stabheuschrecken

Diskutiere stabheuschrecken im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, ich wollte fragen wie ich herrausfinden kann, ob meine Stabheuschrecken weiblich oder Männlich sind? Ich habe 2x vietnamesische...
D

DerZüchter

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
ich wollte fragen wie ich herrausfinden kann, ob meine Stabheuschrecken weiblich oder Männlich sind?
Ich habe 2x vietnamesische stabheuschrecken und ein Baby .
 
04.06.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: stabheuschrecken . Dort wird jeder fündig!
P

Phoenix28

Beiträge
54
Reaktionen
0

AW: stabheuschrecken

Hallo,
Ich vermute mal das beides weibliche Tiere sind. Soweit ich weiß pflanzen sich die meisten Phasmiden durchParthenogenese fort. Bei der Viet. Stabschrecke gibt es allerdings auch die Möglichkeit einer sexuellen Reproduktion.
In der Regel gibt es bei Arten die sich durch Parthenogenese Fortpflanzen durch das ständige genetische Kopieren des Erbguts der Mutter, kaum Männliche Tiere, da sich die Tiere meist durch die Jungfernzeugung Fortpflanzen werden. Die Kinder sind dann wieder Weiblich, wie die Mutter... Diese Tiere befruchten sich dann wieder selbst usw.
Deswegen wäre es wahrscheinlicher das du 2 Weibchen hast.

Zu den eigentlichen Geschlechtsunterschieden:

Weibchen meist deutlich größer als die Männchen. Ausserdem haben Männchen einen schlankeren Körper, längere Fühler und eher braune Grundtöne als das Grün der Weibchen. Auch ein Grüner Körper und braune Beine können auf ein Männchen schließen lassen.

lg
 
Thema:

stabheuschrecken

stabheuschrecken - Ähnliche Themen

  • Artbestimmung meiner Stabschrecken

    Artbestimmung meiner Stabschrecken: Hallo, ich bin ganz neu auf diesem Forum, da ich die Art meiner Stabschrecken bestimmen möchte, allerdings den Überblick über die rund 2500...
  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Stabheuschrecken Kot entfernen

    Stabheuschrecken Kot entfernen: Hallo, ich wollte fragen wie ich den Kot von den Stabheuschrecken am besten entfernen kann. Als erstes wollte ich warten und dann evtl. 1x in der...
  • Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?

    Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?: Hallo und guten Abend allerseits. Unser Sohn hat mit unserer Zustimmung heute 4 Stabheuschrecken aus der Schule mit nach Hause gebracht - die...
  • Fressen die Springschwänze die Stabheuschrecken Eier?

    Fressen die Springschwänze die Stabheuschrecken Eier?: Ich habe vor gut 2 Monaten 3 Stabheuschrecken bekommen :) Das Terrarium ist geräumig und schön eingerichtet :) Allerdings sind sie dort nicht ganz...
  • Ähnliche Themen
  • Artbestimmung meiner Stabschrecken

    Artbestimmung meiner Stabschrecken: Hallo, ich bin ganz neu auf diesem Forum, da ich die Art meiner Stabschrecken bestimmen möchte, allerdings den Überblick über die rund 2500...
  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Stabheuschrecken Kot entfernen

    Stabheuschrecken Kot entfernen: Hallo, ich wollte fragen wie ich den Kot von den Stabheuschrecken am besten entfernen kann. Als erstes wollte ich warten und dann evtl. 1x in der...
  • Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?

    Stabheuschrecken + Gespenstschrecken + Wandelndes Blatt - Größe Terrarium?: Hallo und guten Abend allerseits. Unser Sohn hat mit unserer Zustimmung heute 4 Stabheuschrecken aus der Schule mit nach Hause gebracht - die...
  • Fressen die Springschwänze die Stabheuschrecken Eier?

    Fressen die Springschwänze die Stabheuschrecken Eier?: Ich habe vor gut 2 Monaten 3 Stabheuschrecken bekommen :) Das Terrarium ist geräumig und schön eingerichtet :) Allerdings sind sie dort nicht ganz...