Ich darf keine Katze

Diskutiere Ich darf keine Katze im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hi Leute, ich möchte gerne eine Katze. Aber meine Eltern erlauben mir es nicht:cry::irre: weil sie haart. Mitler weile habe ich mich für Lemminge...
Lemmy16

Lemmy16

Beiträge
480
Punkte Reaktionen
1
Hi Leute,
ich möchte gerne eine Katze. Aber meine Eltern erlauben mir es nicht:cry::irre: weil sie haart. Mitler weile habe ich mich für Lemminge entschlossen hätte aber doch lieber eine Katze. ;)Kann mir jemand Eltern-überrede-tipps geben???
 
Ronja111

Ronja111

Beiträge
76
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

Erstmal habe ich eine Frage: Bist Du Dir sicher, dass Du Lemminge willst! Katze und Lemminge sind doch ein großer Unterschied. Willst Du sie wirklich oder nach dem Motto besser als gar nicht!
Die Überzeugungsarbeit mußt Du schon leisten, wenn Deine Eltern nicht wollen, geht es nicht. War bei mir genauso. Ich bekam Fische und ein Shetty (hart erkämpft) aber Katze oder Hund ging gar nicht. Mußte warten bis ich auszog, holte aber ab da alles großzügig nach!;)
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Ich darf keine Katze

ICH will eine Katze.....
Meistens endet dieser Wunsch damit, dass Mutter die Wohnung putzt und zwar doppelt so oft den Staubsauger schwingen muss. Die Mama die Katze irgendwann allein füttert, weil Kind es dauernd vergisst. Mama mit Katze zu Tierarzt fährt weil Kind ja mal wieder bei der Freundin abhängt und Mama später die Katze nur noch allein am Hals hat, weil Kind ja nur noch Jungs/Mädchen im Kopf hat. Oder die Katze landet im TH weil Mama keinen Bock mehr hat.

Mensch wartet doch einfach ab, bis ihr eure eigenen Bude habt.
 
HeliX

HeliX

Beiträge
183
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

jo tiere ind nix für kinder! is genau meine meinung, vorallem katzen, das sind keine "auf den armnehme und durchdiegegendschlepp tiere" n hamster oder sowas geht ja noch .. aber katzen sind ne großer verantwortung ... ich kann z.b. nichtmehr spontan mal n wochenende wegfahen oder sowas, was mir aber nix macht weil ich mich immer wieder freue wenn ich nachhause komme.
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Ich darf keine Katze

Naja Lemmy ist kein Kind mehr. Denn ich nehme mal an die 16 hinterm Namen bedeutet 16 Jahre. Und das ist der Knackpunkt. Mit 16 ändert sich so viel im Leben. Da wird evtl. eine Lehre begonnen oder man hat einen Freund, bzw. eine Freundin. In zwei Jahren schon zieht man vielleicht aus....und was ist dann? Oder man studiert und zieht weiß der Geier wohin.

Die Eltern werden ihre Gründe haben und solange man zu Hause lebt sollte man das einfach akzeptieren.
 
HeliX

HeliX

Beiträge
183
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

verschrieben...
 
Pizza1

Pizza1

Beiträge
802
Punkte Reaktionen
3

AW: Ich darf keine Katze

Hallo,

jo tiere ind nix für kinder!

das ist vielleicht deine Meinung, halte ich als Pauschalaussage aber schlichtweg für falsch.
Ihr möchtet doch auch mit Respekt behandelt und ernst genommen werden. Kinder und Jugendliche sind gleichwertige Menschen, ich kenne Jugendliche, die deutlich mehr Verantwortungsbewusstsein zeigen, als erwachsene Leute.

@Lemmy:
WISSEN ist die beste Voraussetzung, um Menschen zu überzeugen. Informiere dich über's Internet, über Fachbücher und hier, schon über die Suchfunktion des Forums und mit Fragen über Katzen.
Welche Bedürfnisse sie haben, wie man sie auslastet und wie viel Zeit und Arbeit man in ein Lebewesen stecken muss.

Erst dann, wenn du genau weißt, was eine Katze will, kannst du wissen, ob du den Ansprüchen eines solchen Haustieres gerecht wirst. Dein Alter spielt dabei keine Rolle, sondern letzlich die räumlichen und finanziellen Voraussetzungen.

Dann kannst du mit deinen Eltern diskutieren und sie überzeugen. Wenn du ihnen gezeigt hast, das du etwas wirklich willst und konsequent auf dein Ziel zugearbeitet hast, stehen deine Karten am besten.

