Vorsicht, bissig

Diskutiere Vorsicht, bissig im Steppenlemminge Forum im Bereich Kleintiere und Nager; Hallo, haben uns jetzt zum 2. mal lemmis geholt...die ersten waren super pflegeleicht und handzahm. jetzt haben wir 2 weibchen, 8 wochen alt...
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
haben uns jetzt zum 2. mal lemmis geholt...die ersten waren super pflegeleicht und handzahm. jetzt haben wir 2 weibchen, 8 wochen alt, geholt, die leider total bissig sind obwohl wir sie nicht anders behandel als die alten.
ich lege meine hand in das terrarium, sie kommen und schnuppern interessiert, beißen dann aber nur zu, das letzte mal so schlimm das es richtig geblutet hatte.

kennt ihr das problem? hoffe ihr könnt uns ein paar tipps geben.
LG Rob&AK
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

bitte nicht alle gleichzeitig... :blobg:

oder kennt keiner das problem??
 
K

kikakyra

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Mmmmh, ich denke das ist von Lemming zu Lemming unterschiedlich.
Also meine kommen auch zu mir und auf die Hand. Ab und an knabbern sie auch mal kurz, aber sie beißen nie so das es mir ernsthaft weh tut oder das ich blute!!!
Woher hast du deine Lemmis denn. Vielleicht haben sie da schon schlechte Erfahrungen gemacht und Verhalten sich deshalb so agressiv deiner Hand gegenüber.
Kann auch daran liegen das sie zu früh von der Mami getrennt worden sind, und so ein nicht allzu gutes Sozialverhalten an den Tag legen.
Bleib einfach dran und leg die Hand nur ins Terra ohne das du sie jagst oder so. Sie müssen lernen das deine Hand nicht "böse" ist.
Zieh zur not dünne Stoffhandschuhe an, dann schmerzt dich das beißen nicht so;)
Aber denk dran nicht alle Lemmis werden zahm... damit muss man dann leben können.
Drück dir aber die Daumen das sich noch alles einspielt. Hab einfach ein bisschen GEDULT mit den Kleinen. Sie sind ja erst 8 Wochen alt...
 
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Danke für die Antwort!

Wir hätten nur gerne mal Nachwuchs...nicht das die dann alle beissen wenn wir sie nach Geschlecht trennen wollen...:err:
 
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

und um deine frage noch zu beantworten... wir haben die beiden aus der zoohandlung, diese hat sie wiederum von einem züchter...

heute haben wir uns noch ein männchen, aus einer anderen zoohandlung gekauft. das ist von anfang an zutraulich. wir wollen sie jetzt versuchen aneinander zu gewöhnen. habt ihr dabei schonmal gehört das man sie mit DEO einsprühen soll? das wurde uns von der zoohandlung geraten. ich weiss ja nicht was ich davon halten soll....
 
K

kikakyra

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Das mit dem Deo einsprühen lass bloss sein!!!!

Warum wollt ihr denn unbedingt einmal Babys haben???? Wohin mit den kleinen.... Und wenn ihr euren Bock dazu setzt, kannst du davon ausgehen, das beide Damen Babys bekommen und dann wohin mit 12-20 Babys oder so????
Was wollt ihr denn danach mit dem Bock machen???
Alleine halten??? Kastrieren??? Es ist nicht einfach einen Bock zu vergesellschaften...auch nicht mit seinen Söhnen.
 
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

ja, das werde ich auch lassen mit dem deo. aber gut nochmal eine andere meinung zu hören!

wir hatten früher auch öfter babys, die wir dann in der zoohandlung abgeben konnten oder die weibchen haben wir bei der mami gelassen. für den bock versuchen wir dann ein anderes männchen zu finden, mit dem er sich versteht.

ich hätte gerne eine größere weibchengruppe und das wäre doch schöner wenn es dann die eigenen kinder sind, als in der zoohandlung gekaufte, die dazu noch sehr teuer bei uns sind...

haben auch aktuell erstmal 2 aquarien als neue "unterkunft" :)
 
K

kikakyra

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Ich meine ist deine Sache!!! Aber das mit den in die Zoohandlung geben und so find ich absolut nicht gut... Ich selber würde auch keine Tiere aus einer Zoohandlung kaufen... Manchmal sind die echt nicht koscher und es kommt oft vor, das die aus Profit Geilheit Inzucht Tiere verkaufen...Hauptsache viel Nachwuchs, denn die kleinen sind süß und sind der Verkaufsschlager.
Und für nen Bock ein passendes Männchen zu finden ist bestimmtr schwer. Wieviele wollt ihr denn anschaffen??ß BIs er sich mit einem versteht???
Wie groß sind denn deine Aquas??? Ich denke nicht das darin Platz für über 20 Lemminge ist,oder???
Es gibt Mindestmaße an die du dich halten solltest damit es den Tieren gut geht. Zu kleine "Gehege" können bei Lemmis schnelll zu Streit führen und/oder evtl. zum tod einiger...Willst du das????
Klar sind Babys süß, aber willst du das um jeden Preis?
Ich habe auch gerade ungeplant welche. Hab aber schon wen der mir die Jungs abnimmt und wo ich weiß das sie in gute Hände kommen. Die Mädels behalte ich selbst. Ein risieges Terra ist bestellt und der Platz und die Zeit ist meinerseits auch gegeben. Und trotzdem bin ich heilfroh das es nur vier Babys siond. Auch wenn sie echt mega süß sind.

