Tiere für "Mini-"Teich

Diskutiere Tiere für "Mini-"Teich im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Huhu!Endlich mal wiedr on! Also: Folgende Situation: Wir haben einen "Mini"teich geschenkt gekriegt.Nur 100-200L (hab den Verschenker noch nicht...
hamster-fren

hamster-fren

Beiträge
410
Reaktionen
0
Huhu!Endlich mal wiedr on!
Also:
Folgende Situation:
Wir haben einen "Mini"teich geschenkt gekriegt.Nur 100-200L (hab den Verschenker noch nicht gefragt!)Wir haben von ihm gleich (ers unser Nachbar) 4 fische gekriegt.2 2-5cm lange Goldis und 2 wildfische(mutter/vater mit baby, sind mit dem reiher gekommen, erwachsener Rot mit schleierschwanz->welche art??)bekommen.Kann man noch andere Tiere drin halten?Fische,Frösche/Kröten ect......
Bitte um antwort!
 
03.04.2011
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tiere für "Mini-"Teich . Dort wird jeder fündig!
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
11
Hallo,

die Goldfische gehören da absolut nicht rein und ich befürchte auch die anderen Fische nicht.
Nach der Beschreibung kann man auch nicht sagen, welche das sind...


Wenn das nur 100-200 Liter sind, dann ist das höchstens ein Sommeraufenthalt für Platy und co.

Im Winter muß da aber jeder Fisch raus.

Im Sommer muß genau drauf geachtet werden, daß dieser kleine Bottich nicht zu stark aufheizt!

Warte mal die genauen Maße ab.

LG Verena
 
K

Kirkcy

Beiträge
524
Reaktionen
3
Hey!

Da muss ich Plumps auch zustimmen! ;)

Zu den Fröschen/Kröten...die kommen wenn der Teich vorhanden ist mit Glück von selbst.
Aber da kannst du ja deinen Nachbarn mal fragen, ob er auch mit Kröten/Fröschen zu tun hatte ;)

Lieben Gruß
 
hamster-fren

hamster-fren

Beiträge
410
Reaktionen
0
hei!
Er hatte in diesem Teich eine Schildkröte.
an sommerheime für guppys ect. dachte ich auch schon aber wohin im winter???in mein nano???
der teich ist von heissner glaub ich....
 
hamster-fren

hamster-fren

Beiträge
410
Reaktionen
0
120 liter umfasst der teich....wenn das modell auf der i-ne seite das richtige war!
 
R

Regs

Goldfisch
Beiträge
102
Reaktionen
2
Guten Morgen Charly,

bitte versuch, die Goldfische abzugeben - das ist echt Tierquälerei. Die Tiere werden bis zu 35 cm groß und benötigen mindestens einen 2000 Liter Teich.

Selbst die Aquaristischen Varietäten des Goldfisches - die sogenannten Schleierschwänze - benötigen mit vier bis fünf Exemplaren schon eine MINDEST-Aquarium-Beckengröße von 200L. Im Gartenteich haben die gar nichts zu suchen weil sie den Winter nicht überstehen - sie vertragen die Kälte nicht.

120 Liter sind für jegliche Fischart viel zu klein. Das wird im Sommer eine heiße Brühe und im Winter erfrieren die Bewohner weil das Ding nicht tief genug ist.

Du solltest meiner Meinung nach auch keine Guppys oder Platys darin halten - die Temperatur ist in so einem kleinen Becken über den Sommer nicht stabil zu halten - und die Wasserwerte auch nicht.
 
hamster-fren

hamster-fren

Beiträge
410
Reaktionen
0
Die 2 anderen wildfische sind keine goldfisch-schleierschwänze!
 
R

Regs

Goldfisch
Beiträge
102
Reaktionen
2
Hallo Charly,

Fischhaltung in einem 100-200L "Teich" ist Tierquälerei - es spielt gar keine Rolle, welche Fischart Du dazu verurteilst, dort auf den sicheren Tod zu warten.

