240 Liter, Gesellschaftsbecken

Diskutiere 240 Liter, Gesellschaftsbecken im Aquarium-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Huhu, habe ja mein 240er vor einiger Zeit umgebaut. Andere Bodengrund rein, andere Bepflanzung. Hatte ich seit Jahren immer Aquarien mit wenig...
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
12
Huhu,

habe ja mein 240er vor einiger Zeit umgebaut.
Andere Bodengrund rein, andere Bepflanzung.
Hatte ich seit Jahren immer Aquarien mit wenig Licht und dementsprechenden Pflanzen, so wollte ich mal ein paar Wattfresser pflegen. :coolnew

Erst war Sand drinnen und ein paar alte Pflanzen, plus 2 "kleinbleibende " Echinodorus...
Sah erst so aus:


Aber dann entschlossen sich die beiden die Aquarienherrschaft zu übernehmen...



Man sieht...da war kein Platz mehr.
Die Wurzeln kamen sogar schon oben aus dem Sand heraus, darin verfingen sich die Corydoras und Pangios....

Also entschloss ich mich, sie raus zunehmen.
Da ich ja eh schon den Gümmersand hier zu liegen hatte seit Monaten, habe ich dann auch gleich den Boden umgestellt.

Das Ergebnis nach ein paar Wochen:


Die Pflanzen wachsen sehr gut, mit der Düngung muß ich noch experimentieren, aber ich taste mich langsam heran.
CO² wird zugegeben und das merkt man auch sehr deutlich, die Pflanzen wachsen wirklich gut.
Was letztendlich im AQ bleibt schaue ich mal, jetzt teste ich erst mal, was sich gut bei mir macht. :wink3
Auf jeden Fall aber habe ich mich in die Ludwigia arcuata verliebt....dieses tolle Dickicht im Hintergrund. :liebhab


Meine Platys habe ich abgegeben, sie waren mir einfach zu wuselig, das war zu viel für das AQ.

Es schwimmen jetzt noch meine P, simulans (blauen Neon), C. schwartzii und C.punctatus, Pangio anguillaris , Otocinclus und ein E. annulatus ( suche noch ein Mädel) herum.
Dazu natürlich noch Schnecken und Garnelen.

Von der Einrichtung her ist es noch sehr ...geordnet...mir fehlen noch ein paar schöne Steine oder so...mal schauen, was ich da noch finde.



LG Verena
 
08.04.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 240 Liter, Gesellschaftsbecken . Dort wird jeder fündig!
K

Kirkcy

Beiträge
524
Reaktionen
3
Hey!
Dein Becken sieht echt wunder-klasse aus!

Ist das bewachsene in der rechten Ecke eine Wurzel?

Hast du echt richtig gut hinbekommen! :love
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Das ist sehr, sehr schön geworden. In die Ludwigia hätte ich mich auch verliebt, die ist wirklich ein Blickfang.
Die blauen Neons sehen auch immer super aus.
Was hast du als Rückwand genommen, das sieht etwas transparent aus auf dem Bild?
 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
12
Hallo,


ja, rechts ist eine Wurzel...das gute Stück habe ich schon 10 Jahre, ein Jahr hatte sie nun im Keller verbracht, für dieses AQ wurde sie wieder gewässert. :alien

Oben drauf sitzt Kongowasserfarn, unten dann Javamoos, darunter ist quasi ein Hohlraum.

Die Rückwand.... :box
Da ist nichts dran...ich habe das AQ damals so schnell aufgestellt und die Folie vergessen zu kaufen...und beim Umbau hab ich da gar nicht dran gedacht. :wallbash:

Da hinter ist also nur Glas... und braune Tapete...

Ich möchte aber demnächst ein dünnes Brett bekleben und hinter stellen...in schwarz...sieht besser aus.
Und irgendwann werde ich das AQ eh abrücken ( wir möchten Ende des Jahres umbauen) und da kommt dann die Folie direkt ran.

Bis dahin hoffe ich, das die Ludwigie schön hoch wächst und alles verdeckt.... :lol

Hier mal ein Bild nach der Einrichtung....Anfang März war das.
Ich hatte lange Zeit eine Bakterienblüte, daher so trübes Wasser.
Ist aber schon toll, wie schnell die Pflanzen gewachsen sind.


