Welche Fische zu Goldfische?

Diskutiere Welche Fische zu Goldfische? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Guten Morgen alle zusammen, wir haben uns gestern ein neues 112 Liter Aquarium zugelegt und wollten Mittags neue Fische dazukaufen, da unsere 2...
E

evenstar4118

Beiträge
14
Reaktionen
0
Guten Morgen alle zusammen,

wir haben uns gestern ein neues 112 Liter Aquarium zugelegt und wollten Mittags neue Fische dazukaufen, da unsere 2 Goldfische ein wenig verloren aussahen in dem großen Aquarium! Wir haben dann einen Zoo Mitarbeiter gefragt, welche Fische denn zusammen mit Goldfische gehalten werden können. Dieser meinte keine!! Wir wollen aber unbedingt ein paar Fische mehr drin haben!

Passen denn wirklich keine Fische zu Goldfische? Wir wollen eigentlich nicht noch weitere Goldfische dazukaufen!

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal im vorraus! :coolnew
 
21.11.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Fische zu Goldfische? . Dort wird jeder fündig!
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
11
Hallo,

also in 112 Liter gehören keine Goldfische.
Das Aquarium ist auf Dauer viel zu klein.
Sollten es noch Jungtiere sein, so kann man sie eine gewisse Zeit darin pflegen, aber nächsten Sommer sollten sie in den Teich.

Sind es zudem "richtige" Goldfische?
Oder dieser kugelige Schleierschwanz?

Auch letzteres braucht ein weit größeres Aquarium, ich würde sagen, daß ein 120 cm langes Becken das absolute Minimum darstellen sollte.

Es sind Gruppenfische, die Artgenossen brauchen und nicht alleine oder zu zweit sondern ab 5 Tieren aufwärts gepflegt werden sollten.

Hier ist eine tolle Seite :
Klick mich mal an


LG Verena
 
R

Regs

Goldfisch
Beiträge
102
Reaktionen
2
Hallo,
Goldfische sollte man nicht in Becken unter 200 Litern halten. Ich vermute, Deine sind noch ziemlich klein? Das wird sich ändern - bei guter Pflege werden sie 15-20 cm groß werden und dann sind 112 Liter ganz schön wenig.

Goldfische sind Gruppenfische und sollten zu mindestens 5 Stück gemeinsam gehalten werden. Andere Fischarten zu Goldfischen zu setzen ist dagegen nicht unbedingt notwendig - die Goldies besetzen selbst alle Lebens- und Schwimmräume des Aquariums und unterscheiden sich darin von vielen anderen Zierfischarten.

Sie nutzen den kompletten Schwimmraum und gründeln auch. Vermutlich kommt mein Tipp zu spät - aber kauf ggf. noch drei Schleierschwänze dazu und plane für dieses Jahr ein größeres Becken, damit die Kleinen als ausgewachsene Fische noch genügend viel Platz haben.

VG Regs
 
lila_Goldfisch

lila_Goldfisch

QuiescheKatze
Beiträge
78
Reaktionen
1
Hallo...

112 Liter für Goldfische allgemein ist Schwachsinn. Wie bereits erwähnt, sollten Goldfischzuchtformen erst ab 200 Litern in einer Gruppe gehalten werden, Einfachflosser hingegen besser nur im Teich.

Zur Vergesellschaftung empfehle ich persönlich eher Elritzen. Allerdings sind diese auch Gruppentiere und werden auch bis 10cm♂/14cm♀ lang. Goldelritzen sind besonders schön, aber am schönsten (und am teuersten) sind Regenbogenelritzen. Diese sind auch am besten für eine Haltung im Aquarium geeignet, da sie, genauso wie Goldfischhochzuchten keine zu niedrigen Temperaturen vertragen. Sie stehen für mich für die typischen Neons des Kaltwassers.

Moderlieschen, Bitterlinge, Gründlinge, Orfen und Co. können auch vergesellschaftet werden, aber ob sich das für ein "Aquarium" lohnt, ist fraglich... Ich beantworte also lediglich die Frage, mit welchen Fischen man Goldfische "allgemein" vergesellschaften könnte.
So nebenbei habe ich gelesen, dass Sonnenbarsche eingesetzt werden, um den Goldfischlaich und die Jungfischpopulation gering zu halten. Ob die sich jedoch speziell vertragen, weiß ich persönlich nicht, da ich Barsche mit Karpfenartigen zusammen eher riskant finde...
Nebenbei: In Teichen kann man Goldfische mit Kois halten, jedoch ist dann eine Kreuzung nicht ausgeschlossen.

