eine Maus als Revierbeisserin heraus gestellt. Diese Maus wieder zu bändigen wird nur jemand können, der weiß mit solch einem Tier umzugehen. In 1,20 ist das mit Sicherheit gar nicht möglich. Ich habe so ein Tier schon mal wieder in die richtige Richtung bekommen. Dafür musste ich sie mit ihrer Partnerin eine Zeit in einem 60er Becken unterbringen und sie langsam wieder an die Hand gewöhnen. Naja mit einigen Bissen am Anfang musste ich leben, aber sie hat es nach 2 Wochen verstanden, dass sie gegen die Hand nicht das Revier verteidigen muss.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Beiträge
2.471
Punkte Reaktionen
94

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

Die Mäuse in nem 80er Knast zu halten findest du empfehlenswert?... Da würde ich dann lieber mal schauen: Welche zwei machen viel zusammen und dann die dritte rausnehmen & ihr eine neue Partnerin besorgen, anstatt die Mäuse 40 cm kleiner zu setzen...
Ich hatte schon mal erlebt, nicht bei mir, dass sich 3 Mäuse übelst verbissen haben, weil sie auf anraten kleiner gesetzt wurden.

Wenn die Maus nicht gekuschelt werden will, dann muss man halt seine Finger aus dem Terra lassen. Ich hab hier eine, die Panisch wird, wenn sie raus muss. Aber das muss sie sehr selten, nur zum Sauber machen und das mach ich max. 2x im Jahr komplett bzw. fast komplett. Diese Maus wurde weniger ängstlich, weil ich sie in Ruhe gelassen habe und sie jetzt mit Partnerin in nem 120er Aqua sitzt und im Frühjahr noch nen 120er Aufsatz bekommen wird.

Auch wenn ich mir jetzt sicher keine Freunde mache: Das ein Züchter zu so was rät... *kopfschüttel*
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

Leider nennt sich heute jeder Züchter und an erster Stelle steht das Geschäft............... Die Erfahrung mach ich jeden Tag mehr, nach dem Verkauf ist es diesen sogenannten Züchtern völlig egal was mit den Tieren passiert.
 
P

Pet<3*

Gast

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

Ja, genau aus diesem Grund sollte man am Besten keine Zoohandlungen, Großzüchter, etc. mit einem Kauf unterstützen.
Aber wollen wir mal nicht vom Thema abkommen.
Also ich würd sagen, so groß wie möglich und nicht noch verkleinern. Deine Mäuse können doch froh sein so ein großes Terrarium zu haben und nicht wie bei CoB in so einem Zwinger sitzen müssen!!
Denn ich finde, man sollte nicht so egoistisch handeln und - nur weil man alle auf einmal unterbringen möchte - das Gehege verkleinern, ob das nun was bringt oder nicht!
Man sollte - so denke ich - lieber schauen, wer sich verträgt und wer nicht, und dann für den Außenstehenden eine/n neue/n Partner/in besorgen und ein neues, zweites Gehege/ Terrarium (oder was auch immer) !

LG
Lana :)
 
C

CoB

Gast

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

kein Kommentar mehr, es gibt klügere .......


Achja, dass Züchter unter sich nichts davon halten Dreiergruppen zu pflegen und die dann noch größer über 80 cm ist total egal. Erfahrungen zählen hier anscheinend auch nicht. Gut ich weiß wie ich damit umzugehen habe..... Die junge Generation ist eben klüger als die Ältere, so war es schon immer. Dass immer mehr Probleme mit den Rennern autreten seit man sie auf größeren Gebieten hält ist auch absolut egal. Dass man Mäuse bei Problemen sowieso erst einmal ganz klein setzt ist auch egal. Das interessiert hier anscheinend niemand. Was solls, arme Mäuschen....
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmäuse beißen plötzlich

@CoB es kommt auf die Züchter an, mit den Mindestmaßen auf die Gruppen. Es gibt dreier Gruppen die friedlich leben auf grossem Raum und welche die sich in 80ziger Becken zoffen.

Aber tut mir leid, wenn ich ausgewachsene Rennmäuse in 80ziger Becken sehe geht mir der Hut hoch. Ich hoffe Evi meldet sich hier auch zu Wort sie hat 22 Jahre Mongolen gehalten...
 
Thema:

Rennmäuse beißen plötzlich

Rennmäuse beißen plötzlich - Ähnliche Themen

Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Scheinträchtigkeit, Zysten oder Schilddrüse?: Hallo zusammen, und das nächste Schweinchen das Unruhe stiftet. Wortwörtlich. Seit zwei Wochen besteigt meine 2-jährige Aska immer wieder die...
Hilfe! Hamster beißt hektisch an allem: Hallo erstmal! Ich habe seit 1 Monat einen Teddyhamster (noch kein langes Fell). Erst lief alles gut aber seit ca. 1 woche wird er immer nervöser...
Junge Böckchen 3,5 Monate streiten permanent: Hallo, wir haben zwei Jungkastraten von 3,5 Monaten und einen 1,5 Jahre alten Kastraten. Die beide Jungtiere sind von einer Züchterin. Kiwi...
Oben