Im Vordergrund habe ich die Cryptocorynen raus genommen...das war zu viel Licht für sie.

Man sieht hier auch schön noch die emersen Blätter der Echinodorus...so sehen sie nun aus, alles submerse Blätter.





LG Verena
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Och, mit der braunen Tapete fällt die fehlende Rückwand gar nicht auf :)
Wie ist es jetzt beleuchtet, das Becken?
Die Technik hast du jedenfalls gut versteckt, ich sehe nix davon *lach* Steckt alles hinter den bewachsenen Wurzeln?
 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
12
Guten morgen :alien




Technik....
Beleuchtung: 2x T5 Lichtbalken von Hagen
Filter: Mattenfilter links hinten, welche Pumpe da jetzt drin ist...hm, ich denke sie macht ca. 400 Liter die Stunde...muß ich mal nachschauen.
CO²: 300 Gramm Flasche, Druckgasanlage über Dennerle Flipper

Die Beleuchtung sitzt oben auf, hier ist sie nach hinten geschoben.
Wenn ich nicht dran arbeite, ist eine kleine Leiste vorne als "Abschlussleiste" am AQ angebracht.



Hinten links ist der Mattenfilter eingebaut, mittels Kabelkanal festgemacht.
Dahinter sitzt auch der Heizer.
Hinten rechts ist die CO² Anlage später angebracht, quasi hinter der Wurzel, da ist dann der Dennerle Flipper.

Das eine obere Bild mal im Ganzen, ich bearbeite ja noch und schneide etwas zu. Meist schneide ich dann die Lichtleiste etc. weg.





LG Verena
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Der HMF verschwindet ja wirklich völlig hinter den Pflanzen, bzw wächst so gut zu - klasse.
Ich finde es manchmal komisch, warum Aquarianer die Technik so offensichtlich anbringen. Was für einen Grund gibt es denn, zB das Thermometer an die Frontscheibe oder die vordere Seitenscheibe zu hängen :nixweiss Oder auch den CO2 Flipper oder den Dauertest. Letzterer sollte im Strömungsbereich hängen, weiß ich, aber das müsste ja trotzdem versteckt gehen.
Sammelt sich bei den offenen Becken nicht viel Staub auf der Oberfläche, Verena? Wenn ich bei mir schon gucke, bei dem abgedeckten Becken, wie viele Katzenhaare da teilweise auf der Oberfläche schwimmen :gucker2 Ganz abgesehen davon, dass ich früher oder später wahrscheinlich die ganze Katze im Becken hätte, die sind da ein bißchen dämlich :verwirrt2
 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
12
Huhu,

naja, Themometer habe ich auch phasenweise vorne an der Scheibe, damit ich schnell nen Blick drauf werfen kann.
Ansonsten möchte ich von Technik nichts sehen.

Aber für Technikfreaks ist gerade der Anblick von Reaktor und co. ein "kick"...

Staub habe ich gar nicht auf dem Wasser.
Ich habe alle Aquarien offen und keine solcher Probleme.
Auch Katzenhaare finden sich da nicht drauf nieder.

Liegt vielleicht aber auch daran, daß meine so nicht an die Aquarien gehen.
Bis auf kleine Pfützen, aus denen dann auch gerne getrunken wird.

Die Haare finden sich eher auf meinem Schreibtisch und der Tastatur wieder... :ugly-dance:ugly-dance

LG Verena
 
Öhrchen

Öhrchen

Fellkartoffel
Beiträge
5.069
Reaktionen
6
Ich habe Katzenhaare auch IM Wasser. Neulich habe ich neue Erlenzapfen reingetan, was hing drin - genau :verwirrt2
Mag daran liegen, dass ich so Halblanghaarmonster habe.
 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
12
Hi,
weil in einem anderen Thread gerade über Pflanzenwuchs diskutiert wird...
So hat sich das 240er entwickelt:




Kleiner Spiegeltrick am Boden...






