Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt

Diskutiere Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt im Allgemeines Forum im Bereich Ratten; Hallo alle. Ich habe am dienstag bei Fressnapf neues Futter gekauft, so loses was man selber da abwiegt. Und dann haben alle natürlich neues Futtr...
B

buntesosterei

Beiträge
529
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle. Ich habe am dienstag bei Fressnapf neues Futter gekauft, so loses was man selber da abwiegt.
Und dann haben alle natürlich neues Futtr bekommen und am nächsten morgen lag aufeinmal meine Nancy tot im käfig und keine anzeichen von irgendwas sie ist nicht erstickt und auch keinen schnupfen oder sonst was hatte sie. sie war nichtmal drei monate alt und es war alles mit ihr ok.
Dann heute morgen lag meine Babsie tot im käfig. Auch bei ihr keine Anzeichen von einer erkrankung einem tumor oder sonstigem. Sie war kern gesund und wäre in 6 tagen erst 1 jahr alt geworden.
Jetzt habe ich die befürchtung das es an dem futter liegt, habt ihr erfahrungen mit sowas oder könnt ihr mir sagen was ich tun soll oder woran es noch liegen könnte. Ich war mit den anderen heute beim TA und bei denen konte nnichts festgestellt werden nur ich sollte nun abwarten ob nochmal irgenein tier stirbt.
Ich habe angst das mir alle tiere wegsteren.
 
Racy2290

Racy2290

Beiträge
198
Punkte Reaktionen
0

AW: Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt

Ohje, fühl dich gedrückt :tröst:

Du könntest die verstorbenen Tiere zur Obduktion wegschicken, nur da könnte man feststellen woran sie nun gestorben sind.

Was anderes fällt mir da jetzt auch nicht ein.
 
C

Chenoa1

Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0

AW: Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt

Erstmal tut mir leid für deine beiden Nasen :tröst:


Jap, dabei würde nur eine Obduktion helfen..
Was fraglich ist ob man es machen will?!
Die offenen ANgebote bei Fressnapf, sind wirklich nicht gerade das beste Futter, es können Futtermotten und andere kleine Lebewesen die gefährlich für unsere Nasen enthalten.
Ausserdem ist oben drüber Katzen & Hundefutter und es kann immer Futter von anderen Tieren mit reingeraten...

Lg Chenoa
 
Rennmausfan

Rennmausfan

Beiträge
1.050
Punkte Reaktionen
2

AW: Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt

Erstmal auch von mir Herzliches Beileid. Fühl dich gedrückt.
Ich denke auch, das Einzige, was du machen kannst, ist eine Obduktion durchführen lassen. Aber selbst wenn herauskommt, dass es am Futter liegt, ist die Frage, ob Fressnapf dir ne Schadenersatzzahlung geben wird. Und selbst das wird dir wahrscheinlich nicht über deinen Schmerz hinweghelfen. Geld ersetzt ja kein liebgewonnenes Tier. Ich würds aber trotzdem tun, einfach auch, um evtl. andere Tierbesitzer zu schützen, die dieses Futter sonst kaufen würden.
 
B

buntesosterei

Beiträge
529
Punkte Reaktionen
0

AW: Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt

Danke erstmal an alle.
Ich werde die beiden nicht Obduzieren lassen.
Ich habe das Futter bei Fressnapf umgetauscht und abgepacktes Futter geholt.
Allen anderen gehts weiterhin gut und ich habe den beiden ein schönes grab im garten meiner eltern gemacht.
 
Thema:

Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt

Wie nachweisen das Sterben an Futter liegt - Ähnliche Themen

Qualvoller Tod, zwei Ratten in zwei Wochen verloren: Hallo zusammen, ich Bin noch völlig fertig von gestern. Uns ist folgendes passiert: vor einer Wochen ist unsere erste Ratte wirklich qualvoll...
Was kann das gewesen sein??: Hi, am Sonntag hatte ich den Eindruck, dass Toffifee (Frühkastrat, 5 Monate alt) seinen Kopf ganz leicht nach rechts hielt. Montags das gleiche...
Schweinies sterben mir weg, könnte heulen: Hi, ich bin gerade tot traurig. Meine Meerschweinchen sterben mir weg und ich weiss nicht wieso. Letzte Woche sind erst alle meine Mäuse...
Hamster liegt im Sterben? Was tun?: Hallo, Ich habe mich hier gerade angemeldet und suche einen Rat. Unser Hamster ist ca. 1,5 Jahre alt. Heute ist uns aufgefallen, dass er seine...
Rattenbabys/Tierheim: Hallo, ich habe mich eben neu hier registriert, und habe eine Frage an euch :) Ich habe schon länger 3 Rattenmännchen (alle unkastriert, da sie...
Oben