!!Zimmerteich HILFE!!

Diskutiere !!Zimmerteich HILFE!! im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo. Ich bin neu hier im Forum und was Fische betrifft recht unbefleckt. Ich möchte mir in mein Wohnzimmer ein Zimmerteich stellen. Habe im...
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
Hallo.
Ich bin neu hier im Forum und was Fische betrifft recht unbefleckt.
Ich möchte mir in mein Wohnzimmer ein Zimmerteich stellen.
Habe im Baumarkt einen 150l Plasteteich gefunden.
In den Teich sollen passende Fische.
Da er sicher ziemlich kleine ist, was aber statisch nicht anders geht, weil ich im 4. Stock wohne, weiß ich auch net was ich für Fische reinsetzen kann. Hätte gerne Godis oder Kois aber denke, dass die zu groß werden könnten. Auch hätte ich kein Problem, wenn ich Schildkröten reinsetzen könnte.

Vorraussetzung ist:
Teich nicht größer und wenig Stromverbrauch.

Zusammenfassung:
Was kann ich für Fische reinsetzen ohne zu heizen bzw ohne im Sommer zu kühlen?
Was brauch ich für technisches Zubehör?

Würde mich sehr über Hilfe freuen, da ich schon lange vor habe mir einen Zimmerteich anzuschaffen und gerade mal etwas mehr Zeit habe.
 

Anhänge

26.07.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: !!Zimmerteich HILFE!! . Dort wird jeder fündig!
Härzli

Härzli

Ohne Tiere? Ohne Mich!
Beiträge
318
Reaktionen
0
Das ich raus finden kann was für Fische du reinsetzen kannst,
muss ich wissen wie fiel Liter in das Becken rein Passen.
LG Härzli
 
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
Danke erstmal für die Antwort...hätte ich net gedacht. :blobg:

Habe hingeschrieben, dass es nen 150 Liter Teich wird.

Neine nen Gerüst habe ich noch nicht gebaut aber habe da schon was im Kopf, wie ich es machen will. Aber wollte mich ja vorab erstmal informieren, ob es sich überhaupt lohnt es anzufangen.

Wichtig ist mir auch zu wissen was ich an Zubehör brauche und ob es überhaupt ohne Heizung und Kühlung geht und was ich dann für Fischis reinmachen kann.

LG
 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
11
Hallo,
generell machbar.....aber woher sollen wir wissen, wie kalt es im Winter bei Dir wird und wie heiß in einem Sommer?

150 Liter ist das Netto was an Wasser rein kann?
Also gehen da tatsächlich 150 Liter Wasser rein?


Für Kaltwasserfische a la Goldfische, Kois etc. ist der Teich zu klein...für Schildkröten auch.
Zumal Du bei Schildkröten eh noch Technik brauchst ( spezielle Lampe etc.)

Man könnte durchaus ein paar kleiner bleibende Aquarienfische einsetzen... die kühle Temperaturen wollen.
Aber ein Filter muß definitiv ran.
Und wenn da ordentlich was wachsen soll auch eine Lampe drüber.

Ich rate Dir zu einem offenen Aquarium...da haste mehr von.
Den Unterbau kannste auch preiswert gestalten ( ob nun Unterbau oder Einfassung ist gehopst wie gesprungen), Beleuchtung dürfte dasselbe sein, kann man auch sparsam gestalten, Filter muß an beide, Heizer kann man eventuell bei beiden weglassen.
Die Pflege bliebe auch das gleiche.

Nur siehste mehr von Deinen Fischen.

Eine Sonderanfertigung kostet nicht die Welt...sprich, niedrig, aber dafür große Grundfläche.
Pflanzen kann man auch da wunderbar oben raus wachsen lassen!

