Zweite Katze??

Diskutiere Zweite Katze?? im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Aloah Ihr Lieben, :bye: meine Beamer wohnt jetzt seit 4 Monaten bei mir (sie ist 8 Jahre alt) seit ca. 2 Wochen gehe ich wieder 6 Stunden täglich...
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0
Aloah Ihr Lieben, :bye:

meine Beamer wohnt jetzt seit 4 Monaten bei mir (sie ist 8 Jahre alt) seit ca. 2 Wochen gehe ich wieder 6 Stunden täglich arbeiten und hab schon ziemliche Gewissensbisse wenn die süße so lange alleine ist.
Zur Info:
Eigentlich ist sie eine Freigängerin gewesen aber sie will nur äußerst selten raus (höchstens einmal die Woche) und dann auch nur für 5-10 Minuten. So ist sie jetzt die ganze Zeit alleine daheim wenn ich zur Arbeit bin.:(
Ich überlege jetzt schon seit längerem ob ich ihr einen Gefallen damit tun würde eine zweite Katze anzuschaffen??
Die Sache ist ein bisschen verfahren, also sie hat vorher auch mit einer Katze zusammengelebt und die beiden haben sich sogar richtig gemocht!
Situationsbeschreibung:
ich wohne mit meinem Freund in einem Mietshaus aber jeder hat seine eigene Wohnung. Mein Freund hat einen Kater und eine Katze. Wenn Beamer mit mir runter zu ihm geht reagiert sie sehr ängstlich auf seine Katzen und faucht sie an aber wenn eine von denen hoch zu mir kommt beachtet sie sie gar nicht!
Jetzt frage ich mich ob es sein kann das Beamer vor der Katze(Luna) mit der sie vorher zusammengelebt hat keine Angst hatte weil Luna als kleines Kätzchen dazukahm??:irre:
Ich hoffe ich habe jetzt nicht nur Verwirrung gestiftet aber ich bin total krank und mein Kopf dröhnt:wallbash:! Normalerweise schreibe ich nicht so komisch man sehe es mir bitte nach!!:rofl:
Ich hoffe jemand mit viel Katzenerfahrung kann mir einen Rat geben!!

LG Stefi
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Öhrchen

Öhrchen

Beiträge
5.069
Punkte Reaktionen
6

AW: Zweite Katze??

Hallo,

daß Beamer ungnädig auf die Katzen deines Freundes reagiert (und umgekehrt), ist ganz normal, die wenigsten Katzen sind gleich Freunde, wenn sie sich gerade erst begegnen. Eine Zusammenführung dauert unter Umständen mehrere Wochen, bis Katz sich ohne Fauchen und Knurren begegnen kann.
Wie hat sie sich denn mit der Katze verstanden, mit der sie vorher zusammengelebt hat? Harmonisch, oder eher nebeneinander her? Und ist es nicht besser, zu versuchen, Beamer mit den Katzen deines Freundes (dauerhaft!) zusammenzubringen, als noch eine neue Katze ins Spiel zu bringen?
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

Hallo Öhrchen, :bye:

die zwei haben sich sehr gemocht und sogar miteinander geschmust!:knuddel:
Die zwei anderen Katzen sind halt von meinem Freund und wohnen bei ihm, ich möchte meine Beamer natürlich behalten!!
Also, die Frage war ja eigentlich ob ich Ihr einen Gefallen damit tuen würde noch eine Katze anzuschaffen??:confused:
Und wenn ja ob es besser ein junges Kätzchen sein sollte (ich denke davor hätte sie keine oder weniger Angst) oder eine ältere Katze!??:confused:
Und dann würde ich gerne noch wissen ob es vielleicht auch mit einem kastrierten Kater funktionieren könnte?? Aber ich glaube gelesen zu haben, dass eine kastrierte Katze und ein kastrierter Kater sich nicht verstehen!?? Ist das richtig?

Vielen Dank für deine Antwort und für kommende Antworten, ich hoffe es werden euch noch andere User was dazu sagen!!

LG Steffi
 
Öhrchen

Öhrchen

Beiträge
5.069
Punkte Reaktionen
6

AW: Zweite Katze??

