Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Diskutiere Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hallo, ich hab mal die Frage, ob es sein muss oder zumindest sollte, dass ich meine beiden Zwergkaninchen-Damen kastrieren lasse. Und wenn ja, ab...
H

Huda

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich hab mal die Frage, ob es sein muss oder zumindest sollte, dass ich meine beiden Zwergkaninchen-Damen kastrieren lasse. Und wenn ja, ab welchem Alter ist dies möglich?

Ich frage, weil Lilly ständig versucht, Lucy zu decken - bzw. zumindest diese Bewegung macht, obwohl ja beides Mädchen sind...
Zum einen nervt mich der Krach so langsam, weil Lucy immer wegrennen muss und zum anderen ist Lucy auch schon ganz schön eingeschüchtert, weil sie ständig in Aufpasser-Stellung sein muss, hab ich das Gefühl...

Ich weiß eben nur nicht, ob Lilly diese Deckstellung einnimmt, weil sie unkastriert ihrem Trieb nachgehen will oder ob der Grund eigentlich ein ganz anderer ist und das damit EIGENTLICH gar nichts zu tun hat??
Der Chef im Revier ist sie auf jeden Fall, d. h. ich muss auch immer aufpassen, dass sie Lucy das Frischfutter nicht wegnimmt, sondern jede der beiden ihren eigenen Platz hat. - Aber das ist ja vielleicht ganz normal.


Danke im Vorraus.

Huda
 
KleineQuicker

KleineQuicker

Beiträge
324
Punkte Reaktionen
1

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Das ist Rangordnungsverhalten und wird sich wahrscheinlich auch nach einer Kastra nicht verändern:)

Ich persönlich lasse ALLE Weiber kastrieren. Alleine deshalb weil einfach Tumore und sonstige Veränderungen der Gebärmutter sehr oft vorkommen. Nach möglichkeit lasse ich es vor dem 2. Geburstag machen, frühestens mit 9mon.

LG
 
H

Huda

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Ja, bei Katzen hab ich das mit Gebärmuttererkrankungen usw. auch schon gehört. Ist bei Kaninchen also scheinbar ähnlich...

Naja, dann weiß ich ja, dass es nicht meine Schuld ist, weil sie noch unkastriert sind. - Kastrieren kommt dann wohl erst Anfang nächsten Jahres in Frage.

Danke für die schnelle Antwort.
 
K

*Kimi*

Gast

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Ich selber habe bisher KEINE Meiner Weibchen kastrieren lassen. Ich sehe den Sinn darin nicht: In 13 Jahren und 17 Weibchen hatte ich bisher genau 3 Scheinschwangerschaften auf 3 Kaninchen verteilt.
Ich sehe den Sinn in soetwas erst, wenn häufige Scheinschangerschaften auftreten.
 
Fussel

Fussel

Beiträge
3.341
Punkte Reaktionen
9

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Hallo

Das extreme berammeln sollte sich eigentlich nicht über Wochenhinweg halten. Wie viel Platz hast du? Es kann auch passieren das 2 Weibchen nicht ihr Leben lang zusammen bleiben können.

Ob man sie kastriert oder nicht ist jedem slebst überlassen. An dem Verhalten wird es nichts ändern. Ich persönlich würde nur bei vermehrten Scheinschwangerschaften kastrieren lassen.


Liebe Grüße
 
K

Keeper

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Hallo!
Kaninchenweibchen lässt man nur kastrieren, wenn dies medizinisch notwendig ist. Bei deiner Dame dürfte es ziemlich klar ein Verhaltensproblem sein. Ich denke es wäre das beste, wenn du einen Kerl dazu holst.
Grüsse Sandra
 
Noreia

Noreia

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Hallo

Das extreme berammeln sollte sich eigentlich nicht über Wochenhinweg halten. Wie viel Platz hast du? Es kann auch passieren das 2 Weibchen nicht ihr Leben lang zusammen bleiben können.