LG Verena
 
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
Also ich konnte im Baumarkt leider nicht testen wieviel Liter Wasser da rein passen. :irritiert2
Gehe von aus wenn 150 Liter drauf steht, werden die auch rein gehen.
Ein Aqarium kommt nicht in Frage. Will nen Zimmerteich!!:blobg:
Schon aus dem Grunde, weil es einfach nicht jeder hat und weil ich es total klasse finde. Habe sowas schön länger vor und zz einfach mehr Zeit um es umzusetzen.
Wieviel Liter müssten es sein, damit man Schildkröten oder Kois reinmachen kann?
Bzw was für Fische kann ich mit 150 Liter reinsetzen?
Kois und Schildis wären zwar cool. Aber es geht mir mehr um den Teich an sich. Also paar Schöne Pflanzen und ein paar kleine Fischis würden mir auch reichen.
Naja, in meiner Wohnung werden es zwischen 18°C (im Winter, wenn ich nicht heize und 28°C(im Sommer (Spitzenwert dieses Jahr, da Dachwohnung) sein.
Hoffe weiter auf hilfreiche und nette Antworten. :liebhab
LG
 
A

Abeckchen

Gast
Also ich konnte im Baumarkt leider nicht testen wieviel Liter Wasser da rein passen. :irritiert2
Gehe von aus wenn 150 Liter drauf steht, werden die auch rein gehen.
Ein Aqarium kommt nicht in Frage. Will nen Zimmerteich!!:blobg:
Schon aus dem Grunde, weil es einfach nicht jeder hat und weil ich es total klasse finde. Habe sowas schön länger vor und zz einfach mehr Zeit um es umzusetzen.
Wieviel Liter müssten es sein, damit man Schildkröten oder Kois reinmachen kann?
Bzw was für Fische kann ich mit 150 Liter reinsetzen?
Kois und Schildis wären zwar cool. Aber es geht mir mehr um den Teich an sich. Also paar Schöne Pflanzen und ein paar kleine Fischis würden mir auch reichen.
Naja, in meiner Wohnung werden es zwischen 18°C (im Winter, wenn ich nicht heize und 28°C(im Sommer (Spitzenwert dieses Jahr, da Dachwohnung) sein.
Hoffe weiter auf hilfreiche und nette Antworten. :liebhab
LG
Hallo, für Kois würden so 2500 Liter reichen.

Für Schlidkröten je nach Art, Moschus 150 - Gelbwangen 400 Geierschildkröten ab 500-1000 Liter aber die brauchen auch Landfläche, da sich Wasserschildkröten auch Sonnen wollen. Da brauchste dann noch ne UV Lampe und ne Wärmelampe und das Wasser muss schön gleichmäßig warm sein usw... Pflanzen kannste dann vergessen, weil die Schildkröten alle abfressen.

Zu den Fischen die du in den Teich geben könntest, zählen Guppys 18-30 C° ungefährlich. Wenn du was haben willst, das aussieht wie Kois, kannst du es ja mit rot weiß gescheckten Mollys oder Platies versuchen die mögen in etwa dieselbe Temperatur wie die Guppys. Und Pflanzen sind dann auch kein Problem, sondern nur förderlich.

Aber Filter brauchste immer wenn du Fische rein tun willst.

Grüße Gerd
 
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
Na da klingt doch mal gut.
Danke erstmal für die Antwort.
Werde dann doch die Fischvariante nehmen.

Ich resümiere nocheinmal:
(will ja nix falsch machen)

Ich kaufe mir einen Teich...so ähnlich wie ich ihn am Anfang gezeigt habe und baue ein passendes Gestell.
(hab da schon was im Kopf..wird schick! :coolnew )
Dann brauch ich noch eine passende Pumpe mit Filter...kann man da was kostengünstiges Emfehlen (als Kombination) für nen 150 Liter Teich? Kenne nur die Teile, die in nen Aquarium kommen die gleich bissl Sauerstoff ins Aquarium bringen und das Wasser iwi filtern.
Dann werde ich mir ein paar Steinchen holen, Pflanzen und die Fischis. Kann ich die mir genannten Rassen (also Guppys, Mollys und Platies) zusammen rein tun?
Und dann kann ich mit regelmäßiger Pflege, Liebe und Futter Spaß mit meinem Teich haben.
Muss ich nur noch meinen Labrador von abhalten Schwimmen gehen zu wollen. :ugly-dance
 
A

Abeckchen

Gast
Hallo :-D

also so ganz richtig hast du es wohl noch nicht verstanden :-D Den Teich einrichten mit Filter Steinen und Pflanzen OK, dann leer laufen lassen, mindestens 14 Tage und immer ein klein bisschen Futter rein, damit der Filter aktiv wird (damit sich Filterbakterien bilden können).

