Kanarienvogel hat Augenentzündung

Diskutiere Kanarienvogel hat Augenentzündung im Kanarienvögel Forum im Bereich Vögel; Hallo, mein Kanarienvogel (männlich, etwa 8 1/2 Jahre) hat schon seit bald zwei Monaten eine Augenentzündung am rechten Auge, das andere Auge...
A

anonym2

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

mein Kanarienvogel (männlich, etwa 8 1/2 Jahre) hat schon seit bald zwei Monaten eine Augenentzündung am rechten Auge, das andere Auge scheint vollkommen klar und gesund. Nur das rechte kratzt er und reibt er immer wieder, es sieht nicht sehr klar aus und ist etwas rot und geschwollen (der äußere Rand am Auge, mir fällt der Name nicht ein). Nun, als ich damals bei der Tierärztin war, hat sie Kanamycin verschrieben für 7 Tage, es wurde versucht, es bestmöglich zu verabreichen, doch leider war dies nicht möglich, und er bekam es teilweise nur einmal am Tag (Anweisung der TA war jedoch 3x / Tag). Es half trotzdem ein wenig, doch leider entzündete sich das Auge wieder und es wurde nun schlimmer, so dass er es teilweise zu manchen Zeiten gar nicht aufbekommt, momentan kann er es öffnen, jedoch hält er es lieber zu, wohl angenehmer für ihn. Bis auf diese Augenentzündung kann ich nichts weiteres entdecken, er scheint also ansonsten gesund und fit, isst und trinkt normal. Nun, auf erneuter Nachfrage via Telefon bei der TA (bzw. der Helferin) gab es nur die Antwort, dass ich wohl warten solle, weil solche Mittel bei Kanarien oft nicht gut wirken und ansonsten nochmal vorbeikommen solle. Warten hat leider nicht viel gebracht, ein erneuter Besuch erscheint mir nicht sehr sinnvoll, außerdem möchte ich ihm bei der Hitze, die hier Nachmittags herscht, ungern diesen Stress antun. Daher habe ich überlegt, ob ich von mir aus und ohne Absprache mit der TA Gentamicin geben soll (1mg/1ml), was ich gestern Abend probeweise tat. Nach dem Verabreichen verhielt er sich jedoch sehr komisch und hüpfte auf dem Boden im Käfig herum und rieb das Auge am Plastik des Käfigs, so führte er sich etwa eine halbe Stunde auf, dann ging er ermüdet schlafen (wie deuten?). Das Mittel an sich schien ein wenig geholfen zu haben, das Auge kann er nun (konnte er gestern nicht) problemlos öffnen. Jeoch wundert mich das komische Verhalten und macht mir um so mehr Angst, wenn ich in Foren lese, dass Gentamicin für Kanarien sehr gefährlich oder gar tödlich sein kann (?). Nun habe ich noch den Tipp mit Rosenwasser bekommen, dass ich 3x täglich verabreichen soll (nicht von der TA). Was meint ihr zum Gentamicin und zum Rosenwasser (TA meinte damals als ich nach Kamalie fragte, dass die Augen der Kanarien empfindlich seien, daher lieber nicht, stimmt das?)? Was empfehlt ihr mir bzw. wie würdet ihr weiter vorgehen, ich weiß nicht, was ich noch machen kann... das Problem ist auch, dass er sich mit dem einen Auge teilweise nicht so gut orientieren kann, ich möchte nicht, dass er sich beim Fliegen / Hüpfen von Stange zu Stange verletzt... was ich vor habe, ist das gründliche Putzen des Käfigs am Wochenende, jetzt gleich schon der Sitzstangen, soll ich ihn dabei lieber nicht fliegen lassen und wie sieht es mit Baden aus, ist das in Ordnung / hilfreich oder lieber zu vermeiden? Dann allgemein noch eine kleine Frage: Ist es normal, dass der Käfig mit dem Schnabel gegen das Plastik des Käfigs "schlägt" / naggt und die Metallstangen annagt?

lg und danke für eure Bemühungen
 
27.04.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kanarienvogel hat Augenentzündung . Dort wird jeder fündig!
A

anonym2

Beiträge
10
Reaktionen
0
Leider bis heute keine Antwort - wäre wirklich für Tipps und Erfahrungen dankbar. Das Problem ist auch, dass er (nun) sein Auge komplett schließt und kaum bzw. gar nicht aufbekommt - wie soll man ihm da etwas tun bzw. es aufbekommen? Leider fliegt er auch häufig(er) irgendwo gegen o.ä. und verletzt sich, was auch nicht gut ist.

