Schildkröte gefunden ???

Diskutiere Schildkröte gefunden ??? im Allgemeines Forum im Bereich Schildkröten; Hallo alle zusammen! Meine Kinder haben am Samstag eine Gelbwangenschildkröte auf der Wiese gefunden. Jetzt lebt die Arme im Maurerkübel...
magda--lena

magda--lena

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle zusammen!

Meine Kinder haben am Samstag eine Gelbwangenschildkröte auf der Wiese gefunden. Jetzt lebt die Arme im Maurerkübel, bekommt aber bald einen Teich. Sie ist putzmunter.
Nun meine Frage: Wann fressen Schildkröten hauptsächlich?
Gibt es da eine bestimmte Tageszeit oder essen sie den ganzen Tag. Im Zoogeschäft erzählte man mir einmal täglich, aber ich weiß nicht so richtig.
Über wertvolle Tipps wären wir sehr dankbar. Da wir mit Schildkröten noch gar keine Erfahrung haben, würden sie jedoch gerne behalten ( schon allein wegen der Kinder).

Danke im vorraus

magda--lena
 
Krötenfänger

Krötenfänger

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Als erstes solltet ihr in der Umbegung nachfragen ob jemand eine Schildkröte vermisst. Wenn ihr sie einfach so behaltet ist dies strafbar.

Bist du ganz sicher das es eine Gelbwangenschmuckschildkröte ist ? Es gibt nämlich sehr viele Arten die gelbe streifen besitzen.
Wie groß ist das Tier ungefähr? (Rückenpanzerlänge)

Stell doch bitte mal ein paar Fotos von dem Tier rein.

Wann ihr das Tier füttert ist eigentlich egal. Was habt ihr der Schildkröte bis jetzt zu fressen angeboten ?

Vertraut bitte nicht auf die Aussagen von Angestellten aus dem Zoofachhandel, ihre Kenntnisse über die artgerechte Haltung und Ernährung von Schildkröten ist sehr häufig mangelhaft!

Wie haltet ihr die Schildkröte im Moment ? (Wasserstand, Beleuchtung, Temperaturen, Sonneninsel ? usw.)

Wenn ihr das Tier behalten möchtet dann bedenke bitte das Schildkröten viel Arbeit kosten und das die Ausstattung für ein Terrarium nicht billig ist.
Außerdem können sie recht groß werden und benötigen viel Platz.

Lass deine Kinder bitte nicht mit der Schildkröte spielen, das bedeutet für die Schildkröte viel Stress da sie das als Bedrohung sieht und eine Schildkröte kann auch kratzen und beißen !

LG Kröte
 
magda--lena

magda--lena

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Hallo Kröte !

Unsere Schilda ist heute in einen 250 Liter Teich eingezogen.
Im Kübel war sie ja ganz fit. Unsere Nachbarin hatte letztes Jahr bereits eine Schildkröte gefunden, auch da wurde sie von keinem vermisst. Vom Hören, sagen wird auch diese nirgends vermisst.

Die Panzergröße ist vom Kopf zum Schwanz 8 cm, von Seite zu Seite 7,5 cm.

Gefressen hat sie bislang nur Gras. Gurkenscheiben, Löwenzahn und spezielles Schildkrötenfutter hat sie nicht angerührt. Wollen jetzt extra Fische für sie in den Teich setzen.

Da wir sie im Graben gefunden haben, wird sie auch wohl erst mal nichts anderes fressen. Wer weiß wie lange sie da auch schon wohnte.
Angeblich soll es in der Nähe am Kanal einige davon geben die sich da auch wunderbar vermehren. Wollen beim nächsten Spaziergang mal intensiver schauen.

