Mein Aquarium

Diskutiere Mein Aquarium im Allgemeines Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo zusammen! Ich habe seit etwa einem halben Jahr ein Aquarium mit Kampffischen (Ein Männchen -> Foto und zwei Weibchen). Zuerst hatte ich die...
C

CoNnYisland

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich habe seit etwa einem halben Jahr ein Aquarium mit Kampffischen (Ein Männchen -> Foto und zwei Weibchen).
Zuerst hatte ich die Fische in einem kleinen Becken mit 15L - ich weiß, das ist nicht ideal, aber es war nur der Anfang.
Das Becken hatte eine Pumpe und viele Pflanzen. Die Temperatur lag bei Zimmertemperatur. Die Fische fühlten sich wohl.
Seit etwa einem Monat habe ich ein größeres Aquarium mit 60L.
Es ist viel leichter zu säubern und zu pflegen! Beim Aquarium waren schon eine Pumpe und ein Heizstab dabei. Jetzt geht es den Fischen noch besser - klar ;)

Ich hatte auch mal zwei Dornaugen. Die sind leider aus dem kleinsten Loch in der Aquarienabdeckung herausgesprungen ... :(
Momentan habe ich nur mehr (ohne die Kampffische mitzuzählen) einen "Hausmeister" in meinem Aquarium, aber heute kaufe ich 2 weitere Putzer, 3 Dornaugen und noch ein paar Salmler.

Warum Salmler?
Das ist meine Frage an euch. In den verschiedensten Zoohandlungen wurden mir nur Salmler empfohlen. Ich hätte aber auch gerne Platie (?)...
Welche Fische darf ich zum Kampffisch geben - ich weiß, dass es keine mit schönen Flossen sein dürfen!

Vielen Dank schon im Voraus!
lg
CoNnY;)

PS: In meinem Aquarium ist eine Pflanze von roten Algen befallen. Habe schon Algetten rein gegeben und die Lichtzeit verlängert ... was kann ich noch tun? Möchte keine chemischen Mittel wie Algol einsetzen!

PPS: Auf meiner HP ist ein Bericht mit Bildern über meine Fische! Klicke oben auf das "CoNnY-island"-Logo und unten dann auf "Projekte"
 

Anhänge

  • turbofisch1.jpg
    turbofisch1.jpg
    121,7 KB · Aufrufe: 100
  • #1
A

Anzeige

Gast
C

CoNnYisland

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

Neue Fische!

Halli Hallo!

Für die, dies interessiert:
Ich war jetzt in der Vogelfarm und habe 6 Kardinalsfische, 3 Dornaugen, 2 Putzer und eine Garnele gekauft. Die Garnele ist Vegetarier, greift also nicht die Flossen der anderen Fische an. Ich hab sie deshalb gekauft, weil diese auf die Algen los geht. Die Kardinalsfische haben mir besser gefallen als die Salmler, obwohl die Rotschwanzglassalmler auch cool gewesen wären...

Garnelen sollte man eigentlich mindestens zu zweit oder zu dritt halten, aber weil die Verkäuferin sich nicht sicher war, ob nicht vl der Kampffisch die Garnele angreift, hat sie uns vorgeschlagen für den Anfang nur mal eine zu nehmen.
Sie wurde zwar schon von allen Kampffischen gejagt, kann sich aber gut Tarnen und ist viel schneller =D

Also: "DANKE" für eure Hilfe ...
 
AlexChester

AlexChester

Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

Ähm ok vielleivcht ein wenig spät für meine Antwort...aber was bitteschön verstehst du unter Hausmeister? Bei den Putzer geh ich mal von Antennenwelsen aus ??? Wenn ja dann lass dir bitte gesagt sein, das dein BEcken für derartige Welse nicht geeignet ist. Weißt du wie groß Antennenwelse werden? im Schnitt 20-25cm. Mein "Pumel" ist jetzt 6 Jahre alt und misst eine stolze Größe von 18cm...und der wächst noch..Also bei solchen Arten bitte min. 200l Becken....ist nur als guter tip gemeint....

lg Alex
 
Dunkelwesen

Dunkelwesen

Beiträge
935
Punkte Reaktionen
2

AW: Mein Aquarium

Hey

und Garnelen fühlen sich alleine auch nicht wohl, genauso wie Schwarmfische immer mind. 10.

Und was für Hausmeister???
Was für Putzer??

Gru? Tobi
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

hallo
salmler werden dir wahscheinlich empfohlen weil sie friedlich sind,und einfach.der kampffisch geht an die flossen anderer fische,also aufpassen wenn du fisch mit langen flossen hast,die sind eher nix dann.kampffische sind ja anderen arten gegenüber generell friedlich....!ich hab 2 molly 2 zwergfadenfische,neons und 2 gurami im becken,seit neuen 2 guppy-weibchen was wirklich kein problem ist trotz der flossen zusammen mit dem kampffisch..er läßt sie in ruhe.also ich hab keine probleme mit dieser besetzung!!gruß
 
Pierre

Pierre

Beiträge
385
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

Hi Leute!!
@danisxxx: aber du hast dich auch über die Ansprüche der Fische informiert, oder? Also wegen der Gruppynstärke, den Wasserwerten und der Aquariengröße?

