Brauche dringend eure Hilfe!! (Krokodilmolche)

Diskutiere Brauche dringend eure Hilfe!! (Krokodilmolche) im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Liebe Molch-Liebhaber, ich hoffe ihr könnt mir helfen..Ich hab seit ca 2 Jahren 3 Kroko-Molche, einer davon hat jetzt scheinbar irgendein Problem...
M

molchmama

Beiträge
5
Reaktionen
0
Liebe Molch-Liebhaber,
ich hoffe ihr könnt mir helfen..Ich hab seit ca 2 Jahren 3 Kroko-Molche, einer davon hat jetzt scheinbar irgendein Problem oder Verhalten das ich nicht deuten kann...Tippe eher auf ein Problem. Begonnen hat es vor 3 Tagen, da lag einer meiner Molche leblos am Aquarienboden (siehe Foto), Bauch nach oben...Dachte zuerst er ist tot, da er sich auch beim vorsichtigen Herausnehmen nicht bewegt hat, und der ganze Körper schlaff war und die Augen starr offen. Hab ihn dann auf den Landteil gesetzt, in der Hoffnung er schafft es noch bzw ist eben noch nicht tot.
Nach ein paar Stunden hat er die Augen wieder bewegt, und wieder ein paar Stunden später konnte man die Atmung auch wieder sehen, bzw die Haut unterm "Kinn" hat sich bewegt.. Am nächsten Tag war alles wieder ok, ist herumgekrabbelt als wäre nie etwas passiert...
Und heute der nächste Schock, als ich ins Aqua schaue, liegt er wieder am Boden, seitlich und genauso leblos wie damals...Hab ihn jetzt wieder an Land gesetzt und hoffe er schaffts..
Was ist das für ein Verhalten? Oder ist er krank? Die anderen 2 (einer lebt zur Zeit am Landteil, einer im Wasser) verhalten sich vollkommen normal, also nehme ich nicht an dass es am Wasser oder ähnlichem liegen kann...er ist wirklich komplett regungslos, die Beine schlaff, wie ich ihn an Land gesetzt habe...Gehäutet hat er sich nicht, was ich mir auch zuerst gedacht habe...
Kann es sein dass er das "tauchen" verlernt oder will er nichtmehr??
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :(


Vielen Dank schon mal
liebe Grüße
Viola
 

Anhänge

24.09.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche dringend eure Hilfe!! (Krokodilmolche) . Dort wird jeder fündig!
M

molchmama

Beiträge
5
Reaktionen
0
111 Hits und keiner eine Idee? :(
 
G

Grashuepferin

Gast
Huhu.
Mein erster Gedanke war, dem wird zu warm sein (wenn Platys im Vordergrund schwimmen).
Ist der nicht in der Größe ein reines Landtier?!
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
args, das Bild sieht ja mehr als Böse aus! Platys sind auch mehr als ungeeignet zur Vergesellschaftung. Wo hast du dich den über die Tiere infomiert.

Aber erstmal zur Haltung: Wie werden die Tiere den aktuell gehalten? Beschreib mal die Beckenmaße, Aufteilung (Land/Wasserteil), Temperatur, Filterung, Wasserstand, Überwinterung (ja/nein), Wasserwerte, Vergesellschaftung, usw.

Woher kommen die Tiere den genau? Was bekommen sie zum Fressen? Wurden sie bereits einem Tierarzt vorgestellt? Wurde ein Abstrich gemacht?

Und das wichtigste, welche Art hast du den genau? Der Gattung Tylototriton unterstehen mehrere Arten deren Haltung ziemlich variieren kann. Ohne die genaue Art (wissenschaftliche Bezeichnung) zu kennen kann man keine Hilfestellung geben.

Ich würde das Tier erstmal in einer Quarrantänebox unterbringen und gut beobachten.

Grüße, Christina

Edit: Hast du die Möglichkeit Bilder in besserer Qualität von allen drei Tieren sowie des Beckens einzustellen?
 
