Rennmaus totgebissen

Diskutiere Rennmaus totgebissen im Rennmaus: Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse; HI Ich habe gerade bemerkt dass eine meiner rennmäuse tot ist.:( Sie hat ne offene Wunde am Kopf die von der anderen verursacht wurde. Es sind 2...
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
HI
Ich habe gerade bemerkt dass eine meiner rennmäuse tot ist.:(
Sie hat ne offene Wunde am Kopf die von der anderen verursacht wurde. Es sind 2 weibliche tiere die fast 2 jahre jetzt zusammen leben und seit einem 3/4 leben sie in einem zimmer. Es gab bis jetzt nie probleme, sie haben zusammen im nest geschlafen ,sich geputzt...Warum wurde die maus totgebissen? und kann man die andere mit etwas über 2 jahren neu vergessellschaften?
danke im vorraus für antworten
LG
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Punkte Reaktionen
6

AW: Rennmaus totgebissen

War die Wunde denn die Todesursache oder ist sie post mortem entstanden?
Da die Maus mit 2 Jahren erst die hälfte ihres Lebens hinter sich hat sollte schon ein neuer Partner her. Allein lassen wäre Quälerei.
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi,

warum bist du dir so sicher, mit der Aussage, die Maus wurde totgebissen? Sollte sie einen "normalen" Tod gehabt haben, ist es leider so, daß die Tiere sich gegenseitig fressen/anfressen um keine Fressfeinde im bzw. ums Nest anzulocken.
Ist sicher kein schöner Anblick, aber wenn es keinen Streß bei den Beiden gegeben hat, wäre das eine Überlegung wert.

Mach deiner anderen Maus keinen Vorwurf - es ist Natur!

Wenn die andere Maus gesund ist,kannst du sie auch in dem Alter vergesellschaften.

Tut mir leid um dein Mäuschen!
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Guten Morgen!
also ich bin mir ziemlich sicher dass die wunde die ursache ist da Flecky gesund war...sie ist im zimmer rumgelaufen, war sehr oft im laufrad,hat gefressen...
ich mach Speedy ja auch kein vorwurf so ist das nur mal...muss ma schauen wann mich jemand fährt da meine mutter heute nicht gehen will...wenn ich dann ne neue hab müssen die dann erstma im käfig bleiben oder kann ich sie ins zimmer tun?
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmaus totgebissen

hallo ich halte selber seit 2005 Wüstenrennmäuse und kann dir nur bestätigen, dass die Maus vielleicht so gestorben ist und der Partner wollte den Kadaver wegräumen. Rennmäuse haben ein feines Gespür was Krankheiten bei den Partnermäusen betrifft. Wenn die Maus krank war, wollte der Partner verhindern dass Freßfeinde den Clan bedrohen weil eine tote Maus im Nest gelegen hat. Zudem gibt es auch plötzliche Todesursachen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall die einen Tod auslösen können....

Nicht immer bringt eine Maus den Partner um sondern er beseitigt nur die toten Mäuse. Bevor du eine neue VG wagst, würde ich eine Kotprobe beim Tierarzt machen lassen von der noch lebenden Maus und mind. 3 Wochen warten bis du eine neue VG versuchst.
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Punkte Reaktionen
6

AW: Rennmaus totgebissen

...sie ist im zimmer rumgelaufen, war sehr oft im laufrad,hat gefressen...

Meinst du mit Zimmer wirklich Zimmer oder den Käfig?
Es gibt ein paar Möglichkeiten die recht schnell gehen können, die man vorher auch nicht bemerkt wie z.B. einen Schlaganfall.
Wenn sie im Zimmer freilauf hatten (was ich nicht verteufeln mag), könnte sie etwas angenagt haben was sie nicht vertragen.

