Merschweinchen babys

Diskutiere Merschweinchen babys im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich hab da mal ne Frage!.... Ich würde gerne mein Merri babys krigen lassen. Nur fehlt mir noch der Passende Mann.... Jetzt ist es so...
nobis

nobis

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Ich hab da mal ne Frage!....

Ich würde gerne mein Merri babys krigen lassen. Nur fehlt mir noch der Passende Mann....

Jetzt ist es so, meine Freundin hat ein Albino-Männchen..

wie hoch ist da denn jetzt die Warscheinlichkeit, dass wenn ich mein Schildpattweibchen mit dem paare, dass wieder ein Albino rauskommt??

LG Nobis

und Danke schonmal für eure hilfe!!
 
Öhrchen

Öhrchen

Beiträge
5.069
Punkte Reaktionen
6

AW: Merschweinchen babys

Huhu,

bei der geplanten Verpaarung ist das Risiko hoch, dass es Totgeburten oder mißgebildete Babies gibt, zumindest, wenn dein Schuldpatt-Weibchen auch weiße Haare hat (es reichen ganz wenige, damit trägt sie das Gen). Dann kommt nämlich eventuell der Letal-Faktor bei der Verpaarung weiß/weiß zum tragen, was du nicht ausschließen kannst, da du keine Stammbäume der Tiere hast. Albinos gibt es übrigens genetisch gesehen bei Meerschweinchen nicht. Abgesehen davon würde ich die Finger davon lassen. Es braucht einiges an Hintergrundwissen und, wenn etwas schief geht, auch Geld, um verantwortungsvoll zu züchten. Einfach mal so den Bock auf das Weibchen zu lassen - die Produkte solcher Verpaarungen siehst du massenhaft im Tierheim sitzen, wenn sie nicht schon vorher aufgrund Unwissenheit der Halter sterben.
Wenn du deine Gruppe erweitern willst, dann tu das doch mit Meeries aus dem Tierheim oder aus Notstationen, da gibt es auch junge Meeries, eben weil so viele meinen, es ist so einfach und so toll, Meerschweinchen zu vermehren.
 
C

chottie

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
1

AW: Merschweinchen babys

hallo!
ich würde dir davon abraten...
1.es gibt so viele faktoren,die es zu beachten gilt:
es fängt schon beim stammbaum der elterntiere an,selbst wenn du nicht züchten möchtest,sollten aber trotzdem erbkrankheiten außzuschliessen sein...
2.außerdem können komplikationen auftreten,und wenn komplikationen auftreten,dann erliegen meerschweinchen oftmals diesen,nicht zuletzt,weil meerschweinchen sehr gut im krankheiten verstecken sind...
3.und außerdem ist es fast unmöglich einen bock,der schonmal gedeckt hat,wieder in eine bestehende böckchengruppe einzubringen,ich gehe mal davon aus,dass das böckchen nicht alleine lebt?wenn der bock jemals nochmal ein normales sozialleben haben sollte,dann allerhöchstens mit kastration bei einem oder mehreren weibchen...
4.ich halte es für äußerst gefährlich,ein komplett weißes tier mit einem tier,was ebenfalls weiß im fell trägt,zu verpaaren,vor allen dingen,weil du weder die eltern,noch die großeltern deiner "zuchttiere" kennst.
4.mir persönlich wäre das risiko zu groß,dass meine geliebte meersau bei der geburt stirbt,nur weil ich mal eben schnell junge haben wollte...
5.es gibt so viele tiere,die im tierheim,privaten aufnahmestellen auf ein zuhause warten.und,wie mir zuletzt schmerzlich bewusst wurde,kaufe niemals,auch wenn sie dir noch so leid tun,ein meeri in einer tierhandlung...
ich habe ein solches tier gekauft,was erstens voller schörft(eine pilzinfektion) saß,und zweitens vor einer guten woche,junge zur welt brachte,die ich jetzt nicht "loswerde".

ich hoffe ich konnt dir helfen!
 
nobis

nobis

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0

AW: Merschweinchen babys

=)

Hallo ihr beiden,

erst mal Dankeschön für die Hilfe!! Jetzt weiß ich auf jeden fall, dass ich sie nicht von dem Albino Decken lasse!

