Langlebige Insekten für Anfänger :) ??

Diskutiere Langlebige Insekten für Anfänger :) ?? im Spinnen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, ich habe beschlossen, mir ein Insekt ins Haus zu holen, welches unbedingt bestimmte Kriterien erfüllen sollte: 1. Es sollte möglichst...
moon_mantis

moon_mantis

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe beschlossen, mir ein Insekt ins Haus zu holen, welches unbedingt bestimmte Kriterien erfüllen sollte:

1. Es sollte möglichst langlebig sein, also wenigstens 2-3 Jahre leben
2. Es sollte auf alle Fälle ungiftig sein, bzw. mich nicht unbedingt umbringen können, falls es mal einen schlechten Tag haben sollte
3. Es sollte nicht kompliziert in der Haltung sein, da ich ein absoluter Anfänger bin und ich das arme Tierchen nicht aufgrund meiner Unwissenheit vor sich hinvegetieren lassen möchte

Gäbe es da einen Kandidaten, der für mich in Frage käme??

Am liebsten hätte ich mir ja eine Gottesanbeterin angeschafft, da ich sie unheimlich faszinierend finde, als ich mich aber nach der Lebenserwartung erkundigt habe, bin ich davon aber weggekommen, weil ich schon ziemlich traurig wäre, wenn sie dann nach schon ein paar Monaten alle 6 von sich gestreckt am Boden liegt :seufz

Danke schon einmal im Voraus ^^
 
15.08.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Langlebige Insekten für Anfänger :) ?? . Dort wird jeder fündig!
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Es gibt diverse Gespenstschrecken, die auch als adulte Tiere noch ein paar Jahre leben. Meine Eurycantha calcarata zum Beispiel sind eigentich immer zwei Jahre oder sogar älter geworden und die sind ziemlich problemlos in der Haltung, wenn man denn eine gute Brombeerblattquelle in der Nähe hat.
Gruß
Jennifer
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Reaktionen
6
Wow, normalerweise werden Phasmiden ja nicht so alt. von Schlupf bis tot meist ja nicht mehr als 18 Monate.
Meine Mantiden hatte ich auch adult max 6 Monate.

Ameisen werden recht alt, zumindest die Königinnen können, je nach Art bis zu 20 Jahre (bei Lasius Niger) werden.
 
K

Kegellachs

Beiträge
678
Reaktionen
1
Bis auf die Ameisen oder aber einen Stamm Phasmiden fällt mri da auch nichts ein^^
 
jedediah

jedediah

Beiträge
748
Reaktionen
0
Fauchschaben kämen noch in Frage, die leben auch als adulte Tiere noch ein paar Jahre und sind sehr interessante Haustiere. Dazu sind sie noch völlig ungefährlich und einfach zu halten - man muß nur die rasante Vermehrungsrate einplanen, so viele Schaben kann man gar nicht in gute Hände abgeben ;)
 
I

Iris1976

Beiträge
213
Reaktionen
1
Wenn dir Phasmiden zusagen würde ich dir diese empfehlen.

Sie sind "meißt" leicht in der Haltung und Vegetarier.
Die unkomplizierten von ihnen fressen gerne Rosengewächse (Brom- und Himbeerblätter, Rosenblätter) und Haselnuß oder Eiche. Brombeerblätter bekommt man auch im Winter.

Zwar leben sie keine 2-3 Jahre, aber das gute ist das sie auch zur jungfräulichen Fortpflanzung fähig sind (Parthenogenese). Also sie legen Eier auch ohne Mann aus denen dann auch was schlüpft (Weibchen). UND so hast du immer wieder Jungtiere.

Empfehlen kann ich dir:
Annam-Stabschrecke (Medauroidea extradentata)
Vietnam-Stabschrecke (Ramulus artemis)
Indische Stabschrecke (Carausius morosus)
Geflügelte Stabschrecke (Sipyloidea sipylus)
Australische Gespenstschrecke (Extatosoma tiaratum)

Damit habe ich angefangen.

