Rotbauchmolch

Diskutiere Rotbauchmolch im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo, wir haben ein Problem. Unsere Rotbauchmolche (Cynops orientalis), zwei an der Zahl, fressen nicht mehr und gehen auch nicht mehr in das...
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben ein Problem. Unsere Rotbauchmolche (Cynops orientalis), zwei an der Zahl, fressen nicht mehr und gehen auch nicht mehr in das Wasser. Sie leben in einem Aquaterrarium (60x30x30cm) mit Wasser und Landteil. Landtemperatur 23°C und Wassertemperatur auch um die 23°C.

Bisher haben wir Microheimchen, Macroheimchem, Vipagran von Sera zum Fressen gegeben.

Habt Ihr eine Lösung für unser Problem oder könnt Ihr uns ein paar Tips geben? :hilfe

Für eine schnelle Hilfe wären wir im Namen unserer Molche dankbar.

Gruß

Marco Wirth
 
28.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rotbauchmolch . Dort wird jeder fündig!
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Reaktionen
6
Hi

also ich finde die Temperaturen zu hoch, im Sommer versteh ich das Problem ja aber zu dieser Jahreszeit??
Ich verfüttere meinen Molchen Wasserorganismen, das ist auch natürlicher, die Tiere halten sich eigentlich lieber im Wasser als an Land auf.
Ich verfüttere div. Mückenlarven (schwarze, rote, weiße), Artemien und Guppynachwuchs.
Ich befürchte, dass das Futter von Sera nicht geeignet ist für Molche. Das Futter ist ein allgemeines Futter für alle Fisch besonders auch für Guppy´s und Blackmolly´s und die brauchen einen höheren Pflanzlichen Anteil.
Molche sind aber reine "Fleischfresser", daher ist solch ein Trockenfutter nicht gut für sie.
Auch sind Heimchen sehr wendig und im ernstfall auch Wehrhaft, dafür sind Feuerbauchmolche in der regel zu langsam (oder fütterst du sie tot?).
Versuche doch erstmal die Temperatur deines Beckens zu senken und biete den Molchen Mückenlarven an.

Gruß
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
Hallo Marco,

wie Piflo schon sagte ist die Temperatur im Aquarium viel zu hoch, im Winter darf sie ruhig mal eine weile unter 18 grad fallen.

Fütterst du die Molche nur an Land? Lebendfutter im Wasser solltest du ihnen unbedingt geben wie Mückenlarven usw. Du könntest ihnen auch mal Regenwürmer abieten.

Wie alt sind deine Feuerbauchmolche eigentlich?

Gruß
Chris
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Erstmal Danke für die Infos :coolnew
Meine Molche sind keine ahnung wie alt. Ich füttere nur an Land da sie nicht ins wasser gehen.
Ich habe meine Temperaturen mittlerweile gesenkt. Jetzt habe ich an Land 19°C und im Wasser 18°C.

Was soll ich tun um die Molche ins Wasser zu bekommen! :hilfe

Ich freue mich über jede Antwort

Gruß

Marco
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Reaktionen
6
Wenn das wasser nicht zu warm, sauber und nicht zu viel Strömung hat, am besten noch mit viel Wasserpflanzen, dann gehen sie eigentlich ganz von allein rein.
natürlich muß es auch einen vernünftigen übergang vom Land- zum Wasserteil geben, also nicht zu steil.

gruß
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
Es wäre ganz hilfreich wenn du mal dein Aquarium besser beschreiben oder ein Bild davon einstellen würdest.

Wie lange hast du sie denn schon und woher?
Kann es sein das es sich bei deinen Molchen um Wildfänge handelt? Damit habe ich schon ähnliche Erfahrungen gemacht (kein Wassergang und Nahrungsverweigerung).

Es könnte auch sein das deine Molche noch recht jung sind und deswegen einfach noch keinen drang haben ins Wasser zu gehen.

Gruß
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi

ich weis nicht ob es sich bei meinen molchen um wildfänge handelt. :irritiert2
ich habe sie bei einer messe in stuttgart gekauft ca.oktober.
inzwischen wahr mein freund schohn mahl in diesem laden er hat gesagt er sei gantz gut.ich habe in meinem aquarium an land etwas moos und 2andere pflanzen unter sich die molche immer verstecken im wasser habe ich eine mooskugel und ca.4 andere pflantzen.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
Ich schätze mal das es noch Jungtiere sind. Waren deine Molche noch nie richtig im Wasser oder erst seit kurzem nicht mehr?
Manche Jungtiere verlassen das Wasser bis zu 3 Jahre. Es kann also sein das deine Tiere einfach noch keine Lust haben ins Wasser zurück zu gehen.

Fressen deine beiden eigentlich schon wieder? Was gibts du ihnen mittlerweile zu fressen?

Gruß
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi
Als ich meine Molche gekauft habe hatte ich eine Korkinsel, dort sind sie nie drauf gegangen.
Was soll ich meinen Molchen den an Land, nach deiner Meinung, zu fressen geben?

Gruß


Robin
(Sohnemann von Marco)
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
Ich würde ihnen Regenwürmer (je nach größe der Tiere kleinschneiden), Drosophila und rote Mückenlarven anbieten.
Die Mückenlarven kannst du entweder in einer kleinen Schüssel (zB. Muschel) mit minimalen Wasserstand oder auf einem nassen Zewa auf den Landteil legen.