Jetzt hätte ich einen bzw. zwei andere (normale) Männchen, von einer bekannten, in aussicht! Aber des macht dann nichts, wenn die auch weiß mit drin haben oder? Also meine Schildpatt ist halt schwarz-rot und hat am Kopf einen kleinen weißen Fleck. Und die Männchen wären halt 3-farbig (schwarz-braun-weiß) der eine hatt mehr und der andere weniger Weiß! Die besitzerin meinte das würde nix machen wenn sie Weiß mit dirnen haben, weil sie hatt schon mal ein weibchen mit einem gedeckt, das auch Weiß mit dirn hatte und da sind ganz normale Babys rausgekommen!! Also muss ich mir da jezt keine Sorgen machen wenn ich meine von einem decken lasse oder?

Sorry, dass ich da so viel Frag, aber ich würde da einfach gerne mehr darüber bescheid wissen! :nixweiss

LG Nobis
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Punkte Reaktionen
6

AW: Merschweinchen babys

Mal nebenbei gefragt, was ich viiiieeel wichtiger finde. Wie alt ist den deine Meerschweichendame.

Ich habe einige Meeris gesehen, wo es etliche Totgeburten gab, bzw Mutter bei der Geburt gestorben ist, weil die Damen gedeckt wurden als sie zu alt waren.

Gruß
 
nobis

nobis

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0

AW: Merschweinchen babys

:)

Hallöchen,

nee also zu alt ist sie noch nicht, denn sie erst ca. 6 monate alt. :teeth:... Also da dürfte eigentlich nichts passieren. :)

LG Nobis
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Punkte Reaktionen
6

AW: Merschweinchen babys

und warum willst du babys? Ich habe schon ein kleines mit der flasche groß ziehen müßen, weil die Mutter bei der Geburt gestorben ist, das macht echt arbeit. Bist du dafür bereit und hast die zeit dafür??
 
C

chottie

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
1

AW: Merschweinchen babys

oh stimmt,dass mit dem alter und gewicht hab ich vergessen...
wie schwer is deinen dame denn überhaupt?und hast du auch bei einem wurf von 6 tieren ein gutes plätzchen?Ich suche gerade ein neues zu hause für meerli babys und ich sag dir dass is allles andere als einfach...
überlegs dir gut...
 
C

chottie

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
1

AW: Merschweinchen babys

und ja das bisschen weiß macht auch was!!!!!
es ist nicht allzu oft,dass dann totgeburten durch bestimmte faktoren hervorgerufen werden,trotzdem kann selbst ein kleiner weißer fleck einen hinweis darauf geben.also lass es bitte ganz oder geh ins tierheim,private notstellen,da gibt es auch oft meerschweinchenbabys und evt eine trächtige meersau... wenn es unbedingt eine trächtige sein muss,obwohl ich zu bezweifeln wage,dass die die trächtig abgeben........?
 
nobis

nobis

Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0

AW: Merschweinchen babys

!

Hallo miteinander!

Also das hat sich schon erledigt, da ich nun warscheinlich ein Meeri mann (keine angst der is kastriert) aus dem Tierheim bekomme.
´
Weshalb?...: ich habe eben auch sehr viel gelesen und mich informiert. Unteranderm auch, dass Meerschweinchen damen mindestens 700g wiegen müssen! Doch das tut meine kleine noch nicht, und dann hab ich den süßen im Tierheim gesehen, und hab ich mich für ihn entschieden!

