Chinesischer Feuerbauchmolch hilfe

Diskutiere Chinesischer Feuerbauchmolch hilfe im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo Ich hab mal eine Frage und zwar habe ich schon längere Zeit Feuerbauchmolche (etwa 3 Jahre) und einer von denen will einfach nicht ins...
A

andyT

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo

Ich hab mal eine Frage und zwar habe ich schon längere Zeit Feuerbauchmolche (etwa 3 Jahre) und einer von denen will einfach nicht ins Wasser die anderen haben kein Problem mit dem Wasser aber einer von ihnen weigert sich rein zu gehen wen man ihn ins Wasser stupst klettert er sofirt wieder heraus am Anfang dachte ich er sei einfach noch zu jung aber mit über 3 Jahren sollte er doch langsam ins Wasser wechseln oder?
Ich habs auch schon mit ein paar dingen aus dem Internet probiert wie Wasserstand erhöhen und so weiter aber er weigert sich weiterhinn nur kurz vor dem austrocknen schlüpft er kurz honein aber auch nur soweit bis er den kopf gerade noch über Wasser halten kann und nicht schwimmen muss. Kann mir jemand sagen warum er das macht? Oder hat er schlicht ne Macke?
 
22.09.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Chinesischer Feuerbauchmolch hilfe . Dort wird jeder fündig!
G

Grashuepferin

Gast
Der ist wasserscheu :D Ich hatte mal ne Rotbauchunke, die sich standhaft weigerte, ins Wasser zu gehen.
 
A

andyT

Beiträge
2
Reaktionen
0
Blödes Vieh:)geht nicht einmal zum fressen ins Wasser ich muss ihn immer an land füttern da er sonst verhungern würde :) naja soll vorkommen blöd ist nur das es das Weibchen ist und es somit mit großer Wahrscheinlichkeit keinen nNachwuchs geben wir:(
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Beiträge
281
Reaktionen
0
Huhu,


manche Tiere, oftmals gerade Wildfänge weigern sich tatsächlich sehr hartnäckig wieder zurück ins Wasser zu gehen. Ich weiß aber von Berichten in denen manche Tiere nach bis zu 15 Jahren terraristische Haltung dennoch umgewöhnt werden konnten.

Ich würde nicht so schnell aufgeben das Tier ans Wasser zu gewöhnen. Die Fütterung kann im Wasser erheblich abwechslungsreicher gestaltet werden, auch hätte ich bei einem normalen Wasserstand Angst, dass das Tier irgendwann ertrinken könnte.

Wie lange hast du den versucht das Tier Schrittweise an das Wasser zu gewöhnen? Bei meinen letzten Nachzuchten war ich sehr konsequent und habe den Wasserstand alle 2-4 Wochen um einen halben Zentimeter erhöht. Mittlerweile haben die verbliebenen acht Tiere einen Wasserstand von 8 bis 10 cm. Einen Landteil habe ich diese Aufzucht ab 5 cm Wasserstand nicht mehr angeboten da sich die Tiere an den Wasserpflanzen (versch. Moose, Vallisneria und Efeutute) gut festhalten können und so keine Gefahr des ertrinkens besteht. Wichtig ist den Wasserstand wirklich immer nur Stück für Stück zu erhöhen. Sobald die Tiere die Scheibe hoch klettern war es zu schnell.

Bei einem eher wasserscheuen Exemplar würde ich das ganze wahrscheinlich über mindestens ein halbes Jahr in einem kleineren Becken mit gerade mal 1 cm Wasserstand beginnen. Das Tier sollte den Kopf problemlos aus dem Wasser heben können. Einen Landteil würde ich solange der Wasserstand nicht höher ist nicht mehr anbieten. Anschließend kannst du flache Steineo.ä. anbieten, diese sollten aber nur so hoch sein, dass das Tier nie vollkommen austrocknet.

Du kannst Futtertiere übrigens auch in einem flachen Gefäß z.B. einem Marmeladenglasdeckel mit etwas Wasser anbieten. Gerade Mückenlarven bieten sich hier für an. So gewöhnt sich das Tier an die späteren Futtertiere und daran beim fressen eine feuchte Nase zu bekommen ;-)
 
Thema:

Chinesischer Feuerbauchmolch hilfe

Chinesischer Feuerbauchmolch hilfe - Ähnliche Themen

  • Chinesischer Feuerbauchmolch & Aquarium

    Chinesischer Feuerbauchmolch & Aquarium: Heyho, ich gehs am besten gleich so an. Also: Ich hab mir jetzt vor 3 Wochen ein Aquarium (60x40x30) besorgt und hab schon mal Pflanzen, Kies etc...
  • Chinesischer Rotbauchunke KRANK???

    Chinesischer Rotbauchunke KRANK???: Hallo ihr Lieben, ich habe seit fast einen halben Jahr 2 Rotbauchunken! (ich gehe mal von Männchen und Weibchen aus) Mein Aquariumgrund ist aus...
  • Chinesische Feuerbauchmolche lebendfutter

    Chinesische Feuerbauchmolche lebendfutter: hallo, habe zwei chinesische feuerbauchmolche, die noch absolute landgänger sind. bis jetzt hole ich immer frisches moos aus dem wald und die...
  • Meine Chinesischen Feuerbauchmolche haben Babys bekommen=)

    Meine Chinesischen Feuerbauchmolche haben Babys bekommen=): Hi, ich hab gehört, dass man spezielle Dinge beachten muss damit Molche Babys bekommen,aber ich habe gar nichts gemacht und plötzlich waren...
  • Chinesischer Feuerbauchmolch

    Chinesischer Feuerbauchmolch: ich habe jetzt seit gestern 2 chinesische feuerbauchmolche und sie wollen einfach nichts fressen :-( ich mach mir schon übelste sorgen.... und...
  • Chinesischer Feuerbauchmolch - Ähnliche Themen

  • Chinesischer Feuerbauchmolch & Aquarium

    Chinesischer Feuerbauchmolch & Aquarium: Heyho, ich gehs am besten gleich so an. Also: Ich hab mir jetzt vor 3 Wochen ein Aquarium (60x40x30) besorgt und hab schon mal Pflanzen, Kies etc...
  • Chinesischer Rotbauchunke KRANK???

    Chinesischer Rotbauchunke KRANK???: Hallo ihr Lieben, ich habe seit fast einen halben Jahr 2 Rotbauchunken! (ich gehe mal von Männchen und Weibchen aus) Mein Aquariumgrund ist aus...
  • Chinesische Feuerbauchmolche lebendfutter

    Chinesische Feuerbauchmolche lebendfutter: hallo, habe zwei chinesische feuerbauchmolche, die noch absolute landgänger sind. bis jetzt hole ich immer frisches moos aus dem wald und die...
  • Meine Chinesischen Feuerbauchmolche haben Babys bekommen=)

    Meine Chinesischen Feuerbauchmolche haben Babys bekommen=): Hi, ich hab gehört, dass man spezielle Dinge beachten muss damit Molche Babys bekommen,aber ich habe gar nichts gemacht und plötzlich waren...
  • Chinesischer Feuerbauchmolch

    Chinesischer Feuerbauchmolch: ich habe jetzt seit gestern 2 chinesische feuerbauchmolche und sie wollen einfach nichts fressen :-( ich mach mir schon übelste sorgen.... und...