LG magda--lena


Hoffe die Bilder kommen
 

Anhänge

  • schilda 002.jpg
    schilda 002.jpg
    151,1 KB · Aufrufe: 86
  • schilda 005.jpg
    schilda 005.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 84
  • schilda 006.jpg
    schilda 006.jpg
    54,3 KB · Aufrufe: 83
woschtl-fan

woschtl-fan

Beiträge
623
Punkte Reaktionen
2

AW: Schildkröte gefunden ???

hey, die ist ja richtig niedlich, was das für eine ist, kann ich dir leider nicht genau sagen. Mit wasserschildis kenn ich mich nicht aus. Aber wegen dem Futter, Löwenzahn, Kräuter wie breit- und spitzwegerich, gras, Unkraut, Salat usw kannst du ihr gerne geben. Das ist sie ja dann auch in freier Wildbahn gewohnt.
Wieso wollt ihr euch nach schildis umschauen? Wollt ihr noch eine zweite schildi dazu?
Und wegen den Fischen, an welche teichfische hast du da gedacht?
 
magda--lena

magda--lena

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

HALLO :)

Nein, mir eine Schildkröte reicht erstmal. Meine Kinder (5 und 8 Jahre alt) wollen am liebsten gleich eine Zucht mit vielen, :bussi: vielen kleinen Schildas.

Aber wenn da wirklich welche im Kanal sind, brauche ich mir im Winter nicht allzuviele Gedanken machen. Zumal wir ja sehr milde Winter haben.
Sie soll eigentlich nicht ins Haus, da sind schon unsere Fische.

Und Fische wollen wir aus dem Schlot holen. Schildkröten fressen ja angeblich Fische. Da wollte ich keine teuer kaufen, wenn es anders geht.

LG magda--lena
 
woschtl-fan

woschtl-fan

Beiträge
623
Punkte Reaktionen
2

AW: Schildkröte gefunden ???

hehe glaub ich dir, aber du darfst deine Kiddis nicht mit deiner Schilda spielen lassen, das ist zu viel Stress für sie. Wisst ih schon ob Männchen oder weibchen? das solltet ihr mal nachprüfen lassen, das entscheidet nämlich auch viel mit der Größe. Weibchen werden meist viel viel größer als männchen.
Wie groß ist denn euer Teich?
Das Schildis Fische fressen ist mir aber neu, aber wie gesagt, ich kenne mich nicht sehr gut mit wasserschildis aus.
 
Krötenfänger

Krötenfänger

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Ich denke es handelt sich wirklich um eine Trachemys scripta scripta (Gelbwangenschmuckschildkröte). Könntest du bitte noch Bilder einstellen die den Kopf von der Seite und von oben (am besten bei ausgestrecktem hals) zeigen ?

Da wir sie im Graben gefunden haben, wird sie auch wohl erst mal nichts anderes fressen. Wer weiß wie lange sie da auch schon wohnte.
Angeblich soll es in der Nähe am Kanal einige davon geben die sich da auch wunderbar vermehren. Wollen beim nächsten Spaziergang mal intensiver schauen.

LG magda--lena


Hoffe die Bilder kommen

Du kannst ihr auch Wasserpflanzen anbieten, Hornblatt und Wasserlinsen findet man in fast jeden Teich oder Fluss. Gemüse wie Gurke o.ä. würde ich weglassen. Du kannst auch viele verschiedene Wildkräuter verfüttern.
Schau mal hier drauf, da sind viele mit Beschreibung aufgelistet Schildifutter - Futtertipps nicht nur für Schildkröten.

Schmuckschildkröten können sich bei uns in freier Natur nicht vermehren. Unser Klima ist bietet dafür nicht die nötigen Temperaturen.
Es mag schon sein das bei euch einige Wasserschildkröten rumschwimmen, das ist leider in vielen Gewässern so. Dabei handelt es sich aber um ausgesätzte Tiere oder Tiere die ihren Besitzern entwicht sind und die stellen eine ernste Bedrohung für unsere Fauna dar.


