Roborowski Zwerghamster

Diskutiere Roborowski Zwerghamster im Allgemeines Forum im Bereich Hamster; Hy Leute, Ich bin immer noch auf der Suche nach einem intressanten Tier. Da mir das Meerwasser-Aquarium dann doch zu teuer:crazy: war... Da ich...
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
Hy Leute,
Ich bin immer noch auf der Suche nach einem intressanten Tier. Da mir das Meerwasser-Aquarium dann doch zu teuer:crazy: war... Da ich Tiere sehr gerne beobachte aber auch mal zwischendurch gerne auf die Hand nehme :)bin ich auf den Robo gestossen. Ich hab mich ein Bisschen schlau gelesen, stehe aber immer noch vor einigen Fragen.

1) Käfig: Ich dachte da an das Verbinden von so etwas Bauanleitung kann es nicht richtig verlinken!? Also das Luxsus-Modell mit dem Hamsterbau.Bin mir aber nicht sicher beim Hamsterbau wegen dem Beton und dem Styropor ist das giftig für die Kleinen oder so?

2) Haltung: Wie viele Robos soll man jetzt halten einen, zwei oder noch mehr? Die einen sagen Dies die anderen Das.


3) Laufrad: Ich dachte an das hier: Laufrad
also das Robo Wheel (verlinken geht auf dieser Site irgendwie nicht:irre:)

4) Geschlecht: Welches Geschlecht soll ich nehmen? Hab darüber keine Infos gefunden.

5) Welches Futter bzw. Futtermarke soll ich als Hauptfutter nehmen?

6) Zubehör: Gibt es ausser Häuschen und Laufrad sonst noch irgenwelches "obligatorisches" Zubehör (ja klar Futternapf und Nippeltränke)

7)Bodengrund: Würde ich einen Teil mit Sand und den anderen mit Normalem Hamstereinstreu nehmen ist das ok?

Un wenn ich noch Was vergessen habe dann schreibt es ruhig ich bin froh über alle Tips.

:bye:lg punk
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

Hi Punk, willkommen im Forum! :bye:

Zu 1) Also die Bauanleitung ist schonmal super, aber ich habe da nichts von Beton und Styropor entdeckt :confused: Ich würde dir beim Kauf vom Holz empfehlen, beschichtete Holzlplatten zu nehmen, wie man sie von Möbeln kennt. Oft gibt es im Baumarkt eine "Reste-Ecke" wo man die ganz günstig kaufen kann. Bei unbeschichteten Holz besteht die Gefahr, dass der Hamster darauf pinkeln könnte und wenn er krank wird, musst du das Holz komplett entsorgen, da es sich nicht desinfizieren lässt. Du kannst aber auch nach undichten Aquarien fragen, die kriegt man für fast umsonst!

Zu 2) Bitte unbedingt einzeln halten! Robos kann man zwar noch am ehestens zusammen halten, aber das sollte man wirklich den Leuten überlassen, die 1. rund um die Uhr ein Auge drauf haben können und 2. viiiel Erfahrung aufweisen. Ein Züchter, der seine Tiere kennt, kann das machen. Ich hab oft gelesen, dass die kleinen in dem einem Moment noch schön gekuschelt haben und eine Stunde später war einer tot :err: Nimm dir einen, alleine sind sie auf jeden Fall nicht traurig und es klebt dann auch kein Blut an den Pfötchen.

Zu 3) das Laufrad von Rodipet ist auf jeden Fall am besten! Für Zwerge sollten das glaube ich mind. 20 cm durchmesser sein...die aus Holz sind zwar teurer, aber garantiert leise, ich kann jedenfalls seit dem Holzrad wieder schlafen :D

Zu 4) Das Geschlecht ist dir überlassen. Bei Mittelhamster gibt es ein paar unterschiede im Verhalten, aber ich weiß nicht, ob sie auch auf Zwerge zutreffen. Nimm einfach den Hamster, in den du dich verliebst ;)

