Gehirnerschütterung!!!

Diskutiere Gehirnerschütterung!!! im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo, habe mich grad erst hier regestriert und habe eine Frage. Ich habe eine 5 Monate alte Katze namens Sunshine. Am Samstag zu mittag bin ich...
L

legoat1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,
habe mich grad erst hier regestriert und habe eine Frage.

Ich habe eine 5 Monate alte Katze namens Sunshine. Am Samstag zu mittag bin ich nachhause gekommen und habe meine Katze voller Blut im Bad entdeckt. Bin mit ihr sofort zum Tierartz gegangen und der hat ihr eine Infusion gegeben. Er meinte sie hat eine Gehirnerschütterung und hat deshalb gebrochen. Aber ich bin mir da nicht so sicher ob man bei eine Gehirnerschütterung wirklich Blut bricht.

Würde gerne Eure Meinung dazu hören (lesen).
 
13.09.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Gehirnerschütterung!!! . Dort wird jeder fündig!
Joey

Joey

Beiträge
119
Reaktionen
0
Ouh, also das tut mir echt leid : (
Hört sich böse an!

Also ich kann mir garnicht vorstellen, dass man deswegen blut bricht!
Denn dann muss ja was im Körper kaputt sein, damit blut in den Magen oder so kommt.

Also ich würde sofort zu einen anderen tierarzt fahren!

Wenn meine Katze sich übergibt und dann blut drin ist, würde ich nicht auf gehirnerschütterung kommen Oo

Jedenfalls schonmal alles gute für dein Kätzchen.
Ich drück ihr die Daumen das alles gut wird.

Weißt du denn, was mit ihr passiert ist?
 
Joey

Joey

Beiträge
119
Reaktionen
0
Was ich noch vergessen habe zu fragen.

Ist das Blut schaumig?
Wenn ja, kommt es von der Lunge!
 
L

legoat1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Also das Blut war nicht schaumig. Wir vermuten, dass sie von der Waschmaschiene abgerutscht ist und sich den Kopf auf den Fließen angeschlagen hat. Der Artz hat sie rögtenisiert und keine inneren Verletzungen festgestellt. Sie ist momentan noch etwas wacklig auf den Beinen und hat momentan schlechteres Sehvermögen. Morgen gehen gehe ich wieder mit ihr zum Tierartz. Er meint in 14 Tagen sollte alles wieder normal sein. Aber ich versteh das nícht mit dem erbrochnen Blut.
 
Rennmausfan

Rennmausfan

Beiträge
1.050
Reaktionen
2
Habt ihr vielleicht eine Tierklinik bei euch in der Nähe? Die haben nicht unbedingt die besseren Ärzte, aber meist mehr Untersuchungsgeräte und -möglichkeiten. Ich will dir keine Angst machen, bin ja auch nicht tierärztlich ausgebildet, aber Bluterbrechen könnte ja eventuell auch auf eine offene Entartung in der Magengegend hinweisen. Obwohl 5 Monate natürlich noch sehr jung für einen Tumor o.ä. wäre. Ich wäre aber auf jeden Fall mit allem vorsichtig, wo Blut mit im Spiel ist (auch bei blutigem Durchfall o.ä.).

Viel Glück mit deiner Katze!
 
L

legoat1

Beiträge
7
Reaktionen
0
Also ich war mit ihr vorgestestern in einer Tierklinik und die haben sie komplett durchsucht und haben festgestellt, dass das Blut nicht erbrochen wurde sondern es war starkes Nasenbluten durch den Aufprall auf den Boden. Weil sie ist von der Waschmaschiene im Bad runtergeruscht. Momentan ist sie wieder voll da außer das sie momentan etwas schlechter sieht durch die Gehirnerschütterung aber das wird in 1-2 wochen weg sein. Es ist hat alles viel ärger aus geschaut als es war.
 
Thema:

Gehirnerschütterung!!!

Gehirnerschütterung!!! - Ähnliche Themen

  • Gehirnerschütterung bei Kätzchen

    Gehirnerschütterung bei Kätzchen: Hallo liebe Mitglieder! Ich bin neu hier & dass auch noch gleich mit so einer Frage, ich muss leider ein wenig ausholen: Am Dienstag als ich...
  • Schlaganfall oder Gehirnerschütterung? Ich weiß nicht mehr weiter.....HILFE

    Schlaganfall oder Gehirnerschütterung? Ich weiß nicht mehr weiter.....HILFE: Kurz zur Info....Am Montag ca.18Uhr ist meine Katze(14Jahre) mit dem Kopf gegen eine Holzarmlehne geknallt .Ich dachte mir nix dabei. Abend so...
  • Gehirnerschütterung

    Gehirnerschütterung: hallo brauche schnell mal hilfe wie erkennt man bei einer katze eine gehirnerschüterung geschweige die sydome?
  • Gehirnerschütterung - Ähnliche Themen

  • Gehirnerschütterung bei Kätzchen

    Gehirnerschütterung bei Kätzchen: Hallo liebe Mitglieder! Ich bin neu hier & dass auch noch gleich mit so einer Frage, ich muss leider ein wenig ausholen: Am Dienstag als ich...
  • Schlaganfall oder Gehirnerschütterung? Ich weiß nicht mehr weiter.....HILFE

    Schlaganfall oder Gehirnerschütterung? Ich weiß nicht mehr weiter.....HILFE: Kurz zur Info....Am Montag ca.18Uhr ist meine Katze(14Jahre) mit dem Kopf gegen eine Holzarmlehne geknallt .Ich dachte mir nix dabei. Abend so...
  • Gehirnerschütterung

    Gehirnerschütterung: hallo brauche schnell mal hilfe wie erkennt man bei einer katze eine gehirnerschüterung geschweige die sydome?