Schaffe dir keine Lemminge als Ersatz an. Letztendlich sind es keine Katzen, sie können deinen Wunsch nicht erfüllen und baden letzlich nur eine enttäuschte Erwartung aus. Das hat aber niemand verdient.
Wenn du Lemminge anschaffen willst, mach es wie oben geschrieben mit der Katze: Informiere dich über ihre Bedürfnisse und entscheide dann, ob du WIRKLICH Lemminge halten möchtest.
Nicht, dass du deine Entscheidung am Ende bereust,
lg,
Pizza
 
Torphy

Torphy

Beiträge
5.487
Punkte Reaktionen
57

AW: Ich darf keine Katze

Katzen sind wunderbare Tiere für Kinder, ich kann sie nur empfehlen. Allerdings kann ich deine Eltern gut verstehen, Katzen haaren wirklich, egal ob Kurz oder Langhaar. Auch wenn ich die Katze bürste, Haare fallen immer runter. Und besonders auf frisch gewaschner Wäsche ist es nicht gut.

Positiv aber an Katzen ist, dass sie besonders für einsame Menschen geeignet ist, oder für Einzelkinder. Überleg es dir genau. Viele haben ja bereits gesagt, dass wenn man noch ein Kind ist, genau darüber nachdenken muss, ob man es wirklich will. Ich bin zwar noch ein "Kind" aber ich weiß auch wird hart es ist sich um die Tiere zu kümmern. Ich muss jeden Tag früh aufstehen, noch früher als manch andere, die ebenfalls um Uhr Schule haben. Ich muss zu allererst alle Tiere füttern, auch wenn ich mal keine Lust habe. Die Tiere wollen gefüttert werden, allein können sie es nicht.
Die Katze, sofern sie eine Freigängerkatze ist, möchte auch raus und rein gelassen werden, wenn es nicht eine Katzenklappe gibt. Außerdem muss das Klo sauber gemacht werden, und das nicht gerade wenig. Katzen gehen nur auf ein Katzenklo, wenn es sauber ist. Ist es dreckig, wird die Katze ganz sicher nicht rein machen.
Auch möchten Katzen dass man mit ihnen spielt oder wenn sie wollen, gestreichelt und geknuddelt werden. Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass Katzen schöne Tiere sind und man wirklich aus ihnen lernen kann, aber sie sind anstrengend. Ich weiß nicht ob Lemminge einfacher zu halten sind, aber überleg die genau ob du es wirklich willst. Du musst dich später darum kümmern, was mit dem Tier passiert wenn du keine Zeit hast.
Ich muss auch ständig schauen, dass wenn ich zum Beispiel eine Woche weg bin, dass sich meine Schwester um meine Tiere kümmert.
So nur nebenbei, wenn jemand was an meinem Beitrag auszusetzen hat, dann bitter per Pn ich korrigiere notfalls. Zweitens möchte ich niemanden zu nahe treten oder kritisieren, ich habe legendlich ein Beispiel von mir genommen und so....
 
Secunda

Secunda

Beiträge
2.635
Punkte Reaktionen
4

AW: Ich darf keine Katze

jo tiere ind nix für kinder! is genau meine meinung, vorallem katzen, das sind keine "auf den armnehme und durchdiegegendschlepp tiere" n hamster oder sowas geht ja noch .. aber katzen sind ne großer verantwortung ...

Wo liegt denn deine Altersgrenze?
Und ob jetzt Hamster, Katze und Grüner Leguan- alles Lebewesen, die versorgt werden müssen. Also entweder du pauschalisiert es oder nicht, da dann Unterschiede in der Wertigkeit von Tieren zu machen, halte ich für blanken Unsinn.
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Ich darf keine Katze

Wir haben vier Katzen. Eine davon haben wir für unseren Sohn (3.5j) vor über einem Jahr aus dem TH geholt. Wir haben sie danach ausgesucht, dass sie ein ruhiges Wesen hat und freundlich ist. Es ist seine Katze, sie lässt sich viel von unserem Kleinen gefallen, aaaaber sie setzt ihm auch Grenzen.

Lilly ist die perfekte Kinderkatze. Dafür nehme ich in Kauf, dass sie Krank ist, ewig Diät braucht und eine fürchterliche Diebkatze. Ich kann nichts stehen lassen. Sie frisst alles...aber sie ist sonst ein Schatz und sie liebt unsern Kleinen.