Gruß
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi

Danke das du dich so schnell bei mir gemeldest hast. :blobg:

Ich habe den Molchen jetzt ein bischen Zewa hinein gelegt
und Rotemückenlarfen darauf gestreut.


:narr:

Danke Robin
(Sonemann Marco)
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
Haben sie schon gefressen? Es wäre schön wenn du nochmal berichtest ob sie fressen oder nicht.
Sollten sie das Futter immer noch verweigern solltest du mit ihnen mal einen Tierarzt der sich mit Amphibien auskennt aufsuchen.
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi

Bisher haben die Molche noch nichts gefressen.
Ich habe irgentwie ANGST das meine Molche sterben sie sind schon föllig abgemagert!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe mir über legt ob ich die molche in eine Transportbox
packe und sie mit Zewa auslege und etwas Futter hineinstreue.
Es ist mir eingefallen das sie auch vereinsamt seien könten es sind nähmlich nur 2 Molche in einem 60l beken
Köntest du mir fileicht eien Tierartzt in der umgebung von Stuttgart empfelen?

Robin
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eumel 86

Beiträge
61
Reaktionen
0
Hallo,
deine Molche sind wahrscheinlich noch Landgänger hatte das gleiche Problem. Das hat aber nichts damit zu tun, dass sie keine Lust haben ins Wasser zu gehen, sondern dass sie ertrinken würde.
An Land nehmen sie nur Lebendfutter an, Fruchtfliegen, Springschwänze sollen gefressen werden, haben meine nicht gemacht. Besorg dir einfach regelmäßig frisches Moos aus dem Wald und leg es rein, da hast du Futter um sonst, muss ich auch machen, bei mir ist nun der erste ins Wasser gegangen dort reicht auch Frostfutter z.B rote Mückenlareven.

ichtig gib ihnen viel Zeit. Es dauert ca. 1 Jahr bis sie wieder ins Wasser gehen, manche brauchen auch länger. Nur dräng sie nicht ins Wasser, da sie wie schon geschrieben ertrinken können.

Das sie an land leben ist ganz normal, da sie nach der Metamorphose von der Larve zum Molch dieses Landleben benötigen.

Ich würde es wie gesagt mit frischem Moos versuchen. Totes Getier wird nicht angenommen und auch das andere Lebendfutter wurde bei mir verschmäht erst das Moos brachte Erfolg.
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi Eumel 86


Also ich soll einfach in den Wald gehen und mier frisches Moos
holen und das einfach ine Aqua. legen oder soll ich es noch ab-
kochen und wie oft im Monat sollte das pasieren?
Und die Molche fressen dann das Moss oder die Tiere die sich im Moos aufhalten????
Ich habe bei meinen Molchen beobachtet das sie immer wieder aufs Land-wasserteil gehen.
ich habe auch irgrntwo gelesen das das Wasser nicht gefiltert werden muss.
 
E

Eumel 86

Beiträge
61
Reaktionen
0
Hi,
ja einfach Moos aus dem Wald und so wie es ist auf den Landteil legen, da is genug Krabbel Getier drin, was sie fressen können.

Würde alle 3 Tage frisches holen. Guck einfach mal bei dir in der Nähe wo Moos wächst und nimm ne grosse handvoll mit.

Abkochen darfst du es nicht, damit würdest du ja das Futter töten. Einfach so wie gesammelt rein damit, klappt bei mir super und das Moos mögen die Molche als Liegefläche ist ja wie in ihrem natürlichen Lebensraum
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi

Ich habe nur gedacht das in dem Moos auch Keime drinsind.
 
E

Eumel 86

Beiträge
61
Reaktionen
0
Hi,
also ich hatte bisher nie Probleme. Probier es einfach aus.
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi


Ich habe mir jetzt noch solche Seebaumbletter gekauft, jetzt wollte ich frgen ob ich nicht in den wald gehen kann und mir einfach ein par Buchenbletter holen kann und diese bletter einfach ein bischen abkochen kann?????:irritiert2
 
B

Bamboo1967

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi


Ich habe mir jetzt noch solche Seebaumbletter gekauft, jetzt wollte ich frgen ob ich nicht in den wald gehen kann und mir einfach ein par Buchenbletter holen kann und diese bletter einfach ein bischen abkochen kann?????:irritiert2
 
Thema:

Rotbauchmolch

Rotbauchmolch - Ähnliche Themen

  • Rotbauchmolche

    Rotbauchmolche: Hallo Leute, ich habe mir vor ca. 3 Wochen zwei Rotbauchmolche geholt ~> die Ersten. Davor habe ich mich eigentlich (so wie ich finde)...
  • Rotbauchmolch seit gestern Verletzungen?

    Rotbauchmolch seit gestern Verletzungen?: Hallo, habe mir vor 3 Tagen 2 Rotbauchmolche von einem Züchter gekauft. Seit gestern hab ich an dem einen bemerkt, dass er am Rücken einen roten...
  • Rotbauchmolch seit gestern Verletzungen? - Ähnliche Themen

  • Rotbauchmolche

    Rotbauchmolche: Hallo Leute, ich habe mir vor ca. 3 Wochen zwei Rotbauchmolche geholt ~> die Ersten. Davor habe ich mich eigentlich (so wie ich finde)...
  • Rotbauchmolch seit gestern Verletzungen?

    Rotbauchmolch seit gestern Verletzungen?: Hallo, habe mir vor 3 Tagen 2 Rotbauchmolche von einem Züchter gekauft. Seit gestern hab ich an dem einen bemerkt, dass er am Rücken einen roten...