Dann erst kannst du Fische reintun!!!

Als Filter kannst du entweder einen preisgünstigen Innenfilter verwenden. Z.B. Aquaball oder besser den Biopower von Eheim oder einen ähnlichen Nonamefilter.

Oder du kannst einen Außenfiltertopf mit zwei Schläuchen an dem Teichlein anschließen. Dann hast du keinen Platz im Teich verschenkt.

Dazu empfehle ich dir mal bei Ebay nach den klassischen Filtertopfpumpen zu suchen, die in der Regel unter 10 Euro gebraucht ersteigert werden können.

Da ich mit diesen Eheim aus der 22xx Serie aufgewachsen bin und diese gut kenne, kann ich diese auch als preiswerte und zuverlässige Filtermethode empfehlen. Z.B. 2213 von Eheim.

Lieben Gruß Wiggy
 
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
Cool cool...ich glaube ich komme der Sache immer näher. :blobg:
Schön, dass ihr mir so gut helfen konntet. Danke dafür! :liebhab

Jetzt muss ich nur nochmal mit dem Vermieter reden. Habe vorhin im Zooladen gehört, dass es da Probleme mit dem Vermieter geben könnte, wegen der hohen Luftfeuchte und evt.Schimmel.
Außerdem muss man wohl bei der Versicherung nachfrage ob das klar geht, falls da mal was kaputt geht. :verwirrt2
Also liegen mir leider doch noch ein paar Steine im Weg, die ich hoffentlich auch noch zur Seite legen kann.

LG
 
A

Abeckchen

Gast
Hallo,

OK, das ist ein Problem, bei dem wir dir nicht helfen können, außer, dass so ein Zimmerteich die Luftfeuchtigkeit im normalfall nicht wesentlich erhöht.

Ich hab hier 5 große offene Aquarien und Luftfeuchtigkeit von 65% draußen hats fast immer 75% am Neckar da, wo ich wohne.

Lieben Gruß Gerd
 
S

stali2000100

Beiträge
95
Reaktionen
0
Hi!!

Alle 3 Sorten Fische würde ich nicht reinsetzen. Ich würde entweder nur Mollys oder sonst Platys und Guppys. Als Algenfresser würde ich evt. noch einen Antennenwels einsetzen. Wenn du den nicht willst wären villeicht eine kleine Gruppe von zb. Panda Panzerwelsen gut geeignet. Aber da mindestens 6. Bei dir kannste auch ruhig 8 reingeben. Mollys würde ich dann aber nur mehr so 4-5 reingeben und bei Guppy Platy gemische gehen schon von jeder sorte 6 Tiere.

Ich möchte dir ans Herz legen Guppys und Platys zu nehmen. Mollys werden sehr lästige Fische in so kleinen Becken. Außerdem ist es wegen der Vermehrung blöd. Auf jeden Fall bei Guppys und Platys nur ein Geschlecht kaufen. Bei den Mollys ist das anders bei denen sollte man beide geschlechter kaufen und auf ein Männchen mindestens 3 Weibchen geben. Also ist dann mit der Vermehrung das Becken schnell übersetzt.

lg stali!!!!!
 