Hat jemand Erfahrung mit bestimmten Salben für Kanarienvögel? Ich dachte ggf. an Fenistil - ist das in Ordnung und ohne Nebenwirkungen geeignet?
 
P

peaches2

Beiträge
175
Reaktionen
0
Hallo,
eine Augenentzündung ist immer eine längere Geschichte, weils oft auch bakteriell ist. Mein Kaninchen hatte auch mal eine Augenentzündug, ging ung ging nicht weg. Irgendwann bekamen wir dann eine salbe mokassin die man mit einem Ohrenstäbchen auftragen musste. Das wirkte dann endlich und es hatte wieder ein gesundes Auge. Leider kann ich dir auch weiter nicht helfen, tut mir schrecklich leid:-(
 
Christin85

Christin85

Domtöse
Beiträge
7.515
Reaktionen
11
Hallo!

Leider kenne ich mich da nun auch nicht wirklich aus. Ich erinner mich aber noch gut, dass ich früher immer normale Augentropfen für Menschen genommen habe. Dies wurde mir mal von einem TA empfohlen.
Also normale Augentropfen für Menschen in diesen Ampullen für einmal.

Wichtig ist natürlich wirklich, dass der Vogel dieses Medikament wirklich wenigstens 2x am Tag bekommt.
Dazu muss man den Kanarie fangen, festhalten und eben die Tropfen drauf machen. Ein mal am Tag reicht da wirklich meist nicht.

Wenn nicht bald gehandelt wird, riskiert ihr auch eine Erblindung. Zudem wird das entzündete Auge auch schmerzen.

Das Verhalten liest sich ganz normal. Meine Kanarien haben danach auch ihr Gesicht und ihr Auge überall gerieben. Das ist normal.
Auch wenn er etwas "KO" wirkt, ist dies für wenige Minuten ok. Schließlich ist es eine ganz schön große Aufregung.
Wenn er dir aber komisch vorkommt - dann ist es schon bedenklich.

Ich würde dir Raten trotz des Stresses doch noch mit dem Kanarie zum TA zu gehen. Es sollte aber dann ein Vogelerfahrener sein!!!
 
A

anonym2

Beiträge
10
Reaktionen
0
Hey,

danke euch beiden, für die Antworten.

Es ist inzwischen noch schlimmer geworden, soweit ich das einschätzen kann: Er ist die meiste Zeit in einer Ecke am Boden oder still auf einer Stange und hält sich beide Augen zu - das eine scheint noch normal und gesund, das andere bekommt er gar nicht mehr auf, das Putzen mit Wasser hat auch nichts gebracht. Leider bekommt man so auch eine Medizin rein.

Ich hätte hier eine Gentamicin Salbe, nur habe ich gelesen, dass diese sehr stark sei und eher im Notfall bzw. dringenden Fällen benutzt werden soll, weil sie gefährliche Nebenwirkungen haben kann. Und inzwischen hat er diese Augenentzündung wirklich schon lange, einige Monate, ich habe ehrlich Angst, dass er an dem Auge erblendet - doch weiß ich nicht was ich tun soll, ich glaube, es ist vielleicht doch das Beste, wenn ich mit ihm nochmal zu einem anderen, vogelkundigen Tierarzt gehe.

Lg
 
Christin85

Christin85

Domtöse
Beiträge
7.515
Reaktionen
11
Hallo!

Einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen halte ich auch für dingend erforderlich. Rufe doch mal ein paar an und frage nach, wie weit sie sich da auskennen. Evtl. habt ihr auch eine Kleintierklinik in der Nähe?

Die Augentropfen halfen auch, wenn das Auge zu war und sie also nicht richtig rein gingen. Ein bisschen dringt wohl doch immer rein..

ABER wenn dein Vogel schon so ruhig ist, beide Augen zu macht und unfitt ist - wird es ganz dringend. Kanarien lassen sich ihre Krankheit normal so lange es geht nicht anmerken!!!
Also am Besten morgen zum TA gehen!

halt uns auf dem Laufenden!
 