Ich kann Dir das jetzt nur ganz deutlich sagen - Du bist gefordert, jetzt das Richtige zu tun.
 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
11
Hallo,

ok, ich bin jetzt kleinlich, aber in einem 200 Liter Hochteich könnte man durchaus kleine (Aqarien)Fische über den Sommer raus setzen.
Gut gesichert und am richtigen Standpunkt holt man zum Herbst hin Kleinode da raus.
Das schafft man sogar mit 100 Liter-Bottichen.
Wenn man weiß was man tut!


Hier aber liegt die Sachlage anders.
Ich wollte nur diese Pauschalaussage etwas eingrenzen, vor allem den Vorwurf der Tierquälerei.

120 Liter in unerfahrene Hände, wahrscheinlich auch einfach im Garten im Boden versenkt sind tatsächlich nicht für Fischhaltung geeignet.

Schöne Steine rein, ein Wasserspiel und schon ist es ein Paradies für Vögel und andere Tiere die im Sommer Wasser nötig haben. :thumbs

Wenn ihr also Goldfische und Co halten wollt, dann sollten schon ein paar zigtausend!!! Liter her, mit ausreichender Tiefe von mind. 70 cm, ich rate sogar noch weit mehr an.

In so einem Teich kann man dann auch ganzjährig die Fische gut unterbringen.


LG Verena
 
R

Regs

Goldfisch
Beiträge
102
Reaktionen
2
Guten Morgen,
das Problem ist, eine Pfütze von 100 Litern im Hinblick auf Wasserwerte und Temperatur über den Sommer stabil zu halten.

Bei Außentemperaturen von über 30 Grad die wir im Sommer haben wird der Teich zu einer sauerstoffarmen Brühe.

Das ist der Grund dafür, eine solche Pfütze als "Fischteich" abzulehnen. Molche und Insekten mögen sich an einem solchen Gewässer wohl fühlen weil sie nicht darin atmen - für Fische ist das ganz klar ungeeignet.

Just my2cents..
 
zahnfee1

zahnfee1

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hallo!

ich bin neu hier, also seid nachsichtig mit mir.

hab seit letztem jahr auch einen miniteich (145 l). hatte zuerst 2 schleierschwänze drin, die haben sich so wohl gefühlt, dass sie nachwuchs bekommen haben (20 kleine).

mir war von anfang an klar, dass ich sie nicht im teich überwintern kann, da der teich nur 40 cm tief ist. hab die 2 großen an einen bekannten mit einem großen teich abgegeben und extra für die kleinen ein aquarium angeschafft. als sie groß genug waren, hab ich sie bei meinem zooladen abgegeben.

schleierschwänze würd ich dir nicht empfehlen.
1. werden sie zu groß
2. machen die jede menge dreck
3. du brauchst zum überwintern ein großes aquarium

hab mir letztes jahr 5 makropoden geholt und sie im april in den teich gesetzt...klappt wunderbar. :coolnew die brauchen keinen sauerstoff, sind robust und mögen etwas trüberes wasser...natürlich muß man sie drinnen überwintern, aber auch da sind sie einfach zu halten.

lg

p.s. lass dich nicht verunsichern!
 
zahnfee1

zahnfee1

Beiträge
44
Reaktionen
0
ein paar bilder zu meinem teich

Schleierschwänze vom letzten jahr





Teichbewohner




 
*Plumps*

*Plumps*

Ab und an dabei...
Beiträge
1.598
Reaktionen
11
Hallo,
sieht gut aus.

Aber auch verdammt sonnig...ungeschützt.... ?

die brauchen keinen sauerstoff, sind robust und mögen etwas trüberes wasser
Nur eine Korrektur: auch Makropoden benötigen Sauerstoff....wie alle Fische.
Sie sind nur in der Lage mit ungünstigeren Bedingungen besser umgehen zu können und durch ihre zusätzliche Atmung (Labyrinthorgan) Sauerstoffmangel auszugleichen.