A

Abeckchen

Gast
Ich möchte dir ans Herz legen Guppys und Platys zu nehmen. Mollys werden sehr lästige Fische in so kleinen Becken. Außerdem ist es wegen der Vermehrung blöd. Auf jeden Fall bei Guppys und Platys nur ein Geschlecht kaufen. Bei den Mollys ist das anders bei denen sollte man beide geschlechter kaufen und auf ein Männchen mindestens 3 Weibchen geben. Also ist dann mit der Vermehrung das Becken schnell übersetzt.

lg stali!!!!!
Hallo,
entschuldige bitte, aber diese Empfehlung ist nun wirklich sehr sinnlos. Denn Guppys und Platis sind wie Mollys auch lebendgebährende. Alle diese Fische sind sehr fleißig in der Vermehrung. Daher ist dein Vorschlag eher "TOTAL FALSCH"!

Hättest du geschrieben, dass Mollys ganz leicht angesalzenes Wasser mögen und daher im sauberen Süßwasser u.U. etwas anfälliger auf Krankheiten sind, hätte deine Empfehlung Sinn gemacht.

Guppys, Mollys, Platies und Schwertträger sind Fische die sich unter guten Voraussetzungen auch genauso schnell und gut vermehren. Den Guppy setze ich da mal ganz oben an. Wenn du Pärchen hälst, wirst du auch massig Guppyjunge haben. Daher ist es auch sehr vernünftig zu mischen, damit die jungen gefressen werden können und wenig füttern. Sonst quillt dein Teich bald über.

Bei Guppys und Platies gilt das genauso wie für Mollys, dass man entweder nur Männchen oder Weibchen oder mindestens 2 Weibchen auf ein Männchen einsetzen soll. Ein Weibchen und ein Männchen, stresst das Weibchen so, dass dieses kaum zur Ruhe kommt. Also bitte kein Halbwissen verbreiten.

Lieben Gruß Gerd
 
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
Okay, da nehme ich die Variante mit den Guppys und Platys und den Panda Panzerwelsen. Die gefallen mir auch.

War gestern im Zoogeschäft. Der meinte, dass er trotzdem Goldfische nehmen würde, da Guppys und so von oben sch.... aussehen. Wär dann halt nur nen Strich. Und Goldfische würden halt von oben besser aussehen. Sie würden sich angeblich dem Becken anpassen und net übermäßig groß werden. Stimmt das??
Oder gibt es noch evt andere geeignete Fische die vielleicht von oben besser aussehen?? Kann das leider schlecht einschätzen.
Entschuldigung für die vielen fragen aber ist absolutes Neuland für mich und ich will nix falsch machen.
Habe ja jetzt schon gelernt was ich reintun kann und was dazu gehört und dass ich den Teich erst 14 Tage laufen lassen muss mit Futter und so.

LG
 
laurana

laurana

Beiträge
2.998
Reaktionen
3
Okay... andere Frage: was möchtest Du? Möchtest Du Fische oder eine außergewöhnliche Zimmerdeko/etwas Natur im Wohnzimmer?
Wenn Du zweiteres möchtest, wieso bepflanzt Du den Teich dann nicht einfach schön? Du könntest in den Flachen bereich sicher einige sehr ansprechende Fleischfresser oder ähnliches setzen. Vielleicht geht ja auch eine kleiner Lotus und ein Springbrunnen?!

Zumal ich das Argument mit der 4OG Wohnung nicht ganz verstehe, also wieso dann nur 150l gehen... :nixweiss
2 Personen á 75 kg + Couch wiegen wahrscheinlich in etwas dasselbe... da gibt es auch keine baulichen Bedenken. :irritiert2

Ich habe dein Eindruck, dass Du und die Fisch besser mit einem ausschließlich mit hübschen Pflanzen und einem Springbrunnen verzierten Zimmerteich besser fahren würden. :wink3
 
A

Abeckchen

Gast
Hallo,

wer den Blödsinn verzapft, dass sich Fische von der Größe her dem Aquarium anpassen, dem gehört der Laden dicht gemacht und zwar auf der Stelle. Auf alle Fälle würde ich bei so einem Stümper von Händler nicht mal eine Dose Markenfutter kaufen.

