Spinnen und Kinder??

Diskutiere Spinnen und Kinder?? im Allgemeines Forum im Bereich Spinnen; So möchte mal eure Meinung wissen ich habe mir ja die vogelspinne gekauft und habe auch Kinder daheim finde das nicht schlimm die Kids wissen dass...
M

Miss*jacky

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
So möchte mal eure Meinung wissen ich habe mir ja die vogelspinne gekauft und habe auch Kinder daheim finde das nicht schlimm die Kids wissen dass sie nicht Ans Terra dürfen und schauen sich die Spinne nur mit gewissen Abstand an... Habt ihr auch Kinder und eine oder mehrere vogelspinnen?? Oder sagt ihr eher nein sowas geht gar nicht?? Bin auf eure Meinung gespannt
 
sachmet01

sachmet01

Beiträge
1.365
Punkte Reaktionen
6

AW: Spinnen und Kinder??

solang das terrarium abgesichert (terrariumschloss) ist, sehe ich da kein problem. man sollte die kinder auch aufklären und auch aufklären, was sie im notfall zu tun haben.
 
M

Miss*jacky

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Spinnen und Kinder??

Ja also ich hab kein abschließbares aber es steht sehr hoch auf dem Schrank der Wohnwand sodass die Kinder keine Möglichkeit haben da dran zu Kommen sie sind aufgeklärt dass es eben kein kleines schmusetier ist sondern immer noch eine giftige Spinne das wissen sie und gehen auch nur nah ran wenn ich dabei bin und sie hoch Hebe damit sie besser sehen ... Meine Kinder sind total fasziniert von ihr
 
G

Grashuepferin

Gast

AW: Spinnen und Kinder??

Ich habe eine fast 14-jährige Tochter, die durch meinen Beruf mit exotischen Tieren groß wurde (Fennekwelpen, Totenkopfäffchen, Antilopenkinder usw. mit Flasche groß ziehen, Mama am Wochenende bei den Nashörnen besuchen und die bürsten usw.) . Ich denke, das ist eine Frage des Alters und Verständnisses der Kinder, ich hätte Sie, als Sie kleiner war trotzdem nie mit einem ungesicherten Terrarium unbeaufsichtigt gelassen.
Inzwischen ist Sie meine Große, hat selber exotische Tiere und würde NIE an meine Terrarien gehen, weshalb keines ein Schloss hat.
Besuchskinder werden unter Aufsicht rangeführt und lernen so schnell solche Tiere ohne Vorurteile kennen.
In der Schule meiner Tochter wurde es inzwischen fest eingeführt, daß ich immer mal mit einem anderen besonderen Tier versch. Klassen besuche und was dazu erzähle, die Kinder die Tiere wenn das möglich ist anfassen lasse.

Was wichtig ist: Spinnen und Skorpione in sogenannten Falltürterrarien halten!
Sprich, die Tür ist nach oben hin aufzuziehen. Die Kraft ausgewachsener Tier wird oft unterschätzt, die können seitliche Schiebetüren aufdrücken.
 
M

Miss*jacky

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Spinnen und Kinder??

Ich habe eins das von oben mit einer einrastenden Vorrichtung zu öffnen ist
 
Reaper

Reaper

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Spinnen und Kinder??

Ich habe auch zwei kleine Kinder ( 2,5 und 6Jahre) und finde es nicht schlimm. Sie halten abstand von den terras und die sind auch abgeschlossen
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Punkte Reaktionen
0

AW: Spinnen und Kinder??

Ich besitze selbst zwar keine Wirbellosen/Spinnen, dafür habe ich zwei Terrarien, von denen eines mit Geckos und anderes mit einer Natter besetzt ist. Beide Terrarien sind zusätzlich mit einem selbstgebauten Drahtschloss abgesichert.

Selbst habe ich keine Kinder, aber durch Familie und Bekannte sind hin und wieder Kinder im Haus. Den Kindern wird jedes Terrarium gezeigt und erklärt, dass man es nicht öffnen geschweige den an die Scheibe klopfen darf und damit war es bisher immer getan. Je weniger Tier man sieht, desto langweiliger sind die Terrarien und werden schnell nicht mehr beachtet. Die Kinder waren aber trotz allem immer "unter Aufsicht".

Bei eigenen Kindern würde ich aber definitiv ein Terrarienschloss mit Schlüssel anbringen. So ein Drahtschloss mag zwar auch eine gute Kindersicherung darstellen, aber Kinder sind neugierig und versuchsfreudig, irgendwann haben sie den dreh raus. Für mich gilt hier, Vorsicht ist besser als Nachsicht und Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser ;-)
 
Thema:

Spinnen und Kinder??

Spinnen und Kinder?? - Ähnliche Themen

Struvit & Darmvorfall: Hallo ihr Lieben, Nach über einem Monat kann ich sagen, dass ich seelisch am Ende bin. Ich möchte gar nicht wissen wie es der kleinen Maus...
Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
Katze greift Kinder einfach an: Hallo ihr, ich bin neu hier und echt verzweifelt. Wir haben unsere Katze Coca nun 1 1/2 Jahre. Anfangs war sie sehr ängstlich und scheu, nun ist...
Rotwange aufgenommen....viele Fragen: Hallo ihr Lieben, Ich habe mich dazu entschlossen die Rotwangenschildkröte meiner Elterm aufzunehmen um der Guten noch ein paar schöne Jahre zu...
Gibt es ein Haustier, das zu meiner Lebenssituation passt?: Hey, ich studiere zur Zeit und habe zu Hause bei meinen Eltern (6-10 Stunden Zugfahrt) einen Jack-Russell-Terrier, den ich leider nicht mit...
Oben