M

molchmama

Beiträge
5
Reaktionen
0
Also ich hab die Molche vor 2 Jahren von einer Züchterin bekommen, die hat fast jedes Jahr Junge, hält sie auch mit Guppys etc gemeinsam..das Becken hat 20 grad also auch laut ihrer Auskunft damals völlig ok. Bis vor ca 4 Wochen hatte ich noch nicht diesen großen Landteil, nur eine Schwimminsel und da waren sie fast nur im Wasser und da hat auch alles gepasst, einer lebt momentan an Land, einer im Wasser und die verhalten sich auch normal... Der betroffene Molch hat sogar vorgestern einen Wurm angenommen und normal gefressen..Hab nach einer langen Suche auch einen TA gefunden der sich ein bissl auskennt, hat gesagt sie hat sowas auch noch nie gehört und ich soll ihn mal ins Wasser setzen und beobachten.. hat für mich sehr hektisch unter Wasser gewirkt und ist auch gegen das Glas geschwommen.. Hab ihn dann wieder rausgesetzt um ihn nicht unnötig zu stressen.... Gestern ist er am Abend von selbst rein, ist ganz normal geschwommen und auch wieder selbst rausgeklettert, also scheint alles wieder ok zu sein.. Hänge euch trotzdem gerne Fotos von den Molchis und dem Aqua an. Die Collage von den Molchen ist noch mit der "alten" Schwimminsel.
Liebe Grüße und schon mal danke :)
molchicollage.jpg
_DSC0219.jpg
 
M

molchmama

Beiträge
5
Reaktionen
0
hmm nachdem das vorher noch nicht war, könnte es am moos liegen? ist eigentlich dieses terrarien-moos aus der aquaristikabteilung und darunter eben ein dunkler bodengrund... das moos hab ich vorher auch gewaschen wie mans machen soll, weil da tierchen drin sein könnten.. falls da doch noch welche drinnen waren, könnte es daran liegen? dass sie das moos vll nicht "vertragen"??
einer hat sich eigentlich sogar bisschen drunter gegraben, also gefallen tuts ihnen, aber könnte es da etwas haben??

liebe grüße
 
O

oberfeld

Beiträge
208
Reaktionen
2
Hallo zusammen,

nun ja, eigentlich gehöhren die in ein Aquaterrarium mit einem viel geringeren Wasserstand, mit 50/50 Landteil.
Wie warm ist den das Wasser in Deinem Becken und hoch ist die Lufttemperatur im Becken?

Möglich das, das Tier nun mehr an Land gehen möchte, das Landteil aber viel zu klein ist, die Tiere dann Sterss haben und einen anderen Platz suchen, den finden sie nicht und ertrinken dann!
Du solltest deine Haltung der Tylototriton verrucosus wirklich überdenken, das wir so unweigerlich zum tode von Tieren kommen!

Mal ne Frage,
kannst Du mir die Kontaktdaten der Züchterin zukommen lassen?
 
M

molchmama

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
also der Landteil ist definitiv groß genug, und bis vor ein paar Monaten haben sie überhaupt nur im Wasser gelebt, da ich nur eine Schwimminsel hatte die sie allerdings kaum genutzt haben. Die Züchterin hat mir damals gesagt sie hat ein paar die leben nur an Wasser und ein paar nur an Land, also das kann man nicht verallgemeinern.
Die Temperatur liegt bei ca 19 Grad, Luftfeuchtigkeit kann ich dir nicht sagen.
Die Molche leben seit ca 2 Jahren glücklich und zufrieden und vorallem gesund, wieso sollte ich dann jetzt aufeinmal die Haltung überdenken?? Ich hab um Hilfe gebeten und nicht um mir sagen zu lassen es liegt an der Haltung. Dann hätten sie schon länger was gehabt und nicht jetzt plötzlich, wo sie den neuen Landteil mit Moos usw haben. Daher dachte ich es könnte daran liegen... Egal, wie ich oben geschrieben habe passts wieder, sie häutet sich gerade, frisst normal und bewegt sich auch wieder normal. Danke

Lg
 
O

oberfeld

Beiträge
208
Reaktionen
2
Hallo und sorry,

ich wollte nur helfen, mann muss frgen stellen um die richtigen Antworten geben zu können,
aber da Du schon alles weist, wundert es mich das Du überhaupt gefragt hast.
Nochmals sorry dafür!
 
