Ein paar Fragen

Diskutiere Ein paar Fragen im Steppenlemminge Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo Ich bin Tina und 25 Jahre alt. Ich habe vor 1 Woche 2 weibliche Lemminge aus unserem Tierheim geholt. Dort wurde mir gesagt das die beiden...
A

Alice86

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0


Hallo

Ich bin Tina und 25 Jahre alt.

Ich habe vor 1 Woche 2 weibliche Lemminge aus unserem Tierheim geholt.
Dort wurde mir gesagt das die beiden vor 3 Monaten abgegeben wurden.

Im Tierheim wurden sie in einem 80-cm-Becken gehalten bei mir leben sie nun auf 200x60x60 und haben sich auch gleich toll eingelebt.

Vor 3 Tagen bemerkte ich auf einem Podest Blutspuren daraufhin habe ich beide untersucht und konnte aber nix feststellen.
Das Podest habe ich gereinigt und es war auch nix neues zu sehen.
Heute beim Füttern habe ich ein fiepsen gehört und es ist auch nur noch eines der beiden Weibchen unterwegs.

Nun gehe ich stark davon aus das mir im Tierheim nicht ganz die Wahrheit gesagt wurde und nun Babys da sind.

Es handelt sich aber auch wirklich zu 100% um zwei Weibchen.


Könnt ihr mir vielleicht sagen, wenn es Babys sein sollten, ab wann ich sie von der Mutter trennen kann?

Es ist für mich kein Problem weitere Becken aufzustellen, meine Wohnung ist groß genug und ich scheue weder kosten noch mühe, damit es allen gut geht.

 
  • #1
A

Anzeige

Gast
ahornwiese

ahornwiese

Beiträge
681
Punkte Reaktionen
2

AW: Ein paar Fragen

Hallo,

habe leider wenig Zeit, aber bitte suche ganz vorsichtig nach der zweiten Lemmingdame. Wenn Du wirklich auf ein Nest stößt, hör sofort auf und lass es in Ruhe. Ich bin schwerhörig und kann das nicht beurteilen, aber man hat mir gesagt, dass man die kleinen Lemmingbabys auch hören kann. Wenn Du allso ein leises Pfiepen hörst....

Ich denke aber eher, dass es Streitigkeiten zwischen Deinen Lemmingen waren. Deshalb bitte ich Dich auch das zweite Tier zu suchen. Die Ursache ist bei sowas in der Regel ein zuviel an Platz. Bitte suche nach einem Thread, der "schon wieder Streit im Lemminghaushalt" (oder so ähnlich) heißt. Da habe ich mich zum Thema Platz und Aggression geäußert.

VG Elfriede
 
A

Alice86

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Ein paar Fragen

Hallo
Also ich höre immer wieder deutlich ein fiepsen, auch wenn beide an der Oberfläche sind.
Das Nest habe ich probiert zu finden aber es ist genau unter der Plattform und um diese heraus zu bekommen, müsste ich das Einstreu entfernen.
Beide Lemminge kommen auch nach wie vor von selbst zur Hand und ich kann sie untersuchen.
Verletzungen oder dergleichen habe ich nicht entdeckt und auch kein Bult auf der Plattform.
 
ahornwiese

ahornwiese

Beiträge
681
Punkte Reaktionen
2

AW: Ein paar Fragen

Gut, es sind also wirklich Junge da. Dann lass bitte auf alle Fälle das Nest in Ruhe, bis die Babys von allein an die Oberfläche kommen.

Achtung, sie werden schon mit wenigen Wochen geschlechtsreif. Trenn sie also sobald sie halbwegs selbstständig sind nach Geschlechtern. (D)ein TA oder jemand aus dem Tierheim hilft Dir sicher gern dabei.

VG Elfriede
 
Thema:

Ein paar Fragen

Ein paar Fragen - Ähnliche Themen

Farbmaus trächtig oder nicht? ( Bauchform hat sich verändert ): Hallo ihr Lieben! Ich bin verwirrt und hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt... Es geht darum dass ich mir 2 Farbmäuse geholt habe und sie...
Meine Meeries und viele Fragen: Hi. Ich bin neu hier und habe direkt Mal ein paar Fragen XD. Ich hoffe, mein Beitrag ist hier richtig.Ich habe bei mir eine Schweinegruppe von 3...
Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe das ich hier an der Stelle im Forum richtig bin. 😅 Ich bin eigendlich per Zufall auf das Forum hier...
Frage zu gefüllten Analbeuteln und teilweise Lähmung der Hinterläufe: Liebes Forum, wir haben seit 2 Wochen 4 Meerschweinchen aus dem Tierheim. Drei davon wurden gemeinsam abgegeben (1 Bock und zwei Weibchen, Alter...
Elfie mag nicht mehr so richtig laufen: Hallo ihr Lieben, nach vielen Monaten der Ruhe muss ich nun wieder nach eurem Rat fragen. Meine Tiere werden älter und damit leider die Sorgen...
Oben