Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Diskutiere Chinesische Rotbauchunken Aquarium im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo :) Hab mich hier mal angemeldet um euch um Rat zu bitten... Ich besitze bereitseine Vogelspinne (Versi) und einen Kaiserskorpion...
A

Amroth

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo :)

Hab mich hier mal angemeldet um euch um Rat zu bitten...
Ich besitze bereitseine Vogelspinne (Versi) und einen Kaiserskorpion (iImperator, nun habe ich meiner kleinen Spinne ein neues Terrarium einrichten wollen, da ihr altes zu klein wird und hab mich im nnächsten Baumarkt in die kleinen Rotbauchunken verguckt...
Hab mich also mal darüber erkundigt wie sie zu halten sind und hab mir mein altes Aquarium aus dem Keller geholt und sofort angefangen es einzurichten.

Der Bodengrund ist Kies, welchen ich von links nach rechts aufsteigend eingelegt habe (tiefste stelle 2 cm, 15 cm höchste). So habe ich einen Wasser und Landbereich.

Im Wasser, welches einen stand von 5-8 cm hat, befindet sich ein Vulkanstein und eine Kiesinsel. Den Landbereichhabe ich mit Kokoshumus bedeckt, welchen ich noch vom Spinnenterri da hatte. Den Übergang vom Wasser zu Land habe ich mit Moos verziert und eine Efeu pflanze in die Ecke des Aquariums gesteckt.

Nun kamen noch mehrere Fragen auf, denn ich will die kleinen ja nicht in ihr zuhause setzen wenn ich mir noch nicht sicher bin ob es überhaupt geeignet ist.

-Ist der Bodengrund richtig gewählt?
Vor allem beim Kokoshumus bin ich mir nicht ganz sicher.

-Ist die Einrichtung Komplett oder fehlen noch weitere Versteckmöglichkeiten? Ich habe hier noch ein paar Korkstücke rumliegen, sollte ich sie dazulegen?

-Ist der Wasseranteil ausreichend und fühlen sich die Fröschlein auch ohne Wasserpflanzen (welche in Haltungsberichten oft empfohlen werden) wohl?

Ich hänge mal ein paar Fotos an, bin für jeden Verbesserungsvorschlag offen ^^

Danke im vorraus,
Olli


 
12.06.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Chinesische Rotbauchunken Aquarium . Dort wird jeder fündig!
A

Amroth

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Hi,
da mir hier noch keiner Steine an den Kopf geworfen hat nehme ich mal an das ich ohne große Bedenken 3 neue Mitbewohner ansiedeln kann :D Freu mich schon auf meine ersten Frösche

Danke trotzdem fürs lesen, kann denke ich wieder gelöscht werden...
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0

AW: Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Hallo Olli,

ich würde dir Raten dich mal in einem speziellen Froschforum anzumelden. In einem allgemeinen Forum kennt man sich meist weniger mit Amphibien aus und die Leute die mehr Fachkenntnis haben sind meist nicht so oft online und tummeln sich mehr auf diesen „speziellen“ Foren.

Wie alt sind den die Tiere die du bekommst? Je nach dem Alter richtet sich nämlich die Höhe des Wasserstandes. Für Adulte Tiere finde ich diesen viel zu gering. (Finde der Wasserstand auf den Fotos sieht viel geringer aus als von dir angegeben oder täusche ich mich da?)

Vulkansteine finde ich in einem Becken mit Amphibien nicht geeignet. Mir wäre es zu gefährlich das dieser noch irgendwelche Stoffe ins Wasser abgibt die zwar für Fische unschädlich sind, aber Amphibien schaden können.

Zu dem Kokoshumus kann ich nichts sagen, da würde ich an deiner Stelle noch mal in einem Froschforum nachfragen.

Efeu ist giftig, daher habe ich ihn in keinem meiner Landteile eingepflanzt. Nimm besser eine Efeutute, die ist ungiftig und du kannst sie auch ins Wasser hängen lassen. Ich finde deinen Land- und Wasserteil ziemlich karg. Setze doch noch auf dem Landteil ein paar mehr Pflanzen ein und baue ihnen ein paar Verstecke. Im Wasserteil solltest du auch einige Pflanzen einsetzen. Am besten nimmst du für den Anfang Wasserpest oder Hornkraut, das wächst schnell und die Unken können sich gut verstecken.

