Ganse erleiden unendliche Schmerzen

Diskutiere Ganse erleiden unendliche Schmerzen im Tierschutz Forum im Bereich Community; Wenn man mal aufmerksam liest, im Fernsehen aufmerksam guckt usw., dann findet man, dass es kaum einen Zweig in der „Nutztuerhaltung“ und Nutzung...
M

Mephistopheles

Beiträge
372
Reaktionen
263
Wenn man mal aufmerksam liest, im Fernsehen aufmerksam guckt usw., dann findet man, dass es kaum einen Zweig in der „Nutztuerhaltung“ und Nutzung von tierischen Ressourcen gibt, wo es wirklich tiergerecht zugeht!
Gerade letztens in einer Dokumentation gesehen, daß unsere so wohlig wärmende Kleidung aus Wolle durchaus Qualen für Schafe bedeutet. Insbesondere für Merinoschafe, die uns so schöne kuschelige Wollsachen beschert, aber auch andere Wolle betreffend.

https://www.tierschutzbund.de/aktion/mitmachen/verbrauchertipps/merinowolle/

https://www.peta.de/Mulesing
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.830
Reaktionen
14.839
Wie wahr, Mephistopheles. 😔
 
Wolke24

Wolke24

Moderator
Beiträge
3.183
Reaktionen
271
😪Warum will man Tierschutzaktivisten verbieten das aufzuklären?
Da könnte man heulen, wenn man das Leid der Tiere sieht.
Warum tut unsere Regierung gerade das Gegenteil?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.830
Reaktionen
14.839
Warum, liebe Wolke?
Weil es nur ums Geld geht ... zum Brechen, das.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mephistopheles
DoggiDog

DoggiDog

Beiträge
142
Reaktionen
70
Durch die vor kurzem stattgefundenen Bauerndemos sieht man aber schon, dass sie sich nicht alles gefallen lassen wollen.
 
Lerad

Lerad

Moderator Schildkröten Forum
Beiträge
2.349
Reaktionen
130
Unsere Landwirtschaft ist eh so durch Subventionen abgelöst von der Marktwirtschaft das es einfach nur pervers ist.
Das Kilo Fleisch (egal welches Tier) kostet, nach Verarbeitung und Verpackung, in Deutschland weniger als das Tier (aufs Kilo umgerechnet) Wert ist. Und es wird trotzdem rum geheult das man es billiger haben will?

Ganz ehrlich, wenn man Lebensmittel kaufen will ist man in nur sehr sehr wenigen EU Ländern günstiger dran als in Deutschland. Lebensmittel und auch die Dienstleister die Essen anbieten sind spott billig bei uns.
Und da wundert man sich das dies nur noch unter übelsten Bedingungen "produziert" werden kann?

Wer Lebensmittel haben will die Tier-/Pflanzengerecht hrgestellt wurden muss damit leben das alles problemlos das dreifache kostet. Wenn man dann noch Spitzenqualität haben will muss man das 4-6fache hinblettern, im vergleich zur Industrieware.

Und ja, wir leben in einer Markwirtschaft. Es dreht sich immer alles ums Geld. Niemand wird sein Geld einfach verbrennen und quasi seine eigene Lebensgrundlage dem Tierwohl opfern. Zumindest nicht so lange oder in der Menge das es irgendwer von uns mitbekommt.
Und da der Staat sein Einkommen aus unserer Wirtschaft generiert wird er dafür sorgen das die Wirtschaft weiter läuft.

Gegen diese Prämisse wird nur verstoßen wenn es genügend sozialen Druck gibt (Greta etc.). Und solange immer weiter alle schreien dass das Essen so teuer ist wird der Staat ein scheiß tun und die Wirtschaft ausbremsen. Ist ja quasi im Sinne des Volkes ;)

Einfach mal meine Meinung zu dem Thema Staat und sein Interesse am Tierwohl.

Grüße
Der Lerad
 
Thema:

Ganse erleiden unendliche Schmerzen

Ganse erleiden unendliche Schmerzen - Ähnliche Themen

  • Verbotener Lebendrupf bei Gänsen

    Verbotener Lebendrupf bei Gänsen: Hallo! Hier das Video...
  • Daunengewinnung - eine Qual für die Gänse

    Daunengewinnung - eine Qual für die Gänse: Hi! Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, wie die Daunen gewonnen werden, die Euch in Euren Jacken wärmen, auf die Ihr nachts Euer Haupt bettet...
  • Daunengewinnung - eine Qual für die Gänse - Ähnliche Themen

  • Verbotener Lebendrupf bei Gänsen

    Verbotener Lebendrupf bei Gänsen: Hallo! Hier das Video...
  • Daunengewinnung - eine Qual für die Gänse

    Daunengewinnung - eine Qual für die Gänse: Hi! Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, wie die Daunen gewonnen werden, die Euch in Euren Jacken wärmen, auf die Ihr nachts Euer Haupt bettet...