Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen?

Diskutiere Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen? im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; Hallo..... wir haben da ein Problem! Wer kann helfen , oder hat Tipps? Meine Dobermannhündin hat seit letzter Woche eine Nagelbettentzündung und...
Susemaus

Susemaus

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0
Hallo..... wir haben da ein Problem!
Wer kann helfen , oder hat Tipps?
Meine Dobermannhündin hat seit letzter Woche eine Nagelbettentzündung und ich war damit auch beim Tierarzt.
Die Ärztin gab ihr ein entündungshemmendes Mittel und ein Antibiotikum in Form einer Spritze.
Nach 2 Tagen sollte ich ihr morgens und abends noch Tabletten geben ....nahm meine Hündin auch alles super...
Nun sind die Medikamente zu Ende und meine Hündin hat jetzt diese Entzündung an allen 4 Pfoten....
Was kann das sein????
Denke nämlich nicht das es nur ne Nagelbettentzündung ist , denn da habe ich noch nie von gehört das es mehr werden.

Mein Arzt hat sich die Praxis mit ner Ärztin aufgeteilt und sie hatte Dienst.....Wollte ja das meiner Hündin schnell geholfen wird und bin dann halt bei ihr gelandet....Da diese Tierärztin aber sofort von einer evtl. OP mit Vollnarkose sprach....im Falle das das Nagelbett nicht nach den verabreichten Medikamenten heilt.........und den Nagel zu ziehen.......bin ich jetzt von der Ärztin und ihrer kompetenz , nicht überzeugt.

Leider ist mein Tierarzt noch im Urlaub , wie ich jetzt erfahren habe und ich mag aber auch nicht ewig warten.

Muß dazu sagen das ich ne Dobermannhündin habe und da sind Narkosen nicht so gut verträglich mit dem Herzen.......

Ich hoffe jemand hat nen Tip was es sein kann , oder was ich tun kann.
Also Kamillebäder habe ich auch schon gemacht und mit Jod gereinigt ist auch alles.

Hoffe das meiner Kessy jemand helfen kann....DANKE:bye:
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen?

Ein Pilz, Bakterien, Allergie....Das kann alles sein. Sieh zu das du zu einem anderen TA, oder in eine Klinik gehst. Die Ursache muss gefunden werden.

Mal eine Frage an die Anderen hier:
Wie wäre es die Pfoten mit verdünnter Braunlösung (oder wie dieses Zeug nochmal heißt) zu behandeln? Kann doch nicht sein, dass die gleich von einer OP reden.
 
Susemaus

Susemaus

Beiträge
70
Punkte Reaktionen
0

AW: Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen?

Danke für deine Antwort....habe die Stellen mit Jod gereinigt.... meintest du das braune????
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen?

Ja! Trotzdem würde ich zu einem anderen TA fahren.
 
rosie

rosie

Beiträge
1.500
Punkte Reaktionen
1

AW: Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen?

Ich würde auch raten, schnellstens zu einem anderen TA zu gehen.
Bevor es (was auch immer es ist) noch schlimmer wird und deine Hündin Schmerzen bekommt und.
 
Thema:

Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen?

Meine Hündin hat entzündete Pfoten, wer kann helfen? - Ähnliche Themen

Emilio:"Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr".: Emilio hat das Wort... Ihr Menschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Auf der einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich völlig...
Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&: Hallo, mein Username ist Eliza. Ich wohne mit meinem Rudel (Ehemann, zwei Söhne, acht Katzen) in Stolberg. Erzählen möchte ich hier die Geschichte...
Emilio oder die Frage: "Darf ich leben, ich will doch": Emiliohat das Wort... IhrMenschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Aufder einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich...
Hündin frisst nicht!: Hallo, meine knapp 9 jährige Flat Hündin frisst seit letztem Samstag nichts mehr. :( Mal die Zusammenfassung, was bisher so war/gemacht wurde...
Die Industrie und Ihr „Futter“: 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Das Industriefutter ( Übersicht ) 4.Die Sache mit den 4 % 5.Mein Hund bekommt Premiumtrockenfutter a.) Die Gehirnwäsche...
Oben