Ob man sie kastriert oder nicht ist jedem slebst überlassen. An dem Verhalten wird es nichts ändern. Ich persönlich würde nur bei vermehrten Scheinschwangerschaften kastrieren lassen.


da kann ich nur zustimmen. grade bei weibchen ist das ein großer eingriff, der bauch wird richtig aufgeschnitten und eine op ist immer gefährlich und das verhalten wird sich nicht ändern. zwei weibchen vertragen sich in der regel selten (zickenkrieg)
hast du es schonmal in erwägung gezogen einen kastrierten bock dazu zusetzen?

liebe grüße
 
H

Huda

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Hm, danke für die vielen Antworten. Also die beiden sind jetzt seit Juni glaub ich bei uns (ungefähr Ende April geboren) und eigentlich verstehen die sich auch recht gut, denke ich. Also gegenseitige Fellpflege und auch mal nebeneinander schlafen/"kuscheln" usw. findet statt, nicht, dass die eine immer NUR in Deckung geht und sie gar nicht miteinander können.
Aber dieses Hin-und Hergerenne kommt trotzdem fast täglich vor, ein Tag mal nur ein paar Minuten, anderer Tag mal ne halbe Stunde oder länger...

Die beiden haben leider nur noch etwa 5 bis 6m² zur Verfügung, weil ich sie ungern immer in der Küche (Durchgangszimmer zum Wohnzimmer) mit drin haben will - vorher mit Küche (bis vor ein paar Tagen noch) hatten sie ca. 8 bis 9m².
Das heißt, jetzt noch ein Tier dazu holen wäre wohl nicht so gut bei dem begrenzten Raum...


Mal eine andere Frage: Habt ihr bestimmte Sachen zum Spielen oder Nagen oder so für die Tiere? Was mögen die besonders?
Ich hatte bisher jetzt immer nur leere Eierschachteln, leere Klebebandrolle, was die wohl sehr gut fanden usw. - Gibts noch was anderes, was ich ihnen geben sollte oder könnte?
 
H

Huda

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Ach und noch eine Frage: Woran erkennt man denn eine Scheinschwangerschaft?
 
Noreia

Noreia

Beiträge
85
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

hey hulda ;)

also meine beiden sind ganz verliebt in ihr buddelkiste, ich nicht, weil ich den sand immer auffegen darf, :irre:

vielleicht haben sie ja auch spass an einem taschentuch mit nem knoten drin.
ich habe einen 2 etagentisch im gehege stehen, direkt an der wand und hinten in der ecke habe ich alles voll mit zerknüllter zeitung. jeden tag sind sie am arbeiten und schaufeln die zeitung da raus und schmeißen sie durchs gehege. und ich reum sie jeden morgen wieder rein xD

ninchen mögen höhen und klettern gerne
es gibt auch kleine heubälle mit nem glöckchen drin

man kann zum glück auch viel selber basteln und bauen ;)

liebe grüße Noreia
 
H

Huda

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Hallo, vielen Dank für die vielen Antworten nochmal.

Also seit meinem letzten Beitrag ist es leider nur noch schlimmer geworden. Am Samstagabend glaub ich hab ich zum ersten Mal gehört, das Lucy jetzt sogar quiekt, sobald Lilly Anstalten macht, sie zu "decken"... Und seitdem kommt das ziemlich oft vor. Immer ist sie "heulend" am Wegrennen.... Tut mir echt weh, das zu hören.... Aber dann auf einmal verstehen sie sich wieder und kümmern sich umeinander...??

Heute nacht hab ich Lucy einfach in das Badezimmer gesetzt und Lilly durfte im Flur, ihrem eigentlichen Bereich bleiben, sonst hätte ich überhaupt keinen Schlaf mehr bekommen. Heute morgen hat mein Mann die Bad-Tür aufgelassen und ich bin wieder von dem Gerenne aufgewacht.... Glücklich ist Lucy damit aber natürlich auch nicht. Zwar hat sie ihre Ruhe, aber dafür ist sie auch in "Einzelhaft". Also hab ich die Tür heute morgen offen gelassen und im Moment gehts scheinbar gerade. - Fragt sich nur, für wie lange....

