Heimchen in den Kühlschrank stellen?

Diskutiere Heimchen in den Kühlschrank stellen? im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Huhu, Ich hab mich gefragt, ob ich Heimchen in den Kühlschrank stellen kann damit sie ruhig sind (zumindest Nachts), oder überleben sie das...
Xaenie

Xaenie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Huhu,

Ich hab mich gefragt, ob ich Heimchen in den Kühlschrank stellen kann damit sie ruhig sind (zumindest Nachts), oder überleben sie das nicht? Die Biester sind dermaßen laut, dass ich Nachts nur sehr schlecht schlafen kann, obwohl schon alle Türen zu sind und sie 2 Zimmer weiter weg stehen.

Hab die Männchen schon wieder raus aus der Faunabox in die kleine Heimchendose gesetzt, damit ich sie am (Ver)Fütterungstag gleich griffbereit habe :bigok:

Wie macht ihr das denn mit den Heimchen, oder nervt euch das Gezirpe garnicht?

LG
 
28.01.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heimchen in den Kühlschrank stellen? . Dort wird jeder fündig!
dasweissekaninchen

dasweissekaninchen

Mitglied
Beiträge
700
Reaktionen
0
hi
also meiner meinung nach geht das und ich hab das auch schon gemacht. bei uns ist mal eins abgehauen und hinter den kühlschrank. mein mann war reichlich genervt und hat sich im schlafzimmer verschanzt. er kam erst wieder raus, als ich die halbe küche auseinander und das tier endlich raus hatte:D. seitdem ist er auf heimchen nicht gut zu sprechen. die sind wirklich laut. schönes geschenk für ätzende nachbarn, besonders, wenn man bald auszieht.:engel:
 
P

Patmar

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo

Ich hatte auch mal über nacht eine Dose Mehlwürmer und eine Dose Heimchen im Kühlschrank stehen. Am nächsten Tag haben sie alle leblos dagelegen.Während die Mehlwürmer aus der "Kältestarre" wieder erwachten, sind die Heimchen nie wieder erwacht. :-/


Lg
Dani
 
D

dejavue1980

Beiträge
13
Reaktionen
0
:crazy: also ich muss ja sagen ich finde das geräusch von zirpenden grillen einfach nur geil*lach*
heizung aufdrehen, ab auf die couch und augen zu dabei, dann das geräusch und man denkt man liegt im sommer auf der wiese*lach*:crazy:
also mich stört es nicht sonderlich. wobei ich kühlschrank nicht für gut erklären kann.
 
Xaenie

Xaenie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Das Sommerfeeling kommt bei mir nur bedingt auf :D Manchmal zirpen sie ja nur ganz leise, das stört mich auch nicht. Aber wenn einer versucht den anderen zu übertönen und man es sogar bis in das Treppenhaus hört... nein danke :err:

Naja, gestern Abend hab ich sie doch noch in den Kühlschrank gestellt.. ein paar Minuten waren sie noch laut und dann war zum Glück Ruhe. Sie leben noch alle
 
D

dejavue1980

Beiträge
13
Reaktionen
0
auch wenn es nur futtertiere sind. ich würde den das nicht antun wollen.
obwohl der kühlschrank ja temparaturzonen hat und unten im gemüsefach es nicht ganz so bitterlich kalt ist.
 
Andrea4

Andrea4

Beiträge
722
Reaktionen
1
Also meine Mhelwürmer hab ich nach dem anfüttern eigentlich nur im Kühlschrank. Da halten die sich länger. Grillen u.s.w. pack ich nur vor dem verfüttern für einige Zeit in den Kühlschrank damit sie mir beim verfüttern nicht entkommen können.

Liebe Grüße Andrea
 
frogeater

frogeater

Moderator
Beiträge
1.074
Reaktionen
0
Hallo,bei Mehlwürmern kann man sogar die Halterung in kälteren Umgebungen empfehlen.Grillen überleben sowas aber meist nicht lange.
MfG Hannes
 
Xaenie

Xaenie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Huhu,
Also bisher scheint ihnen der Aufenthalt im Kühlschrank nichts auszumachen. Abends stell ich sie rein und morgens wieder raus. Dran gestorben ist noch keine.