Zu 5) ZooDi und WittenMole (gibt es bei Rodipet) haben mit das beste Futter, JR Farm ist aber auch gut, allerding hat es kein tierisches Eiweiß (kannst aber die getrockneten Insekten auch so kaufen und untermischen). Wichtig ist nur, dass kein Zucker drin ist, nicht zu viele Sonnenblumenkerne und Nüsse (fettig) und kein Honig oder Melasse (zb bei Knabberstangen). Zwerge brauchen mehr tierisches Eiweiß als Goldis. Das kriegen die anhand von getrockneten oder Lebenden Insekten (zb Mehlwürmern), Joghurt, Quark, Hühnereiweiß etc. Aber auch da nicht zu viel, sonst hast du bald ne Kugel mit Fell. 2-3 Mehlwürmer pro Wochen reichen völlig! Da Zwerge anfälliger für Diabetis sind, solltest du mit Obst sparsam sein.

Zu 6) Ein Sandbad ist sehr wichtig (viele nehmen ein Bonbonglas, dann bleibt der Sand auch drin), Versteckmöglichkeiten wie Korktunnel oder Röhren...schau dich mal bei Rodipet um, die haben da nur artgerechte Sachen, da kannst du nichts falsch machen.

Zu 7) Du kannst natürlich einen Teil des Geheges abtrennen und den als Wüste anbieten und den Rest schön hoch mit Einstreu, Zwerge buddeln gerne! Welches Streu du nimmst, ist dir überlassen...ob das normale, oder Hanfstreu oder Baumwolle...nur ohne Duftstoffe sollte es sein. Dann gibt es noch Maisspindelgranulat (Chipsi Mais zb), darin können die Hamster besonders schön buddeln und graben. Das Rad stellst du am besten auf eine Ebene, ebenso wie schwere Sachen, weil die unterbuddelt werden können und schlimmstenfalls fällt es auf die kleinen drauf.

Puh, dafür dass ich noch nie einen Zwerg hatte, hab ich mir viel Wissen angelesen :rofl: Ich find die kleinen Dinger aber auch unglaublich putzig :)

Achja, Frage zurück: Wo möchtest du deinen Robo holen?

Lieber Gruß
Mizzi :bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Puh, dafür dass ich noch nie einen Zwerg hatte, hab ich mir viel Wissen angelesen :rofl: Ich find die kleinen Dinger aber auch unglaublich putzig :)

Achja, Frage zurück: Wo möchtest du deinen Robo holen?

Lieber Gruß
Mizzi :bye:

Hy Mizzi wirklich extrem was du alles weisst:respekt::rofl:


Ich weiss eigentlich noch nicht wo ich in holen werde aber sicher nicht in der Tierhandlung!

Und, schau mal hier:Hamsterbau
Ich kann nur die Hauptseite verlinken k.A wieso. Schau bei dem Fach "Hamsterbau"


lg punk:bye:
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

huhu!

Ok, jetzt weiß ich, was du meinst. Ich würde das aber nicht machen, der Hamster gräbt sich seine Gänge viel lieber selbst, lass ihm den Spaß. Kauf ihm ein Haus mit mind. 2 Kammern, das reicht (in einer Kammer sollte das Klo mit Chinchillasand stehen). Einige buddeln sich das Haus auch selbst zu.

Find ich super, dass du ihn dir nicht in der Tierhandlung holen willst :respekt: Schau mal bei den Hamsterhilfen oder bei das-hamsteforum.de, da gibt es auch viele Vermittlungshamster. Ich seh jeden Tag mind. 5 wo ich denke "Boah..haben will!!" aber leider kein Platz mehr, der Krümel nimmt jetzt schon meine halbe Wohnung ein :rofl: Wünsch dir viel Spaß beim Verlieben :bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Hey Ok werde es lassen.aber das mit dem Bachlauf was hälst du davon?
Ich denke an an ein Wohnlabyrinth XXL von rodipet is das ok?