Oder eher Warmwasserfische für Goldfischzuchtformen?
Mit Guppys, Platys und Mollys müsste es auch gehen... Der Nachwuchs bei den Lebendgebärenden wird jedoch nicht durchkommen, was bei Vielen aber auch erfreulich ist. "Natürlich" ist diese Vergesellschaftung aber nicht gerade.
Warmwasserfische dann aber wirklich nur zu Goldfischhochzuchten setzen und nicht zu den gewöhnlichen Teich-Goldfischen. Diese fühlen sich sowieso nicht im Aquarium wohl.

Was auf jeden Fall nicht geht (egal ob gleiche Temperaturen): Makropoden und Barsche

Was ich auch nicht machen würde, ist, Harnischwelse einzusetzen. Ich habe sehr schlechte Erfahrung mit einem einzigen 5cm langen Antennenwels gemacht, der die Schleimhaut meiner Goldfische genüsslich abgeraspelt hat... Seit dem mag ich auch keine Harnischwelse mehr!

Einfachflosser und Doppelflosser sollten auch nicht unbedingt vergesellschaftet werden, da die einen nicht für das Aquarium und die anderen nicht für den Teich gemacht sind. Außerdem sind die Doppelflosser benachteiligt, da die schnelleren Einfachflosser ihnen das Futter vor der Nase wegschnappen. Das sollte auch bei anderen Fischen beachtet werden, die man mit Goldfischen vergesellschaften will.

Fazit: Goldfische sollten besser unter sich bleiben, um solch nervigen Themen zu vermeiden, die man sonst wie ausweiten könnte, zumal man nicht weiß, um welche Goldfischrasse es sich in diesem Thread handelt :hä:
 
Thema:

Welche Fische zu Goldfische?

Welche Fische zu Goldfische? - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Fisch?

    Was ist das für ein Fisch?: Hallo, hab einen Fisch im Teich, der sonst nur von Kois, Shubinkins, Goldorfen und Gründlingen besiedelt sie, den ich nicht kenne. Könnt ihr mir...
  • 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (

    5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (: Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem !!:skeptisch 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben. Habe den Teich jetzt das 5te Jahr und...
  • Fisch durch Ablaichstress fast gestorben

    Fisch durch Ablaichstress fast gestorben: Hallo Zusammen während der Laichzeit geht es in meinem ca. 20m2 großen Teich ziemlich rund nun würde ein Weibchen so gejagt und verletzt, dass...
  • Fische im Gartenteich identifizieren

    Fische im Gartenteich identifizieren: Hallo zusammen, mit dem erworbenen Eigenheim haben wir nun auch einen Gartenteich (relativ klein, ca. 4000l), welcher ziemlich verdreckt war und...
  • Teichpumpe?? Goldfische an einen gewoehnen?? 6 Fische zu viel ???

    Teichpumpe?? Goldfische an einen gewoehnen?? 6 Fische zu viel ???: Hallo ich haette ein paar Fragen bezueglich meiner Teichpumpe und wuerde gern noch etwas ueber meine Fische erfahren. Um alles zu vereinfachen...
  • Teichpumpe?? Goldfische an einen gewoehnen?? 6 Fische zu viel ??? - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Fisch?

    Was ist das für ein Fisch?: Hallo, hab einen Fisch im Teich, der sonst nur von Kois, Shubinkins, Goldorfen und Gründlingen besiedelt sie, den ich nicht kenne. Könnt ihr mir...
  • 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (

    5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben (: Hallo ich bin neu hier und habe ein Problem !!:skeptisch 5 Goldfische im Gartenteich in 8 Wochen gestorben. Habe den Teich jetzt das 5te Jahr und...
  • Fisch durch Ablaichstress fast gestorben

    Fisch durch Ablaichstress fast gestorben: Hallo Zusammen während der Laichzeit geht es in meinem ca. 20m2 großen Teich ziemlich rund nun würde ein Weibchen so gejagt und verletzt, dass...
  • Fische im Gartenteich identifizieren

    Fische im Gartenteich identifizieren: Hallo zusammen, mit dem erworbenen Eigenheim haben wir nun auch einen Gartenteich (relativ klein, ca. 4000l), welcher ziemlich verdreckt war und...
  • Teichpumpe?? Goldfische an einen gewoehnen?? 6 Fische zu viel ???

    Teichpumpe?? Goldfische an einen gewoehnen?? 6 Fische zu viel ???: Hallo ich haette ein paar Fragen bezueglich meiner Teichpumpe und wuerde gern noch etwas ueber meine Fische erfahren. Um alles zu vereinfachen...