Huhu Namensvetterin ;),

ich denke schon, daß sich Beamer über Gesellschaft freuen würde, wenn sie das eigentlich so kennt.
Eine ganz junge Katze sollte es nicht sein, die würde Beamer vermutlich überfordern mit ihrer Lebhaftigkeit. Eher so ab 4 Jahre aufwärts. Ob Katze oder Kater, würde ich von Fall zu Fall entscheiden. Man sagt, gleichgeschlechtliche Katzen kommen besser miteinander aus, weil zB Kater anders spielen, als Katzen. Und Beamer kennt das Zusammenleben mit einer Kätzin schon. Aber trotzdem kann ein ruhiger, "kumpeliger" Kater besser passen als eine hektische, zickige Katzendame, das muß man dann abwägen.
Erwarte aber nicht gleich eitel Sonnenschein, anfangs gibt es meistens Ärger, und die alteinegsessene Katze ist erstmal empört über den Eindringling im Revier und läßt das auch deutlich spüren!
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

Hallo Namensvetterin!!:bye::D

Ich danke dir schonmal vielmals für deine Beiträge!!:bussi:
Ich würde mich aber auch noch sehr über Beiträge von anderen Usern freuen!!

LG Steffi
 
Mausy87

Mausy87

Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

2. katze

Hey,

also ich habe 2 Katzen, Geschwister, aus unterschiedlichen Würfen, die sind zusammen aufgewachsen, und verstehen sich prima.
Aber selbst die haben so ihre Machtkämpfe in denen sie untereinander klären wer der Boss ist ;)...
Wenn ich nicht wüsste dass die beiden sich gerne haben, würde ich sonstwas denken..^^

Manche Katzen können sich halt nicht riechen, denke ist wie beim Menschen gehn die Interessen zu weit auseinander ist es schwer auf einen Nenner zu kommen...so mag eine ruhige Katze meist keine aufgedrehte...eine alte Katze keinen jungen frechen Wildfang...
Eine Katze die ein Jahr allein lebte tut sich schwer eine andre zu akzeptieren...:(
Habe ich mit meiner letzten Katze gemerkt..hat lange gedauert bis sie andre Katzen akzeptiert und an sich rangelassen hat...hat immer gefaucht und gespuckt..und nun schmusen se und spielen..
(diese wohnt umzugsbedingt bei meinen Eltern seit fast nem Jahr) :(

Ich habe 2 Katzen damit meine Süßen nicht so allein sind, und die kleine wird so auch bissl erzogen..schaut sich viel von der Großen ab und so...;):D
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zweite Katze??

Hallo! Nur mal am Rande. Könntest du etwas größer schreiben. Ich geh hart auf die 40 zu und bin Brillenträger.
 
kleinlilly

kleinlilly

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

hey,
das gleiche problem wie du hat/habe ich auch.
wir hatten auch lange überlegt ob wir uns noch eine zweitkatze
dazu holen, da unsere kleine 1,5 jahre auch viel alleine ist wenn wir arbeiten sind.
und haben uns dafür entschieden.jetzt haben wir seit letzte woche freitag uns noch einen katerchen dazu geholt.6 monate
die ersten 4 tage hat sich der kleine nur unterm bett versteckt und nix gefressen und nachts immer laut gemaunzt.und die klene hat auch nix gefressen.
jetzt 8 tage später hat der kleine sich schon eingelebt und tobt jräftig rum. lilly spielt auch wieder und auch mit ihm auch wenn der klene ihr noch nicht ganz so geheuer ist.:irre:
aber das sieht schon ganz gut aus.
also ich kann dir ein spielgefährten empfehlen,auch wenn es die ersten tage stressig war....:blobg:
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

huhu, :bye:

ja, das hört sich doch gut an!
Ich hab mich da auch schon in einen älteren Kater von Katzen in Not verliebt!!:blobg:
Ich werd´s jetzt angehen!!
Ich hoffe nur das ich das richtige tu!!
Drückt mir die Daumen!!:bigok:

LG Steffi
 
Öhrchen

Öhrchen

Beiträge
5.069
Punkte Reaktionen
6

AW: Zweite Katze??