Im Moment bin ich gerade wieder soweit, dass ich kurz davor bin, die beiden einfach abzugeben. Gute Hände hätte ich glaub ich schon für sie gefunden, aber andererseits hänge ich inzwischen ja auch an den beiden...


Wie sind denn eure Erfahrungen, dass ein Bock wirklich hilft? MEint ihr, ich sollte es dann erstmal mit allen dreien gemeinsam versuchen oder lieber gleich eine der Damen gegen einen Bock tauschen? Päarchen verstehen sich scheinbar ja grundsätzlich besser miteinander, oder?
Hab im Internet über zwei Päarchen gelesen, wo die beiden Damen sich trotz Drahtgitter-Trennwand immer noch angezickt haben... Also gleich eine Dame weg oder erstmal zu dritt probieren?

Und meint ihr, das Problem legt sich, wenn die beiden mehr zu tun bekommen? Wenn ich zum beispiel mich demnächst mal um einen (offenen) Etagenkäfig bemühe, den die zwei oder drei dann mit nutzen können und ein paar Spielsachen hinzufüge? Oder hat es damit nichts zu tun?
 
Chipsy 03.05

Chipsy 03.05

Beiträge
3.664
Punkte Reaktionen
7

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Ich hab zwar keine Ninns aber ich würde einen Kastrierten Rammler dazu setzen. Das du die Beiden getrennt hast ist natürlich doof. Nun musst du sie neu VG. Warte aber am besten bis du einen Kastraten hast und VG dann alle zusammen. Wichtig ist jetzt das sich deine 2 Weder sehen noch riechen können also Komplet trennen bis zur VG

Hier mal ein Link NAGER INFOS Da findest du alles über Nager. Wenn du Kaninnchen anklickst findest du einfach alles

Ernährung
VG
Haltung
Häufige Fehler.Und deren Folgen
und und und..............
 
Fussel

Fussel

Beiträge
3.341
Punkte Reaktionen
9

AW: Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Hallo

Diese eine Nacht wo nur eine Tür zwischen war, da brauch man nicht direkt neu Vergesellschaften. Zumal die zwei eh schon wieder zusammen sind, also kein Thema.

Allerdings kann es so nicht weiter gehen, keine Frage.
Ein Männchen kann Ruhe rein bringen. Kann aber auch noch mehr Zickenkrieg auslösen, weil es nur eins ist. Und bei dreier Kombinationen wird halt schnell ein Nin ausgegrenzt. Hättest du die Möglichkeit 2 Männes zu holen? Ansonsten würde ich wirklich eine abgeben, in gute Hände!!, und dir einen Kastraten dazu holen. So schwer sowas fällt.

Es ist leider kein Einzelfall, das sich 2 Weiber so zerstreiten. Und das ist noch harmlos, im Gegensatz zu dem was noch kommen kann.

Liebe Grüße
 
Thema:

Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden?

Müssen/Sollten Zwerg-Weibchen kastriert werden? - Ähnliche Themen

Hautpilz: damit ich die vorgeschichte nicht nochmal komplett schreiben muss könnt ihr die hier...
Gruppenhaltung Kastraten und Weibchen - Frühkastration - bitte um Rat: Hallo zusammen! (Achtung, das wird ein Monster-Eintrag ;) ) Mein Meerschweinweibchen hat vor zwei Wochen drei ganz goldige Meeri-Babys...
Bei mir hats gestern gekracht - wie kanns weitergehen?: Also... ich habe gestern Nacht meine 2er Bockgruppe trennen müssen :aehm: Schon mal vorne weg: ich hab mir alles, was ich über die...
~*~Meine verrückte Meerli-Bande~*~: Nun stelle ich euch endlich meine Rasselbande vor :winke: und die kleine Geschichte wie ich an die Bande kam :P Also als wir 2000 in ein haus...
Türkisch Angora v. Raupenmama's: Cattery Name : Raupenmama's Katzenrasse(n) : Türkisch Angora Homepage : http://www.raupenmama.de Infos zur Cattery : Raupenmama's , wer oder...
Oben