Das wäre auserdem nicht so aus jucks und tollerei gewesen, sonder ich habe mir das schon genau überlegt mit den babys. ich wollte eigentlich machen, weil meine Schwester auch gerne welche möchte und ich hätte dann auch noch 1 behalten. Und ich denke, es wären HÖCHSTENS 3 stück geworden, da sie eben ein sehr ziehrliche is und es ja das 1. mal ist. Dann wäre das grade schön aufgegangen! :blobg: Und wenn es wirklch doch mehr geworden wären, dann hätte ich für diese auch abnehmer gehabt!!!!!

Also ich wollte das nicht einfach, weil ich gerade lust darauf hatte oder so!! Es war Durchdach!

LG nobis
 
P

python77

Beiträge
36
Punkte Reaktionen
1

AW: Merschweinchen babys

Also wieso sollte denn da ne Totgeburt raus kommen?!

Wenn dein Weibchen das Albino gen in sich trägt und du es mit einem Albino verpaarst, kommen rein Theoretisch hälfte Albinos und hälfte normalfarbene Tiere raus.

Son albino is nich Schwerstbehindert. Da fehlt nur das Gen welches für den schwarzen Farbton zuständig is.
Alles andere is gesund. Nur in der Natur werden die eigentlich nich alt weil ihre Tarnung flöten geht.
Ansonsten werden die in Gefangenschaft genauso alt wie alle Meerschweine.

Ich vermehre seit ca 20 Jahren Meerschweine und konnte keine negativen Erkenntnisse machen wenn ich wild meerschweine vermehre.
Klappt super hole nuir hin und wieder mal frisches Blut in die Truppe.
Wobei ich sogar jemand kenne der ca 70-100 Tiere hat (Wo ich schon regelmäßig welche hole) die aus 5 Tieren stammen.
Also inzuchttiger gehts nicht. Die Tiere sehen super kräftig und gesund aus. Nur die Farben sind komischerweise auf schwarz und natur braun beschränkt. Sehen aus wie die Wildform.
 
C

chottie

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
1

AW: Merschweinchen babys

also,der kleine unterschied ist,dass ich nicht albinos meine,sondern den letal-faktor.schon kleinste flecken weiß können auf ihn hinweisen.deshalb darf man nie schimmel mit schimmel,dalmatiner mit dalmatiner oder schimmel mit dalmatiner kreuzen,und da man das bei tieren ohne kenntnis über eltern etc nicht sagen kann,ob da evt mal ein schimmel oder dalmatiner in der familie war.und wenn dann der besagte bocke auch noch ein schimmel oder dalmatiner in der familie hatte,dann kommen höchst wahrscheinlich totgeburten oder schwer missgebildete tiere auf die welt...
außerdem denke ich,dass wir hier nicht über planlose vermehrung sprechen und ich denke deine meeris werden auch nicht sonderlich alt,vorher werden sie verfüttert,oder?ich denke nicht,dass du sagen kannst,dass alle tiere bei dir gesund und kräftig sind,wenn du nicht sagen kannst wie alt deine tiere werden oder ob sie an bestimmten krankheiten im alter leiden werden,die erblich bedingt sind.das ist für deinen zweck ja okay,aber hier möchte jemand lange spaß an seinen tieren haben und deshalb rate ich ganz stark davon ab.wir hier hängen an unseren tieren und für dich sind sie denk ich zum größtem teil futtermittel.ich möchte hier niemanden anklagen,aber ich denke,wenn man als liebhaber meeris haben will,sollte man sich in tierheimen umschauen,ich verstehen,dass du nicht immer wieder neue tiere kaufen kannst und ich finde es okay,wenn die tiere artgerecht gehalten werden und die weibchen nicht einen wurf nach dem anderen auf die welt bringen müssen.
 