Wäre es ein Streit gewesen, geht das meist blutiger aus und nicht nur eine Wunde am Kopf. ;)
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi
ich weiß es ist lange her dass ich mich gemeldet habe...
also ich hab bis montag gewartet bevor ich mir dann eine neue geholt hab(ich will nicht dass sie so lang allein bleibt und sie hat bis dahin nix auffälliges an krankheiten gezeigt). Sie haben mir ein kastrat empfohlen da weibchen ja schwerer zu vergesselschaften sind...
ich hab mich fürs trenngitter entschieden. Die ersten paar tage war sie die ganze zeit am gitter und sobald er sich genähert hat hat sie versucht ihn zu beißen...
mittlerweile ist es so dass sie sich aus dem weg gehen...ist dass ein gutes zeichen??und was ist der nächste schritt? neutraler boden oder einfach trnngitter hochziehen?im internet stehen tausend verschiedene sachen. Im moment haben sie nur einstreu,wasser,futter,sandbad und paprollen

Und Eddy H. : ja ich meinte zimmer...warum ist des schlecht? also ich weiß dass bei zwei renner selten reviere gebildet werden und die waren ja ein 3/4 jahr scho dort am leben

LG
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Punkte Reaktionen
6

AW: Rennmaus totgebissen

Schlecht muss es nicht sein, wenn der Auslauf gesichert ist. Heißt, das sie mit nichts was schaden kann in Berührung kommen oder gar fressen können.

Du sagst trenngitter, was ok ist. Wie oft hast du denn die Seiten gewechselt oder einfach nur nebeneinander gelassen?
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

naja es kommt drauf an wegen der schule aber meistens so zwischen 2-4 mal. Sie markieren eig. kaum noch wenn dann nur sie...Und der auslauf ist gesicher da die steckdosen zu weit oben sind und sonst nix im zimmer war außer die sachen für die renner
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Punkte Reaktionen
6

AW: Rennmaus totgebissen

hmmm aus dem Weg gehen ist auch nicht so prikelnd. Heist es doch das sie sich zwar nicht mehr zerfleischen wollen, jedoch auch nicht, das sei sich mögen.
Normalerweise sucht man ja den Kontakt zum Partner.
Ob ein versuch was bringen würde, oder ob man sie eine Zeitlang auch Räumlich trennen sollte kann ich dir nicht sagen, da wäre der Rat eines Experten für Renner sinnvoll.

Wie man weitermacht steht hier recht gut beschrieben Rennmaus Info - Vergesellschaftung

Jedoch, wie schon erwähnt, bin mir nicht so ganz sicher ob es ratsam ist weiter zu machen.
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmaus totgebissen

hallo wie gross ist der Käfig oder das Gehege für die Vergesellschaftung?? Zerstören sie die Nester des anderen?? Ich würde noch keine Zusammenführung wagen, das geht meiner Meinung nach noch schief.

Ich halte die Mäuse mit Laufrad und Einrichtung jeder in seinem Abteil mit Trenngitter mal ne Weile und dann tausche ich erst die Seiten. Meistens suchen sie nach einer Woche oder mehr die Nähe des anderen, dann tausche ich erst zweimal am Tag die Seiten aber nicht öfters. Wenn alle Nester dann in Ruhe gelassen werden, zieh ich das Gitter hoch.

Bei dir ist das noch zu früh glaube mir, mal sehen was Evi dazu meint.
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi also die seiten sind jeweils 40x30cm und mittlerweile werden die nester nicht mehr zerstört(er hat sie von anfang an nicht zerstört). Ich weiß dass er schon länger allein war bevor er dann zu mir kam.
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi,

ich würde die Zusammenführung auch noch nicht riskieren. Mit ca. 3 Wochen kannst du im Normalfall im TG rechnen. Wechsel bitte nicht so oft die Seiten, die Nester müssen ja erst den Duft der jeweils anderen Maus annehmen. 2x mal ist völlig ausreichend, teilsweise sogar zu oft! Versuch mal eher die Sandbäder zu tauschen.
Normalerweise sollten die Renner den Kontakt zur anderen Maus suchen...sie liegen trotz TG schon Fellchen an Fellchen. Wenn sie sich aus dem Weg gehen, würde ich das noch nicht wagen. Aber du mußt das selbst einschätzen, du hast die Tiere ja vor dir.

Was heißt das mit dem Zimmer? Hab ich das so verstanden, daß die Tiere da freilaufen oder dort ihren Auslauf haben sollen? Wie lange hatten denn deine Tiere täglich Auslauf?