Aber wenn da wirklich welche im Kanal sind, brauche ich mir im Winter nicht allzuviele Gedanken machen. Zumal wir ja sehr milde Winter haben.
Sie soll eigentlich nicht ins Haus, da sind schon unsere Fische.

Und Fische wollen wir aus dem Schlot holen. Schildkröten fressen ja angeblich Fische. Da wollte ich keine teuer kaufen, wenn es anders geht.

Wasserschildkröten wie die Gelbwangenschmuckschildkröte sind nicht für eine Überwinterung im Freien geeignet.
Gerade weil unsere Winter mild sind überleben es viele Tiere nicht. In ihrem natürlichen Lebensraum sind die Winter kalt bei relativ konstanter Temperatur, unsere Winter hingegen sind sehr wechselhaft und häufig milden Tagen. Sobald die Temperaturen ansteigen werden die Tiere wieder aktiver und wintern aus, nur gibt es mitten im Winter nicht viel geeignetes Futter, außerdem ´brauchen Schildkröten Wärme um ihre nahrung zu verdauen, diese Wärme ist im Winter aber nicht vorhanden.
Das nächste Problem ist das in unseren Wintern erst milde Tage vorkommen und es dann erneut richtig kalt werden kann. Die Tiere die bereits wieder aktiv sind haben viel von ihren Reserven verbrauch die sie für die Winterruhe angelegt haben und sind nicht auf einen neuen Wintereinbruch vorbereitet Die Reserven die sie noch haben reichen häufig nicht aus um den Rest des Winters zu überstehen. Wenn es erneut kalt wird verfallen sie wieder in eine Winterstarre. Dabei kann ihr Kreislauf versagen oder sie ertrinken da sie sich bei kalten Temperaturen nicht ausreichend bewegen können um an die Oberfläche zum Luft holen zu kommen.

Von den Schildkröten die in Freier Natur bei uns leben müssen weil sie ausgesetzt wurden überleben natürlich einige den ersten Winter (aber nicht alle) manche auch den 2. ein paar schaffen vielleicht sogar den 3. Winter oder nochlänger aber viele sterben!

Überwintere das Tier bitte nicht im Gartenteich, das haben viele andere Halter schon probiert und viele von ihnen hatten danach eine tote Schildkröte. Mach nicht die gleichen fehler die andere vor dir schon gemacht haben.

Auch jetzt sollte die Schildkröte nicht im Teich sein!


Wenn du das Tier nicht in der Wohnung halten willst lässt sich sicher für die kalte Jahreszeit eine andere Lösung finden aber bitte hol sie wieder aus dem Teich und setzt sie vorläufig wieder in den Kübel zurück !

LG Kröte
 
magda--lena

magda--lena

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Meine Kinder sollen auch nicht mit der Schildkröte, wie auch mit anderen Tieren spielen. Sie dürfen schauen, aber nicht anfassen. Haben ja seit Jahren Hühner, da gilt das gleiche. Und wie bei allen Kindern, wird es auch nur in der ersten Zeit spannend sein. Das verliert sich das Interesse. Dann bleibt doch alles bei Muttern hängen.

Die Schildkröte lebt seit gestern in einer 250 Liter Teichschale.
50 cm tief und ca. 1.50 m breit, bzw lang. (siehe Foto).
Nach und nach wird es jetzt verschönert.

Bis dann
magda--lena
 

Anhänge

  • schilda 026.jpg
    schilda 026.jpg
    164,2 KB · Aufrufe: 83
magda--lena

magda--lena

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Neue Foto´s

Das ist das was ich zur Zeit habe.
Hoffe du kannst was erkennen.
 

Anhänge

  • schilda 014a.jpg
    schilda 014a.jpg
    78,5 KB · Aufrufe: 76
  • schilda 017.jpg
    schilda 017.jpg
    59,7 KB · Aufrufe: 81
Krötenfänger

Krötenfänger

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Das ist eine Trachemys scripta scripta. Wenn du dich genauer über sie informieren willst dann schau am besten hier Schmuckschildkröten

oder frag mich, ich halte auch zwei Tiere dieser Art.