Hoffe du nimmst mir das jetzt nicht übel oder fühlst dich angegriffen.... denn das war nicht mein Zweck...
Das sind nur die bedenken die ich habe...

Vielleicht mag sich ja noch jemand dazu äußern dann hast du auch noch eine zweite Meinung...

Liebe Grüße
 
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Danke für deine Meinung.

Wir haben beide schon einiges an Erfahrung was das Züchten von Lemmingen / Mäusen angeht.

Bei früheren Würfen gab es nie mehr als 4 Babys.
Haben auch noch nie gehört das es Würfe mit mehr gab...

LEIDER MUSSTEN wir unsere Tiere aus der Zoohandlung holen, da es hier sonst wirklich keine Tiere gibt. Wir wissen das es hier viel Nachfrage gibt. Das wir welche in die Zoohandlung abgeben, wäre nur die letzte Möglichkeit, wenn es uns zuu viele werden sollten.

Evtl hat dann auch jemand aus diesem Forum Interesse...

Was Inzucht und Massentierhaltung angeht hast du völlig recht und es ist sicher nicht in unserem Interesse.

Grüße
Rob+AK
 
Moni068

Moni068

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Hallo,
also das mit den nie mehr als vier muß ich wiedersprechen. Wir haben insgesamt drei Würfe gehabt, beim ersten mal waren es zwei kleine Böcke, beim zweiten mal 2 Mädels und ein Bock und beim letzten mal haben wir 6 (3 und 3) bekommen. Nun haben wir sie nach Geschlechtern getrennt, obwohl der Papa kastriert ist haben wir ihnzu den Jungs gesteckt, da wir ein Mädchen überschuß haben. Also es gibt auch mehr als drei Babys:

VG Moni068
 
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

ja klar kann es das auch geben...

hab ja auch nur gesagt das wir nie mehr als 4 hatten.

waren nur ein bischen verwundert das kikakyra von 12 bis 20 gesprochen hat.
 
K

kikakyra

Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Naja, bei zwei Würfen ist 12 bis 20 ja nicht ungewöhlich... Es gibt auch Weibchen die mit einem Schlag bis zu 12 auf die Welt bringen!!!
 
Rob&AK

Rob&AK

Beiträge
112
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

naja in ca. 20 tagen sind wir schlauer :)

wir sind auf jeden fall vorbereitet!

Danke für die Tipps!
 
S

Steppenlemmingpärchi

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0

AW: Vorsicht, bissig

Hallo

Hallo,

Ich bin zwar auch neu Besitzerin der Kleinen aber stehe in verschiedenen Kontakt mit mehreren Züchtern. Hmm, ja die Damen können wohl etwas aggressiv sein. Ich habe ein Pärchen, und sie haben auch erstmal meine Hand beschnuppert und auch etwas gezwickt, aber so heftig, dass es blutet war es nie. Habe ich ihnen auch abgewöhnt. Die haben es nach einem Tag selbst sein gelassen. Aber wie du es so heftig beschrieben hast, wäre das eigentlich nur unter stress der Fall. Vertragen sich die beiden denn gut? Wie lange hast du sie denn? Waren sie auch von Anfang an zusammen?Ansonsten ist es nur eine Gewöhnungssache denke ich.

Lieben Gruß Daniela
 
Thema:

Vorsicht, bissig

Vorsicht, bissig - Ähnliche Themen

Erzieher dringend notwendig?: Hallo ihr Lieben Ich bin Lisa, und habe seit knapp einem Monat zwei junge Mädels hier. Gehege: 2,25 Quadratmeter. Sie verstehen sich prima und...
51515 Kürten - Löwenkopf Männchen, 4 Jährig: Name: Wautzi Geschlecht: Männlich Alter: 2017 (4 Jahre) Rasse (wenn bekannt): Zwerglöwenkopf Kastriert: Ja Impfungen: RHD, RHD2, Myxomatose...
Ratten: Halli Halloo :) Ich benötige ein wenig Rat bei meinen Ratten. Also ich habe seit etwas über einen Monat drei Rattenweibchen (Hermine, Bandit und...
Hilfeee: Bitte bitte HILFE !!! Ich habe heute meine griechische Landschildkröte aus der Zoohandlung abgeholt. Es ist fast Dezember, die Schildkröte ist 1...
Mein Hund hat mich „angegriffen“: Hallo ihr lieben. Kurz vorab: Ich möchte mit diesem Beitrag keine negativen Kommentare hervorrufen. Zuerst einmal würde ich kurz einmal erwähnen...
Oben