Gruß Evi
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi
ok danke für die tipps. Es ist ja normal dass sie viel schlafen ne?(des ist ja wegen der langeweile oder?)Ich denk auch dass ich noch warten sollte weil außer 2sekunden beschnuppern gehen sie sich ausm weg.
Evi: das mitn zimmer war kein auslauf sondern sie haben dort tag und nacht gelebt...anfangs wars auslauf und dann hab ich ein bisschen im internet geschaut und gelesen dass 2er gruppen meistens kein revier bilden und da die 2 super klargekommen sind warn sie halt da.
LG chippi
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi ich hab noch ne frage:
meine zwei waren gerade wach und da hab ich ihnen alles außer einstreu weggenommen(bekommen sie natürlich zurück) um zu schauen ob was passiert und da ist mir was seltsames aufgefallen; Skip(der kerl) war am gitter am nagen(was ja an der langeweile liegt denk ich ma) und speedy war vorm gitter und hat ihm rücken zugedreht...immer wieder hat sie sich dann plötlzich umgedreht in seine richtung geschaut und geklopft und hat sich dann wieder umgedreht...das hat sie immer wieder nach kurzen abständen gemacht...ich dachte eig des klopfen warnt renner in der gruppe vor feinden aber sie hat es ja in seine richtung gemacht...hat sie angst vor ihm oder was?
LG chippi
 
Evi

Evi

Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Naja, wie sag ichs meinem Kind....Biololgie, 8. Klasse oder besser die Biene und der Bienerich?

Du weißt was bei einem Pärchen passieren wird?!
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

hi
ähm...des soll ein kerl sein? aber man hat mir gesagt des wär ein kastrat...ich hab nicht nachgeschaut ob er wirklich kastriert ist immerhin denk ich ma des sie dess scho wissen werden...ich hab den noch nie auf der ahnd gehabt oda so da meine hand ja anders riecht als die mäuse selber...biste dir sicher? wenn der net kastriert ist geb ich den zurück immerhin wird sie die geburt warscheinlich net überleben oder? oder kann man den mit 3 noch kastrieren?
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmaus totgebissen

hallo ein Tierarzt erkennt mit Sicherheit ob er kastriert ist, wenn ja ist es ja ok. Aber die Zusammenführung da würde ich noch warten, das klingt bei dir noch nicht entspannt. Hast du jemand in der Nähe der noch mehr Erfahrung mit Rennmäusen hat???
 
Chippi

Chippi

Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0

AW: Rennmaus totgebissen

Hi es ist scho aweng her seit ich geschrieben hab aber ich musste erst ma klären
ob er kastriert ist oder nicht...also er ist nicht kastriert und jetzt zu meiner frage: als ich erfahren ha dass er nicht kastriert ist hab ich halt da angerufen
und halt gesagt dass ich ihn zurückgeben will und dann haben sie mir gesagt dass eig nix passieren kann weil weibchen ab 2 jahren kein nachwuchs mehr kriegen können wenn sie vorher noch nie hatten...stimmt des? ich hab im internet nachgeschaut und da steht oft dass es ab 2-2,5 jahren nicht mehr geht...
Und Wolke24: ne in meiner nähe kenn ich niemand mit rennmauserfahrung

LG
 
W

Wolke24

Gast

AW: Rennmaus totgebissen

hallo wer hat das denn wieder erzählt, dass hier kein Nachwuchs mehr kommen kann in dem Alter?? Das stimmt mit Sicherheit gar nicht, sind wieder mal die berühmten Ammenmärchen.

Ich macht mich heute mal auf die Suche dir jemanden in deiner Gegend zu suchen der helfen könnte. Schreib dir eine PN nachher.
 
Thema:

Rennmaus totgebissen

Rennmaus totgebissen - Ähnliche Themen

Probleme nach Eiablage: Hallo, unsere Leopardgeckodame hat mit ca. 1 1/2 Jahren im Februar das erste mal zwei Eier gelegt. Vorher war sie gut im Futter, hatte aber schon...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
Lungenprobleme häufig?: Hallo zusammen, wir mussten am Samstag leider unsere Meerschweinchendame gehen lassen :( Nachdem wir festgestellt hatten, dass sie nicht zur...
ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Blutabnahme - Tipps?: Hallo zusammen, seit 4 Jahren (2017) habe ich eine ungarische Mischlingshündin, damals sollte sie 11 Jahre alt sein. Sie war 3 Jahre im Tierheim...
Oben