wir haben jetzt auch ein hamsti

Diskutiere wir haben jetzt auch ein hamsti im Allgemeines Forum im Bereich Hamster; Hallo zusammen, wir haben seit samstag jetzt auch eine kleine hamsterdame. sie heisst sandy. in den ersten zwei tagen hat sie relativ weng...
S

Schmetterling1

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

wir haben seit samstag jetzt auch eine kleine hamsterdame.
sie heisst sandy.
in den ersten zwei tagen hat sie relativ weng gefressen. gestern und heute um so mehr. die dame aus dem zooladen meinte mit frischfutter erst mal noch vorsichtig und in den ersten zwe tagen gar nicht. wir haben uns brav dran gehalten. heute hat er ein bisschen feldsalat und ein stück möhre bekommen.
wenn sie denn wach ist macht es grossen spass sie zu beobachten. sie ist so süss. schwarz weiss.
so richtig traue ich mich aber noch nicht ran. einmal hat sie ziemlich gefaucht. danach hat sie wenigstens schon am finger geschnuppert.
wie lange dauert es bis sie so zahm ist das ich sie raus nehmen kann. ohne das ich angst haben muss das sie mir gleich durch die ganze wohnung und wohlmöglich noch hinter den schrank rennt ?
ich möchte sie auch nicht stressen.
man sagt irgendwie hamster sind nachtaktiv. davon kann ich irgendwie nichts sagen, in den letzten nächsten war sie immer ruhig. ich hab einen ziemlich leichten schlaf und müsste es also hören wenn sie aktiv ist. ihr laufrad benutzt sie gar nicht.

nun habe ich noch eine frage zum fressen. 2 teelöffel bzw 1 esslöffel hamsterfutter. pro tag, wo in aller welt frist so ein kleines tier das hin, oder schleppt sie alles in ihr nest? das wiederum will ich natürlich auch nicht einfach so zerstören. brauchen sie wirklich trockenfutter. sagen viele zoogeschäfte ja bei meerschweinen und hasen auch, aber in wirklichkeit kommen sie auch mit ganz wenig oder gar keinem aus.
wie gross sollen karotten, tomaten oder gemüsestücke sein?
überall ist zu lesen das sie das fressen, aber nirgens wieviel. und brauchen sie mehlwürmer wirklich? ich find die ziemlich eklig und würde dem gerne aus dem weg gehen.

oh je, jetzt hab ich aber ziemlich viel geschrieben, sorry,
danke fürs lesen
simone
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hallo Simone!

Erstmal gratulation zum Familienzuwachs :)

Eine pauschale Angabe zur Zähmungsdauer gibt es nicht - es gibt Hamster, die sind praktisch sofort handzahm, dann gibt es welche, die werden es nie. Das entscheidet ganz allein Sandy, ob sie sich mit dir beschäftigen und angefasst werden will. Wichtig ist, dass du sie immer auf dich zukommen lässt und du sie ersteinmal mit Futter lockst, damit sie merkt, dass von deiner Hand keine Gefahr ausgeht.

Sie ist ganz sicher nachtaktiv, wie alle Hamster, aber Hamster sind nicht unbedingt laut in der Nacht. Wirklich laut ist es nur, wenn man das falsche Laufrad hat (oder im Laufrad gebunkert wird) oder am Gitter genagt wird, aber das sollte bei der richtigen Haltung nicht passieren. Von den leichten Geräuschen wie das wühlen und das Trippeln der Füßchen im Laufrad wird man auch bei leichtem Schlaf nicht wach.

Um was für ein Laufrad handelt es sich?

Ein Teil des Futters wird gebunkert, das ist wichtig, damit sich der Hamster auch sicher fühlt, deshalb immer ein bisschen mehr Futter geben, als nötig (sie fressen eh nur das, was ihnen schmeckt, der Rest bleibt liegen). Hamster laufen jede Nacht 10-12 km (auch in Gefangenschaft), irgendwoher muss ja die Energie kommen ;)

Die Nestkontrolle ist nötig, um zu vermeiden, dass Futter schimmelt. Es reicht völlig, wenn du das Dach vom Haus abnimmst, wenn Sandy nicht mehr darin ist, und du mit einer Pinzette vorsichtig guckst, ob noch Frischfutter vom Vorabend da ist und dass dann entfernst.

Ja, Hamster brauchen Trockenfutter. In der Natur ernähren sie sich fast ausschließlich davon. Meerschweinchen und Kaninchen legen keine Vorräte an, sondern fressen das Futter sofort, Hamster nicht. Würde sich ein Hamster nur von Nassfutter ernähren, wäre das Hamstern gar nicht nötig, da sich FriFu nicht lagern lässt. In der Natur ernähren sie sich hauptsächlich von Getreide und Sämereien.