Ich werd mich nicht verlieben ich bin schon:rofl:



lg punk:bye:
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

Mh also ich finde, das sieht unglaublich kompliziert aus...und das Wasser muss ja täglich gewechselt werden. Ich würd lieber den guten alten Eigenbau nehmen ohne viel SchnickSchnack. Wie gesagt, am Ende hat dein Hamster Milben oder eine Krankheit und dann kriegst du das nicht desinfiziert und es muss in den Müll.

Schau dich mal in den Foren um, da gibt es wahsninnig schöne EBs mit Etagen und Mosaiken und allem pipapo, aber es ist trotzdem noch praktisch.

:bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Ok überlege mir nochmal wie ich ihn gestalten möchte.
Na dann auf zum Foren durchsuchen:bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Hy nochmal ich,

Also ich weiss noch nicht genau wie gross die Grundfläche sein muss ich dachte da an 150*60*60 ist das ok?
Und was wäre wenn ich den "Hamsterbau" einfach mit Einstreu fülle ohne Beton usw.?
Ich glaube ich baue mir dann noch solche Häuser: Haus für Hamster und sowas: Spielzeug
Ja klar und ganz viel andere Sachen ist nur ein Beispiel.
Ach ja, und was für sand soll ich nehmen?

lg punk:bye:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

Huhu!

Die Grundfläche wäre mehr als super!

Dann hättest du das Problem, dass der Hamster an das Styropor kann. Wie gesagt, ich würd das lieber lassen, Hamster buddeln lieber selber. Meiner würde da wohl gar nicht reingehen, der fängt an zu fiepsen wenn er in eine enge lange Pappröhre kommt (kleiner Schisshase). Zudem kannst du gar keine Nestkontrolle machen...du siehst vielleicht schimmliges Futter, aber wie willst du das da rauskriegen? Oder die Pipiecke dort unten reinigen? Und wie das mit der Luftfeuchtigkeit aussieht, weiß man auch nicht.

Klar kannst du aus Pappmaschée viele Basteln, nur solltest du als Schlafhaus immer noch ein Mehrkammerhaus mit abnehmbaren Dach nehmen. Die gebastelten Dinge kannst du super für den Auslauf nehmen.

Bitte unbedingt (duftfreies) Chinchilla-Sand benutzen, Vogelsand hat Muschelgritt und das ist alles andere als gut für die Fellpflege.

Gruß :bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Huhu!

Die Grundfläche wäre mehr als super!

Dann hättest du das Problem, dass der Hamster an das Styropor kann. Wie gesagt, ich würd das lieber lassen, Hamster buddeln lieber selber. Meiner würde da wohl gar nicht reingehen, der fängt an zu fiepsen wenn er in eine enge lange Pappröhre kommt (kleiner Schisshase). Zudem kannst du gar keine Nestkontrolle machen...du siehst vielleicht schimmliges Futter, aber wie willst du das da rauskriegen? Oder die Pipiecke dort unten reinigen? Und wie das mit der Luftfeuchtigkeit aussieht, weiß man auch nicht.

Klar kannst du aus Pappmaschée viele Basteln, nur solltest du als Schlafhaus immer noch ein Mehrkammerhaus mit abnehmbaren Dach nehmen. Die gebastelten Dinge kannst du super für den Auslauf nehmen.


Gruß :bye:


Ok obwohl ich eigentlich meinte auch ohne Styropor einfach nur Einstreu aber werde es sowieso nicht machen.
Und die Häuser ich werde wohl ein Wohnlabyrinth XXL nehmen!

lg punk :bye:
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

Ach so meinst du das. Mhh Einstreu allein ist zu instabil, du müsstest das dann mit Heu mischen. Aber sowieso solltest du mind. 10 cm hoch einstreuen, bei einem Buddler am besten mehr.

Kennst du die Seite NAGER INFOS schon? da steht alles drin und ist sowas wie die heilige Hamsterbibel irgendwie :D

Gruß :bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Hy, ok dann lass ich es ganz weg:bigok:

und ne kannte ich noch nicht werd mich noch ein bissel schlau lesen:rofl:


lg punk:bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Hey, Mizzi

Wie sieht eigentlich dein Käfig aus?
Vieleicht werd ich mich von ein paar Dingen inspirieren lassen!


lg punk :bye:
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Findest du diesen Käfig besser als den erst genannten?
Eigenbau

Einfach ein Bisschen grösser

lg punk
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

Hey Punk,

musst mal per Suchfunktion suchen, ich hab in dem Gehege-Thread mal ein Foto reingestellt. Obwohl das mittlerweile auch ein wenig anders aussieht.

