Welches Futter für die Kaninchenmama?

Diskutiere Welches Futter für die Kaninchenmama? im Allgemeines Forum im Bereich Kaninchen; Hi bin neu hier und brauche bitte Hilfe! Vor drei Wochen stand ein Karton mit einem Zwergkaninchen vor unserer Haustür. Anscheinend hat sich...
Lila83

Lila83

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hi bin neu hier und brauche bitte Hilfe!

Vor drei Wochen stand ein Karton mit einem Zwergkaninchen vor unserer Haustür. Anscheinend hat sich irgendjemand gedacht das dies wohl ne super idee ist nur, weil ich selber einige großes Ausengehege für Hasen und Meerschweinchen in unserem Garten habe und wir auch schon mal Tiere aus dem Tierschutz bei uns aufnehmen. Naja war mit der kleinen Maus beim TA der hat gesagt sie sei gesund. Habe sie erstmal bei uns in einen eigenen Raum getan und wie befürchtet war sie auch noch trächtig. Vor zwei Tagen hat sie fünf Babys zur Welt gebracht und ich hab mir seitdem die Augen im Internet Wund gelesen, weil ich absolut keine Ahnung habe. Sie frisst leider nicht sonderlich viel, obwohl ich ihr u.a. Fenchel, Möhren, Löwenzahn und Haferflocken sowie Trockenfutter anbiete bin ich mir nicht sicher ob sie genug Milch hat. Ich habe nur einmal kurz in das Nest geschaut aber traue mich nicht die kleinen genauer zu Untersuchen, habe gelesen das Hasen auf Störungen empfindlich Reagieren. Stimmt es das man der Mutter Katzenaufzuchsmilch anbieten soll zur Unterstützung der Milchproduktion??
Bin für alle Tips dankbar!!!!!
 
Christin85

Christin85

Beiträge
7.515
Punkte Reaktionen
11

AW: Welches Futter für die Kaninchenmama?

Hallo!

Mensch, dass ist ja eine Sache. Unmöglich manche Menschen :wallbash:
Toll, dass du sie aufgenommen hast und dich so klasse kümmerst :respekt:

Milch solltest du deiner Häsin nicht geben. Dass ist garnicht gut. Fenchel ist schon mal super!

Normal brauchen die Tiere kein Trockenfutter. Meine haben es auch noch nie bekommen, auch nicht als sie Babys zu säugen hatte. Wie es nun aber ist dieses ganz abzusetzen, während sie säugt weiß ich nicht. Wird sich bestimmt noch jemand melden, hoff ich.

Die Babys kannst du eigentlich ruhig raus nehmen. Streichel die Häsin ein bisschen, setz sie vielleicht solange woanders hin und dann schau ruhig nach. Du musst ja auch sicher stellen, dass dort kein totes Baby im Nest liegt und "rottet".
Das wäre alles andere als gesund.

Am Besten ist es die Kleinen morgens einmal an zu sehen. Die Häsin säugt meist in den Frühen morgenstunden. Wenn du die Babys dann zwischen 8-11 Uhr anschaust, müssten sie eigentlich ein pralles Bäuchlein haben.
Sinnvoll ist es auch, die Babys dann wenigstens die ersten Tage immer zur gleichen Zeit (also wenn du morgens schaust) zu wiegen um zu erkennen ob sie abnehmen oder zunehmen.
Solange sie nicht abnehmen ist alles gut. Bei 1-2 Gramm abnahme von einem auf den anderen Tag braucht man sich nicht große Sorgen machen, man sollte aber am nächsten Tag schauen, ob sie nun wieder zu genommen haben. Wenn das Tier WIEDER abgenommen hat etc. dann sollte man sich Gedanken machen (und evtl. hier schreiben).
 
Lila83

Lila83

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0

AW: Welches Futter für die Kaninchenmama?