Mach ich glatt :bigok:
Wie gesagt, sei nicht frustriert, wenn es anfangs schwierig ist und du schon denkst "was habe ich da nur getan". Es braucht einfach Geduld und ein paar Wochen Zeit, bis so ein Katzenteam zusammenfindet.
Bei einem Not-Tier von einem (seriösen) Verein hast du im allerschlimmsten Fall die Option, es zurückzugeben, und vielleicht auch noch ein bißchen Hilfe von der Pflegestelle, insofern ist die Entscheidung dafür sicher nicht verkehrt.
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

Hallo Ihr Lieben, :bye:

ich werde gleich mit der Pflegestelle telefonieren und mal hören ob das passen würde.
Er ist 9 Jahre alt, kastriert und wird als sanfter Riese betitelt. Das hört sich doch schon mal gut an!:D

Kennt einer von euch Feliway oder Felifriend? :confused:Was haltet ihr davon?

LG Steffi
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zweite Katze??

Feliway hab ich benutzt und benutze es noch immer. Weil einer meiner Kater gern durch die Gegend pinkelt wenn ihm was nicht passt und bei der Vergesellschaftung des Hundes mit den Katzen habe ich es auch genommen.
Ich halte aber weniger von dem Spray, da ich keine kurzfristige Wirkung sehen konnte. Der Zerstäuber für die Steckdose allerdings wirkt. Aber man muss das Zeug wirklich über einen längeren Zeitraum anwenden. Ein Zerstäuber hält ca. vier Wochen. Über Ebay bekommt man sie recht günstig.
Wenn du interesse hast kann ich dir mal den Namen des Verkäufers senden.
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

huhu,

reicht es denn wenn man das nur in einem Raum in der Steckdose hat?Weil meine Wohnung ca 80 qm hat. Und ist das nicht schädlich für meine Wellis?
Ich werde das jetzt noch mal googlen!
LG Steffi
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

ja, das hört sich ja prima an! Danke!!:bussi:
Schreibst du mir den Namen des Verkäufers, bitte?
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zweite Katze??

Hi Perez,

kannst du bitte den Speicher deiner Nachrichten leeren. Ich kann dir keine PN schicken. Wegen Überfüllung geschlossen!:D
 
Perez-Solis

Perez-Solis

Beiträge
327
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

:crazy: Sorry!
Erledigt!!
 
kleinlilly

kleinlilly

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Zweite Katze??

hallo
und hast du jetzt eine zweite katze für deinen kleinen racker?
bei mir läuft es mittlerweile richtig super nur kuscheln tun sie noch nicht zusammen:blobg:
aber toben tun sie die ganze zeit.da muss man sich in acht nehmen:crazy:
:bye:
 
Katzenfreundin

Katzenfreundin

Beiträge
2.857
Punkte Reaktionen
1

AW: Zweite Katze??

hallo
bei mir läuft es mittlerweile richtig super nur kuscheln tun sie noch nicht zusammen:blobg:
:bye:

Das mit dem Kuscheln kann auch ganz ausbleiben. Manche Katzen sind keine Kuschler. Ich hab gleich mehrere davon. Nur eine kuschelt sich immer wieder ungefragt an die anderen und bekommt dann immer bitterböse Blicke, was sie dann aber geflissendlich ignoriert.
 
Thema:

Zweite Katze??

Zweite Katze?? - Ähnliche Themen

2 sehr verschiedene Katzen, Sofapinkeln, Neuzugang?: Hallo Katzenfreunde, Auch wenn ich seit über 18 Jahren von Samtpfoten begleitet wurde ist das Thema was mir auf dem Herzen brennt für mich...
Probleme durch Neuzugang: Hey ihr Lieben:) Mein Name ist Laura und ich wohne mit meinem Freund (Flo) und unserem Findelkater Justus in Brandenburg. Justus ist knapp 2 1/2...
Zusammenführung: blinder Kater zu gesunden Katzen und Hunden: Wie versprochen berichte ich nun und vielleicht hilft es ja mal jemandem oder macht Leuten Mut, die zögern, eine blinde Katze aufzunehmen, weil...
HILFE... ratLos... Habe eine ältere Katze und jetzt noch eine jüngere Katze !!!!: Hay.... Ich bin neu hier und brauche ganz dringend Hilfe, und zwar habe ich seit 2008 eine Katze, sie ist männlich und natürlich auch Kastriert...
Katze verhält sich nach Zusammenführung anders: Hallo ihr lieben, Bin noch neu im Forum und blicke noch nicht so ganz durch, eventuell gibt es schon einen Beitrag zu meine Frage Also, ich...
Oben