Bei dem 2. Gehege hast du den vorteil, dass du die Scheibe zur Seite hin verschieben kannst, bei dem ersteren musst du sie nach oben schieben. Die aufgelisteten Preise scheinen mir auch realistisch. Von der Optik her finde ich das letztere schöner, aber letzendlich musst du entscheiden, mit welcher Anleitung du besser klarkommst etc. Artgerecht sind sie beide.

Ich sehe gerade, dass man Pappel- oder Kiefernholz nehmen soll. Bitte auf keinen Fall Kiefernholz nehmen! Das ist Nadelholz und kann harzen. Nimm am besten beschichtete Spanplatten, dann wirst du später keine Probleme mit dem reinigen und desinfizieren haben (und du kannst dir auch das Holz aussuchen, was am besten in dein Zimmer passt).

Gruß :bye:
 
felix+lena

felix+lena

Beiträge
1.152
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Findest du diesen Käfig besser als den erst genannten?
Eigenbau

Einfach ein Bisschen grösser

lg punk

Hy,

ich habe ach einen kleinen Robo. Sei dir bitte auch bewusst, dass sie sich eher selten anfassen lassen. Das einzige was ich bei meinem geschafft hatte, dass er mich akzeptiert, wenn ich vor dem Gehege sitze.

Zu dem Gehege, ich habe mich auch an diesem orientiert. Aber meiner ist doch ganz anders geworden. Hier findest du ihn. :bigok:
 
Mizzi1

Mizzi1

Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
4

AW: Roborowski Zwerghamster

Hi Felix+Lena!

Erstmal muss ich mich outen, dass ich mal vor hatte, deinen tollen EB nachzubasteln *rot werd* Hab mir dann doch nen Käfig gekauft :rofl:

Punk hatte ja anfangs geschrieben, dass er oder sie gerne Tiere beobachtet und anfassen wohl eher an 2. Stelle steht. Und da Robos ja waaahnsinnig putzig sind, hat er oder sie die richtige Wahl getroffen denk ich mal.

Gruß :bye:
 
felix+lena

felix+lena

Beiträge
1.152
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Hi Felix+Lena!

Erstmal muss ich mich outen, dass ich mal vor hatte, deinen tollen EB nachzubasteln *rot werd* Hab mir dann doch nen Käfig gekauft :rofl:

Punk hatte ja anfangs geschrieben, dass er oder sie gerne Tiere beobachtet und anfassen wohl eher an 2. Stelle steht. Und da Robos ja waaahnsinnig putzig sind, hat er oder sie die richtige Wahl getroffen denk ich mal.

Gruß :bye:

Och da bruchste doch nicht rot werden. :rofl:

Ich weiß, dass habe ich auch gelesen, aber es kann halt auch passieren, dass er ihn garnicht anfassen kann. Ein dsungarischer Zwerghamster ist auch sehr süß, aber die lassen sich auch mal eher anfassen. Ich wollte halt nur draufhin weisen. ;) Ich finde meinen Robo auch prima und ich würde mir immer wieder einen Robo anschaffen denke ich. ;)
 
R

Ratten Punkrocker

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0

AW: Roborowski Zwerghamster

Hey Leute,


Es war mir schon bewusst das ich den Robo eigentlich nicht anfassen kann. Aber das macht auch nichts ist ja auch so sehr spannend:bigok:

@felix+lena

Hy :respekt: dein Käfig ist echt cool!
Aber ich möchte lieber mit Plexiglas dann kann ich dem Kleinen beim Buddeln zusehen.
Das mit der Heuhöhle das werd ich unbedingt nachmachen das find ich echt tollv :bigok:

lg punk:bye:
 
Thema:

Roborowski Zwerghamster

Oben