Fische in zu kleinen Aquarien ist wie einen Menschen ein leben lang in zu kleinen Schuhen leben zu lassen. Die Füße verkrüppeln und werden deformiert und zu klein und unnatürlich. Fische wachsen unter guten Bedingungen trotzdem. Ich habe gestern einen 12 cm Antennenwels aus einem 54 Liter Becken abgeeholt, der lebte da schon einige Jahre drin. Also ein Fisch passt sich nicht der Größe vom Becken an, wer sowas glaubt, soll die Finger von Fischen lassen egal ob als Käufer oder Verkäufer.

Entschuldigung für die harte Ausdrucksweise, aber da geht mein Blutdruck auf 250 wenn ich höre, dass ein Händler solche Aussagen macht, nur um einem Kunden Goldfische für ein Aquarium zu verkaufen.

Grüße Gerd
 
RamyNili

RamyNili

Beiträge
74
Reaktionen
0
@Laurana:
Danke erstmal für deinen Beitrag.
Also eins ist richtig...das Argument eine außergewöhnliche Zimmerdeko zu habe stimmt. Ich möchte den Teich, weil er schick aussieht, mir die Natur ins Wohnzimmer bringt und weil ich das schon ewig plane. Aber ich finde zu so nen Teich gehören Fische. Also ein paar Pflanzen und ein paar kleine Fischis die sich darin wohlfühlen ist ein muss und allen ist Gutes getan. Ich habe meinen Teich und die Fische ein gutes Zuhause.

Springbrunnen geht garnicht im Wohnzimmer!! :vollpanik

Und das mit den 150 l und dem Sofa ist nen Argument. Will nicht wissen, was allein mein Kalvier so wiegt. Aber ich denke größer sollte er nicht werden. Da wird wieder alles doppelt so teuer. Teich größer, mehr Materialien zum Bau, mehr Fische oder größere, größerer Filter, mehr Stromkosten u.s.w.
Also werde ich bei den 150 Liter bleiben.
Habe mich ja auch für die Größe schlau gemacht.

Aber danke für die Info...da muss mich wieder ne Frau drauf bringen. :verwirrt2

@Abeckchen:
Wie du sehen kannst haben wir unsere Beiträge fast zeitgleich geschrieben also nicht über meine Antwort wundern.

Zuerst zu deinem letzten Beitrag.
Leider wird man nicht geschützt vor falscher Info. Ist wie bei allem im Leben...jeder sagt was anderes und weiß es besser.
Von meiner Seite aus war das nur eine Frage und mehr darauf bezogen, was man noch für Fische wählen könnte, die von oben schick aussehen und vielleicht nicht nur ein Strich sind, weil das Argument wird ja sicher stimmen.

Dein Beitrag vom 04.08. 13:43 verwirrt mich etwas. Weiß jetzt wieder nicht, was ich reintuen kann.
Aber das mit den 6-8 Panda Panzerwelsen kann ich trotzdem so machen??
Ansonsten kann ich die Guppy, Mollys und Platys trotzdem nehmen muss halt nur drauf achten, dass ich alle von einem geschlecht nehme bzw. wenn sie sich vermehren sollen 2 Weibchen auf ein Männchen. Gibt es da net eine Art, die als Raubfisch fungiert? Welche meinen adulten Tiere in Ruhe lässt und sich um die jungen kümmert, dass es nicht so viele werden.

Oder würdest du mir was komplett anderes empfehlen...also ander Arten von Fische??

Also leider wieder viele Fragen.

Hoffe weiter auf Feedback.

LG :liebhab
 
A

Abeckchen

Gast
Hallo,

du bist meiner Meinung schon auf dem richtigen Weg. Die Adulten Tiere fressen die Jungen selbst wenn es genügend sind. Sicher wird das eine oder andere Jungtier das sich gut verstecken kann und am schnellsten ist, mal überleben. Daher wirst du dann wenn es Nachwuchs gibt auch nur die stärksten haben die überleben. Und ab und an wird auch mal ein Adulter Fisch sterben, von daher würde ich mir da nun nicht allzuviel Sorgen machen.