@Alex: Antennenwelse werden doch keine 20cm groß, wer hat dir denn diesen Flo ins Ohr gesetzt? 12cm kommt da wohl besser hin!!

Bei den Antennenwelsen sehe ich bei so einem kleinen Aq. das Problem, dass bald jede Menge Jungtiere gefüttert werden wollen und dann wird das Becken auf einmal schnell viel viel viel zu klein für sooo viele Tiere. Dann glaube ich, dass ein Anfänger damit nicht zurecht kommt, denn viele Fische belasten das Wasser ziemlich viel - Wasserwerte da stabil zu halten wird nicht einfach sein.
Aber solange Leute Fische kaufen ohne sich im Vorfeld zu informieren werden wir hier im Forum immer wieder sowas erleben :-(

Grüße,
Pierre
 
AlexChester

AlexChester

Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

@ Pierre, hab dir ja meine Meinung schon in nem anderen Thread geschrieben...hoffe das reicht als erklärung.Ich bin gewiss kein Profi und will es auch nicht werden, ich mach das aus Hobbie und Freude und nicht als Sportart oder Wettkampf. Wie gesagt, ich weiß was in unserem Bekanntenkreis für größen vorhanden sind und das reicht mir um solche Angaben machen zu können.

Fakt ist jedenfalls, dass das Becken für Antennenwelse viel zu klein ist.
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

Hallo pierre

Hi Leute!!
@danisxxx: aber du hast dich auch über die Ansprüche der Fische informiert, oder? Also wegen der Gruppynstärke, den Wasserwerten und der Aquariengröße?

ich habe meine besetzung im aquarium nun seit 4 monaten..und absolut keine probleme.die wasserwerte sind super...ich mache regelmäßig wasserwechsel und pflege mein aquarium bestens..meine fischis fühlen sich sehr wohl.die temperatur liegt bei 25-27 grad....!die guppyweibchen sind zur "erholung" in dem großen becken...in den kleineren (84 l) sind die männchen.getrennt hab ich sie vorerst da sie mal "schwangerschaftspause" haben wenn sie alle babys dann mal bekommen haben..!
liebe üße dani
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Mein Aquarium

Hallo danisxxx!

Nehms mir nicht übel, aber es gibt keine guten Wasserwerte.
Wenn ich dir sage das Wetter ist gut, weißt du doch auch nicht wie es ist. Vielleicht find ich den Regen gut, weil ich dann nicht mit dem Rad fahren muss. Vielleicht find ich den Schnee gut, weil ich Schlittenfahren will. Vielleicht finde ich 40 Grad und pralle Sonne gut weil ich braun werden will.
Genausowenig gibt es gute Wasserwerte.
Die einen Wasserwerte sind optimal für den einen Fisch und für den anderen quälerei.
Wenn du bereit bist deine Wasserwerte hier zu nennen, dann schreibe nicht "gut" sondern die genauen Werte.
Anders kann man nicht helfen.

PS: Und Antennenwelse werden niemals 20 cm.... 12 passen da wesentlich besser. Vielleicht gibt so mancher seinen Wabenschilderwels als riesen Antennenwels aus... man weiß es nicht *g*
Kein Mensch muss Profi oder Wettkämpfer in der Aquaristik sein, aber man sollte wissen was man anderen rät... und möglichst viel über sein eigenes Becken, falls man eins hat. :bye:
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

hallo christin
ich mache einmal wöchentlich tröpfchen wassertest und täglich ein stäbchentest.die stäbchen test sind ja bekanntlich nicht die genauesten...monntag oder dienstag ist immer tröpfchentest angesagt...dann kann ich genaue angaben machen!
auf den stäbchentest ist alles immer im "grünen" bereich;) und wen das mal anders ist mach ich genaue wassertest mittels tröpfchentest.
ansonsten einmal wöchentlich tröpfchentest.
gebe dir gerne meine wasserwerte dann an..hab ja nix zu verbergen ;)
liebe grüsse
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Mein Aquarium

Huhu!
Das ist aber oft *staun*
Schaden tut das natürlich nicht...

Bin mal gespannt auf deine Wasserwerte.
Ich meinte auch nicht, dass du was zu verbergen hast. Aber manche wollen sie nicht nennen, oft wohl weil sie diese garnicht kennen ;) Daher frag ich nun lieber, bevor sich jemand auf den Schlips getreten fühlt.
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

hallo christin

ich fühl mich einfach besser wenn ich anhand der stäbchen sagen kann mein wasser ist okay darum mach ich das jeden tag.müßte vielleicht nicht sein,keine ahnung,ich freu mich wenn alles im grünen bereich ist..!liebe grüße
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Mein Aquarium

Hallo!
Naja, die Test kosten natürlich auch Geld, daher mache ich das nicht jeden Tag. Am Anfang kann das hilfreich sein, nach nem halben Jahr wenn alles gut und stabil läuft muss es nicht mehr. Aber wer sich so sicherer fühlt, ok ;)
Denk dran heute beim Test die Werte genau auf zu schreiben,
dann kann man besser sagen ob deine Werte zu deinem Besatz passen.Und welche du noch gut dazu setzen kannst.
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