Meine anderen Drei......HILFE MINI-DOSENÖFFNER:eek:

Ich finde schon, dass Kinder mit Tieren aufwachsen sollten. Aber es ist nun mal in erster Linie ein Ding der Eltern.
 
elessar

elessar

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

Katzen sind auch Familientiere,.. da müssen alle Familienmitglieder mit einverstanden sein, da die atze sich am ende die Bezugsperson selbst aussucht,. das ist dann nicht unbedingt die Person der die Katze "eigentlich gehört"

Lemminge sind keine so extremen Familientier sie werden ja nur in einem Zimmer gehlaten. Trotzdem sollte nicht das "ich will aber!" Danken da sein. Sowas muss durchdacht werden. Tier sind zwar laut Gesetz Sachen aber sollten nicht wie welche behandelt werden.

Meiner Kater gehört der ganzen Familie,.. das ist nicht nur MEIN Kater. Wenn Mama sagt "gibt nicht" das wird das seine Gründe haben. Evtl. sind sie auch lt. Mietvertrag nicht erlaubt, sowas gibt es auch.
 
midnight93

midnight93

Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

Hallo,

ich bin ja auch noch ein Kind(15J.) und bekomme jetzt eine(bzw.2) Katzen. Es waren bis jetzt ungefähr 6 Jahre, als ich zum ersten Mal eine Katze wollte. Da war ich zwar neun, aber egal, damals war es eh nur so eine "Laune" von mir. Dann bekam ich Meerlis und Kaninchen. Als wir umzogen und keinen Platz mehr für die Nagis hatten, mussten wir sie leider hergeben, da sie nur Außenhaltung gewohnt waren, und man bei ner Wohnung selten ein rießen Garten hat. Ich wollt zwar vor einem halben Jahr auch wieder Nins, aber es ging irgendwie vom Platz her nicht(keine artgerechte Haltung möglich). Ich hab im Moment zwei Hamstis, mit denen ich beweise, dass ich mich auch drum kümmere, sobald ich Zeit hab^^.
Es hilft auch bei mir übermäßig arg gute Noten zu schreiben, oder sonst irgendwelche Zusatzpflichten zu übernehmen. Mach doch einfach irgendwas, womit du deine Eltern überzeugst!!!!

Ich bin vor ungefähr einem Jahr wieder auf eine Katze zu sprechen gekommen, da gings aber so ziemlich "in die Hose", als ich meine Eltern fragte!! Jetzt nach einem Jahr, hab ichs durch einen Zufall hingekriegt, dass ich welche bekomme. Wir hatten viel Kontakt zu Omas Kater.... und Katzen sind vom Wesen her einfach super, und wirklich für Einzelkinder gedacht, da ich selber eins bin...^^
Selbst jetzt muss ich wieder was dafür machen, ich würd sagen erst Taten und dann sehen wir weiter......
Am besten ist einfach "abwarten und Tee trinken"....
Achja, du musst oft Klo putzen, essen und trinken geben, evntl. kannst du nicht mehr in Urlaub, keine Spontanen "Unternehmungen", ne Katze lässt sich nichts aufzwingen Geduld, Anfangskosten(200-300€), ne Rassekatze kostet von 200€-1000€ oder mehr, du musst jedes Jahr zum impfen gehen(ca 120€, je nach Haltung)oder mehr, musst sie 2-4 mal entwurmen(so ungefähr 20-30€), Kastration(50€-120€), bei "Kätzinnen" evntl. teurer. Kastration auch bei Wohnungshlatung. Wenn Wohnungshaltung, dann 2 Katzen, also fast doppelter Preis. Und wenn die Katze mal krank ist, kommen je nach Behandlung auch noch TAkosten zusammen.
Alles in allem NICHT so billig, zudem sind Rassekatzen eher zu empfehlen!!

Lg midnight
 
elessar

elessar

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

Also das man sagt das Rassekatzen zu empfehlen sind, ist falsch.

eine normale Hauskatze kann genauso brav und lieb sein. Das wäre ja so als ob du sagen würdest schwarze Meerschweinchen laufen weniger als weiße,.. Man sollte nicht unbedingt nach einer Rasse gehen finde ist, sondern nach Gefühl. Wenn man im Tierheim ist und einem eine normale EKH mehr zusagt, dann nimmt man doch diese als zu sagen "ne ich muss nun unbedingt eine Maine Coon haben da die ja besonders ruhig sein sollen" (War nur ein Beispiel, weiß gerade die genaue Charaktereigenschaften nicht)

Es ist unfair den Tierheimkätzchen gegenüber, wenn man sagt das man nur Rassekatzen nehmen soll. Sowas versteh ich absolute nicht,......:irre: Mein Kater ist eine normale Europäisch Kurzhaar und dadurch nicht weniger Wert. Denn seinen Charakter könnte kein Perser der Welt nachmachen.
 