Einen Filter hast du nicht im Becken oder?

Was willst du den Füttern bzw. woher bekommst du die Futtertiere, hast du dir darüber schon Gedanken gemacht?

Hast du das Becken eigentlich nach oben hin offen oder hast du eine Abdeckung die nur fürs Foto weichen musste?

Wie groß ist dein Becken eigentlich und welchen Besatz hast du dir vorgestellt?

Grüße
Christina
 
A

Amroth

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Hi Chrissi,
erstmal vielen dank für die Antwort :)

Wie alt die Frösche sind konnte mir die Verkäuferin nicht mitteilen, jediglich das es sich um adulte Tiere handelt, also 3cm hatten sie schon, so wie ich das beurteilen kann...
Der Wasserstand ist richtig, 5 cm vorn, hinter Kiesinsel 7, gerade nochmal gemessen. Soll ich es noch erhöhen oder reicht es aus? Momentan geht das noch ohne großen Aufwand...

Das mit den Vulkanstein wusste ich nicht, dafür wird sich aber sicherleich schnell ein Ersatz finden, sollte ja kein Problem sein

Soll die Efeupflanze raus? Ich meine, die kleinen Fressen sie doch nicht an oder doch? 2 Pflanzen wollte ich noch mit besorgen wenn ich wieder zum Handel fahre, bevor ich das Becken weiter einrichte wollte ich mir sicher sein das ich nicht noch größere Umbautne machen muss

Ein selbstgemachter Deckel ist vorhanden, im Grunde ist es nur Holz und Fliegengitter, aber ausreichend damit nichts entweicht...

Das Aquarium ist 60cm lang und 30 hoch, ich dachte an 3 bis 4 Tiere und einen Filter habe ich nicht, ist dieser notwendig? In der Handlung wurde das nicht erwähnt, nur wissen die ja meist nur wenig bescheid..

Futtertiere sind kein Problem, ich hole ja öfters Heimchen für meine anderen Tiere und Mehlwürmer für mein Hamster, dort gibt es auch Mückenlarven, Wasserflöhe und kleine Heimchen..

MfG,
Olli
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0

AW: Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Hey Olli,

bin schon beruhigt, beim durchlesen hörte sich meine Antwort schon irgendwie "böse" an. Hatte schon Angst du verstehst es falsch und schreibst garnix mehr ;-)

Ich würde an deiner Stelle mal ein bisschen suchen ob du nicht vielleicht auch von einem privaten Bombia orientalis Züchter in deiner Umgebung findest. Zoohandel muss nicht immer schlecht sein, aber direkt vom Züchter ist meistens besser. Außerdem kann dir dieser das genaue Alter seiner Tiere sagen.

Wenn die Tiere 3 cm groß sind würde ich mit dem erhöhen des Wasserstandes noch warten. Am besten achtest du darauf, dass du den Wasserstand leicht erhöhen bzw. absenken kannst.

Ich würde dem Efeu nicht trauen. Amphibien nehmen ja auch viel durch Ihre Haut auf. Würde den Efeu lieber in einen Topf setzen und stattdessen 2-3 andere Pflanzen einsetzen. Solange du noch keine Tiere eingesetzt hast ist es ja kein Problem ;-) Finde es super wenn sich jemand vor der Anschaffung Gedanken macht und die Tiere nicht zusammen mit dem Becken gekauft.

Die Abdeckung Marke Eigenbau ist die Beste ;-) zu solch einer hätte ich dir auch geraten. Ich verwende bei all meinen Becken Fliegengitter. Ist luftdurchlässig aber gleichzeitig ausbruchsicher.

Ob du einen Filter brauchst ist von mehreren Faktoren abhängig. Ob die Bombia orientalis viel Dreck machen weiß ich nicht. Ich würde evtl. einen Nanofilter verwenden. Du kannst es allerdings auch erst mal ohne versuchen und später immer noch einen kaufen.