sachmet01

sachmet01

hftf-Übersiedlerin
Beiträge
1.362
Reaktionen
6
molchmama, wieso nimmst du die gut gemeinten ratschläge nicht an? du scheinst deine haltung nur auf das wissen dieser züchterin aufzubauen, aber die leute hier haben halt doch mehr erfahrung und haben dich auf einige probleme/fehler hingewiesen, die doch eigentlich relativ leicht zu beseitigen sind und du willst doch auch, dass deine molche unter besten bedingungen leben. nur weils bei dieser züchterin so klappt, muss es doch noch lange nicht ideal sein, zumal du doch auch nicht wirklich weißt, wie viele tiere bei der wirklich eingehen (das wird sie dir kaum sagen).

ich hab gelesen, dass land- und wasserteil ungefähr zu gleichen teilen vorhanden sein soll.

hier gibts auch noch eine seite zur haltung Caudata Culture Species Entry - Tylototriton verrucosus
es gibt wohl 3 varianten mit unterschiedlichen anforderungen.
 
Thema:

Brauche dringend eure Hilfe!! (Krokodilmolche)

Brauche dringend eure Hilfe!! (Krokodilmolche) - Ähnliche Themen

  • Lurch? Molch? Vor der Haustür gefunden. Brauche Infos !

    Lurch? Molch? Vor der Haustür gefunden. Brauche Infos !: hallo leute! vor einigen tagen lag nachts ein toter lurch/molch vor unserer hautür. so ein tier hatte ich noch nie im münsterland gesehen, obwohl...
  • molch sieht vertrocknet aus !!!!!! brauche hilfe !!!!!!!!schnell!!!

    molch sieht vertrocknet aus !!!!!! brauche hilfe !!!!!!!!schnell!!!: mein chinesischer feuerbauch molch sieht ziemlich vertrocknet aus ! ich hab versucht ihn ins wasser zubringen,aber er klettert immer wieder raus...
  • Ich brauche bitte dringend Hilfe (Thema Molche)

    Ich brauche bitte dringend Hilfe (Thema Molche): Hallo zusammen, heute habe ich den Teich von meinem Opa " zu gemacht ". Dabei habe ich 4 Molche gefunden. Habe diese nun mit heim genommen...
  • Brauche Dringend Hilfe!!!

    Brauche Dringend Hilfe!!!: Hallo, ich habe im Juni 2005 meine Berg/Teichmolche freigelassen,und nun vermisse ich sie schon 5 Monate.Nur Mama will kein Tier mehr in der...
  • Brauche dringend Infos zu litoria caerulea!!!!!!!!!!

    Brauche dringend Infos zu litoria caerulea!!!!!!!!!!: hi Könntet ihr mich bitte alle infos zur haltung geben :confused: ch habe mir ein terri zur firmung gewünscht nur eins für eine spinne und mein...
  • Brauche dringend Infos zu litoria caerulea!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  • Lurch? Molch? Vor der Haustür gefunden. Brauche Infos !

    Lurch? Molch? Vor der Haustür gefunden. Brauche Infos !: hallo leute! vor einigen tagen lag nachts ein toter lurch/molch vor unserer hautür. so ein tier hatte ich noch nie im münsterland gesehen, obwohl...
  • molch sieht vertrocknet aus !!!!!! brauche hilfe !!!!!!!!schnell!!!

    molch sieht vertrocknet aus !!!!!! brauche hilfe !!!!!!!!schnell!!!: mein chinesischer feuerbauch molch sieht ziemlich vertrocknet aus ! ich hab versucht ihn ins wasser zubringen,aber er klettert immer wieder raus...
  • Ich brauche bitte dringend Hilfe (Thema Molche)

    Ich brauche bitte dringend Hilfe (Thema Molche): Hallo zusammen, heute habe ich den Teich von meinem Opa " zu gemacht ". Dabei habe ich 4 Molche gefunden. Habe diese nun mit heim genommen...
  • Brauche Dringend Hilfe!!!

    Brauche Dringend Hilfe!!!: Hallo, ich habe im Juni 2005 meine Berg/Teichmolche freigelassen,und nun vermisse ich sie schon 5 Monate.Nur Mama will kein Tier mehr in der...
  • Brauche dringend Infos zu litoria caerulea!!!!!!!!!!

    Brauche dringend Infos zu litoria caerulea!!!!!!!!!!: hi Könntet ihr mich bitte alle infos zur haltung geben :confused: ch habe mir ein terri zur firmung gewünscht nur eins für eine spinne und mein...