Lemmy16

Lemmy16

Beiträge
480
Punkte Reaktionen
1

AW: Ich darf keine Katze

Hi Leute,
danke für die schnellen antworten, ich bin nicht 16, 16 ist meine lieblingszahl.
Ich habs nicht geschafft meine eltern zu überreden. Ich hatte vorher schon ein hamster um den ich mich (laut meinen Eltern) gut gekümmert habe. Ich darf nur keine weil sie haart.. Kann man da echt nichts machen?? :confused:
 
midnight93

midnight93

Beiträge
375
Punkte Reaktionen
0

AW: Ich darf keine Katze

@elessar

Hallo,
ich hab nichts gesagt, dass die Katzen SO TOLL UND ÜBERMÄßIG BESSER SIND wie die EKHs, ich find EKHs sogar hübscher, aber ich hab das mal irgendwo "aufgegabelt", und so ganz falsch ists ja auch nicht, dass manche Rassekatzen, eher so oder so sind....aber jede Katze ist anderst!!!
Zudem schaue ich drauf, wie die Katze sich verhält, aussieht....etc. bevor ich sie aufnehme. Aber was ist daran so falsch?? Mir ists recht egal, obs ne Rasse ist oder nicht, wenn mir die Katze zusagt......
Zudem hat jeder seine eigene Meinung, und die andere war deine ^^

lg
 
E

Endela

Gast

AW: Ich darf keine Katze

Naja wenn deine Eltern nicht wollen ist wohl nix zu machen.
 
Torphy

Torphy

Beiträge
5.487
Punkte Reaktionen
57

AW: Ich darf keine Katze

Ich könnte die einige Gründe sagen, was so schlecht daran ist, das Katzen haaren. Man kann allergisch gegen Katzen werden, durch die Haare allein, wenn die Katze zum Beispiel oft im Bett liegt. Außerdem ist es wohl nicht so schön, wenn Kleidungssachen voller Haare sind.

Ich finde die gewöhnlichen Hauskatzen besser. Meiner Meinung nach haben die ne viel höhre Lebenserwartung, weil die eben schon allein durch die Rasse immuner gegen Krankheiten sind. Bei Rassekatzen kann man sich nie sicher sein, ob die vollkommen gesund sind, ob sie nicht irgenteinen Gendefekt haben oder so. Ich mein bei Hauskatzen kann man sich auch nicht sicher sein, aber viele Hauskatzen, gewöhnliche halt, finde ich sind besser.
 
Lemmy16

Lemmy16

Beiträge
480
Punkte Reaktionen
1

AW: Ich darf keine Katze

Danke, ich finds echt schade dass ich keine Katze darf:cry:
Aber wenn man nix machen kann...:wallbash:
Bei uns ist keiner allergisch meine Eltern wollen nur keine weil die Haare überall an den Klamotten sein würden....
Schade.....:(:motz Na ja...
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Ich darf keine Katze

Da muss ich ihnen Recht geben. Ich hab vier Katzen und die kommen nicht ins Schlafzimmer. Trotzdem finde ich Katzenhaare auf meinen frischen Klamotten:( Ich hab einen riesen Verbrauch an diesen Kleberollen mit denen man die Klamotten von Fussel und Haaren befreit. UND ich trage überwiegen schwarz:cool:
 
Thema:

Ich darf keine Katze

Ich darf keine Katze - Ähnliche Themen

Ich will nur EINE meiner beiden katzen raus lassen!: Hey Leute, Ich habe vor kurzem einen jungen Kater aufgenommen der ganz offensichtlich gerne nach draußen möchte. Das würde ich ihm auch gerne...
Katze 5 Wochen alt: Meine Mama hat heute eine kleine Babykatze hinter ihrem Haus gefunden. Beim Tierarzt kam raus das die kleine erst 5 Wochen alt ist. Da ich...
Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen: Hallo ihr Lieben, unser Umzug mit meinen beiden Lieblingen ist endlich geschafft. Der Umzugstag war vor einer Woche. Leider mache ich mir im...
Umzug mit Katzen - Erfahrungen und Tipps: Hallo ihr Lieben, in etwa 5 Wochen steht unser Umzug an und ich mache mir unendliche viele Gedanken, wie wir das mit unseren beiden Mäusen am...
Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage: Hallo! Ich bin neu hier. Und möchte mich für meine Schwägerin informieren. Sie hat eine Schlange, ich weiß nicht, was für eine Art. Aus...
Oben