Bei den (weiblichen) Heimchen in der Faunabox sieht es allerdings ganz anders aus. Die sterben mir regelrecht weg. :wallbash:
Ich hab keine Ahnung warum- gebe ihnen immer Frischfutter wie Gurke oder Apfel, Platz haben sie auch und Eierkarton zum klettern. Das Ergebnis nach 4 Tagen war, dass die Hälfte schon tot am Boden lag. Als ich mir das erste mal Heimchen gekauft habe, war es genauso. Warum passiert das? So eine Heimchendose ist ja nicht grad billig, hab keine Lust die Hälfte immer wegzuschmeissen :(
 
Yvichen

Yvichen

Beiträge
565
Reaktionen
1
Oh ja, diese Laute kenne ich leider auch :motz
Und leider passiert es schonmal das sie öffters mal entwischen und dann irgendwo sich verkriechen wo man nicht ran kommt :wallbash:
Unsere fangen irgendwie immer Abends/Nachts an zu zirpen. Sie kommen in einen Schrank und dann geht das eigentlich von der Lautstärke.
In den Kühlschrank habe ich immer eine viertel- bis halbe Stunde kleine Heimchen gestellt, dann sind sie nicht so flink.
Jetzt haben wir aber nur noch große Heimchen.
:bye:
 
Xaenie

Xaenie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Das mit dem Zirpen hab ich mittlerweile eigentlich im Griff. Ausbüchsen tun mir auch mal welche... keine Ahnung wie sie das schaffen.. hab sie meist aber schnell wieder eingefangen.

Nur dass sie so schnell sterben nervt mich. Ich komme vielleicht bei 30 Tieren dazu 5 zu verfüttern (1 pro Woche).. alle anderen sind immer tot :wallbash:
Dabei kauf ich schon extra die jungen, damit sie länger leben.. naja, scheint wohl normal zu sein, hab ich gelesen.

Werd wohl demnächst auf Heuschrecken umsteigen. Hatte schonmal welche und die lebten recht lange
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Reaktionen
6
Hi

was wird denn damit gefüttert?
Ich nehme Heimchen inzwischen nicht mehr so oft, meist hole ich mir Fliegen (die bekomme ich allerdings von meiner Arbeitsstelle), bzw. lasse mir Puppen geben. Die lasse ich im Kühschrank und zum Schlupf entnehme ich immer einige.
Für meine Tiere brauche ich allerdings auch nicht so große Futtertiere.
Wenn du nur eine in der Woche brauchst, wie wäre es mit Schaben oder ähnliches.

Gruß Mel
 
Xaenie

Xaenie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Die Heimchen werden an eine Vogelspinne verfüttert.
Schaben hab ich auch hier, aber die sind viel zu groß. Und Fliegen sind wieder zu klein :(

Kann man Zophobas an VS verfüttern, oder sind die zu wehrhaft (harte Schale)?

Alles garnicht so einfach :rofl:
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Reaktionen
6
Naja kommt jetzt auch auf die Größe der Vogelspinne an, aber die großen wurden bei uns früher mit nestjungen Mäusen gefüttert.
Deine scheint aber dafür zu klein wenn du Schaben für zu groß hälst (Zophobas sind ja auch nicht kleiner sind als die meisten Schaben), wobei evtl. die Larven von Schaben gehen müßten. Kommt ja auch auf die Schabenart drauf an, deutsche Schaben sind ja nicht größer als Heimchen.
bei Zophobas wäre ich vorsichtig, wenn deine Spinne nicht gleich frißt sind die ja wirklich recht wehrhaft und können kräftig beissen, außerdem weißich nicht, ob die vom Nährwert gut sind.

