Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Diskutiere Lockere Kniescheibe bei Chihuahua im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; hallo ihr lieben wollte nur mal fragen, ob hier noch jemand erfahrung mit dem thema hat und mir was dazu erzählen kann? mein chihuahua rüde (11...
lovechild

lovechild

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
hallo ihr lieben

wollte nur mal fragen, ob hier noch jemand erfahrung mit dem thema hat und mir was dazu erzählen kann?
mein chihuahua rüde (11 monate) lahmt seit etwa einem monat. er hat mit einem etwas größeren hund getobt und der hat ihn umgeschubst, seitdem hinkt er und zieht sein linkes hinterbein hoch. aber er macht das nicht dauernd, sondern nur wenn er rumgetobt oder lange gelaufen ist.
also dachte ich, es ist sicher nichts gebrochen, aber vielleicht die bänder überdehnt oder so. hab dann erstmal ne woche gewartet, um zu schauen, ob es besser wird, aber wie gesagt: manchmal macht ers und manchmal tagelang nicht.
bin dann zu unserer TÄ gegangen und hab ihn untersuchen lassen. sie hat sein bein abgetastet und gemeint, er hätte an dem bein eine lockere kniescheibe. und die wäre wahrscheinlich beim spielen mit dem andren hund das erste mal rausgesprungen. sie hat mir dann so pellets gegeben, welche die muskeln stärken sollen.
aber ehrlichgesagt halte ich von sowas nichts, weil ganz geht das dadurch sicher nicht weg. bin dann also noch in eine klinik für hunde gegangen und habe ihn dort nochmal untersuchen lassen, um eine zweite meinung einzuholen. die sind dort zum selben ergebnis gekommen, meinten aber, dass das auf dauer nichts bringt, ihm so pellets zu geben und haben gesagt, es wäre besser ihn zu operieren, nachdem sie die röntgen-bilder angeschaut haben. finde ich ehrlichgesagt auch, weil sein komisches hink-laufen auf dauer auch sicher nicht gut für seinen rücken ist.
nur mache ich mir ehrlichgesagt sorgen wegen der narkose. er wird ja während der operation schlafen und das ist ja immer ein risiko. er wurde schonmal operiert, weil ihm ein zahn gezogen werden musste. aber wer weiß, ob da nicht doch was passiert??
hat also irgendjemand erfahrung mit so einer operation? wie lange muss das bein danach geschohnt werden? und hat die heilung gut geklappt?
liebe grüße, lovechild
 
KaMa

KaMa

Beiträge
201
Punkte Reaktionen
0

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Hallo lovechild,
diese lockere Kniescheibe von der du sprichst ist bei Chihuahuas nichts seltenes und nennt sich Patellaluxation (PL). Es ist wichtig das du dir einen Tierarzt suchst der viele Erfahrungen auf diesem Gebiet hat, also einen zertifizierten Patella-Untersucher, denn viele Tierärzte neigen dazu sowas sofort zu operieren, auch wenn nur eine leichte PL vorliegt, welche man nicht operieren müsste, das kann jedoch wenn man Pech hat dazu führen das es dem Hund später schlechter geht als vorher.
Der Heilungsprozess nach einer solchen OP ist bei jedem Hund unterschiedlich lang, dabei spielen natürlich auch Umwelteinflüsse eine große Rolle, von daher kann ich dir hierauf leider keine Antwort geben, genauso ist es auch mit der Schohnung nach dieser OP!
Ich schicke dir gleich mal eine private Nachricht mit dem Link zu meiner Homepage! Dort kannst du alles über diese Krankheit nachlesen.

LG KaMa :bye:
 
lovechild

lovechild

Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

also, falls sich noch jemand für das thema interessiert:
wollte nur sagen, dass mein nelly die operation gut überstanden hat. haben ihn heute nachmittag aus der klinik abgeholt. er läuft noch sehr schlecht, aber morgen will die ärztin ihn nochmal sehen und eventuell den verband wechseln. er hat jetzt so eine schiene mit einem verband. er ist noch sehr müde hat aber schon ein bisschen was getrunken und ein paar trockenfutterkörner gegessen.
wenn jemand noch fragen zu der operation hat kann er mir ja schreiben.
es hat übrigens 718 euro gekostet. aber das ist bei einer solchen operation normal.
liebe grüße, LOVECHILD
 
NicoTina

NicoTina

Beiträge
623
Punkte Reaktionen
0

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Super, dass er es gut überstanden hat!
Dann sag ihm mal "Gute Besserung" von mir :D
 
KaMa

KaMa

Beiträge
201
Punkte Reaktionen
0

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Hallo lovechild,
ich hoffe dein Kleiner hat durch diese OP keine Spätfolgen und es verläuft alles gut, denn mit seinen 11 Monaten ist er meiner Meinung nach doch noch zu jung gewesen für eine solche OP.
Wünsche auch gute Besserung und das alles ein gutes Ende nimmt!

LG KaMa :bye:
 
B

bienchen1979

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Hallo lovechild

Wollte mal fragen wie es deiner Nelly jetzt so geht.

Ich habe auch einen kleinen Chihuahua namens Boomer er ist 8 Monate alt und hat das gleiche er soll jetzt auch operiert werden. Jetzt habe ich ein bisschen angst könntest du mir bitte etwas über die op berichten und wie der verlauf der Heilung ist.

Liebe Grüße
bienchen1979
 
Melodie1

Melodie1

Beiträge
1.716
Punkte Reaktionen
3

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Hallo, meine Hündin wurde auch mal deswegen operiert. Hat aber höchstens umgerechnet 300 Euro gekostet. Es ist auch alles gut gagangen. es gab dann noch einige Tage einen Verband mit Halskragen und Schmerztabletten. Alles ist super verheilt.
Liebe Grüsse Sabrina
 
B

bienchen1979

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Hallo Melodie

Wo hast du das den machen lassen? Wie lange hat die Heilung gedauert. Mein kleine tobt so gerne mit der Katze und jetzt geht es nicht mehr er ist richtig niedergeschlagen weil er nicht toben kann. Ich wollte eine Versicherung für den Hund machen hast du da Erfahrung.

Liebe Grüße bienchen1979
 
Thema:

Lockere Kniescheibe bei Chihuahua

Lockere Kniescheibe bei Chihuahua - Ähnliche Themen

Beginnende Arthrose (Arthritis) im Sprunggelenk: Hallo, jetzt hat es uns eiskalt erwischt. Chiara hatte anfangs, als ich sie bekam, große Probleme mit dem Laufen (damit meine ich eigentlich...
Cocker Joey braucht Hilfe - Taumelt, ist schlapp - komplett anderes Wesen (Urlaubskrankheit??): Hallo zusammen, ich habe von diesem Forum über eine Freundin erfahren. Ich hoffe, dass ich dadurch ein bisschen weiter komme. Ich habe einen...
Hinken vorne mit 4½ Monaten - Ursachen?: Hallo, leider haben wir bzw. unser Ben ein Problem seit fast einer Woche: er hinkt mit dem rechten vorderen Bein mal mehr, mal weniger stark. Wir...
Oben