LG Kröte
 
magda--lena

magda--lena

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Hallo Krötenfänger !

Kannst du an der Schwanzlänge erkennen ob ml. oder wbl.
Wir vermuten es ist ein Weibchen.
Hast du mal ein Foto von deinen Beiden ?

Gruß magda--lena
 
Krötenfänger

Krötenfänger

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

Hallo magda--lena,
wenn das Tier erst 8cm lang ist kann man das Geschlecht noch nicht eindeutig erkennen. Frühestens ab einer Rückenpanzerlänge zwischen 10 und 15cm könnte man erkennen ob es ein Männchen oder Weibchen ist.

Hier mal ein paar Fotos von meinen beiden Trachemys scripta scripta

Mein erstes Tier ist ca. 7 bis 10 Jahre alt und hat eine Rückenpanzerlänge von 21cm




Und hier noch ein Bild von meinem Jungtier, sie ist 1 bis 2 Jahre alt und hat eine Länge von ca. 8 cm



LG Kröte
 
N

nikmaster

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Schildkröte gefunden ???

eure schildkröten sind alle voll klein ey:rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:
 
Andreas75

Andreas75

Beiträge
1.396
Punkte Reaktionen
5

AW: Schildkröte gefunden ???

Fo, voll der coole Einwurf...

Nun ja, Wasserschildkröten sind es nicht wirklich (solche sind zb Weichschildkröten, Mata Matas oder Schnappis), sondern Sumpfschildkröten, dies zum einen ;).

Zum anderen sollte man alle Theorie doch mal außen vor lassen, wenn das wirkliche Leben zeigt, daß diese Käse ist! Wenn die in der Nähe prima leben, und sich sogar fortpflanzen (die Kleinheit des Tieres spricht dafür), warum soll man sie dann NICHT draußen im Teich halten?

Zudem glaube ich aufgrund des relativ langen Schwanzendes und der dadurch gut sichtbaren Kloake, daß es ein SchildO ist, was sich dann aber bald durch verlängerte Vorderkrallen zeigen sollte ^^!

Grüße, Andreas

PS: Fische würde ich keine in den Teich einsetzen, da der keine ausreichenden Bedingungen für diese bietet. Fragt für fischliches Futter stattdessen lieber eventuell bekannte Angler, ob die euch von den Weißfischen, die sie fangen (Plötzen, Rotfedern etc.), Filets machen können, oder sie euch gefroren bringen, und ihr filetiert dann. Oder fragt im Zoohandel nach Stinten, die sollten auch gehen.
 
Thema:

Schildkröte gefunden ???

Schildkröte gefunden ??? - Ähnliche Themen

Neue Landschildkröte! Einige Fragen:: Hallo ihr Lieben! Letzten Freitag hat meine Schwester wieder was angestellt. Sie kommt immer auf so verrückte Ideen, und diesmal hat sie einfach...
Artenbestimmung bei gefundener Schildkröte: :schildkroete_2: Hallo Spezialisten, :schildkroete_2: Ich habe gestern eine Schildkröte gefunden und in Obhut genommen. Die Stadt wurde schon...
Viele Fragen! Falsche Beratung beim Kauf: Hallo Alle zusammen, Ich bin neu hier und erzähle Euch mal kurz wie wir zu einer Schildkröte gekommen sind. Wir haben eine Cumbaland...
Moschusschildkröte gefunden: Hallo, ich brauche einen Rat. Wir haben mitten auf der Straße eine Moschusschuldkröte gefunden. Leider meldet sich bei uns keiner, der sie...
Hallo aus Nord Spanien: Hallo liebe User, ich habe euch über Google gefunden und wollte mich gern als Schildkröten Pfleger - Neuling vorstellen. Ich komme aus dem...
Oben