Hamster benötigen unbedingt tierisches Eiweiß - ein gutes Hamsterfutter erkennt man unter anderem daran, dass es welches enthält, ob in gepresster Form oder natürlich als getrocknete Insekten. Alternativ kann man auch Naturjoghurt geben.

Auf NAGER INFOS steht alles wissenswerte über Hamster und deren artgerechte Haltung drin.

Liebe Grüße :bye:
 
S

Schmetterling1

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

danke erst mal für die schnelle antwort.
das laufrad ist ein holzlaufrad das man in der höhe verstellen kann. nicht so ganz billig, aber was amcht man nicht alles für die lieben kleinen. verletzungsgefahr besteht nicht es ist von der firma rodipet. es hat einen durchmesser von 25 cm also eigentlich, so hoffe ich gross genug.

naja, dann wollen wir mal hoffen das sandy handzahm wird. wenn wir die hand oder den finger hinhalten, dann schnuppert sie schon mal ganz neugierig. streicheln ist noch so eine sache, aber wir haben die hoffnung, wenn sie schon mal an den finger rankommt, sich auch bald streicheln lässt.

danke für die hinweise mit dem futter. die nagerinfo werden wir uns sicher noch durchlesen.

alles liebe simone
 
Lila X

Lila X

Beiträge
470
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hey
Von mir auch nochmal Herzlichen Glückwunsch :D
Hamster sind was tolles ..=)
Ich wollte nur anmerken das Hamster sich (denke ich) insgesammt nicht gerne streicheln lassen. Sie werden (wenn man sich gut um sie kümmert und ein wenig über) Handzahm, also krabbeln auf der Hand rum und so aber in meinem falle haben sich meine Hamster nie richtig streicheln lassen wie z.b Kaninchen oder so.
Aber trotzdem sind sie tolle tiere und vielleicht ist dein Hamster auch anders als meine Zwerge ;)
lg LIla
 
S

Schmetterling1

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

hallo,

danke für die antwort.
da hab ich doch gleich noch mal eine frage. teilweise wird hier von mehrern hamstern erzählt. die dame im zoogeschäft sagte mir goldhamster sollte man einzeln halten. was soll ich denn nun glauben? Habt ihr zwerg oder goldhamster?
würde mich über eine antwort freuen.

wir haben eure tips heute gleich mal umgesetzt. als sie aus ihrem haus draußen war, haben wir die kleinen restmöhrenstücke aus dem heunest genommen. hat sie gar nicht beeindruckt, sondern gleich das nächste stückchen ins nest geschleppt :)
alles liebe simone
 
D

desta44

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

ich

ich hab schon fiel über hamster gelesen.
(besonders über zwerghamster).
hatte noch nie einen, aber bekomm einen auf die weihnachten.:D
freu mich schon risig drauf.
das käfig ist meinen eltern zu teuer suchen in der gegend ein passendes. wir machens mit zettelchen aufhenken, anrufen usw.
hatt uns schon jemand angerufen:) wen ihr noch ein bisschen tipps für mich hapt könnt er einfach schreiben.:idee:

PS:ich binn neu hir, ich würd gerne wissen wie man selpst ein text erschaffen kann(wenn ihr wisst was ich mein)
 
S

Sini

Beiträge
426
Punkte Reaktionen
1

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hallo Desta

Die besten Hamsterinfos findest du unter dem Link von Mizzi (das blau geschrieben Wort "Nager Infos" anklicken).
Das Gehege muß mindestens einen halben Quatratmeter Grundfläche haben (größer ist besser). Ein halber Quatratmeter wäre z.B. ein Aquarienbecken mit einem Meter Länge und einem halben Meter Tiefe. Günstige, gebrauchte Aquarien findest du oft in Zierfischforen oder Kleinanzeigemärkten wie Quoka.de. Die meisten handelsüblichen Käfige sind zu klein für Hamster und nicht mit artgerechtem Zubehör versehen.
Dann brauchst du noch ein Mehrkammernhaus, ein Laufrad mit mindestens 27 cm Durchmesser (für einen Goldhamster), Versteckmöglichkeiten wie Korkröhren, eine zweite Etage usw. Die Erstausstattung wird wohl eher teurer als 50 Euro werden.

Nimm bitte keinen Hamster vom privaten Vermehrer oder Zooladen sondern einen Hamster aus dem Tierheim, einem privaten Notfall oder Vermittlungsstellen.

Wenn du einen eigenen Thread machen möchtest mußt du in der Forenübersicht links oben auf "Neues Thema" klicken.

Gruß und viel Spaß beim Nager-Infos lesen
Sini
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hallo Simone!

Wenn es von Rodipet ist, braucht man sich ja keine Sorgen machen. Ich schätze, im Laden gab es keine Laufräder und Sandy weiß einfach nicht, was sie mit dem Ding anstellen soll.

