Streifenhörnchen an unbekannter Ursache gestorben -schon das zweite Mal

Diskutiere Streifenhörnchen an unbekannter Ursache gestorben -schon das zweite Mal im Weitere Nagetiere und Exoten Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo Mein 1-jähriges Streifenhörnchen war heute nachmittag noch putzmunter, frass und trank und am Abend wurde es immer stiller und bewegte sich...
C

Chipmunk7

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo
Mein 1-jähriges Streifenhörnchen war heute nachmittag noch putzmunter, frass und trank und am Abend wurde es immer stiller und bewegte sich langsamer und kühlte auch ab. Ich setzte es in sein Gehege und legte ein warmes Tuch um das Hörnchen. Es wehrte sich überhaupt nicht, als ich es mit den Händen schaufelmässig herausnahm, obwohl es manchmal ein bisschen vor mir flüchtet, wenn ich es einfangen möchte. Bald machte es den Anschein, als schliefe es, aber dann kroch es wieder hervor und legte sich einfach auf den nackten Boden und blieb liegen. Ich nahm es in die Hände und packte es in einen warmen Schal, aber es half nichts. Wenn ich es ein bisschen drehte und es beinahe verkrüppelt dalag, bewegte es sich nicht. Plötzlich sprang es auf und verdrehte sich völlig, als hätte es einen epileptischen Anfall, eine Art Todeskrampf. Wenige Minuten später war es dann auch tot.

Es ist schon das zweite Streifenhörnchen dass auf diese Art starb (das erste etwa ein halbes Jahr zuvor). Tagsüber völlig gesund, fast übermunter, am Abend aphatisch, dann ein Todeskampf und dann tot.
Die anderen Hörnchen sind gesund, wir machen nichts anders bei ihnen und ich weiss nicht, was ich tun soll. Was ich vielleicht noch sagen kann: Diese beiden Streifenhörnchen waren beide erst kurze Zeit bei uns, haben sich aber recht gut eingewöhnt, waren sehr zutraulich und neugierig. Kann es sein, dass sie zu gestresst waren? (es machte überhaupt nicht der Anschein danach) Mein Bruder vermutet, dass es vielleicht auch am Käfig liegen könnte. Es ist ein normaler Käfig, aber bei den Gitterstäben geht langsam der Lack ab. Wir hatten Angst es zu streichen, da sonst giftige Stoffe dran sein könnten. Könnte sich das Tierchen an den (Rost-?) Stäben vergiftet haben?

:hilfe
 
19.09.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Haustier-Fran

Haustier-Fran

Beiträge
56
Reaktionen
0
Hmm, also am Käfig könnte schon irgendwas Giftiges gewesen sein, dass die Hörnchen zu sich genommen haben. ich glaube, es gibt extra ungiftige Farbe oder Lackierungen für Nager.

Vielleicht hatten die Tiere aber auch schon von "Haus aus" eine Erkrankung. Hattest Du die beiden vom Züchter oder aus der Tierhandlung?
 
C

Chipmunk7

Beiträge
5
Reaktionen
0
Wir erhielten die Tiere vom Freunden, die auch schon lange Hörnchen haben und nun keinen Platz mehr haben.
Was uns aufgefallen ist: Ihre Tiere bewegen sich zum Teil sehr "unelegant". Am Gitter klettern sie sehr behäbig und grob umher (es tönt auch sehr laut) und bleiben ständig irgendwo hängen, während unsere mühelos an Gittern und Netzen umherturnen und sich auch an den Kleidern nicht mit den Krallen verfangen. Ich dachte, sie könnten ja eine Krankheit haben, aber dann wären die Hörnchen ja schon bei den Freunden gestorben?
Könnte es sein, dass sie krank waren und durch die Umstellung einem zu grosser Stress ausgesetzt waren und sich das erst später bemerkbar machte?
 
Haustier-Fran

Haustier-Fran

Beiträge
56
Reaktionen
0
Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie sich Stress bei Streifenhörnchen bemerkbar macht. Aber dass sie etwas unelegant waren, könnte eventuell am zu geringen Platz im vorhergehenden Gehege liegen?!
 
Thema:

Streifenhörnchen an unbekannter Ursache gestorben -schon das zweite Mal

Streifenhörnchen an unbekannter Ursache gestorben -schon das zweite Mal - Ähnliche Themen

  • Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen: Hallo, habe eine Katze, will aber ein Streifenhörnchen dazu halten, deshalb habe ich paar Fragen: 1. Riecht das Streifenhörnchen die Katze und...
  • Streifenhörnchen unterbringung

    Streifenhörnchen unterbringung: Hallo :) Wir sind am überlegen uns ein Sibirisches Streifenhörchen zu holen was derzeit leider im Tierheim sitzt. In Zukunft sollte es auf dem...
  • Allgemeinfragen Streifenhörnchen

    Allgemeinfragen Streifenhörnchen: Hallo zusammen, ich möchte mir in der nächsten Zeit ein Streifenhörnchen-Männchen zulegen. Doch zuerst habe ich mir überlegt eine Voliere selber...
  • Streifenhörnchen Haltung, "Wachzeiten"

    Streifenhörnchen Haltung, "Wachzeiten": Guude, Ich habe seit einiger zeit vor ein Streifenhörnchen zu halten, allerdings bin ich tagsüber von 7 bis ca. 16:30 nicht zu hause. Lohnt es...
  • Ich hätt da mal Fragen zu den Streifenhörnchen!?

    Ich hätt da mal Fragen zu den Streifenhörnchen!?: Hallo zusammen, wie ist das dennn eig. mit der Aggressivität bei den Streifis? Die werden ja wohl im Herbst und Witer sehr unfreundlich sag ich...
  • Ich hätt da mal Fragen zu den Streifenhörnchen!? - Ähnliche Themen

  • Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen: Hallo, habe eine Katze, will aber ein Streifenhörnchen dazu halten, deshalb habe ich paar Fragen: 1. Riecht das Streifenhörnchen die Katze und...
  • Streifenhörnchen unterbringung

    Streifenhörnchen unterbringung: Hallo :) Wir sind am überlegen uns ein Sibirisches Streifenhörchen zu holen was derzeit leider im Tierheim sitzt. In Zukunft sollte es auf dem...
  • Allgemeinfragen Streifenhörnchen

    Allgemeinfragen Streifenhörnchen: Hallo zusammen, ich möchte mir in der nächsten Zeit ein Streifenhörnchen-Männchen zulegen. Doch zuerst habe ich mir überlegt eine Voliere selber...
  • Streifenhörnchen Haltung, "Wachzeiten"

    Streifenhörnchen Haltung, "Wachzeiten": Guude, Ich habe seit einiger zeit vor ein Streifenhörnchen zu halten, allerdings bin ich tagsüber von 7 bis ca. 16:30 nicht zu hause. Lohnt es...
  • Ich hätt da mal Fragen zu den Streifenhörnchen!?

    Ich hätt da mal Fragen zu den Streifenhörnchen!?: Hallo zusammen, wie ist das dennn eig. mit der Aggressivität bei den Streifis? Die werden ja wohl im Herbst und Witer sehr unfreundlich sag ich...