Wenn ihr die süsse Maus sehen würdet dann würdet ihr euch auch so doll drum kümmern. Muss mal nachprüfen was sie für eine Rasse ist, wenn das ganze überstanden ist, habe mich noch nie um bestimmte Züchtungen gekümmert.
Ich füttere normalerweise gar kein Trofu aber sie hat am Anfang nur sehr wenig Obst und Gemüse gefressen, da lag die Vermutung nah das sie evtl. viel Trofu gewöhnt ist und sie stürzt sich auch immer sehr gierig darauf.
Einmal habe ich mir vorsichtig das Nest angeschaut die Nachgeburten rausgenommen und 5 kleine Babys gezählt. Es raschelt auch heute wieder ganz doll in dem Nest und es ist umgebaut, d.h. wohl das die Mama dran war und es wieder zu gemacht hat. Das ist doch ein gutes Zeichen, oder?
Wenn du sagst das ich Morgens nachschauen soll, dann warte ich wohl besser bis morgen früh mit dem wiegen.
Die Häsin lässt sich nicht gerne anfassen, sollte ich mir die Hände alternativ vielleicht mit Stroh aus dem Gehege abreiben oder Handschuhe anziehen.
Noch ne Frage welche Temperatur ist wohl die beste für den Raum. Ich mach mir so viele Gedanken und hab so viel Panik was falsches zu machen und das Leben der kleinen zu Gefärden das ich bald durchdrehe!!!!!!!
 
felix+lena

felix+lena

Beiträge
1.152
Punkte Reaktionen
0

AW: Welches Futter für die Kaninchenmama?

Hy,

hört sich schonmal ganz gut an. Handschuhe solltest du nicht anziehen. Wenn sie sich nicht anfassen lässt, lenk sie anders ab, mit fressen oder so wenn du an die kleinen ran willst. ;)
 
Lila83

Lila83

Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0

AW: Welches Futter für die Kaninchenmama?

Sie lässt mich an das Nest ran, sobald ich den Raum betrete läüft sie weg und versteckt sich in einem Karton. Meint ihr es stört die Mama wenn ich einen Heizlüfter vor den Raum stelle? Die Heizung läuft bei den Temperaturen noch nicht so stark es sind ca 21 C° in dem Raum ohne Heizlüfter.
 
felix+lena

felix+lena

Beiträge
1.152
Punkte Reaktionen
0

AW: Welches Futter für die Kaninchenmama?

Hy

auf keinenfall einen Heizlüfter 21 C° sind ganz inordnung, es darf nicht zu heiß für die Mutter werden. Du kannst viel Heu und Stoh verteilen. :)
 
Thema:

Welches Futter für die Kaninchenmama?

Welches Futter für die Kaninchenmama? - Ähnliche Themen

Zwergkaninchen Amme gesucht oder gute Tips BITTE!: Hallo Ich bin noch ganz neu und muss mich wohl auch gleich noch vorstellen,aber ich bin sehr in Sorge und möchte vorher schnell mein Problem...
Zahnpflege für Meerianfänger: Hallo! Ich bin Meerschweinchen Lisa, und bin drei Jahre alt geworden. Ich bin nun dort, wo es mir wieder gut geht, im Meerschweinchen-Himmel...
Wirklich Schade.. aber mir reicht es jetzt!!: Diese Antwort an mich, jetzt entgültig dazu bewegt, noch einmal hier zu schreiben... Hallo... Wisst Ihr was ich unverschämt finde..?? EURE...
Argumente für ein weiteres Meerschweinchen: Ich brauche Tips wie ich meinen Mann überzeugen kann mehr Meerschweine halten zu dürfen :D Kurze Erklärung erstmal: Meine Kids wollten schon...
Die Industrie und Ihr „Futter“: 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Das Industriefutter ( Übersicht ) 4.Die Sache mit den 4 % 5.Mein Hund bekommt Premiumtrockenfutter a.) Die Gehirnwäsche...
Oben