Die Pandawelse kannst du sicher machen, aber von denen wirst du dann nicht viel sehen, weil die überwiegend auf dem Boden sind. da hast du eben nicht viel davon, außer, dass du weißt, dass die drin sind :-D

Bei Platies, gibt es eine Form, die von der Musterung ähnlich den Kois sind, die sind bestimmt kein Strich in der Landschaft ;-) und ebenso gibt es Koi-Schwerträger, die eventuell auch noch gerade so in den 150 l Teich passen könnten.

Ich habe Guppys in einem 1000 l Teich sogar im Freien und die sind auch keine Striche in der Landschaft weil die verspielt sind und fast immer nur oben schwimmen.

Mollys würde ich persönlich nicht nehmen, weil diese anfälliger sind und eigentlich eine Priese Salz im Wasser gerne haben. Aber das ist deine Entscheidung.


Lieben Gruß Gerd
 
M

Mile

Beiträge
8
Reaktionen
0
So mit Fischen kenn ich mich nicht aus aber falls du dich doch noch irgendwann für noch ein paar größere Fische dazu holen willst nimm auf gar keinen fall
 
F

Flohpelz

Beiträge
7
Reaktionen
0
Nimm Piranhas, die fressen dann die kleineren Fische und du musst dich anfangs nicht mal um ihr Fressen kümmern. Gleichzeitig hast du auch wieder mehr Platz im Aquarium und das Füttern wird jedes mal zum Erlebnis. :hurra2
 
Thema:

!!Zimmerteich HILFE!!

!!Zimmerteich HILFE!! - Ähnliche Themen

  • Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !

    Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !: Ich habe auf 1100 m Seehöhe einen Gartenteich mit Fischen .... den Winter haben alle gut überstanden - mit Sauerstoffloch bzw. immer etwas...
  • Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...

    Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...: I Ich hoffe jemand hier kann mir helfen, habe mich extra heute angemeldet. Der helle Fisch mit den beiden großen (wahrscheinlich ??) Geschwüren...
  • Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!

    Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!: Hallo, In unserem Gartenteich leben ungefähr 10 Goldfische. Ein großer (vermutlich ein Weibchen) ist jetzt total abgemagert und sieht aus als...
  • Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!

    Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!: Hallo, wir haben einen Teich indem im Sommer unsere Wasserschildkröten leben. In diesem Sommer haben wir uns Hornkraut von einer Teichbesitzerin...
  • Hilfe, unser Goldfisch ist krank!!!

    Hilfe, unser Goldfisch ist krank!!!: Hallo, wir haben seit ungefähr 4 Monaten ein Aquarium mit 5 Goldfischen darin. Wir haben es vom Vorbesitzer geschenkt bekommen. Einer der...
  • Hilfe, unser Goldfisch ist krank!!! - Ähnliche Themen

  • Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !

    Gartenteich - Hilfe der Frühling kommt !: Ich habe auf 1100 m Seehöhe einen Gartenteich mit Fischen .... den Winter haben alle gut überstanden - mit Sauerstoffloch bzw. immer etwas...
  • Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...

    Goldfische sehen krank aus (größere und kleinere Beulen), ich brauche Hilfe...: I Ich hoffe jemand hier kann mir helfen, habe mich extra heute angemeldet. Der helle Fisch mit den beiden großen (wahrscheinlich ??) Geschwüren...
  • Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!

    Hilfe! Goldfisch sieht aus, als würde er schimmeln!: Hallo, In unserem Gartenteich leben ungefähr 10 Goldfische. Ein großer (vermutlich ein Weibchen) ist jetzt total abgemagert und sieht aus als...
  • Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!

    Goldfische eingeschleppt, brauche Hilfe!: Hallo, wir haben einen Teich indem im Sommer unsere Wasserschildkröten leben. In diesem Sommer haben wir uns Hornkraut von einer Teichbesitzerin...
  • Hilfe, unser Goldfisch ist krank!!!

    Hilfe, unser Goldfisch ist krank!!!: Hallo, wir haben seit ungefähr 4 Monaten ein Aquarium mit 5 Goldfischen darin. Wir haben es vom Vorbesitzer geschenkt bekommen. Einer der...