LG Verena
 
Moehri

Moehri

Beiträge
1.548
Reaktionen
4
Wow :)

Ich hab mit meinen Pflanzen nie so ein Glück :(


LG
 
bernime

bernime

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi Plumps! Das Becken sieht ja wirklich absolut fantastisch aus. Wir hatten vor Jahren mal ein Aquarium, sind dann aber umgezogen und haben es an eine befreundete Familie abgegeben. Aber wenn ich mir deine Bilder so anschaue, bekomme ich direkt wieder Lust, ein eigenes Aquarium zu besitzen - große Klasse!
 
petiteamelie

petiteamelie

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

dass Becken sind richtig klasse aus, ich bin sicher deine Fische fühlen sich darin richtig wohl :) Was hast du denn insgesamt dafür ausgegeben? Mich würde so ein Becken auch interessieren. Welche Fische hast du darin?
 
K

Kittykati

Beiträge
8
Reaktionen
0
Wow, sehr schönes Aquarium!
Gefällt mir und schön groß!
Da steck Arbeit drin :D
 
Thema:

240 Liter, Gesellschaftsbecken

240 Liter, Gesellschaftsbecken - Ähnliche Themen

  • 54 Liter Froschaquarium, "Paludarium"

    54 Liter Froschaquarium, "Paludarium": Hi, möchte Euch mal ein etwas anderes Aquarium vorstellen. Leider baute ich es damals ab, weil ich etwas reduzieren mußte, aber ich werde solch...
  • 130 Liter, Sondermaß 110x20x60

    130 Liter, Sondermaß 110x20x60: Aufgestellt am: 29.10.2007 Maße: 110x20x60 Literzahl: 130 Beleuchtung:Sera brilliant daylight 36 Watt Filter:Mattenfilter links oben, Aquaclear...
  • 400 Liter, 100x80x50, Gesellschaftsbecken, offen

    400 Liter, 100x80x50, Gesellschaftsbecken, offen: Eine Vorstellungsecke für Aquarien! :bigok: Dann nutze ich die doch gleich! Liter: 400 Liter Größe: 100 x 80 x 50 Das Aq ist eine...
  • Gesellschaftsbecken 180 und 96

    Gesellschaftsbecken 180 und 96: Hallo :blobg: Dann wollt ich doch glatt auch nochmal.. hatte zwar gestern erst Beschneidungstechnisch viel gemacht mit den Pflanzen und neue...
  • Gesellschaftsbecken 112l

    Gesellschaftsbecken 112l: Hallo bin neu in diesem Forum und wollte jetzt erst einmal mein Becken vorstellen. Es handelt sich um ein Gesellschaftsbecken mit ca. 112l...
  • Ähnliche Themen
  • 54 Liter Froschaquarium, "Paludarium"

    54 Liter Froschaquarium, "Paludarium": Hi, möchte Euch mal ein etwas anderes Aquarium vorstellen. Leider baute ich es damals ab, weil ich etwas reduzieren mußte, aber ich werde solch...
  • 130 Liter, Sondermaß 110x20x60

    130 Liter, Sondermaß 110x20x60: Aufgestellt am: 29.10.2007 Maße: 110x20x60 Literzahl: 130 Beleuchtung:Sera brilliant daylight 36 Watt Filter:Mattenfilter links oben, Aquaclear...
  • 400 Liter, 100x80x50, Gesellschaftsbecken, offen

    400 Liter, 100x80x50, Gesellschaftsbecken, offen: Eine Vorstellungsecke für Aquarien! :bigok: Dann nutze ich die doch gleich! Liter: 400 Liter Größe: 100 x 80 x 50 Das Aq ist eine...
  • Gesellschaftsbecken 180 und 96

    Gesellschaftsbecken 180 und 96: Hallo :blobg: Dann wollt ich doch glatt auch nochmal.. hatte zwar gestern erst Beschneidungstechnisch viel gemacht mit den Pflanzen und neue...
  • Gesellschaftsbecken 112l

    Gesellschaftsbecken 112l: Hallo bin neu in diesem Forum und wollte jetzt erst einmal mein Becken vorstellen. Es handelt sich um ein Gesellschaftsbecken mit ca. 112l...