Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Diskutiere Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Huhu, Zeit für eine weitere Phamiden Art. Pharnacia serratipes oder Phobaeticus serratipes (beides das selbe, sagen wir einfach P. serratipes)...
Pharnacia

Pharnacia

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0
Huhu,
Zeit für eine weitere Phamiden Art.

Pharnacia serratipes oder Phobaeticus serratipes (beides das selbe, sagen wir einfach P. serratipes) gehört zu den größten Insekten der Welt und ist die (in der Natur) am größten werdende Phasmidenart die in Zucht ist.
In der Natur erreichen die Weibchen eine Körperlänge von 28cm, im Terrarium gute 23cm.
Die Männchen bleiben mit 17cm deutlich kleiner.

Haltung:

P. serratipes gehören in ein sehr großes Terrarium, denn selbst in Rießenterrarien gibt es immer wieder Beinverluste. Diese Rieseninsekten können ihr eigenes Gewicht nicht mit ihren langen Beinen tragen und bewegen sich nur "hängend" fort.
Auf dem Boden können sie nur mühevoll kriechen.

Deshalb ist ein geräumiges Terrarium angebracht mit einer Mindesthöhe von einem Meter, Breite und Tiefe sollten mindestens 50cm sein.
Die Luftfeuchtigkeit sollte hoch gehalten werden, trotzdem darf im Terrarium keine Staunässe auftreten und die Tiere sollten nicht direkt besprüht werden. Mindestens eine Seite Belüftung sollte gegeben sein.
Für Häutungen empfielt es sich die Tiere umzusetzen in ein geschlossenes, hohes Terrarium mit viel Luftfeuchte und Ruhe.

Da diese Tiere stressempfindlich sind empfielt es sich, viele adulte Männchen von den Weibchen zu trennen.
Außerdem sollte man sie wenn möglich nicht mit aktiveren Arten vergesellschaften.

Fotos:

Weibchen adult:





Männchen subadult:



Männchen adult Flügel:


Weibchen Adulthäutung:




 
Neofee

Neofee

Beiträge
177
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

voll toll diese tierchen^^
 
_Insekten_fReund_

_Insekten_fReund_

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

wie machst du denn das mit dem wasserbestäuber im holzterra ...gammelt das nich?
respektvolle phasmiden! ^^
 
Pharnacia

Pharnacia

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Hihi, nein das gammelt nicht :D

Das ist eine hohe Vitrine mit Glasfront. Eigentlich sollten die P.serratipes da nicht rein, allerdings ist mir in dem normalem Terra das zweite Weibchen gestorben und in der Vitrine geht es ihnen super gut... Tja, wenns ihnen dort besser gefällt, wir sind ja nicht bei "schöner Wohnen" :)

Es scheint für ihre Bedürfnisse so perfekt zu funktionieren: Tagsüber hab ich die Vitrine immer geöffnet und das Innenlicht angeschaltet, da ist es auch relativ trocken drin. Vor dem schlafengehen sprühe ich die Pflanzen an, mache zu und dreh das Licht ab. Da haben sie relativ wenig Belüftung. Allerdings seit ich das so mache entwickeln sie sich so gut, besser gehts nicht. ;)

Das erste Ei wurde heute gelegt, ein stolzes Monat nach der Adulthäutung. Echte Geduldsprobe diese Tierchen.... :sleep:
 
O

oOZoracOo

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Hi,

ich habe mir diese Tiere auch angeschafft, doch irgendwie sterben die bei mir alle nacheinander ab:vollpanik

Ich hatte 4 Weibchen und 4 Männchen, in einem Terrarium mit >Maßen 54x54x154, Brombeere als Futter, täglich besprüht...
Doch irgendwann hat einer angefangen einfach so die Beine abzuwerfen, das haben dann auch die anderen gemacht-.- Sie werfen ihre Beine ab, bis sie nur noch 2 haben und sterben dann!!! Was habe ich falsch gemacht, kenst du dich vielleicht mit diesem Verhalten aus?:hilfe:hilfe:hilfe:hilfe:hilfe:hilfe:hilfe
 
Pharnacia

Pharnacia

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Hallo,

entschuldige die späte Antwort.

Das Beine abwerfen kann daher kommen, dass sie zu feucht und bei zu wenig Belüftung gehalten werden. Es darf sich kein Kondenzwasser bilden, bei mindestens 2 großen Seiten Belüftung halten.
Andere Ursachen können zu warme oder vielleicht auch zu kalte Haltung, auch zu enge Haltung aber die Terrariumgröße hört sich gut an.
 
S

sind

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Hallo,
vielleicht enthielten die gefütterten Blätter Rückstände von irgendwelchen Schadstoffen, Pestiziden o.ä.?
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Hallo cind,
der Beitrag ist von 2011 und die Userin war 2014 zuletzt aktiv - ich wage zu bezweifeln, dass Pharnacia das noch liest ;)
 
S

sind

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Hallo seven,
da gebe ich dir vollkommen Recht!!
Auf der Suche nach Haltungsinformationen landet man aber immer noch auf dieser Seite. Wahrscheinlich gibt es auch nur eine endliche Anzahl an Beiträgen und Erfahrungsberichten zu dieser Art. Und Erfahrungen bleiben ja aktuell.
Jemand anderes, der Antwort auf ein Problem sucht, findet dann hier noch einmal eine Zusammenstellung von Lösungsmodellen.
 
seven

seven

Beiträge
5.956
Punkte Reaktionen
383

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Da hast dann Du wiederum Recht ;)

Vielleicht magst Du ja mithelfen, das Forum etwas wiederzubeleben, indem Du z. B. Haltungsberichte und Fotos von Deinen tierischen Mitbewohnern einstellst?
Wir würden uns sehr freuen! :D

LG seven
 
S

sind

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

:redface: . . . werd's mir merken . . . :ugly-dance
 
Thema:

Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes

Artvorstellung: Pharnacia/Phobaeticus serratipes - Ähnliche Themen

Anfägerfragen Mantiden: Welche Art?: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin hier richtig und bekomme Rat. Die speziellen Insektenforen, die ich online gefunden habe, sind ja wie...
Arten von Landteile und deren Benutzung: Vielleicht kann Tina oder Ad. diesen Beitrag oben anheften:lesen:, bevor er wieder verschütt geht. Anmerkungen und Verbesserungen werden gerne...
Rhinoclemmys: Guten Tag, ich bin Neuling in der Schildkrötenhaltung. Habe mich davor aber in das Thema eingelesen. (Buch von M. Schilde und in verschiedenen...
Fragen über Fragen: Hallo ihr Lieben, nach langem Überlegen und eifrigen Lesens habe ich es gewagt und ein bereits bestehendes Terrarium mit Phelsums-Duo von einem...
Haltungsbericht Aeluroscalabotes: Deutscher Name: Fuchsgesicht-Lidgecko Wissenschaftlicher Name: Aeluroscalabotes Schutzstatus: keiner Herkunft: Süd-Ost-Asien (Thailand...
Oben