Algen - das alte Problem

Diskutiere Algen - das alte Problem im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hi, Leute, zum Neuen Jahr wende ich mich an Euch mit einem alten Problem: gibt es inzwischen ein modernes "High-Tech-Mittel" gegen Algenbewuchs -...
L

Lassie123

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hi, Leute,

zum Neuen Jahr wende ich mich an Euch mit einem alten Problem: gibt es inzwischen ein modernes "High-Tech-Mittel" gegen Algenbewuchs - vorzugsweise für kleine Meerwasserbecken?

Ich habe die Aquaristik zeitweise aus genau diesem Grund aufgegeben, aber mein Sohn möchte unbedingt, dass wir bald wieder einsteigen und ich bin momentan nicht ganz Up-to-date auf diesem Feld...

Freue mich jederzeit über Tipps...
 
31.12.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Algen - das alte Problem . Dort wird jeder fündig!
O

oberfeld

Beiträge
208
Reaktionen
2

AW: Algen - das alte Problem

Hi,

das alte Problem, es gibt so viele Ursachen für Algen,
fangen wir doch esrt einmal damit an das Du uns sagst/zeigst um welche Alge es sich handelt.
Alge ich nicht gleich Alge und nicht jede Alge sollte man mit Chemi bekämpfen.
 
L

Lassie123

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Algen - das alte Problem

Also da bin ich jetzt etwas überfragt: beim meinem 60 l Tetra Becken sind es auf jeden Fall grünalgen, bei meinem MINI-Meerwasser-Becken sind sie braun.
Aber in beiden Fällen hartnäckig und kommen nach der Entfernung goinnerhalb kürzester Zeit wieder...
 
O

oberfeld

Beiträge
208
Reaktionen
2

AW: Algen - das alte Problem

Hi,

mach doch mal Bilder der Algen und stell diese ein.

Allgemein ist zu sagen:
Algen mögen viel Licht, Nitrat,Phosphat & Silikat, die betroffenden Becken würde ich darauf mittels Test überprüfen.

Mit welchen Wirbellosen ist Dein Meerwasserbecken besetzt?
 
L

Lassie123

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Algen - das alte Problem

Das eigentlich macht alles mein jüngster Sohn - es sind auf jeden Fall kleine Meeresschnecken dabei...
 
L

Lassie123

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Algen - das alte Problem

Und er möchte künftig einen Einsiedlerkrebs darin halten...
 
O

oberfeld

Beiträge
208
Reaktionen
2

AW: Algen - das alte Problem

Im Süßwasser fressen bestimmte Schnecken, Welse und einige andere Arten Algen,
wie gesagt ein Bild zur richtigen Bestimmung wäre da sehr hilfreich.

Im Seewasser verhält es sich ebenso, bestimmte Schnecken und Einsidlerkrebse
fressen Algen, aber auch hier wäre ein Bild zur richtigen Bestimmung sehr hilfreich.
 
L

Lassie123

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Algen - das alte Problem

Danke, schaue mal, ob ich es hinkreige - aber dennoch bin ich skeptisch, ob es ein "einfaches Rezept" dagegen gibt...
 
O

oberfeld

Beiträge
208
Reaktionen
2

AW: Algen - das alte Problem

Hallo,

es gibt kein "einfaches Rezept" dagegen, soviel ist sicher,
dafür spielen zuviele Faktoren eine Rolle, gäbe es ein "einfaches Rezept",
gäbe es in den Aquarien auch keine Algen mehr!
 
katja201

katja201

Beiträge
14
Reaktionen
4

AW: Algen - das alte Problem

Hallo :)
Ich muss oberfeld in dem Punk recht geben. Es gibt so viele Faktoren die für den Algenwuchs verantwortlich sind (Licht, Nährstoffe).
Ich weigere mich zwar stehts das Algenmittel zu verwenden, allerdings ist es das einzige was wirklich hilft. Zwar kommen sie immer wieder, aber irgendwann werde ich den Dreh schon raus haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Lerad
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.724
Reaktionen
540

AW: Algen - das alte Problem

Das einzige was wirklich und dauerhaft gegen zu viele algen hilft, ist eine ausgewogene Wasserbiologie.
Es muss für alle Nährstoffe ausreichend Verbraucher geben.

Eine kleine Menge an Algen lässt sich aber nicht vermeiden. Muss man auch nicht. Die sind sehr gute Nährstoffverwerter und somit ein wichtiger Bestandteil von einem Ausgewogenen Aquarienbesatz.
In all meinen Aquarien hab ich auf Steinen und Wurzeln einen dünnen Algenbesatz. Das bisschen grün macht es in meinen Augen sogar natürlicher und damit attraktiver.

Grüße
Der Lerad
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Thema:

Algen - das alte Problem

Algen - das alte Problem - Ähnliche Themen

  • Marimo, Neuling bittet um hilfe

    Marimo, Neuling bittet um hilfe: Hai, ihr UnterwasserlebewesenHab zu Weihnachten drei kleine ( Max 5mm groß) Marimos bekommen, nur kenn ich mich damit garnicht aus, in der...
  • Was für Algen sind das?

    Was für Algen sind das?: Hallo zusammen ich habe seit langer Zeit ein Problem mit folgender Algenart (s.B.). Ich vermute es ist eine Blaualgenart? Wenn ja, wie bekomme...
  • Kleine runde hellgrüne Algen an der Wasseroberfläche?

    Kleine runde hellgrüne Algen an der Wasseroberfläche?: Hey ihr! hab seit ein paar Wochen solche hellgrünen Algen im Aquarium. Die sind klein und oval, schwimmen oben, haben ein bisschen Faden oder...
  • Mittel gegen Pinsel-Algen ?

    Mittel gegen Pinsel-Algen ?: Hallo ! Ich habe gerade heftige Probleme mit "Pinsel-Algen". Diese grau-braunen Pinsel die sich an Blatträndern von Wasser-Pflanzen und Deko...
  • Algen

    Algen: Hallo, Letzter Zeit wird mein Bodengrund immer mehr Grün, ich denke das sind Algen. Es sieht ein wenig wie Schlamm aus und es verteilt sich immer...
  • Ähnliche Themen
  • Marimo, Neuling bittet um hilfe

    Marimo, Neuling bittet um hilfe: Hai, ihr UnterwasserlebewesenHab zu Weihnachten drei kleine ( Max 5mm groß) Marimos bekommen, nur kenn ich mich damit garnicht aus, in der...
  • Was für Algen sind das?

    Was für Algen sind das?: Hallo zusammen ich habe seit langer Zeit ein Problem mit folgender Algenart (s.B.). Ich vermute es ist eine Blaualgenart? Wenn ja, wie bekomme...
  • Kleine runde hellgrüne Algen an der Wasseroberfläche?

    Kleine runde hellgrüne Algen an der Wasseroberfläche?: Hey ihr! hab seit ein paar Wochen solche hellgrünen Algen im Aquarium. Die sind klein und oval, schwimmen oben, haben ein bisschen Faden oder...
  • Mittel gegen Pinsel-Algen ?

    Mittel gegen Pinsel-Algen ?: Hallo ! Ich habe gerade heftige Probleme mit "Pinsel-Algen". Diese grau-braunen Pinsel die sich an Blatträndern von Wasser-Pflanzen und Deko...
  • Algen

    Algen: Hallo, Letzter Zeit wird mein Bodengrund immer mehr Grün, ich denke das sind Algen. Es sieht ein wenig wie Schlamm aus und es verteilt sich immer...