Torphy

Torphy

Beiträge
5.487
Punkte Reaktionen
57

AW: Merschweinchen babys

Zudem können Meerschweinchen sehr viel mehr Babies als nur 3 bekommen ! Meine Meerschweinchendame war gerade mal 25 Wochen alt und hat 4 Babies bekommen und wog noch nicht mal mehr als 500g gramm!!! Das schlimme daran ist ja, man weiß nie wie viele sie bekommen und bei meiner Dame war es schon problematisch, weil sie eben zu klein, zu jung war und zu dem auch noch Milben hatte. Weil sie eben noch zu jung war, ist eines der Meeribabies gestorben, weil es am schwächsten von den 4 war und somit kaum Lebenschancen hatte. Ich wollte eigentlich keinen Nachwuchs, zwar bin ich jetzt auch irgendwie froh, weil ich im grund kein Meerschweinchen mehr besorgen musste damit meine allein ist, aber die Aufzucht war auch nicht unbedingt einfach. (gut Meerschweinchen machen alles allein eigentlich) Aber ich musste jeden Tag wiegen, damit ich sagen konnte, ob alle gesund waren. Und ich muss gar um das leben eines babis kämpfen, weil es schrecklich unter Milben litt, eines davon sich ins Auge gestochen hat und deshalb jeden Tag salbe bekommen musste.
Auch wenn man es plant, man weiß nie, wie es letztlich ausgeht.
Und das mit der Kreuzung von Schimmel x Schimmel stimmt. Es gibt eine Internetseite, wo das Leben eines kranken Tieres geschildert wird, bis es nach wenigen Jahren seines daseins,(es war taub und blind meine ich, oder nur blind.) verstorben ist. Und ich finde, darüber sollte man nachdenken. Will ich einem kranken Tier ein zuhause schenken? Ich würde gar nicht erst auf die Idee kommen soetwas zu tun. Ich selbst habe eine kranke Katze, sie ist herzkrank seit Geburt und muss bis zum Ende ihres daseins damit leben. Gut ich habe sie genommen, weil sie sonst irgendwo gelandet wäre, wo sie vielleicht weniger chance auf leben gehabt hätte. Aber ich verstehe zum Beispiel nicht, warum dann die Katzen nicht sterilisiert werden, damit es nicht noch mehr herrenlose Katzen gibt oder noch mehr Tierheime vollgestopft werden. Als Beispiel. Genauso mit den Meerschweinchen. Ich habe zwar nicht geplant, dass meine Meeridame trächtig wird, aber es war schon ein problem. Wo sollte ich sie unterbringen, was muss ich alles tun, damit es ihr gut geht und sowas. Ich habe auch sehr lange darüber nachgedacht ob ich sie nicht alle abgebe. Aber ich tu es nicht, weil ich genau weiß, dass sie woanders wo vielleicht es viel schlechter hätten. Zum Glück sind sie nicht krank, dass hat mir in den wochen vor der Geburt schrecklich den Kopf zerborchen. Würden sie gesund sein? Würden sie normal sein? ich habe glaube ich in den ersten Tagen mich viel mit Meeri-Erbkrankheiten beschäftigt. Ich hatte Angst, dass etwas mit ihnen nicht stimmt, denn ich wusste ja nicht wer der Vater von den kleinen ist. Aber letzlich konnte mich die TÄ nur bestätigten, dass alles in ordnung mit ihnen ist.

Das soll jetzt nicht irgendwie vorwurfsvoll sein, es ist bloß meine Meinung darüber und ich möchte auch nicht irgendwie verletzend klingen, es sind eben meine Erlebnisse u.a
 
Thema:

Merschweinchen babys

Merschweinchen babys - Ähnliche Themen

Altersunterschied kaninchen weibchen: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage an Sie. Und zwar habe ich eine Häsin, die jetzt etwas älter als ein Jahr ist. Ihr Bruder ist leider im...
Blauzungenskink Terrarium Beleuchtung: Hallo liebes Forum, ich würde mir gerne einen Blauzungenskink zulegen. Da ich noch keinen genauen Züchter gefunden habe und sich dies...
Erster Urlaub mit dem Hund: Hey mein Name ist Alex und mein Hund ist der Roko. Er ist ein Australian Shepherd und mittlerweile zwei Jahre bei uns. Bisher haben wir Ihn immer...
Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
Oben