Gruß IRIS
 
K

Kegellachs

Beiträge
678
Reaktionen
1
Aber Vorsicht bei Extatosoma tiaratum... Alle stammen nach meinem Wissen von einem Stamm ab, der vor 25 Jahren importiert wurde und viele leiden unter starker Inzucht.
Ich selber musste 3 Stämme kaufen, bis ich die Probleme von hohen Sterblichkeitsraten und unvollständig schlüpfenden Tieren im Griff hatte.
Die Kleinen sind wunderschön, aber die einzige Phasmide, bei der ich persönlich nach meinen eigenen Erfahrungen dazu raten würde, mir die Tiere vor Ort anzusehen^^
 
B

bods9499

Beiträge
3
Reaktionen
0
Insekten für Anfänger

Hallo,

wir haben jede Menge junger weiblicher Gespensterschrecken (in den letzten 4 Wochen geschlüpft) zu verschenken, da unser Terrarium zu klein wird! Sie beißen nicht, leben 1 -2 Jahre und fressen Brombeerblätter. Sie häuten sich mehrmals und werden so groß wie eine Hand, faszinierende Tiere.
Man braucht dazu nur ein Terrarium mit einer Heizmatte. Also, wenn Interesse besteht, bitte melden!
Viele Grüße - Fam. Ruehle
 
Tier Freund

Tier Freund

mag Tiere
Beiträge
35
Reaktionen
0
hi ich habe stabheuschrecken und die sind sehr leicht zu pflegen und sie vermehren sich auch wenn du nur ein tier hast außer es ist ein männchen aber nur 2 von 1000 männchen also mein tipp sind Stabheuschrecken

gruß Tier Freund
 
K

Kegellachs

Beiträge
678
Reaktionen
1
Hi Tierfreund, das darfst du so nicht verallgemeinern, es gibt Hunderte, wenn nicht Tausende Arten von Stabschrecken.
Nicht alle können sich parthenogenetisch - also ohne Männchen - fortpflanzen.
Ausserdem sind auch nicht alle Arten leicht zu halten, manche sind ziemlich empfindlich gegen Haltungsfehler ;-)

Weisst du denn, was für eine Art du genau hast?
 
Thema:

Langlebige Insekten für Anfänger :) ??

Langlebige Insekten für Anfänger :) ?? - Ähnliche Themen

  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Insekten mit Migrationshintergrund

    Insekten mit Migrationshintergrund: Ich entdecke immer wieder neue Insekten, welche ich vorher noch nie gesehen habe. Jetzt im Frühling wird es wieder interessant. :) Ich freue mich...
  • Zophobasgefäß Reinigung

    Zophobasgefäß Reinigung: Hallo, Ich halte Zophobas, diese Mehlwurmähnlichen Insekten. Ich will die Box, in der sie sind putzen,weiß aber nicht, Wie ich das anstellen...
  • stabheuschrecken

    stabheuschrecken: Hallo, ich wollte fragen wie ich herrausfinden kann, ob meine Stabheuschrecken weiblich oder Männlich sind? Ich habe 2x vietnamesische...
  • Was ist das für ein schönes Insekt ?

    Was ist das für ein schönes Insekt ?: Hallo zusammen. Bin ganz frisch hier und hätte eine Frage zur Bestimmung. Um was handelt es sich hier ? Gestern im Garten entdeckt...
  • Was ist das für ein schönes Insekt ? - Ähnliche Themen

  • Bitte schnelle hilfe für stabschrecken

    Bitte schnelle hilfe für stabschrecken: Ich habe mir Eier von der Türkisblauen Riesenstabschrecke (Achrioptera Fallax) gekauft. Nun nach einiger Zeit sind die ersten geschlüpft (5 Stück)...
  • Insekten mit Migrationshintergrund

    Insekten mit Migrationshintergrund: Ich entdecke immer wieder neue Insekten, welche ich vorher noch nie gesehen habe. Jetzt im Frühling wird es wieder interessant. :) Ich freue mich...
  • Zophobasgefäß Reinigung

    Zophobasgefäß Reinigung: Hallo, Ich halte Zophobas, diese Mehlwurmähnlichen Insekten. Ich will die Box, in der sie sind putzen,weiß aber nicht, Wie ich das anstellen...
  • stabheuschrecken

    stabheuschrecken: Hallo, ich wollte fragen wie ich herrausfinden kann, ob meine Stabheuschrecken weiblich oder Männlich sind? Ich habe 2x vietnamesische...
  • Was ist das für ein schönes Insekt ?

    Was ist das für ein schönes Insekt ?: Hallo zusammen. Bin ganz frisch hier und hätte eine Frage zur Bestimmung. Um was handelt es sich hier ? Gestern im Garten entdeckt...