Nicht, daß das jemand falsch versteht. *ggg*


Es ist wirklich absolut wichtig, daß die Temperaturen auch in einem heißen Sommer nicht zu hoch klettern.

Es ist machbar, Bekannte von mir machen dies, ich habe schon 25 Literbehältnisse draußen auf dem Balkon gehabt.
Ist ja auch nichts anderes, hier fehlt sogar die Kühlung durch das Erdreich.

Aber man muß es richtig platzieren und im Auge behalten und geeignete Fische auswählen.

Wer sich nicht sicher ist, sollte einfach mal einen Sommer "leer" fahren und sich die Temperaturen notieren...am besten täglich, morgens und abends.

LG Verena
 
zahnfee1

zahnfee1

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hallo,
sieht gut aus.

Aber auch verdammt sonnig...ungeschützt.... ?
Danke.
Ich hab ein Thermometer im Teich, so dass ich jeden Tag die Temperatur im Auge habe. Wenn´s im Sommer zu heiß wird, kommt ein Sonnenschirm drüber und eine Solarpumpe in den Teich...hat letztes Jahr gut geklappt.

Nur eine Korrektur: auch Makropoden benötigen Sauerstoff....wie alle Fische.
Ist natürlich richtig...sorry.
 
Thema:

Tiere für "Mini-"Teich

Tiere für "Mini-"Teich - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Fisch?

    Was ist das für ein Fisch?: Hallo, hab einen Fisch im Teich, der sonst nur von Kois, Shubinkins, Goldorfen und Gründlingen besiedelt sie, den ich nicht kenne. Könnt ihr mir...
  • Filteranlage für den Teich?

    Filteranlage für den Teich?: Hallo. :) Wir benötigen eine Filteranlage für unseren Teich. Bzw wir sind dabei einen zu gestalten und was uns noch fehlt ist eine Filteranlage...
  • Brauche Ratschläge für unseren Gartenteich

    Brauche Ratschläge für unseren Gartenteich: Das werde ich sehr gerne machen! Im Moment versuche ich, die Teichsituation für Euch in Worte und Bilder zu fassen, damit Ihr möglichst viele...
  • Unbekanntes Tier

    Unbekanntes Tier: Hey leute hab bei meiner mutter ein komisches tier gefunden. es hat das aussehen und statur eines molches, größe 10-12 cm hat aber an den stellen...
  • Richtiges Aquarium für Schleiherschwänze

    Richtiges Aquarium für Schleiherschwänze: Hallo liebe Aquariumfreunde, ich überlege mir Schleiherschwänze anzuschaffen und bin auf der Suche nach einem passenden Aquarium. Kurz zu mir...
  • Richtiges Aquarium für Schleiherschwänze - Ähnliche Themen

  • Was ist das für ein Fisch?

    Was ist das für ein Fisch?: Hallo, hab einen Fisch im Teich, der sonst nur von Kois, Shubinkins, Goldorfen und Gründlingen besiedelt sie, den ich nicht kenne. Könnt ihr mir...
  • Filteranlage für den Teich?

    Filteranlage für den Teich?: Hallo. :) Wir benötigen eine Filteranlage für unseren Teich. Bzw wir sind dabei einen zu gestalten und was uns noch fehlt ist eine Filteranlage...
  • Brauche Ratschläge für unseren Gartenteich

    Brauche Ratschläge für unseren Gartenteich: Das werde ich sehr gerne machen! Im Moment versuche ich, die Teichsituation für Euch in Worte und Bilder zu fassen, damit Ihr möglichst viele...
  • Unbekanntes Tier

    Unbekanntes Tier: Hey leute hab bei meiner mutter ein komisches tier gefunden. es hat das aussehen und statur eines molches, größe 10-12 cm hat aber an den stellen...
  • Richtiges Aquarium für Schleiherschwänze

    Richtiges Aquarium für Schleiherschwänze: Hallo liebe Aquariumfreunde, ich überlege mir Schleiherschwänze anzuschaffen und bin auf der Suche nach einem passenden Aquarium. Kurz zu mir...