A

anonym2

Beiträge
10
Reaktionen
0
Der TA hat Augentropfen und ein Mittel zur Stärkung des Immunsystems verschrieben, zweiteres kann ich problemlos verabreichen, jedoch die Augentropfen nicht, da das Auge an sich kaum geöffnet werden kann und er sowieso zuhebt, wenn ich den Tropfen nähere. Was kann ich tun? Wattestäbchen halfen nicht...

Ps: Kann es schlimm sein, wenn ein Tropfen oder Teile davon versehentlich geschluckt werden vom Vogel?

lg
 
Christin85

Christin85

Domtöse
Beiträge
7.515
Reaktionen
11
Hallo!

Nehm den Vogel in die Hand und halte ihn quasi "schief" - also so, dass er mit dem Auge zu dir schaut.
Dann tropfst du einen schönen Tropfen auf das geschlossene Auge und wartest kurz ab. Ggf. noch einen weiteren Tropfen drauf. Es ist nicht so tragisch, dass das Auge zu ist - die Tropfen sickern ja durch.

Ich denke nicht, dass die Tropfen groß schädlich sind, wenn sie geschluckt werden. Man sollte die natürlich nicht absichtlich oral verabreichen - aber versehentlich ein Tröpfchen macht nix.
 
Thema:

Kanarienvogel hat Augenentzündung

Kanarienvogel hat Augenentzündung - Ähnliche Themen

  • wie erkennt man das geschlecht eines kanarienvogels?

    wie erkennt man das geschlecht eines kanarienvogels?: hallo alle zusammen .ich bin besitzerin von 4kanarienvögeln.heute hat irgendjemand von meinen kanaris ein ei gelegt.ich weiß leider noch nicht...
  • neuen kanarienvogel dazu hohlen

    neuen kanarienvogel dazu hohlen: Hallo alle zusammen Also gestern ist meine kanarienhenne gestorben. Als wir uns die vier ( jetzt nur noch 3)geholt hatten sagte die zoo...
  • Kann man Kanarienvögel etc auch frei in der Wohnung/Zimmer halten?

    Kann man Kanarienvögel etc auch frei in der Wohnung/Zimmer halten?: Diese Frage stelle ich mir schon länger. Ich sehe und lese oft das Papageienartige frei in einem Zimmer oder der Wohnung gehalten werden. Selten...
  • Kanarienvögel freiflug

    Kanarienvögel freiflug: Hallo wie krieg ich meine kanarien vögel wieder in den käfig (nach dem freiflug) eure bridiam
  • Ohrenkneifer im kanarienvogel Käfig 🐤🐥

    Ohrenkneifer im kanarienvogel Käfig 🐤🐥: Hallo Seit ein paar Wochen sind ohrenkneifer im kanarienvogel Käfig. Obwohl ich den Käfig gerade geputzt habe kommen sie mal im...
  • Ähnliche Themen
  • wie erkennt man das geschlecht eines kanarienvogels?

    wie erkennt man das geschlecht eines kanarienvogels?: hallo alle zusammen .ich bin besitzerin von 4kanarienvögeln.heute hat irgendjemand von meinen kanaris ein ei gelegt.ich weiß leider noch nicht...
  • neuen kanarienvogel dazu hohlen

    neuen kanarienvogel dazu hohlen: Hallo alle zusammen Also gestern ist meine kanarienhenne gestorben. Als wir uns die vier ( jetzt nur noch 3)geholt hatten sagte die zoo...
  • Kann man Kanarienvögel etc auch frei in der Wohnung/Zimmer halten?

    Kann man Kanarienvögel etc auch frei in der Wohnung/Zimmer halten?: Diese Frage stelle ich mir schon länger. Ich sehe und lese oft das Papageienartige frei in einem Zimmer oder der Wohnung gehalten werden. Selten...
  • Kanarienvögel freiflug

    Kanarienvögel freiflug: Hallo wie krieg ich meine kanarien vögel wieder in den käfig (nach dem freiflug) eure bridiam
  • Ohrenkneifer im kanarienvogel Käfig 🐤🐥

    Ohrenkneifer im kanarienvogel Käfig 🐤🐥: Hallo Seit ein paar Wochen sind ohrenkneifer im kanarienvogel Käfig. Obwohl ich den Käfig gerade geputzt habe kommen sie mal im...
  • Schlagworte

    Kanarienvogel hat dickes Auge