Grüße
 
A

Amroth

Beiträge
4
Reaktionen
0

AW: Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Die Efeutute sieht ja wirklich schön aus, jedoch soll diese auch giftig sein:
Tiergiftig:
Die Efeutute wirkt giftig auf Hunde und Katzen, Nager, wie Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und auf Vögel. Die Symptome einer Vergiftung sind Speichelfluss, Erbrechen und Durchfall sowie Schluckbeschwerden."

Nunja, wirds wohl garkein Efeu geben, auch wenns schön aussieht...

Nunja, ich stelle noch mal was rein wenn alles fertig und besiedelt ist, vielen dank nochmal für deine tipps.

Grüße,
Olli
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0

AW: Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Efeutute ist zwar auch giftig, aber nur in großen Mengen. Sie leistet hervorragende Dienste beim Schadstoffe aus dem Wasser ziehen, daher verwenden sie viele Amphbienhalter. Ich denke mal, die Unken werden sie nicht im Massen fressen ;-)

Ich freue mich schon auf neue Fotos :)
 
Thema:

Chinesische Rotbauchunken Aquarium

Chinesische Rotbauchunken Aquarium - Ähnliche Themen

  • Chinesischer Rotbauchunke KRANK???

    Chinesischer Rotbauchunke KRANK???: Hallo ihr Lieben, ich habe seit fast einen halben Jahr 2 Rotbauchunken! (ich gehe mal von Männchen und Weibchen aus) Mein Aquariumgrund ist aus...
  • chinesische rotbauchunke überwinterung

    chinesische rotbauchunke überwinterung: hallo, ich habe drei chin. rotbauch unken privat gekauft. sie sin bereits drei jahre alt und hatten noch nie überwinterung. jetzt frage ich mich...
  • Chinesische Rotbauchunke

    Chinesische Rotbauchunke: Hallo, ich will mir vielleicht später 2 Chinesische Rotbauchunke in 60x30x30 Aquarium anschaffen.Ich werde noch dieses Aquarium gründlich...
  • Chinesische Rotbauchunke- Überwinterung

    Chinesische Rotbauchunke- Überwinterung: Hallo, Ich habe mir letzten freitag einen kleinen traum erfüllt und wohne nun mit zwei chinesischen Rotbauchunkenweibchen ( Lyra und cassiopeia...
  • Zimmergenossen für chinesische Rotbauchunken

    Zimmergenossen für chinesische Rotbauchunken: Tach auch hier in dat Forum und draußen an die Geräte, ich bin der Neue hier! Ich habe mir vor 6 Wochen ein Aquarium als Terrarium umgebaut und...
  • Ähnliche Themen
  • Chinesischer Rotbauchunke KRANK???

    Chinesischer Rotbauchunke KRANK???: Hallo ihr Lieben, ich habe seit fast einen halben Jahr 2 Rotbauchunken! (ich gehe mal von Männchen und Weibchen aus) Mein Aquariumgrund ist aus...
  • chinesische rotbauchunke überwinterung

    chinesische rotbauchunke überwinterung: hallo, ich habe drei chin. rotbauch unken privat gekauft. sie sin bereits drei jahre alt und hatten noch nie überwinterung. jetzt frage ich mich...
  • Chinesische Rotbauchunke

    Chinesische Rotbauchunke: Hallo, ich will mir vielleicht später 2 Chinesische Rotbauchunke in 60x30x30 Aquarium anschaffen.Ich werde noch dieses Aquarium gründlich...
  • Chinesische Rotbauchunke- Überwinterung

    Chinesische Rotbauchunke- Überwinterung: Hallo, Ich habe mir letzten freitag einen kleinen traum erfüllt und wohne nun mit zwei chinesischen Rotbauchunkenweibchen ( Lyra und cassiopeia...
  • Zimmergenossen für chinesische Rotbauchunken

    Zimmergenossen für chinesische Rotbauchunken: Tach auch hier in dat Forum und draußen an die Geräte, ich bin der Neue hier! Ich habe mir vor 6 Wochen ein Aquarium als Terrarium umgebaut und...