Hi

HALLO CHRISTIN
hab fast nen schock grad bekommen...hab wieder meinen täglichen wassertest gemacht...und mir fiel auf das die fischis eigentlich nicht so aktiv sind wie sonst..und siehe da....nitrit u nitrat stark erhöht..aminiak-test ist bei o,25 !!!!
hab nun wasserwechsel schnell gemacht 50% ich hoffe es paßt dann wieder.hatte das anfangs sehr oft!abe rin den letzt 2 monaten war alles stabil...!ui...stress!!!meine armen fischis..:cry:
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Mein Aquarium

Hallo!

Der rasche Wasserwechsel war genau richtig :respekt:
Nun solltest du wirklich täglich messen um alles im Auge zu behalten. Mache ruhig die nächsten Tage jeden Tag 20% Wasserwechsel. Und denk dran die Werte VORHER zu nehmen mit den Test ;)

Nun ist die Frage: Was ist passiert. Was ist los in dem Becken?
Irgenworan muss es ja liegen ;)
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

hallo christin
mensch ich weiß einfach nicht wohr das plötzlich gekommen ist...der amoniak-wert ist jetzt auf das normale gesunken..aber mein kampffischi der macht mir a bissi sorgen,er "steht" nur an einen platz und schwimmt nimmer rum.
werde wie du vorgeschlagen hast jeden tag 20% wechsel nun machen...danke.ich kann mir nicht vorstellen woran es liegt das dies auf einmal passiert ist....ha seit 2 tagen die garnele drinen,was denkst du?vielelicht überbesetzt nun??es ist ja ne fächergarnele und ziemlich groß...vielleicht zuviel auf einmal was meinst du???:irre:
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Mein Aquarium

Hallo!
Überbesetzt könnte es sein, durchaus. Aber nach 1-2 Tagen dürfte das Wasser nicht wegen einer großen Garnele kippen..

Da du anscheinend genügend Pflanzen drin hast (seh ich das richtig auf dem Bild?) würde ich dazu tendieren, dass du zuviel fütterst und die Fische zu viel AUsscheiden usw.

Gerade an diesem Punkt bekommst du nun nen Problem.
Deine Garnele musst du ja sehr häufig füttern, zwar immer nur ein bisschen - aber damit es auch bei ihr ankommt muss es wieder mehr sein - denn sonst fressen es die anderen Fische alles weg.
Dadurch belastst du dein Wasser noch mehr, die Fische verfetten usw. -- Problem!

Evtl. ist der Sauerstoffgehalt deines Beckens zu niedrig, dass der Kampfie nur so "rumsteht", vielleicht sucht er aber auch nach Schimmpflanzen um ein Schaumnest zu bauen oder ruht sich vom Stress Nitrit und Wasserwechsel aus.
 
D

danisxxx

Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein Aquarium

ja genau..du hast rect mit den sauerstoff:blobg:das probier ich gleich mit sauerstofftabletten mal an zu kurbeln hab noch welche zu hause..danke für den tip!!!
ich füttere öfters am tag in klienen portionen hab gehört das es besser für die fische ist.
die garnele kommt nur nachts raus und sucht den ganzen boden nach futter ab hab ich heut bemerkt,da wir ein nachtlicht im aquarium haben hab ich das "treiben" beobachtet.
und wegen der pflanzen.ich habe eine seite bepflanzt und die andere nur mit bodenpflanzen voll,das sie auch frei schwimmen können und sie haben durch die andere hälfte gute versteck möglichkeiten.ich dache mir das wäre so eigentlich genau richtig,die gurami schwimmen gerne frei herum,die molly auch,verstecken tut sich eher nur der kampffisch.der arme im moment!!:(
 
Thema:

Mein Aquarium

Mein Aquarium - Ähnliche Themen

Aquaterrarium für eine Rhinoclemmys Pulcherrima Manni (Prachterdschildkröte): Hallo liebe Forumsgemeinde, es ist jetzt eigentlich schon überfällig Euch mein Projekt vorzustellen. Nachdem ich vor einiger Zeit mich ja...
Sternotherus odoratus ganz eingegraben im Aquarium - Hilfe: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und seit Samstag stolzer Futtergeber einer adulten weiblichen Sternotherus odoratus. :Turtle Panzer: Wir...
Blaualgen verschwinden einfach nicht: Hallo :) Ich hab im Februar eine Rotwange aus schlechter Haltung übernommen und bin absoluter Aquariumneuling. Zu Anfang hat alles prima...
Aquarium artgerecht Einrichten für Wasserschildkröte: Hallo zusammen Meine Name ist Stephan, bin 36 Jahre alt und komme aus Mannheim. Bin auf eurer Forum gestoßen und hab mich nach kurzem Lesen hier...
Tips für das erste Aquarium: Hallo nach vielem hin und her überlegen habe ich mich entschieden mir ein schönes Aquarium einzurichten. Da ich aber davon noch nicht so viel...
Oben