Infrarotlampe über Degukäfig

Diskutiere Infrarotlampe über Degukäfig im Degus: Gesundheit Forum im Bereich Chinchillas und Degus; Hallo :) Mein kleines Degu nimmt im Winter stark ab weil sie so dünn ist und es sie so friert. Auch die anderen sitzen oft aufgeplustert und...
pflufti753

pflufti753

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo :)
Mein kleines Degu nimmt im Winter stark ab weil sie so dünn ist und es sie so friert. Auch die anderen sitzen oft aufgeplustert und zusammengedrückt da. In unserem Haus ist es nämlich sehr kalt. Deswegen mal eine Frage: habt ihr Erfahrung mit Infrarotlampen über dem Käfig? Glaubt ihr, dass das Heu dann anbrennt? Also, das heu liegt nicht direkt unter der Lampe aber so ein paar Halme ragen doch ins Licht.
Ich wäre froh über möglichst schnelle Antworten, liebe Grüße, pflufti
 
09.01.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Infrarotlampe über Degukäfig . Dort wird jeder fündig!
Jumar

Jumar

Beiträge
157
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Ja, Infrarotlampen können Brände verursachen.
Allerdings haben wir früher zum Beispiel für Küken Wärmelampen gehabt und diese auch ständig an.
Nur nicht in Verbindung mit Heu, sondern mit Holzspäne. Passiert ist nie etwas.
Ich würde sie dennoch nur unter Aufsicht und mit viel Abstand verwenden.
Bedenke bitte auch, dass die Degus im Käfig dennoch Plätze ohne Lampe haben müssen,
in die sie sich zurück ziehen können, wenn es ihnen zu heiß wird.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
9.187
Reaktionen
7.125

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Hallo pflufti, die Frage mit der Lampa wurde ja bereits beantwortet. Es ist nicht normal dass die Degus abnehmen, das hat mit dem Winter gar nichts zu tun sondern es liegt wahrscheinlich eine Erkrankung vor.

Stell die Degus einem Tierarzt vor, vielleicht sind Parasiten im Spiel das Verhalten ist nicht normal.
 
Jumar

Jumar

Beiträge
157
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Wieso ist es bei euch im Haus eigentlich so kalt. Und was heißt "sehr kalt" genau?
 
Dawn

Dawn

Beiträge
316
Reaktionen
2

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Ich habe in meinen Käfigen einen Heizstein auf dem sich die Degus gerne aufwärmen. Dieses nette Teil ist aus Terracotta und heizt etwa bis auf 40°C auf. Da brennt nichts, jedoch muss das Kabel vor den Zähnen geschützt werden. Du kannst auch ganz gut ein Gurkenglas mit heißem Wasser füllen und dieses in den Käfig legen.
Beliebt ist auch Papier. Ich kaufe immer billiges Toillettenpapier und gebe die Rollen ganz rein (hab dafür extra einen Holzabroller in jedem Käfig). Damit bauen sich meine Jungs schöne kuschelige Nester.
Wärmelampen sollte man ein gutes Stück über dem Käfig anbringen, damit die Tiere von dem hellen Licht keinen Schaden nehmen und sich nichts entzündet.

Wenn deine Degus jedes Jahr in der kalten Jahreszeit abnehmen, solltest du in dieser Zeit gehaltvoller füttern. Stell ihnen ständig Körnerfutter zusätzlich zum üblichen Futter zur Verfügung. Ich nehme meistens das Wildvogelfutter aus dem F*tterha*s. Zusätzlich dazu bekommen meine Degus noch Sonnenblumenkerne und vermehrt Nüsse (mit Schale natürlich ;) ).
Sollte der Gewichtsverlust jedoch zum ersten Mal auftreten, solltest du mit deinen Degus zum Tierarzt. Mit Gewichtsverlust ist nämlich so gar nicht zu spaßen, besonders wenn es ein eh schon sehr schlankes Tier betrifft.

LG, Dawn.
 
Mauszilla

Mauszilla

Beiträge
2.362
Reaktionen
6

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Ich wäre mit jeder Art der Elektrischen Heizung sehr Vorsichtig.
Einer Bekannten ist es passiert, das das Kokosstreu wegen eines Defektes in der Heitzmatte unter dem Becken anfing zu brennen.
Solche Dinge sollten nie ohne Aufsicht betrieben werden oder mit einem sehr sensiblen Fehlerstromschalter.

Wenn die Tiere so frieren, das sie sogar Krankhaft abnehmen, solltest du lieber drüber nachdenken den Raum an sich zu heizen. Zur Not mit einem Radiator, bitte kein Heizlüfter, die sind genauso gefährlich wenn nicht unter Kontrolle.
 
pflufti753

pflufti753

Beiträge
31
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Das Degu ist so schlank weil es Zahnprobleme hat. Wir müssen jeden Monat mit ihr zum TA und die Zähne wieder abschleifen lasen. Die anderen im Käfig sind aber leider schon fast zu fett, deswegen kann ich kein gehaltvolleres Futter nehmen :(
Ich hole die kleine zum Füttern deswegen mehrmals täglich raus.Unser Haus ist ziemlich groß, deswegen lässt es sich nicht so gut warmhalten. Ich habe es jetzt mal ausprobiert, ein mit warmen Wasser gefülltes Gurkenglas in den Käfig zu stellen, das hat sie alle total begeistert :) Auch das Klopapier finden sie toll. Und meine Eltern haben erlaubt, dass die Degus mit ihrem käfig in der Nacht ins Wohnzimmer dürfen, da ist ein Kachelofen.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
9.187
Reaktionen
7.125

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

hallo die Temperaturschwankungen sind auch nicht gut für die Tiere, wäre es nicht möglich die Degus im Winter im Wohnzimmer zu lassen??? Wie kalt sind die Temperaturen denn???
 
pflufti753

pflufti753

Beiträge
31
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

So ungefähr 18 grad. Ich konnte durchsetzen, dass die degus ganztags in einen geheizten raum dürfen:)
 
Jennys

Jennys

Beiträge
20
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Bei 18 Grad, dürfte der Temperaturunterschied auch nicht viel ausmachen, so schnell frieren die Degus ja nicht, sie haben ja eine dicke Jacke an:D Ich würde an deiner Stelle trotzdem etwas darauf achten, ob sie sich nach der nacht im "Kalten" anders verhalten. Asonsten schließe ich mich meinen Vorgängern an, was die Sache mit den Heizungen betrifft, da wäre ich auch sehr, sehr vorsichtig.
 
K

kira85

Beiträge
3
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Hallo pflufti,

ich finde es schön, dass du schon Tipps umsetzt hast (wie das mit dem Gurkenglas
). Schön, dass du zusätzlich zu der Idee eine Infrarotlampe zu verwenden auch andere Maßnahmen durchgeführt hast. Wünsche dir mit der Kleinen alles Gute und hoffe, dass sie bald an Gewicht zunimmt!
 
pflufti753

pflufti753

Beiträge
31
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Danke :) zur Zeit nimmt sie fast zwei Gramm pro Tag zu :)
 
F

Francis_B

Beiträge
32
Reaktionen
0

AW: Infrarotlampe über Degukäfig

Das hört sich doch gut an :)
 
Thema:

Infrarotlampe über Degukäfig

Schlagworte

infrarotlampe für Chinchilla

,

Wärmrlampe degu

,

infrarotlampe degus