Goldhamster sind definitv Einzelgänger, manche Zwergenarten (Campbells und Roborowskis) kann man in Gruppen halten, aber es selten bis ans Lebensende gut, meist muss man sie vorher trennen. Da Hamster alleine nicht unglücklich sind, wird dazu geraten, sie einzeln zu halten, da es schwer ist, zu erkennen, wann die Gruppenhaltung zu stressig wird.

Liebe Grüße und viel Spaß mit der Kleinen :bye:
 
S

Schmetterling1

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

hallo mizzi,
ja stimmt. Im Laden hatten sie keine Laufräder. Von daher kann man nur hoffen, das sie irgendwann weiss wozu da Ding da ist.

danke noch mal für deine antwort.

alles liebe simone
 
Tiggerchen>°.°<

Tiggerchen>°.°<

Beiträge
652
Punkte Reaktionen
2

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

hallo,

schön das du jetzt auch einen hamster hast,
hat die kleine denn nen schwarzen kopf und po und nen weißen bauch?
wenn ja ist sie ein pandahamster genau wie mein paulchen.
Bei der sache mit dem zutraulich werden kann ich dir ein paar tipps geben.Weibchen werden generell langsammer zutraulich als männchen und sind drausen auch aktiver.Du solltest die kleine einfach immer an der hand schnuppern lassen und ihr futter mit der hand reichen.Nach ein bis zwei wochen sollte sie sich an deinen geruch und die hand gewöhnt haben.Wenn du sie das erste mal rausnimmst ist es wichtig das du sie nicht von oben greifst sondern mit beiden händen "aufschaufelst".lässt der hamster das nicht zu dann ist es noch zu früh.Aber wenn ein hamster sich erstmal anfassen lässt dann ist er auch drausen in der regel weniger scharf drauf wezulaufen.
Lass die kleine vieleicht anfangs auf dem bett laufen oder in na schachtel.
Hoffe das klappt alles.

LG

frohe weihnachten schonmal an alle:santabgrin:
 
S

Schmetterling1

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

ja, genau. sie hat ein schwazes köpfchen und ein schwarzes hinterteil und am bauch und der einen seite ist sie weiss.

heute hat sie schon mal ein maiskorn aus meinen fingern genommen. :blobg:

alles liebe simone
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hallo Simone!

Die Farbe heißt black banded (also schwarz mit weißen Band), Pandahamster ist so eine Bezeichnung, die Zooläden gerne verwenden, damit die Tiere interessanter wirken, aber es sind immer stinknormale Goldhamster.

Ich würde lieber warten, bis sie von selbst auf deiner Hand sitzt, ohne runterzuspringen, sobald sie sich bewegt. Dann kannst du die andere Hand über den Hamster legen und eine Höhle bilden und sie so sicher transportieren.

Liebe Grüße :bye:
 
S

Schmetterling1

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hallo Mizzi,

also das muss ich dann dem Zooladen zu gute halten, sie haben sie uns auch als stink normalen Goldhamster verkauft. Aber trotzdem ist sie süss, genauso wie die vielen anderen die da rumwuselten. :)

Ja das mit dem auf die Hand nehmen, da warte ich noch ne Weile, aber ich hab mich heute riesig gefreut, dass sie den Maiskorn schon mal aus den Fingern genommen hat. :)

Alles liebe Simone
 
Tiggerchen>°.°<

Tiggerchen>°.°<

Beiträge
652
Punkte Reaktionen
2

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hi..

natürlich sind pandis normale goldhamster aber diese färbung heißt halt panda.Wolte ja nur nachfragen.Bin ja net doof.
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: wir haben jetzt auch ein hamsti

Hallo!

Das wollte ich nicht unterstellen, aber die Färbung Panda gibt es nicht als solche Bezeichnung, es heißt eben black banded. Genauso wenig gibt es Scheckenhamster. Du sagst ja auch Dalmatiner und nicht Punktehund, oder?

Gruß :bye:
 
Thema:

wir haben jetzt auch ein hamsti

wir haben jetzt auch ein hamsti - Ähnliche Themen

Igitt ... Würmer: Hallo alle zusammen, Ja... wir haben Würmer (welche Art weiß ich grade nicht...tut aber, glaube, auch nichts zur Sache), also besser gesagt die...
Hilfe! - Notlösung für Schildkröte unter schlechten Bedingungen?: Ich wünsche Euch eine frohe Adventszeit und hoffe, dass mir trotz des Weihnachtstrubels jemand helfen kann. Ich habe mich schon durch die...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
frage zur fütterung und haltung: fragen zur fütterung und haltung (längerer text) brauche aber euren rat bitte Hallo. Ich habe eine Graptemys ouch. seit Ende Oktober. Von Kopf...
Oben