Gruß Mel
 
Xaenie

Xaenie

Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich hab diese argentinischen Schaben. Man sagt ja, das Futter soll nicht größer als das Abdomen sein. Meine Schaben sind fast so groß wie Vorder- und Hinterleib zusammen, habe aber auch nur adulte Tiere die sich leider noch nie vermehren wollten :(

Keine Ahnung wo man nestjunge Mäuse herbekommt... ich meine auch gelesen zu haben, dass das eine ziemliche Sauerei gibt und stinkt. Darauf würd ich dann doch lieber verzichten :D

Dann werd ich mich mal nach einer anderen Schabenart umsehen :bye:
Danke
 
Piflo

Piflo

Beiträge
2.444
Reaktionen
6
Hmm, also Nestjunge Mäuse bekommst du eigentlich in recht vielen Zooläden. Gibt hier ja auch ne menge Reptielenläden.
Wenn wir Mäuse verfüttert haben hat das noch nie ein eine Sauerei gegeben, übriggeblieben ist auch nix, nach ein paar Stunden war die Maus verputzt und konnte auch nicht stinken.
Völlig ekelfrei nur haben wir natürlich nicht wöchtlich gefüttert, das wäre ein wenig zu viel.
Aber anderer Schaben sind auch ne gute Idee.

Lieben Gruß
 
B

Briedly

Beiträge
1
Reaktionen
0
winterstarre und das Erwachen bei Heimchen

Hallo alle zusammen. Hab mal ne Frage an euch Experten. hab nämlich leider keine Ahnung. Wie lange brauchen Heimchen, bis sie aus der Winterstarre wieder zu sich kommen? Also ich hätte gern so ne ca. zeitangabe. 1 min? 5 min? 10 min?

Ich hoffe auf eine schnelle Antwort.

Grüße:blobg:
 
Thema:

Heimchen in den Kühlschrank stellen?

Heimchen in den Kühlschrank stellen? - Ähnliche Themen

  • Hab ich da Heimchen anstatt Steppengrillen bekommen?

    Hab ich da Heimchen anstatt Steppengrillen bekommen?: Hallo liebe Leute, ich betreibe einen kleine Steppengrillenzucht für meine Pfleglinge. Nun habe ich mir noch ein paar Adulte-Steppengrillen...
  • Heimchen in Wohnung

    Heimchen in Wohnung: Jetzt habe ich gerade mein drittes Heimchen in meiner Küche gefunden. Die letzten Wochen fand ich im Abstand von einer Woche zwei Heimchen im...
  • Micro Heimchen

    Micro Heimchen: Nabend, wollte mal fragen ob einer von euch weiss ob Micro Heimchen also 3mm durch die Gaze im terrarium passen. Hatte vor meinen kleinen morgen...
  • Wie Heimchen züchten?

    Wie Heimchen züchten?: Hallo, habe erstmal die Suchfunktion genutzt, weil ich dachte, das Thema gabs hier sicher schon. Aber ich habe nichts gefunden. Ich möchte mal...
  • Wie hoch springen Heimchen

    Wie hoch springen Heimchen: Hallo Leute, Ich wollte mal fragen wie hoch Heimchen springen können. Ich habe mir jetzt Heimchen und die Hagen Exo Terra Faunarium- Maße: L 30 x...
  • Wie hoch springen Heimchen - Ähnliche Themen

  • Hab ich da Heimchen anstatt Steppengrillen bekommen?

    Hab ich da Heimchen anstatt Steppengrillen bekommen?: Hallo liebe Leute, ich betreibe einen kleine Steppengrillenzucht für meine Pfleglinge. Nun habe ich mir noch ein paar Adulte-Steppengrillen...
  • Heimchen in Wohnung

    Heimchen in Wohnung: Jetzt habe ich gerade mein drittes Heimchen in meiner Küche gefunden. Die letzten Wochen fand ich im Abstand von einer Woche zwei Heimchen im...
  • Micro Heimchen

    Micro Heimchen: Nabend, wollte mal fragen ob einer von euch weiss ob Micro Heimchen also 3mm durch die Gaze im terrarium passen. Hatte vor meinen kleinen morgen...
  • Wie Heimchen züchten?

    Wie Heimchen züchten?: Hallo, habe erstmal die Suchfunktion genutzt, weil ich dachte, das Thema gabs hier sicher schon. Aber ich habe nichts gefunden. Ich möchte mal...
  • Wie hoch springen Heimchen

    Wie hoch springen Heimchen: Hallo Leute, Ich wollte mal fragen wie hoch Heimchen springen können. Ich habe mir jetzt Heimchen und die Hagen Exo Terra Faunarium- Maße: L 30 x...